Jugendschutz

Beiträge zum Thema Jugendschutz

Überregionales

Zweite Bochumer Kinderschutzkonferenz

Frühe Hilfen und Fallarbeit bei Kindeswohlgefährdung standen im Mittelpunkt der zweiten Bochumer Kinderschutzkonferenz im Hörsaalzentrum des St. Josef-Hospitals, Gudrunstraße 56. Leitthema war die praxisbezogene Darstellung eines Falles von Kindeswohlgefährdung und das Motto lautete: “Erfolgreicher Kinderschutz basiert auf guter Kommunikation und Kooperation”. Als Schirmherrin der Veranstaltung eröffnete Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz gemeinsam mit dem Leiter der Bochumer Kinderklinik,...

  • Bochum
  • 03.10.12
Ratgeber

Ordnungsamt warnt: Betrüger rufen an

Per Telefon weisen Betrüger derzeit Dortmunder Gewerbetreibende auf die Notwendigkeit des Aushangs des Jugendschutzgesetzes hin. Bei dieser Gelegenheit kommt das Angebot zum Erwerb einer aktuellen „eingerahmten“ Ausgabe des Jugendschutzgesetzes zum Preis von 90 Euro ins Spiel. Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass von dort keinerlei Angebote hinsichtlich eingerahmter Jugendschutzgesetze unterbreitet werden. Somit könnte es sich möglicherweise um eine betrügerische Absicht handeln. Derartige...

  • Dortmund-City
  • 17.09.12
Ratgeber
Wenn Kinder und Jugendliche in Not geraten, ist schnelle Hilfe wichtig.

Schnelle Hilfe für Kinder in Not

Kinder in Not kennen keine Uhrzeit, keine Feiertage. Ob in der Nacht, am Wochenende, zu Weihnachten oder Ostern - schnelle Hilfe ist wichtig. Die Städte Lünen und Selm arbeiten zusammen. Im Schloss Cappenberg wurde am Donnerstag die Vereinbarung dafür unterschrieben: Lünen und Selm teilen sich die Kosten der Rufbereitschaft der Jugendämter. Dritter Partner am Tisch war die Kiwo Jugendhilfe Dülmen, die den Bereitschaftsdienst übernimmt. Rund 35 Mal musste im ersten Halbjahr 2012 der Notdienst...

  • Lünen
  • 09.08.12
  •  1
Sport
TOOOR! So jubelten die Gladbecker schon bei den letzten WM- und EM-Turnieren in der Stadthalle. Und auch in diesem Jahr können die Fans hier die Spiele und hoffentlich auch die Siege unserer Elf bejubeln

EM: Public Viewing in der Stadthalle

Gladbeck freut sich auf die Europameisterschaft. Wer die Spiele der deutschen Mannschaft am liebsten in einer großen Gruppe sehen möchte, sollte an diesen Tagen die Stadthalle aufsuchen. Dort werden, wie bei den Europa- und Weltmeisterschaften der letzten Jahre, wieder alle Fußballspiele mit deutscher Beteiligung übertragen. Los geht’s am 9. Juni mit dem Spiel Deutschland-Portugal, am 13. Juni folgt der Klassiker Deutschland-Niederlande, und den Abschluss der Vorrundenspiele bildet am 17....

  • Gladbeck
  • 16.05.12
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand des Brackeler Gewerbevereins vor seinem neuen Briefkasten (v.l.n.r.): stellvertretender Vorsitzender Frank Wahl, Geschäftsführer Thomas Kisters, Kassierer Peter Becker und 1. Vorsitzender Hans Borgmann.
2 Bilder

Gewerbeverein macht sich stark für Brackel: Aufenthaltsqualität auf dem Brackeler Hellweg und Jugendschutz im Fokus

Sachlich konzentriert und mit einem umfassenden Themenpensum hat der Brackeler Gewerbeverein seine Jahreshauptversammlung im großen neuen Seminarsaal 1 der Kommende durchgeführt. Unter hoher Beteiligung der Mitglieder wurde unter anderem auch der bisherige Vorstand jeweils einstimmig neu gewählt. Die positive Resonanz von den Bürgern, neue Mitglieder und schwarze Zahlen bestätigen die Arbeit des Vereins. Weitere Aufgaben, die sich vor allem mit der Aufenthaltsqualität auf dem Brackeler...

