Jugendbegegnung

Beiträge zum Thema Jugendbegegnung

Kultur
Auftaktveranstaltung der MULTI 2021

Multi ist gestartet
Jugendliche aus aller Welt treffen sich unter anderem online

Mit einem Mix aus Präsenzveranstaltung und Onlinemeeting ist die Jugendbegegnung MULTI am Mittwoch, 4. August,  gestartet. Den Auftakt machten morgens die Oberhausener Teilnehmer beim offiziellen Start am Zentrum Altenberg. Nachdem alle Jugendlichen und Teammitglieder einen Corona-Schnelltest absolvierten, ging es mit einem abwechslungsreichen Programm durch den Vormittag. Neben verschiedenen Spiel- und Sportaktionen wurden auch zahlreiche fotografische Grüße an die Teilnehmer in den...

  • Oberhausen
  • 05.08.21
Kultur
Der Multi-Schriftzug

Jugendbegegnung online
MULTI - jetzt erst recht!

Ab Morgen, 4. August, trifft sich die "Jugend der Welt" wieder zum regen Austausch und Miteinander. Die Jugendbegegnung "Multi" startet. Doch wie schon im vergangenen Jahr, wird das Treffen Corona-bedingt ins www, ins "World Wide Web" verlegt. Der offizielle Start ist um 10 Uhr. Und insbesondere weil internationaler Austausch in diesen Zeiten so schwierig ist, sind die MULTI-Macher und ihre internationalen Partner fest entschlossen, gerade jetzt junge Menschen auf diesem Wege miteinander zu...

  • Oberhausen
  • 03.08.21
Kultur
So sah es zur Begrüßung der Multi-Teilnehmer 2018 aus.

Multi Online
Jugendbegegnung dieses Jahr virtuell

Es wird keine "normale" MULTI sein. Dafür fehlen die rund 200 Gäste aus den 15 MULTI-Partnerländern in diesem Jahr in Oberhausen. Aber auf die Begegnungen und den Austausch mit Jugendlichen aus aller Welt muss trotzdem niemand verzichten. Von Mittwoch, 4., bis Dienstag, 10. August, findet das Online-Programm der MULTI 2021 statt. Und online sind dabei vor allem die gemeinsamen Aktivitäten mit den Teilnehmern aus den Partnerländern. Ob bei einem Spieleabend in großer Runde, beim...

  • Oberhausen
  • 07.07.21
Vereine + Ehrenamt
So sieht es aus, wenn Konferenzen auf Distanz abgehalten werden. Man trifft sich online. Foto: Stadt Oberhausen

EKO kooperiert mit Jugendbegegnung Multi
Ein Krankenhaus in der moldawischen Stadt Drochia bekommt Unterstützung

Das Evangelische Krankenhaus Oberhausen (EKO) und die MULTI, die internationale Jugendbegegnung der Stadt Oberhausen, kooperieren seit einigen Monaten miteinander und haben einen Austausch mit einem Krankenhaus in Moldawien initiiert. Unter anderem teilen Ärzte und Pflegekräfte des EKO per Videokonferenz ihre Erfahrungen und ihr Wissen über die Covid19-Erkrankung mit den moldawischen Kollegen. Moldawien wird aktuell besonders schwer von der Covid19-Pandemie getroffen. Ein schlecht ausgebautes...

  • Oberhausen
  • 31.03.21
Kultur
Die MULTI ist die größte Jugendbegegnung auf kommunaler Ebene bundesweit.Foto Archiv

Gastfamilien für Jugendliche aus aller Welt gesucht

In diesem Jahr hat die Internationale Jugendbegegnung der Stadt Oberhausen, die MULTI, wieder ein Heimspiel. Vom 11. bis 26. August werden rund 200 Jugendliche aus mittlerweile 15 Partnerländern in Oberhausen zu Gast sein und in Familien in Oberhausen und den Nachbarstädten leben. Damit ist die diesjährige MULTI größer als je zuvor und festigt Ihren Rang als größte Internationale Jugendbegegnung auf kommunaler Ebene deutschlandweit. Die MULTI wird auch in diesem Jahr eine Friedensdemonstration...

  • Oberhausen
  • 12.03.18
Überregionales

"Multi" ist am Wochenende zu Ende gegangen

Mit einer großen Fare-Well-Party ist die Jugendbegegnung "Multi" am vergangenen Wochenenden zu Ende gegangen. Auf einer Abschlusspressekonferenz dankten die Teilnehmer der Stadt, vertreten durch Oberbürgermeister Daniel Schranz und Kulturdezernent Apostolos Tsalastras, den ehrenamtlichen Helfern sowie den Gastfamilien für zwei wundervolle Wochen in Oberhausen. Die 17-jährige Idel aus Baschkortostan formulierte es so: "Jeder wird mir zustimmen: "Multi" ist die beste Zeit unseres Lebens!" Auch...

  • Oberhausen
  • 23.08.16
  • 1
Überregionales

"Ocheln heißt Essen"

Die Kinder sind mittlerweile erwachsen und aus dem „Multi“-Teilnehmeralter raus. Das Familienoberhaupt ist Rentner und war schon zur Gründung des Jugendaustauschs aus dem Teilnehmeralter raus. Doch er ist es, der den kommenden Samstag, wenn die „Multi“-Gruppen in Oberhausen eintreffen, kaum erwarten kann: Günter Frackowiak nimmt auf seine ganz eigene Art an der Jugendbegegnung teil. Anja und Fabian Frackowiak, 23 und 20 Jahre alt, erinnern sich gut an die Zeit, als sie selbst „Multis“ waren:...

  • Oberhausen
  • 01.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.