Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Blaulicht
Die Polizei geht davon aus, dass sich die vermisste 14-Jährige aus Wachtberg möglicherweise in Essen aufhält und hofft auf Hinweise.

Polizei Bonn sucht seit Freitag nach der 14-Jährigen aus Wachtberg - Mögliche Bezüge in unsere Stadt
Vermisstes Mädchen könnte sich in Essen aufhalten

Die Eltern erstatteten die Anzeige. Seit den Vormittagsstunden des Freitag (7. Februar) wird eine Jugendliche aus Wachtberg, einer Gemeinde im Rhein-Sieg-Kreis, vermisst. Nach aktuellem Ermittlungsstand könnte sich die 14-Jährige, die zuletzt gegen 10 Uhr früh im Bereich ihres Elternhauses gesehen wurde, im Bereich Essen aufhalten. Deshalb schaltet sich die Polizei hier nun in die Suche mit ein.  Denn die von der Kriminalwache koordinierten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang...

  • Essen-Borbeck
  • 10.02.20
Blaulicht
Polizei sucht weitere Geschädigte des kindlichen Trios. Im Bereich Grugaplatz haben sich die sexuellen Übergriffe ereignet.

Polizei sucht nun nach weiteren Geschädigten des Trios
Sexuelle Übergriffe am Grugaplatz durch zwei Kinder und einen 14-Jährigen?

Zwei Kinder (12 und 13 Jahre) und ein Jugendlicher (14) stehen in dringendem Verdacht, Sonntagnachmittag (2. Februar, gegen 15.30 Uhr) im Bereich des Grugaplatzes an der Norbertstraße/Alfredstraße, junge Frauen sexuell belästigt zu haben. Zwei Mädchen hatten der Polizei zunächst die sexuellen Übergriffe im Bereich der dortigen U-Bahn gemeldet. Später erschienen weitere junge Frauen auf der Polizeiwache und berichteten von Belästigungen durch das Trio. Beamte der Polizeiinspektion Süd...

  • Essen-Süd
  • 03.02.20
  •  1
Blaulicht
Auf dem Heimweg wurde ein 15-Jähriger Anfang Januar von zwei jungen Männern überfallen. Jetzt liegen die Täterbeschreibungen vor.

Polizei sucht mit Täterbeschreibung nach zwei jungen Männern
"Kopfhörer her, sonst stech ich dich ab"

"Sonst stech ich dich ab", mit diesem Satz unterstrich einer der beiden Männer seine Forderung. Von einem 15-Jährigen forderten sie seinen Air-Pod. Der Jugendliche wurde auf dem Heimweg in Haarzopf überfallen.  Der Übergriff ereignete sich am 8. Januar gegen 14.20 Uhr. Der Jugendliche war mit dem Bus (Linie 145) nach Hause unterwegs und wurde unmittelbar nach dem Aussteigen auf der Straße Im Siepken, Ecke Raadter Straße den beiden unbekannten jungen Männern beraubt.  An der Haltestelle...

  • Essen-Süd
  • 29.01.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Zumindest hat diese AES-AG keine Berührungsängste mit dem Handwerk und jede Menge kreative Ideen. Der richtige Pinselschwung bringt’s. Innungs-Ausbilder Johannes Steinsiepe macht vor, wie es sein soll.
2 Bilder

Projekt-AG will zum Abschluss einen ganzen Klassenraum neu gestalten
Pilotprojekt bei Einstein sorgt für frischen Wind

Es wird farbig an der Albert Einstein Realschule (AES) in Rellinghausen. Die Essener Maler- und Lackierer-Innung bietet dort seit Anfang des Schuljahres eine Gestaltungs-AG an und stellt dafür sowohl die Materialien als auch die Kursleiter. Das Pilotprojekt ist bundesweit einmalig und steht daher unter der Obhut des Bundesverbandes. Innungs-Obermeister Marc-Alexander Kecker bedauert, dass Jugendliche immer weniger Zugang zum Handwerk finden. Er ist überzeugt, dass das Schul-AG-Projekt...