  • Dortmund-Ost
  • 17.04.12
Kultur

Das perfekte Model vs Brot & Spiele ...

Das fehlte uns nun wieder, eine weitere Castingshow im TV. Eva Padberg und Karolína Kurková suchen ab dem 31. Januar bei VOX: "Das perfekte Model" Wie dies "Perfekte Model" auch immer in den Augen der Macher ausschauen wird, ist doch eins schon jetzt klar. Ja was denn fragt Ihr Euch? Seien wir gespannt, wie die jungen Frauen, Teenager, etc. aussehen werden. Size Zero oder vielleicht doch eine halbwegs normale Figur? Was werde die Geschöfpe wieder über sich ergehen lassen...

  • Witten
  • 29.01.12
  •  16
Politik
22 Voll- und Teilzeitkräfte sind in den verschiedenen Bereichen des Waltroper Jugendamtes tätig. Sie unterstützen die bundesweite Kampagne der Jugendämter und speziell die Ausstellung im Waltroper Rathaus. Foto: Petra Pospiech

Jugendämter präsentieren Leistungsspektrum: Unterstützung, die ankommt

„Das Jugendamt - Unterstützung die ankommt“ lautet das Motto einer deutschlandweiten Kampagne, an der auch Jugendämter in Recklinghausen und im Ostvest bis zum 10. Juni teilnehmen. „Am Mittwoch, 25. Mai, stellen Mitarbeiter des Jugendamtes und der freien Träger (z.B. SKF, AWO, Diakonisches Werk und mehr) von 9 bis 13 Uhr in der Dattelner Innenstadt an der Hohen Straße/Ecke Kolpingstraße die Arbeit des Dattelner Jugendamtes vor“, berichtet Jugendhilfeplaner Axel Heinz. „Außerdem findet ein...

  • Waltrop
  • 20.05.11
Überregionales

"Löwes Lunch": "Two and a full Sheen" - Gefährliches Comeback?

Charlie Sheen hat wilde Partys mit Drogen, Alkohol und Erotik-Sternchen gefeiert. Das hat ihn im puritanischen Amerika zur Kult-Figur gemacht. Er gilt als authentisch, weil er lebt, worüber andere nur (in TV-Serien) reden. In einem Land, wo man seine Kanne Bier aus Tüten trinken muss und die "Blaue Lagune" noch unter der Ladentheke gehandelt wird, hat der Gefeuerte mittlerweile sogar das Zeug zum Präsidentschafts-Kandidaten. Sheen ist ein Kämpfer, nach seinem Rauswurf startete er mit neuen...

  • Essen-Steele
  • 23.03.11
  •  6
Politik

Jugendmedienschutz-Staatsvertrag: JMStV-Novelle im Landtag NRW gescheitert

(jm) Die umstrittene Novelle des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV) ist gestern im nordrhein-westfälischen Landtag gescheitert. Alle Fraktionen des Landtags verweigerten nach zahlreichen kontroversen Meinungsäußerungen ihre Zustimmung zum Vertragsentwurf. Wesentliche Ablehnungsgründe hatte beispielsweise die FDP bereits im Vorfeld eingebracht (z.B. Drucksache 15/857). Mit der einstimmigen Ablehnung in NRW kann das geplante Vertragswerk damit zum 01.01.2011 nicht in Kraft treten. Zu...

  • Düsseldorf
  • 17.12.10
Kultur

Die Säulen der Erde - wo bleibt der Jugendschutz?

Ich bin absoluter Fan mittelalterlicher Erzählungen und Verfilmungen und war tatsächlich zunächst sehr gespannt auf diesen Vierteiler. Nach dem, was ich bisher gesehen habe, bin ich aber wenig begeistert. Da wird zur besten Fernsehzeit ohne wenn und aber gezeigt, wie Hände und Köpfe abgeschlagen werden, da wird erdrosselt, gefoltert, gern fallen auch mal Kerle über eine Frau her, etc. etc. Das Blut spritzt, wo es nur geht. Kein Hinweis vor der Ausstrahlung bzgl. des Jugendschutzes. Um...

  • Essen-Ruhr
  • 04.12.10
  •  3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.