Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Kultur
Die Bandarbeit der Musikschule Hemer soll intensiviert werden – Matthias Brakel (E-Gitarre), Philipp Staege (Drums) und Joshua Gerber (E-Bass) stellen neue Bandprojekte vor.

Musikschule in Hemer
Neues Bandprojekt für Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren

An der Musikschule startet ein neues Bandprojekt, das Jugendlichen im Alter von zwölf bis 16 Jahren die Möglichkeit gibt, sich an für sie neuen Instrumenten unter professioneller Anleitung über einen Zeitraum von knapp vier Monaten auszuprobieren. Das Konzept sieht vor, dass die Jugendlichen in der Besetzung Drumset, E-Bass, E-Gitarren, Keyboards/elektronisch-digitale Klangerzeugung und Gesang als komplette Neuanfänger Einzelcoachings bei den jeweiligen Lehrkräften bekommen und darüber...

  • Hemer
  • 16.09.20
Sport
Bereits vergangene Woche hatten die Cavebears in Hemer zu einem Tryout eingeladen.

Football in Hemer
Cavebears laden am Donnerstag zum Schnuppertag ein

Zum letzten Tryout (Schnuppertag) vor den Sommerferien laden die Cavebears am Donnerstag, 25. Juni, um 17.15 Uhr ein. Die footballinteressierten Teilnehmer sollten zwischen zehn und 19 Jahren alt sein. Aufgrund der Corona-Schutzverordnungen findet das Tryout in Deilinghofen an der Englandstraße 1 statt und nicht in der Turnhalle der Diesterweg-Grundschule. Anmeldungen sind im Jugend- und Kulturzentrum am Park, Parkstraße 3, bei Ronny Brandt (Tel. 02372/551720, E-Mail: r.brandt@hemer.de)...

  • Hemer
  • 23.06.20
Ratgeber
Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz, AWO-Geschäftsführerin Birgit Buchholz und NRW-Innenminister Herbert Reul eröffneten eine "Wegweiser"-Beratungsstelle in Hagen. ^Foto: Stadt Hagen

NRW-Innenminister Reul eröffnet neue Beratungsstelle in Hagen
Islamistischen Rattenfängern das Wasser abgraben

Minister Herbert Reul hat am vergangenen Montag in Hagen eine neue „Wegweiser“-Beratungsstelle für Hagen, den Ennepe-Ruhr-Kreis und den Märkischen Kreis eröffnet. „Wir müssen den islamistischen Rattenfängern das Wasser abgraben. Deshalb gilt: Aufklärung statt Hass. Offene Wege statt Sackgassen. Und eben Ausstieg vor dem Einstieg“, so der Minister. „Wegweiser“ ist das Präventionsprogramm des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes. Es soll verhindern, dass Jugendliche in die...

  • Hagen
  • 24.07.19
Überregionales
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  • 37
  • 10
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  • 35
  • 6
LK-Gemeinschaft
Andere Generation, andere Interessen? Unser Nutzer Christoph Diederich fotografierte die "Longboard Pirates" aus Hemer.
14 Bilder

Foto der Woche 8: Phänomen Pubertät

In dieser Woche widmen wir uns einer schwierigen Zeit des Heranwachsens: der Pubertät. Was sind die wichtigsten Merkmale dieses Lebensabschnitts, und wie läßt sich das kreativ fotografisch darstellen? In der Vergangenheit hatten wir schon den Tag der Jugend als Motto, nun wollen wir uns konkreter um die Pubertät kümmern. Habt Ihr Fotos von Euch selbst als Pubertierende, die Ihr mit der Community teilen möchtet? Habt Ihr Ideen, wie Ihr die Zeit der "Rebellion" gegen die eigenen Eltern...

  • 23.02.15
  • 31
  • 16
Überregionales

Jugendliche gegen Mitternacht geschlagen und getreten

Am Samstag, 11.Oktober wurden gegen Mitternacht mehrere Jugendliche auf dem Aldi-Parkplatz an der Untergrüner Straße von drei Beschuldigten geschlagen und getreten. Unter Androhung weiterer Gewalt wurde ein 18-Jähriger zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Die Täter entfernten sich auf der Untergrüner Straße in Richtung Letmathe. Diesen Vorfall sollen Zeugen beobachtet haben. Die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0 und 9199-6519) bittet nun die Zeugen, sich mit ihr in Verbindung zu setzen, um...