  • Essen-Süd
  • 22.01.20
Kultur
Die jungen Künstlerinnen und Künstler freuten sich, dass ihre Ausstellung von Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet wurde.   Foto: VKJ

Masken-Bilder sind noch bis zum 10. Mai zu sehen
Fotoausstellung im Rathaus-Foyer zeigt jugendliche Verwandlungskünstler

Noch bis einschließlich Freitag, 10. Mai, ist die Fotoausstellung "Ein anderes Gesicht von mir - Jugendliche Verwandlungskünstler_ innen" im Foyer des Essener Rathauses zu sehen. Der Eintritt ist frei. Gezeigt wird Kunst von Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 16 Jahren aus drei Jugend-Einrichtungen des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V. Im Rahmen des VKJ-Projekts haben die Kinder und Jugendlichen Masken angefertigt und auf diese Weise ein...

  • Essen-Süd
  • 09.05.19
  •  1
  •  1
Sport
2 Bilder

Neues Angebot des Polizei-Sportvereins Essen
Thaiboxen für Jugendliche

Seit die Abteilung Muay Thai und Luta Livre des Polizei-Sportvereins Essen in den neuen Räumlichkeiten in der Schürmannstraße 43A trainiert, haben die Kampfsportler ihr Angebot ausweiten können. Seit März findet zweimal in der Woche ein Thaibox-Training für Jugendliche von 10 bis 15 Jahren statt (Montag und Mittwoch 17 bis 18.30 Uhr). „Nach dem Aufwärmen erlernen die Teilnehmer Schlag- und Kicktechniken. Wir legen viel Wert auf Partnerübungen. Krafttraining und Koordinationsspiele runden das...

  • Essen-Süd
  • 07.05.19
Sport
Seit März findet in der Schürmannstraße zweimal in der Woche ein Thaibox-Training für Jugendliche statt. Das Trainerteam des PSV hat das Trainingskonzept speziell auf Jugendliche von 10 bis 15 Jahren ausgerichtet. Foto: Olaf Eybe
6 Bilder

Neues Angebot des Polizei-Sportvereins Essen
Thaiboxen für Jugendliche

Seit die Abteilung Muay Thai und Luta Livre des Polizei-Sportvereins Essen in den neuen Räumlichkeiten in der Schürmannstraße 43A trainiert, haben die Kampfsportler ihr Angebot ausweiten können. Seit März 2019 findet zweimal in der Woche ein Thaibox-Training für Jugendliche von 10 bis 15 Jahren statt (Montag und Mittwoch 17 bis 18.30 Uhr). „Nach dem Aufwärmen erlernen die Teilnehmer Schlag- und Kicktechniken. Wir legen viel Wert auf Partnerübungen. Krafttraining und Koordinationsspiele...

  • Essen-Süd
  • 05.05.19
Blaulicht

Polizei ermittelt
Jugendliche Räuber schüchtern Duo mit Revolver ein

Zwei Jugendliche sind am Freitag, 22. März, in der Nähe des Gymnasiums Stoppenberg von drei Jugendlichen umzingelt und genötigt worden. Eine zwischenzeitliche Flucht wurde durch die Täter unterbunden. Eines der Opfer wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt. Gegen 19 Uhr saßen die beiden Jugendlichen (15 und 16 Jahre) auf der Straße Im Mühlenbruch auf einer Bank, als drei bislang Unbekannte hinzukamen. Bereits auf dem Weg zur Sitzbank war den beiden das Trio aufgefallen. Die...

  • Essen-Nord
  • 25.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Erlebten einen spannenden Tag in Heisingen: die jungen Besucher aus den Jugendhäusern Raesfeld, Erle und Isselburg.

