Alles zum Thema Jugendzentrum

Beiträge zum Thema Jugendzentrum

Vereine + Ehrenamt
Beim Mädchentag in Neviges wurden unter anderem Armbänder aus Joghurtbechern und Wolle gebastelt.

Aktionstag im Jugendzentrum in Neviges
Mädchen waren unter sich

Beim Mädchentag im Jugendzentrum an der Lessingstraße gab es jede Menge Angebote speziell für junge Damen. Da wurden nicht nur Armbänder aus Joghurtbechern und Wolle gebastelt, unter Anleitung des Kölner Handwerkerinnenhauses wurden Spiegel und Schmuck aus Glas gefertigt. Daneben zeigte eine Boxtrainerin, dass Boxen ein Sport für Mädchen sein kann, weil unter anderem das Selbstbewusstsein gestärkt wird.

  • Velbert-Neviges
  • 07.06.19
LK-Gemeinschaft
Freuen sich über den neuen Transporter für den Treffpunkt (v.l.) Die Helferinnen Sarah Otto, Annika Sanders, Bianca, Kirchenvorstand Gregor Knaak, Verwaltungsleiterin Anneliese Rakowski, Jugendarbeiter Carsten Lewrick, Pfarrer Christian Böckmann und  Pater Bala Kaligiri aus der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt.

Treffpunkt
Neuer Bus bringt Jugendliche in Fahrt

250 Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap nutzen täglich Freizeitangebot im Treffpunkt an der Landsberger Straße 19. Im Jugendzentrum der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt werden Inklusion und Integration schon seit 1985 gelebt. Damit die beiden hauptamtlichen Mitarbeiter des Jugendzentrums, Renate Schlipper und Carsten Lewrick zusammen mit ihren Helfern ihre Arbeit leisten können, brauchen sie zwei neunsitzige Kleinbusse. Sie bringen Kinder und Jugendliche mit Behinderung ins...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.19
  •  1
Natur + Garten
Auf Einladung des Bildungsnetzwerks Styrum und der Mülheimer Initiative Klimaschutz haben Kinder und Jugendliche jetzt kräftig Hand angelegt, um ein Hochbeet mit Kräutern zu bepflanzen.    Foto: PR-Fotografie Köhring

Mülheimer Kinder und Jugendliche hatten hautnahen Kontakt zu „Mutter Natur“
„Wie schmeckt eigentlich Thymian?“

„Wir wollen jungen Menschen schon frühzeitig auf den Weg geben, Respekt und Achtung vor den Lebenwesen und der Natur zu haben.“ Mit diesen Worten beschreibt Sabine Gronek vom Bildungsnetzwerk Styrum die Aktion „Früher Vogel fängt den Wurm“ in der Oase Unperfekt an der Oberhausener Straße direkt an der A 40. Beim Besuch der Mülheimer Woche betätigten sich knapp 20 Kinder und Jugendliche als Kräutergärtner und Naturschützer. Zudem haben sie großes Interesse an ökologischen Themen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbrüche in Voerde halten Beamten auf Trab

Gleich zweimal wurde am Mittwoch in Voerde eingebrochen: einmal in das Jugendzentrum Voerde und einmal in einen Baumarkt. Unbekannte brachen am Mittwoch, 23. April, gegen 23.30 Uhr in die Werkräume des Jugendzentrums an der Friedrichsfelder Straße ein, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten. Hierbei lösten sie einen Alarm aus. Ob die Täter Beute machten beziehungsweise was sie stahlen, ist derzeit unklar. In der Zeit von Dienstag, 15.40 Uhr, bis Mittwoch, 5.55 Uhr, beschädigten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.04.19
Kultur
Die Abteilungsleiterin der städtischen Jugendabteilung, Petra Henning (rechts), konnte an der Vogteier Straße 6 viele Menschen zur Neueröffnung begrüßen.

Neuer Treffpunkt in Langenberg
Neues Jugendzentrum ist eingeweiht

Die Abteilungsleiterin der städtischen Jugendabteilung, Petra Henning, konnte an der Vogteier Straße 6 viele Menschen zur Neueröffnung begrüßen. In dem Gebäude, das vor 160 Jahren als Schule gebaut wurde und später viele andere Nutzungen hatte, zog nach umfangreichen Bauarbeiten für 1,3 Millionen Euro das Jugendzentrum ein. Die Besucher sind begeistert, die Mitarbeiter freuen sich über die vielen Möglichkeiten, die sich nun ergeben, von Kochkursen über ein Hausaufgaben-Bistro bis hin zum...