  • Iserlohn
  • 22.10.14
Natur + Garten
Sandra Jedamski mit zwei selbst gebauten Wildbienenhotels der Ortsgruppe Iserlohn und Menden.

Mit dem „Vogelschutz“ ging‘s im Kreis los

Rund 40 Jahre gibt es den Naturschutzbund (NABU) Deutschland Märkischer Kreisverband. Der NABU Märkischer Kreisverband gründete sich 1974 zunächst unter dem Namen „Deutscher Bund für Vogelschutz“. 1992 entstand daraus der „Naturschutzbund Deutschland (NABU), Märkischer Kreisverband“. NABU galt bundesweit. 1980 wurde die DBV-Ortsgruppe Iserlohn gegründet, 1995 kam die Ortsgruppe Hemer dazu. Sein 25-jähriges Jubiläum feierte der NABU MK am 15. Mai 1999 in der Burg Holtzbrinck in Altena mit...

  • Iserlohn
  • 04.06.14
Überregionales
Glücklich bei der Arbeit: Sonja Renneberg hat mit Hilfe eines Ausbildungspaten ihren Traumjob Köchin gefunden.

Clever Starter: "Ausbildungspaten" unterstützen Jugendliche beim Einstieg in den Beruf

Die Lehrer haben gestresst, Mathe war der stets unbezwingbare Endgegner und sowieso hat die Schule genervt. Schulabgänger, die sich hier wiederkennen, freuen sich umso mehr, das lange Kapitel „Schulzeit“ endlich abschließen zu können und nach vorne zu blicken. Doch wie geht es dann weiter? Eine Ausbildung machen oder an der Uni einschreiben? Bäcker oder Bänker, was soll aus mir werden? Mit diesen Fragen nach beruflicher Orientierung sehen sich viele Jugendliche nach dem Ende ihrer...

  • Gladbeck
  • 09.05.14
Ratgeber
Gewalt. Konflikte, Selbstmord?

BÜCHERKOMPASS: Jugend, Gewalt, Probleme

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese Woche widmen wir uns einigen extremeren Jugendproblemen. Schwierige Kindheit? Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher...

  • Essen-Süd
  • 02.04.14
  • 10
  • 1
Politik
Stellten gemeinsame Erkenntnisse und Anstrengungen vor: Dr. Hans-Peter Rapp-Frick und Karin Käppel

Region muss wirtschaftlich leistungsfähig bleiben

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) und die Agentur für Arbeit Iserlohn weisen auf die Folgen des demografischen Wandels für Unternehmen im Märkischen Kreis hin. Seit Jahren gibt es Stellungnahmen zum demografischen Wandel, die durch zahlreichreiche Studien und Statistiken untermauert werden. Doch welche Handlungsmöglichkeiten bestehen und wo holt man sich für sein Unternehmen die notwendigen Informationen ein? Fakt ist, dass im Märkischen Kreis, mit einem...

  • Iserlohn
  • 18.02.14
Überregionales
Stellten die 2013-Zahlen vor (v. l.): Andreas Schmitz (Leiter Polizeiwache Letmathe), Michael Bechatzek (Leiter der Polizeiwache Iserlohn), Josef Pille (Leiter der Polizeiwache Menden), Bernd Scholz (Leiter Direktion Verkehr Märkischer Kreis), Jens Naumann, (Polizeistatistiker), Günter Lill (Leiter Polizeiwache Hemer) und Richard Unkhoff (Leiter der Verkehrskommission Nord)

Negativer Trend bei den Unfallfluchten

Hier und da hakt es in der Bilanz der Verkehrsunfallentwicklung in 2013, aber im Großen und Ganzen konnten die Polizeivertreter auf der Pressekonferenz mit den vorgelegten Zahlen weitgehend zufrieden sein. Wirklich große Wermutstropfen sind für alle Beteiligten jedoch die Unfallfluchten. Iserlohn und Hemer vermelden gleichermaßen Zunahmen. Diese Fälle lassen die Verantworlichen intensiv und mit den besten Leuten bearbeiten. Hingegen sind die Zahlen bei Verkehrsunfällen mit Kindern stark...

