Jugendwerkstatt

Beiträge zum Thema Jugendwerkstatt

Politik
Die aktuellen Kursteilnehmer der Jugendwerkstatt Quellberg.
2 Bilder

Recklinghausen: "Jugendwerkstatt leistet tolle Arbeit"

Vor knapp 20 Jahren ist die Jugendwerkstatt des Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie in die Räumlichkeiten des ehemaligen Verbrauchermarktes an der Amelandstraße 2/Quellberg eingezogen. Vertraglich wurde zunächst mit Vivawest als Vermieter eine Mietdauer von zehn Jahren vereinbart, die im Jahr 2009 nochmals verlängert wurde. Nun wurde der Vertrag zugunsten der Jugendwerkstatt erneuert. "Die Jugendwerkstatt Quellberg leistet eine tolle Arbeit. Wir freuen uns, über die Vivawest-Stiftung das...

  • Recklinghausen
  • 14.07.19
Ratgeber
Gerd Lambertz (Leiter der Jugendwerkstatt), die Schüler Jonas Klausewitz, Yasin Durkurt, René Heintze und der Patrick Dülge (stellvertretender Leiter, v.l.) blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Foto: Stadt

Perspektiven bieten: Jugendwerkstatt Quellberg hilft Jugendlichen

Jugendliche, die die Schule mit einem schlechten Zeugnis oder ohne Abschluss verlassen und vorerst keine Aussicht auf einen Ausbildungsplatz haben, können von den Angeboten der Recklinghäuser Jugendwerkstatt Quellberg profitieren. In Kooperation mit der Agentur für Arbeit wird eine Überleitung in Ausbildung, Beschäftigung, Qualifizierung oder weiterführende schulische Bildungsgänge vorbereitet und begleitet. In einjährigen Kursen, die je zu Beginn des zweiten Halbjahres starten, werden...

  • Recklinghausen
  • 27.07.17
Politik
Den beruflichen Alltag und den richtigen Umgang mit Holz und lernt Simon Klein (22) bei Schreiner Detlef Kaiser. Foto: Stephan Köhlen
2 Bilder

Jugendwerkstatt unter dem Dach von Bildung³

Seit Ende September ist Monheims Jugendwerkstatt ein Teil des Projekts Bildung³. Durch das Netzwerk der Städte Langenfeld, Hilden und jetzt auch Monheim ergeben sich neue Möglichkeiten der Betreuung. Nicht ohne Stolz blickt man in der Jugendwerkstatt aber auch auf die bisherige Arbeit zurück. Seit Ende September gehört die Jugendwerkstatt der gemeinnützigen GmbH Bildung3 der Südkreis-Städte Hilden, Langenfeld und Monheim an. 2014 waren in Monheim mehr als 150 Jugendliche arbeitslos. :„Wir...

  • Monheim am Rhein
  • 16.10.15
Überregionales

Berufsvorbereitung in der Jugendwerkstatt

Das Team der Jugendwerkstatt Quellberg hat es nicht immer einfach: Die Arbeit mit Jugendlichen, die die Schule mit schlechtem Zeugnis oder ohne Abschluss verlassen und keine Aussicht auf einen Ausbildungsplatz haben, stellt die Sozialarbeiter oft vor große Herausforderungen. Umso schöner ist es für Gerd Lambertz, den Leiter der Werkstatt, Bürgermeister Christoph Tesche zu zeigen, wie erfolgreich die Arbeit in den letzten Jahren war und was die Jugendlichen in der Werkstatt alles...

  • Recklinghausen
  • 11.11.14
Kultur
Heike Sommer, Zoe Berendes, Joanna Machura, Joel Schneidereit, Vanessa Maeß (hinten von links) und Dora Teubel.
2 Bilder

Jugendliche tanken Selbstvertrauen durch die Kunst

Eine Welt ganz in Rot, eine von einem antiken Denker inspirierte Konstruktion oder evolutionäre Kronkorken: In der VHS in Wanne sind spannende Arbeiten jugendlicher Künstler zu entdecken. Tradition will gepflegt werden. Seit 2003 sind daher einmal im Jahr die künstlerischen Ergebnisse der Werkstatt der Jugendkunstschule in den Räumen des VHS an der Wilhelmstraße 37 zu bewundern. Ein echter Blickfang ist zum Beispiel die „Rote Welt“. Die Grundidee war einfach „was gehört in eine solche...