Jugendliche zu Gast in der Stadt
Auf Kleingarten-Tour

Elf Jugendliche besuchten den Kleingartenverein Carl-Funke in Heisingen Wer einen Garten besitzt, hat alles was er braucht! - Ganz dieser Meinung waren elf Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahre und deren Betreuer, die im Rahmen einer RuhrTour den Kleingartenverein Carl-Funke in Heisingen besucht haben. Die Jugendlichen berichten: "Herzlichst wurden wir vom Vorsitzenden des Kleingartens, Johannes Hoppen, und zwei weiteren Kleingärtnern begrüßt und durch die Gartenanlage geführt. Die drei...

  • Essen-West
  • 28.12.18
Überregionales
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  •  37
  •  10
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6
Politik

Jugendmedienworkshop unter dem Titel „Zwischen Krieg und Frieden“

Auch Essener Jugendliche können sich für den Workshop in Berlin bewerben 30 Jugendliche haben die Möglichkeit, an einem Workshop im Deutschen Bundestag, teilzunehmen. Auch Essener Jugendliche können sich für den Jugendmedienworkshop, der vom 25. November bis 1. Dezember stattfinden wird bewerben. Bewerbungen sind vom 23. Juli bis zum 14. September unter www.jugendpresse.de/bundestag möglich. Zu dem Jugendmedienworkshop in Berlin unter dem Titel „Zwischen Krieg und Frieden“, lädt der...

  • Essen-Süd
  • 17.07.18
Sport
(v.l.) Christopher Warner, Physiotherapeut und Leiter der Bewegungsbude, Tobias Wehr, Vorstand TVG Holsterhausen und Initiator der Bewegungsbude, Prof. Heinrich Wieneke und Dr. Oliver Bruder, Chefärzte Contilia Herz- und Gefäßzentrum.

Sozialinitiative 1000 Herzen für Essen und Bewegungsbude machen sich stark für Kinder

Kinder in Bewegung bringen – dieses Ziel verfolgt die Initiative 1000 Herzen für Essen nun schon im fünften Jahr. So freuen sich Dr. Oliver Bruder und Prof. Heinrich Wieneke, Chefärzte im Contilia Herz- und Gefäßzentrum dem Initiator von 1000 Herzen für Essen, besonders darüber, in diesem Jahr mit dem TVG Holsterhausen einen Verein zu unterstützen, der sich mit seiner „Bewegungsbude“ dieses Ziel ebenfalls auf die Fahne geschrieben hat. Jetzt waren die beiden Ärzte zu Gast in der...

  • Essen-Süd
  • 15.07.18
Überregionales

Spendenaktion für Kindernothilfe und Action!Kidz - Eisverkauf für den guten Zweck

Das Eiscafé I AM LOVE aus Essen und die Kindernothilfe hatten am 10. Juli alle Eis-Fans dazu eingeladen,besonders viele Kugeln der kühlen Köstlichkeit zu bestellen. Denn die kompletten Einnahmen zwischen 14:00 und 16:00 Uhr werden an ein Projekt der Kindernothilfe gegen ausbeuterische Kinderarbeit in Indien gespendet.Bereits das zweite Jahr in Folge legten sich Angestellte des Eiscafés I AM LOVE und fleißige Action!Kidz für Kinderarbeiter richtig ins Zeug: Gemeinsam verkauften sie Eis...

  • Essen-Süd
  • 15.07.18
Ratgeber
In Zukunft entfällt nicht nur der Jahresbeitrag für alle Kinder unter zwölf Jahren, sondern auch für alle Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr.

Rat Essen beschließt neue Gebührenordnung für die Stadtbibliothek

Um Kindern und Jugendlichen eine kostenlose Bildungsmöglichkeit in der Stadtbibliothek Essen zu bieten, entfällt in Zukunft nicht nur der Jahresbeitrag für alle Kinder unter zwölf Jahren, sondern auch für alle Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr. Stattdessen werden die Beiträge für Erwachsene das erste Mal seit neun Jahren geringfügig erhöht: Die Jahresgebühr beträgt in Zukunft 22 Euro (vorher 20 Euro). Außerdem können auch weiterhin Tagesausweise für 4 Euro (vorher 3,50 Euro) und erstmalig...