  • Iserlohn
  • 18.02.14
Sport
4 Bilder

Schwimmtage im Seilerseebad

Kinder und Jugendliche sind zu den beiden Schwimmtagen ins Seilerseebad eingeladen. Zum Auftakt am Freitag, 8. November, wird ab 18 Uhr eine Pool-Party mit einem DJ beginnen. Alkoholfreie Getränke werden vom „Continue“-Mitarbeiterinnen angeboten. Gutscheine fürs Schnupperschwimmen Sportlich geht es am Samstag, 9. November, ab 14 Uhr weiter. Spaß und Spiel sollen jene sechs Stationen ausmachen, an denen der sportliche Ehrgeiz „ausgetobt“ werden kann. Mit einer Laufkarte, die von den...

  • Iserlohn
  • 06.11.13
Überregionales

Mann in Hemer brutal zusammengetreten

Von der Kreispolizeibehörde wurde erst heute nachstehende Pressemitteilung veröffentlicht. Am Freitag, 6. September, gegen 20 Uhr, befand sich der 53-jährige Hemeraner zu Fuß in der Fußgängerzone in der Höhe Woolworth. Hier wurde er von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Da der keine Zigaretten besaß, trat ihm einer der Jugendlichen in den Bauch und den Rücken. Der 53-jährige Mann wurde hierbei schwer verletzt und verblieb stationär im Krankenhaus....

  • Iserlohn
  • 17.09.13
Überregionales
Eintritt in die bunte Welt der Zahlen und Buchstaben
50 Bilder

Foto der Woche 33: Tag der Jugend

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Tag der Jugend Der Tag der Jugend, seit 1957 Feiertag in Jugoslawien, seit 1999 weltweit, soll an die Bedeutung der Jugend als Lebensphase erinnern. Kindergarten oder Schulzeit, Spielplatz oder Bolzplatz, Autos oder Puppen - jeder erinnert sich intuitiv an etwas anderes unter dem Stichwort Jugend. Wir vom...

  • Essen-Süd
  • 12.08.13
  • 20
Überregionales

Friday FIVE: Je heißer der Sommer, desto jünger die Community?

George Alexander Louis: das Royal Baby als Cartoon Das "Royal Baby" von William und Kate war gerade erst zur Welt gekommen, da hatte Bürger-Reporter Dirk Pietrzak uns dazu bereits einen witzigen Cartoon gezeichnet. Ob Comics im Lokalkompass an Popularität gewinnen? Gefällt Euch das? Könnt Ihr sowas auch? Junge Bürger-Reporter berichten aus dem Jugendparlament Für viele von uns scheint die Bundestagswahl noch in erträglicher Ferne. Celina (15), Marcel (16) und Inga (18) hingegen...

  • Essen-Süd
  • 26.07.13
  • 1
Überregionales

Aus der Mücke wurde ein Elefant

Den nachstehenden Pressebericht der Polizei wollen ungekürzt zum "Genießen" abdrucken "Randalierende Jugendliche", lautete ein Einsatz für die Funkstreifen der Iserlohner Polizei in der Nacht zu Montag, 15. April,gegen 3.45 Uhr für das Gelände eines Einkaufmarktes in Iserlohn-Letmathe. Vor Ort schilderten die Anrufer, dass gerade Jugendliche vom Gelände geflüchtet seien, offensichtlich seien sie während der Brotanlieferung auf das Grundstück gelangt und hätten sich für die bereits...

  • Iserlohn
  • 25.04.13
Überregionales

Jugendliche Randalierer in Deilinghofen unterwegs

In den Abend- bzw. Nachtstunden von Samstag zu Sonntag kam es in Hemer-Deilinghofen zu einer Serie von Vandalismusdelikten. Wie am Schadensbild und anhand der Spurenlage eindeutig zu erkennen war, traten bisher unbekannte Täter im Verlauf des Balver Weges und der Pastoratstraße beinah auf der gesamten Länge der Straßenzüge an den geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel ab. Bisher wurden 13 Strafanzeigen polizeilich aufgenommen. Die bisher gemeldete Schadenssumme beträgt ca. 3200 EUR. Weitere...

  • Iserlohn
  • 02.04.13
  • 1
Politik
Standen Rede und Antwort (v. l.): Die Leitende Oberstaatsanwältin Heike Becher, Staatsanwalt Axel Nölle und die stellvertretende Behördenleiterin Claudia Hurek.