  • Wanne-Eickel
  • 29.08.14
Überregionales
Unterstützung von Rathern für Rather (v. l.): Benjamin Hartmann, (Fahrrad Hartmann), Sanela Serifov, (Sparkasse), Martin Lutzmann, (JBH), Wolf Nonn (Max und Moritz Apotheke), Oliver Kienen, (Möbel Kienen), Thomas Salg (Deutsche Bank), Sylvia Pantel (MDB) und Gabriele Sommer (THW) bei der Spenden-Übergabe.

Rather Geschäftsleute unterstützen Jugendberufshilfe

Die Interessengemeinschaft "Wir in Rath" (WIR) sorgt dafür, dass die Überschüsse ihres diesjährigen Sommerfestes sozialen Einrichtungen vor Ort zugute kommen. Neben dem Hospizverein Düsseldorf Nord freut sich auch die Jugendberufshilfe (JBH) über eine Spende von 1.250 Euro. In der Jugendwerkstatt der JBH an der Oberrather Straße sind aktuell 40 Jugendliche aktiv. „Wir sind froh über die Unterstützung“, so Einrichtungsleiter Martin Lutzmann, „auch, weil es für unsere Jugendlichen gut ist zu...

  • Düsseldorf
  • 16.10.13
Ratgeber
Der Integrationsbetrieb, der einen Anteil von 40 bis 50 Prozent an behinderten Menschen beschäftigt, „muss wirtschaftlich arbeiten, um sich auf dem ersten Arbeitsmarkt zu behaupten“, so Caritas-Geschäftsführer Willi Grave.

Abteilung Garten- und Landschaftsbau der Caritas-Jugendwerkstatt in Haltern ausgezeichnet

Menschen mit Behinderung haben es schwer am Arbeitsmarkt - daran hat die auch die gute Konjunktur wenig geändert. Die Arbeitslosenquote ist landesweit fast doppelt so hoch wie bei Menschen ohne Handicap. Einen Lichtblick gibt es aber bei den Integrationsbetrieben. Als solcher wurde jetzt die Abteilung Garten- und Landschaftsbau der Caritas-Jugendwerkstatt in Haltern ausgezeichnet und mit einem Personalkostenzuschuss in Höhe von insgesamt 150 000 Euro ausgestattet. Integrationsunternehmen...

  • Haltern
  • 09.05.12
Überregionales
Verliebt in Styropor-Schafe: Werkpädagogin Joanna Machura und Daniel aus der Jugendwerkstatt. WB-Fotos: B. W. Pleuser
2 Bilder

Mäuse und Hirsche erobern die VHS

Ein Igel mit 200 (!) Stoff-Stacheln und ein „Kollege“ aus geschweißten Schrauben ziehen die Blicke ebenso auf sich wie ein riesiges Stück Käse mit Löchern und Mäusen, das unter der Decke baumelt. Hinter einem Zaum grasen Schafe, im Garten wachsen Riesenpilze. Hirschköpfe äugen von der Wand, Käfer krabbeln, Schlangen schlängeln. Wo sind wir hier bloß gelandet? Ganz einfach: In der Galerie der VHS in Wanne-Eickel, Wilhelmstraße 37. Bis zum 15. Juli ist eine ganz besondere Schau der...

  • Herne
  • 10.06.11
Politik

Weltkindertag in Moers und Kamp-Lintfort

Waren das zwei tolle Tage. Wer sich heute und gestern die Frage gestellt hatte, warum das Wetter es so gut mit uns meint, hier ist die Antwort: Zum Weltkindertag, dem Tag zur Erinnerung an die Verabschiedung der Kinderrechte durch die UN, veranstaltete der SCI:Moers mit seiner Jugendwerkstatt zwei große Kinderfeste. In Moers fand die Veranstaltung für 800 Grundschüler aus Meerbeck und Eick auf der Rheinpreussenhalde statt, für die 800 Kamp-Lintforter Grundschüler wurde das Fest auf dem...

  • Moers
  • 22.09.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.