  • Essen-Werden
  • 13.07.18
  •  1
Überregionales

Music - Melody- Makers: Internationales Jugendtreffen der Essener Partnerstädte

Vom 27. Juli bis zum 4. August findet in Essen wieder das "Internationale Jugendtreffen der Essener Partnerstädte“ statt – dieses Jahr unter dem Thema "Music - Melody - Makers". Oberbürgermeister Thomas Kufen lädt dazu auch in diesem Jahr wieder Jugendgruppen aus den sieben Partnerstädten der Stadt Essen sowie eine Gastgebergruppe aus Essen ein. Das Konzept für Workshops und Programmgestaltung wird gemeinsam mit lokalen Partnern, Jugendlichen und Workshopleitern erarbeitet und umgesetzt. Die...

  • Essen-Süd
  • 11.07.18
Natur + Garten
05.09.2017, Essen, "Auf ins Neue Emschertal", Exkursionsleiterin Antje Benemann mit Schuelern am Dienstag, 05.09.2017 am Borbecker Muehlenbach.
3 Bilder

Spannendes Unterrichtsangebot an Emscher und Lippe

Emschergenossenschaft und Lippeverband laden Lehrkräfte und SchülerInnen noch bis zum 12. Oktober 2018 zum Unterricht unter freiem Himmel ein. Emscher-Lippe-Region. Jetzt anmelden und nach den Sommerferien zusammen mit Emschergenossenschaft und Lippeverband mit einem ganz besonderen Unterricht starten: Über zweieinhalb Stunden erfahren SchülerInnen der dritten bis achten Klasse alles rund um Emscher und Lippe, die ökologischen Verbesserungen und die damit neu geschaffenen Lebensräume. Selbst...

  • Essen-Süd
  • 10.07.18
Überregionales

Täter gefasst - Fahnder konnten jugendliches Quartett ermitteln

Täter flüchten nach Raub Fortschreibung Nachdem ein 18-jähriger Essener Anfang Juni von vier Unbekannten hinter der Eissporthalle im Bereich der Droysenstraße/Curtiusstraße beraubt worden war, konnten die Fahnder der Ermittlungsgruppe Jugend die mutmaßlichen Täter ermitteln. Gegen 22.45 Uhr war der junge Mann am 6. Juni nach Hause unterwegs, als ihn das Quartett überfiel. Als er die Herausgabe von Wertgegenständen zunächst verweigerte, hielt man ihm ein Messer an den Hals und drohte mit dem...

  • Essen-Süd
  • 09.07.18
Politik
Die Jugendlichen Tim Vössig und Lennard Kelbch lernten bei dem Treffen mit Fabian Schrumpf viel über Politik.

Essener Jugendliche wurden zu Landtagsabgeordneten für drei Tage

Jugendliche aus ganz NRW diskutierten über aktuelle Politik Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Fabian Schrumpf schlüpften die beiden Essener Jugendlichen Tim Vössig und Lennard Kelbch ab dem vergangenen Donnerstag für drei Tage lang in die Rolle eines Landtagsabgeordneten. Vom Donnerstag, 28. Juni bis zum Samstag, 30.Juni fand der Jugend-Landtag in Düsseldorf zum neunten Mal statt. Seit 2008 findet, dieser bis auf das Wahljahr 2017 statt und bisher haben über 1.800 Jugendliche...

  • Essen-Süd
  • 02.07.18
Überregionales

Bildungsfestival im Unperfekthaus

Jugendliche zeigen, was alles in ihnen steckt SchülerInnen aus strukturschwachen Einzugsgebieten haben selten die Möglichkeit durch positive Meldungen von sich hören zu lassen und zu zeigen, was in ihnen steckt. Hier setzt das Bildungsfestival an: Es ist eine Fortbildungs- und Netzwerkveranstaltung für SchülerIinnen-Projektgruppen aus diesen Gebieten. Ziel des Bildungsfestivals ist es, den Jugendlichen Zuspruch und Unterstützung in ihrem Engagement zu geben und ihnen Wege zu zeigen,...

