Jugendtreffen

Beiträge zum Thema Jugendtreffen

Politik
Lisa-Marie Pendzich, Isabella Leis, Kay Kozaronek, Gruppenleiterin Launora Istogu, Moritz Brinkforth, Jennifer Radscheid, Integrationsbeauftragte der Stadt Marl und Dr. Hansfriedrich Sage von der Hüls AG-Stiftung freuen sich auf das fünfte Internationale Jugendtreffen.
2 Bilder

Junge Leute aus aus Marl reisen nach Creil zum Internationalen Jugendtreffen (IJT)

Was verstehen junge Menschen unter verantwortungsvollem Konsum in Deutschland und Norwegen? Wie erleben sie die EU in Polen und im Senegal? Diese und weitere Fragen diskutieren junge Marlerinnen und Marler in der nächsten Woche beim Internationalen Jugendtreffen (IJT) in Creil. Aus Marl reisen Isabella Leis, Lisa-Marie Pendzich, Moritz Brinkforth und Kay Kozaronek in die französische Partnerstadt. Ab Montag (20.7.) tauschen sie sich beim IJT 2015 gemeinsam mit Gleichaltrigen aus Marls...

  • Marl
  • 17.07.15
  •  3
Überregionales
v.l.n.r.: Markus Schachtschneider (Ehrenamtlicher), Jugendleiterin Martina Dörr, Sabrina Schwinnum (Ehrenamtliche), René Hohl (Ehrenamtlicher) und Pfarrer Stefan Schulz
16 Bilder

Kindern und Jugendlichen etwas bieten - Ev. Kirchengemeinde Hamminkeln

Anfang Juni wurde die Wochenstundenzahl der Sozial-Pädagogin und Jugendleiterin des evangelischen Gemeindezentrums Hamminkeln, Martina Dörr, von fünf auf fünfzehn Stunden pro Woche erhöht. Dadurch wurde der „Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein deutlicheres Profil gegeben“ erklärt Pfarrer Stefan Schulz, der die Jugendarbeit ausbauen und verändern will. Schon vor Aufstockung der Arbeitsstunden ging Martina Dörr in ihrer Arbeit auf. Sie unterstützte die Planung von Veranstaltungen,...

  • Hamminkeln
  • 29.09.14
Politik

Grüne Jugend suchen Mitglieder

Am Dienstag, 25. September, treffen sich die Mitglieder der Grünen Jugend um 18.30 Uhr in der Geschäftsstelle, Bahnstraße 50. Es soll ein erstes Treffen für alle politisch Interessierten sein, die sich den Grünen anschließen wollen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.12
Politik
Anfang Juli traf es - wie in den Vorjahren - das Umfeld der Lutherkirche (siehe Foto) hart, zuletzt
nun meist das Schulareal am Grüningsweg.              Einsatz in Asseln. Für die Dortmunder Polizei freitags und samstags schon fast an der Regel. Und die Anwohner reagieren mit Angst und Wut, fühlen sich hilflos angesichts der Saufgelage der Jugendlichen mit entsprechenden Folgen. Beim Bürgertreffen auf Einladung von Pfarrer Ulf Schlüter machten sie klar: „Es muss was passieren!“
7 Bilder

Kampf gegen Asselns „Partymeile“: Anwohner wehren sich gegen trinkende Jugendliche

Das Problem ist nicht neu: Alkoholisierte Jugendliche veranstalten in Asseln seit Jahren lärmende Saufgelage. Teilweise hat sich das Geschehen von der Lutherkirche zum Schulzentrum am Grüningsweg verlagert. Jetzt wollen sich die Anwohner koordinieren und konkrete Lösungsvorschläge erarbeiten. Zum Betroffenengespräch im Büchereigebäude an der Donnerstraße kamen etwa 50 Anwohner, wie Pfarrer Ulf Schlüter von der evangelischen Gemeinde, der eingeladen hatte, berichtet. „Wir haben unsere...

  • Dortmund-Ost
  • 27.07.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.