  • Velbert-Langenberg
  • 02.04.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Einbrecher fliehen ohne Beute, hinterlassen aber Schäden
Einbruch ins Jugendzentrum Bösperde

Menden. Ausgerechnet ein Jugendzentrum haben sich Einbrecher ausgesucht. Hier der Pressebericht der Polizei: Unbekannte stiegen in der Nacht auf Dienstag über ein Fenster in das Jugendzentrum an der Bahnhofstraße Bösperde ein. Sie durchsuchten Schränke und flüchteten anschließend ohne Beute. Sie hinterließen rund 800 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Menden entgegen.

  • Menden (Sauerland)
  • 13.03.19
Vereine + Ehrenamt

Newcomer-Bands treten am 8. März im BoGi's Café auf
Bandcontest in Castrop-Rauxel

Das Jugendzentrum BoGi’s Café, Leonhardstraße 2, veranstaltet in Kooperation mit der Sparkasse Vest am Freitag (8. März) ab 19 Uhr einen Bandcontest. Bereits zum vierten Mal werden sich im BoGi’s Café vier Newcomer-Bands aus Castrop-Rauxel und Umgebung dem Publikum und einer Jury präsentieren. Die Bands Rogue, El Mobileh, Lunar Days und Das Niwo werden gegeneinander um den Einzug in das "Sparkassen-Clubraum-Finale" antreten. Der Eintritt ist frei. Auf Initiative der Sparkasse Vest findet...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.03.19
Ratgeber
Mit wachsamen Augen schaut Christian Wulf seinen kleinen Helfern bei der Arbeit zu.

Interessantes Angebot im Balver Jugendzentrum
Spaß am Kochen entdecken

Den bewussten Umgang mit Lebensmitteln zeigen und Spaß am Kochen wecken - dieses Ziel hat sich der Teamleiter Christian Wulf des Balver Jugendtreffs mit seinen Mitarbeitern Nils Haarmann, Julian Tandler sowie Katharina Seidlitz gesetzt. Balve. Entstanden ist das Ganze im letzten Jahr durch eine Praktikantin, die im Balver Jugendzentrum ihr Anerkennungsjahr absolvierte. Das war bei den Jugendlichen so gut angekommen, dass sich Christian Wulf dazu entschieden hat, diese Aktion an jedem...

  • 12.02.19
  •  1
  •  1
Kultur
Kosta Daniilidis im BoGi's-Tonstudio. Bildquelle: Stadt

Bandprojekt im Jugendzentrum BoGi's Café
Junge Nachwuchsmusiker aus Castrop-Rauxel gesucht

Im Jugendzentrum BoGi's Café beginnt wieder die Suche nach Nachwuchsmusikern für ein neues Bandprojekt. Kosta Daniilidis, BoGi's-Mitarbeiter und selbst begeisterter Rockmusiker, begleitet und unterstützt junge Musiktalente auf dem Weg zur ersten eigenen Band – bis hin zum ersten Auftritt. Für das Projekt sucht er Jugendliche im Alter zwischen 13 bis 19 Jahren, die Schlagzeug, Keyboard, E-Gitarre oder E-Bass spielen oder singen können. Etwa ein Jahr lang proben Etwa ein Jahr lang wird...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.19
Vereine + Ehrenamt
Im Jugendzentrum (JUZ) Voerde wird für kleine und große Kinder ein vielfältiges Programm geboten.

Beliebte Aktionen beibehalten und neue geschaffen
Buntes Programm für große und kleine Kinder im Jugendzentrum Voerde

Ab sofort gilt im Jugendzentrum ein neues Programm für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren. Wie in jedem Halbjahr wurde das Angebot an den Bedürfnissen und Interessen der Besucher orientiert verändert. Beliebte Aktionen wurden beibehalten und neue geschaffen. So bietet das Jugendzentrum zukünftig donnerstags den Fotoclub an, hier wird Kindern und Jugendliche das Fotografieren und deren Bearbeitung näher gebracht. Außerdem stehen wieder neue Bastelaktionen wie das Basteln für...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 31.01.19
Kultur
My'tallica spielen in Herten Klassiker aus 35 Jahren Metallica-Geschichte.Foto: Promo
2 Bilder

