Jugendgremium Dorsten

Beiträge zum Thema Jugendgremium Dorsten

Politik
Friedhelm Zachraj (Linke), Friedhelm Fragemann (SPD), Mauritz Hagemann (Grüne), Tobias Stockhoff (CDU), Simon Rodriguez Garcia (Die Partei), Lutz Ludwig (FDP) und Marco Bühne (AfD) stellten sich beim „Kandidatengrillen“ den Fragen der Dorstener Erstwählerinnen und Erstwähler.

Heißer Abend
Rund 80 Jugendliche „grillen“ Spitzenkandidaten vor der Kommunalwahl

Das „Kandidatengrillen“ des Jugendgremiums der Stadt Dorsten hat im Wortsinn das gehalten, was der Titel versprochen hat. Denn nach der zweieinhalbstündigen Veranstaltung in der Sporthalle Petrinum wirkten die vier Bürgermeisterkandidaten von CDU, Grüne, Die Partei und AfD sowie die drei Spitzenkandidaten von SPD, FDP und Linke tatsächlich ziemlich „gegrillt“. Das lag auch an der hohen Temperatur - vielmehr aber wohl an den knapp 20 Fragen, die die Jugendlichen hatten. Auf Einladung des...

  • Dorsten
  • 12.08.20
  • 1
Politik
Das Jugendgremium der Stadt Dorsten lädt am Dienstag (11. August) zum „Kandidatengrillen“ ein. Die vier Bürgermeisterkandidaten Tobias Stockhoff (CDU), Mauritz Hagemann (Grüne), Simon Rodriguez Garcia (Die Partei) und Marco Bühne (AfD) sowie die drei Spitzenkandidaten von SPD, FDP und Linke haben ihre Teilnahme zugesagt und werden sich ab 18.30 Uhr den Fragen der Dorstener Jugendlichen stellen.
5 Bilder

Kandidatengrillen in Dorsten
Bürgermeister- und Spitzenkandidaten stellen sich Dienstag den Fragen der Erstwähler

Das Jugendgremium der Stadt Dorsten lädt am Dienstag (11. August) zum „Kandidatengrillen“ ein. Die vier Bürgermeisterkandidaten Tobias Stockhoff (CDU), Mauritz Hagemann (Grüne), Simon Rodriguez Garcia (Die Partei) und Marco Bühne (AfD) sowie die drei Spitzenkandidaten von SPD, FDP und Linke haben ihre Teilnahme zugesagt und werden sich ab 18.30 Uhr den Fragen der Dorstener Jugendlichen stellen. Ursprünglich sollte die Veranstaltung in der Sporthalle Petrinum stattfinden. Da die Wettervorhersage...

  • Dorsten
  • 07.08.20
Vereine + Ehrenamt
Das Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion“ hat ein Projekt für junge Geflüchtete auf die Beine gestellt. Mit dem Projekt „Mein Dorsten – Meine Stadt“ sollen geflüchtete Jugendliche mit Hilfe von Gleichaltrigen die Stadt und ihre Angebote für junge Menschen kennenlernen.
4 Bilder

Jugendgremium beteiligt sich an der 72-Stunden-Aktion des BDKJ
Projekt „Mein Dorsten – Meine Stadt“

Das Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion“ hat ein Projekt für junge Geflüchtete auf die Beine gestellt. Mit dem Projekt „Mein Dorsten – Meine Stadt“ sollen geflüchtete Jugendliche mit Hilfe von Gleichaltrigen die Stadt und ihre Angebote für junge Menschen kennenlernen. Junge Flüchtlinge, Mitglieder des Jugendgremiums und weitere interessierte Jugendliche unternehmen dabei einmal im Monat gemeinsame Freizeitaktivitäten im Stadtgebiet. Die Aktionen werden von den Jugendlichen selbst...

  • Dorsten
  • 29.05.19
Politik
Die Teilnehmer beim Spaßprogramm am Kutter „Ole“ in der Wasserlandschaft des Atlantis Dorsten.
2 Bilder

Jugend in Aktion
Großes Spaßprogramm im Atlantis Dorsten

Bei der dritten Aktion des Projekts „Mein Dorsten – Meine Stadt“ in diesem Jahr besuchten Mitglieder des Dorstener Jugendgremiums „Jugend in Aktion“ und jungen Geflüchtete am Donnerstag das Freizeitbad Atlantis. Für die Teilnehmer hieß das: Schwimmen, rutschen und Spaß haben mit einem tollen Animationsprogramm und im Anschluss eine Stärkung im Jamaika Café. Für dieses Highlight hatten sich dieses Mal 50 Kinder und Jugendliche angemeldet. Das Atlantis-Team hatte sich dafür ein...

  • Dorsten
  • 12.04.19
Vereine + Ehrenamt
Das Bild zeigt die Mitglieder des Jugendgremiums beim Lichterfest.

„Jugend in Aktion“
Jugendgremium setzt sich beim Lichterfest für Respekt, Toleranz und Frieden ein

Dorten. Das Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion“ entschied sich auf seiner Konstituierenden Sitzung Anfang Oktober dafür, einen Redebeitrag beim Lichterfest zu den Themen Respekt, Toleranz und Frieden zu verfassen. Petra Weiß vom Verein Athletik International Dorsten (AID) hatte die Idee, mit einer Lichterkette und einem Statement für die genannten Werte ein Zeichen zu setzten und bat das Jugendgremium um Unterstützung. Die Mitglieder des Jugendgremiums sammelten gemeinsam Ideen zu den...

  • Dorsten
  • 14.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.