Diversionsprojekt "Gelbe Karte" vorgestellt

Im Jahr 2012 bearbeitete die Hagener Staatsanwaltschaft 53 178 Verfahren – darunter zahlreiche Jugendstrafsachen und auch etliche Fälle aus Iserlohn und Hemer. Im Rahmen des alljährlichen Pressegesprächs präsentierte die Staatsanwaltschaft jetzt neue und bereits bewährte Strategien zur Bekämpfung der Jugendkriminalität. 9813 Eingänge im Bereich der Jugendstrafsachen waren im vergangenen Jahr zu verzeichnen. Ein leichter Rückgang, wie die neue Leitende Oberstaatsanwältin Heike Becher berichten...

  • Iserlohn
  • 27.02.13
Sport

Samurais: Maximal 165 000 Euro für die Dachsanierung

Die Iserlohn Samurais können auf eine städtische Hilfe bauen. Sie hatten im vergangenen Jahr die Heidehalle erworben und in Eigenleistung zu einer Inline-Hockey-Halle umgebaut. Als mit dem Einbau der Rauchabzugsanlage begonnen wurde, zeigte sich, dass eine Dachsanierung notwendig wird. Den städtischen Gremien und auch der Politik war dies nicht unbekannt, da das Kommunale Immobilien Management (KIM) dies bereits 2008 für seinen Wirtschaftsplan angemeldet hat. Damals wurde die Maßnahme...

  • Iserlohn
  • 21.02.13
Sport
4 Bilder

Nonnen und Engel auf Pferderücken

Alt und Jung waren gekommen, um sich ein buntes, reiterliches Programm anzuschauen, sich auszutauschen und alte Bekannte zu treffen. Das Programm begann mit einer großen Dressurquadrille, in der 12 Reiterinnen in Nonnen- oder Engelskostüm zu mitreißender Musik ihre Pferde gut präsentierten. Danach zeigte die Grease-Quadrille acht Reiterinnen mit Petticoat oder Lederjacken, ganz nach dem Vorbild des berühmten Musicals. Mit hohem Tempo und synchroner Choreografie überzeugte die Springquadrille....

  • Iserlohn
  • 24.12.12
Politik
Josef Niehaus, ehemaliger Geschäftsführer des Jugendringes Dortmund (l.), Jürgen Lensing, bei der Stadt Iserlohn zuständig für Kinder- und Jugendschutz, und die Erste Beigeordnete und Leiterin des städtischen Ressorts Generationen und Bildung Katrin Brenner stellte die Projektreihe zu den Themen Rechtsextremismus und Demokratieförderung vor.

Stark machen gegen Rechts

Unter dem Titel "Empört Euch. Engagiert Euch. (Be)Lebt die Demokratie!" steht eine Projektreihe für Jugendliche zu den Themen Rechtsextremismus und Demokratieförderung, die der Rat der Stadt Iserlohn durch einen Beschluss im Dezember 2011 auf den Weg gebracht hat. Das Thema Rechtsradikalismus ist immer wieder in der öffentlichen Diskussion und erzeugt nicht zuletzt durch die Mordserie der NSU bei vielen Angst und Betroffenheit. Rat und Verwaltung haben auf diesen Umstand reagiert: in einer...

  • Hemer
  • 26.10.12
Überregionales

Haftstrafen für fünf jugendliche Täter

Von STADTSPIEGEL-Mitarbeiterin sam Erschreckend brutal hatten fünf Jugendliche einen ehemaligen Iserlohner Wirt in seiner Wohnung überfallen und ausgeraubt. Jetzt verurteilte das Hagener Landgericht die Täter unter anderem wegen schweren Raubes und versuchten Mordes durch Unterlassen zu Jugendhaftstrafen bis zu fünf-einhalb Jahren. Im November hatten die Jungen und Mädchen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren den Rentner in seiner Wohnung im wahrsten Sinne des Wortes heimgesucht. Sie hatten...

  • Iserlohn
  • 19.05.12
Überregionales
6 Bilder

"Meine Stärken finden, meine Zukunft planen"

Zum fünften Male machte "komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft" in Iserlohn Halt. Angesprochen wurden die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen der Hauptschulen und der Gesamtschulen. Auf einem Erlebnisparcour in der Parkhalle sollten die Jugendlichen ihre Stärken und Schwächen kennenlernen, aber auch herausfinden, "was mich beruflich interessiert". Dieses Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und der Bundesagentur für Arbeit besuchten rund 500 Schülerinnen...

  • Iserlohn
  • 17.04.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.