  • Essen-Süd
  • 25.06.18
  •  1
Überregionales
Bestandsaufnahme nach dem Brand: Helmut Schiffer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Essen, Thomas Virnich, Geschäftsführer Jugendhilfe und Jugendberufshilfe Essen, und Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, begutachten den Schaden auf der Jugendfarm. Foto: Sparkasse Essen
2 Bilder

Spendenziel für Jugendfarm über Nacht erfüllt!

Am Mittwochnachmittag, 21. Juni, startete die Jugendhilfe Essen auf der Spendenplattform gut-fuer-essen.de der Sparkasse Essen eine Aktion zur schnellen Hilfe nach dem Brand auf der Jugendfarm. Die Sparkasse steuerte dazu 5.000 Euro Startkapital bei. Bereits am Donnerstagmorgen war das Spendenziel von ebenfalls 5.000 Euro durch die Hilfe zahlreicher Essener Bürgerinnen und Bürger erfüllt. Mehr als 50 Spenderinnen und Spender hatten Beträge zwischen 10 und 3.262 Euro gestiftet, um den...

  • Essen-Borbeck
  • 22.06.18
  •  3
LK-Gemeinschaft
So sehen Sieger aus! Die Mannschaft Geflüchteter von „Forever Friends“ ist Gewinner der Bolzplatz-Paten.
20 Bilder

Rot-Weisser Familienspieltag mit buntem Programm

Rot-Weiss Essen verabschiedete sich Samstag mit einem Familienspieltag in die Sommerpause. So waren Stadtwerke Essen, Allbau AG, Jugendhilfe Essen und Essener Chancen mit verschiedenen Ständen und Programmpunkten am Start. Auf die Ohren gab's unter anderem von der Band "Dead Memory". Oberbürgermeister Thomas Kufen war ebenfalls zu Gast und ließ sich ein Eis schmecken. Ein Höhepunkt war das Finale der Aktion Bolzpatz-Paten. Den Anstoß übernahm Dieter Bast: „Wir sind früher so groß geworden“,...

  • Essen-Borbeck
  • 08.05.18
  •  2
Sport

Aikido für Jugendliche (ab 12 Jahren)

jeden Dienstag im TV Bredeney 1895 von 18 - 19:00 Uhr Anfänger sind herzlich willkommen. Einfach gucken kommen und ausprobieren. Kostenfreier Probemonat.   Besser, größer, stärker als die anderen, darum geht es im Aikido nicht. Aikido ist für Jugendliche genau das Richtige, und zwar für Jungen genauso wie für Mädchen. Hier kann jede/r Teilnehmer/in seine eigenen Qualitäten entwickeln und kennen lernen. Aikido ist Kampfkunst – kein Kampfsport. Es geht nicht darum, drauf zuhauen oder...

  • Essen-Süd
  • 10.04.18
Ratgeber

Gefährlich: Jugendliche versuchen Absperrung auf A40 zu werfen

Am Freitagabend, 6. April um  20:35 Uhr, versuchten zwei bislang unbekannte Jugendliche eine Baustellenabsperrung von der Hobeisenbrücke auf die darunter liegendeA40 zu werfen. Scheinbar hatten sie den rot-weißen Schrankenzaun zuvor aus seiner Verankerung an der dortigen Baustelle gelöst. Zu diesem Zeitpunkt stand eine U-Bahn an der Haltestelle Hobeisenbrücke.Aus dieser beobachtete ein 46-jähriger Mitarbeiter der Ruhrbahn, wie die Jugendlichen versuchten, die Absperrung über das Geländer...

  • Essen-West
  • 08.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.