Tribute-Band "My'tallica" rockt im April im Jugendzentrum Nord
Mehr Metallica geht (fast) nicht

Viel mehr Metallica geht nur mit Metallica selber: My'tallica sind die meistgebuchte Metallica Tribute-Band Deutschlands. Der Grund ist simpel: Das Original-Equipment der Vorbilder, gewaltiger Live-Sound und ein abwechslungsreiches, zweistündiges Programm - das alles knallen My'tallica von der Bühne - demnächst auch in Herten. Sogar Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich sowie der frühere Bassist Jason Newsted zeigten sich bereits begeistert vom authentischen Show-Konzept der Formation, deren...

  • Herten
  • 16.01.19
  •  1
  •  1
Politik

Neues Team vom „Juze“ voll motiviert zurück von Teamklausur

Am vergangenen Wochenende traf sich das neue Team vom Hamminkelner Jugendzentrum „Juze“ zu einer Teamklausur in Haltern am See. Themen waren die Umgestaltung der Jugendeinrichtung und das Jahresprogramm 2019. Das Team hatte vor der Tagung Kinder und Jugendliche befragt, wie ihr Jugendtreff aussehen sollte, um sich dort wohl zu fühlen. Dabei standen W-Lan, Computerspiele und neue Sitzmöbel ganz vorn auf der Wunschliste. Aber auch ein Musikraum, ein Bastelraum und ein Sportraum sollten nicht...

  • Hamminkeln
  • 15.01.19
  •  1
Politik
3 Bilder

DIE LINKE.LISTE zum Jugendzentrum ParkHaus:
Baucontainer zeigen Geringschätzung von Jugendarbeit im Uhlandviertel

Beim Ortstermin in der neuen KITA am Uhlandpark stand für die Vertreter der LINKEN LISTE auch der Blick auf die Baufortschritte am Neubau des Jugendzentrums ParkHaus auf dem Programm. Gerne nutzten sie die Möglichkeit mit Mitarbeitern und Geschäftsführung der Kurbel ins Gespräch zu kommen. Norbert Müller, Vertreter der LINKEN LISTE im Jugendhilfeausschuss zeigte sich dabei sichtlich irritiert: „Beim Betreten der Baustelle sieht man rechter Hand die modern und großzügig gestaltete neue Kita,...

  • Oberhausen
  • 19.12.18
Ratgeber

Hilfe! Pubertät!

Ein Angebot für Eltern von Kindern, die sich in dieser Phase befinden Im Jugendzentrum JuZe Hamminkeln findet an vier Donnerstagen im November, vom 08.11. bis zum 29.11.2018 von 19.00 bis 21.15 Uhr ein Elternkurs für Eltern von Jugendlichen ab ca. 12 Jahren statt. Veränderungen und Experimente, sich selbst entdecken, eigene Wege gehen, seltsame Klamotten tragen, Sexualität, Medien, Rauchen, Trinken und Rausch- mittel: was bei Jugendlichen in Zeiten der Pubertät nicht selten auf der...

  • Hamminkeln
  • 15.10.18
Vereine + Ehrenamt
Die Gästeschar beim zehnjährigen Bestehen des Neumühler Jugendzentrums Einstein war groß. Vertreter aus Politik, Verwaltung, Gesellschaft und Vereinsleben befanden einmütig: „Wenn es das Einstein nicht gäbe, wäre Neumühl nicht das, was es ist.“

Fotos: OfJu e.V.
3 Bilder

Zehn Jahre Jugendzentrum Einstein: Von der Phantasie zur Wirklichkeit - Die Gründung des Trägervereins OfJu e,V. setzte Akzente in und für Neumühl

Susanne Reitemeier-Lohaus zitierte Albert Einstein, der einmal gesagt hat: „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Und mit ihren eigenen Worten ergänzt sie: „Unsere Phantasie war dieses Jugendzentrum in und für Neumühl.“ Und vor exakt zehn Jahren wurde die Phantasie zu Wirklichkeit.Vor 17 Jahren wurde der Verein für Offene Jugendarbeit (OfJu e.V.) in Neumühl auf den Weg gebracht. Die Sozialpädagogin gehörte zu den Pionieren. Dann wurde geträumt, halt von diesem in...

  • Duisburg
  • 29.09.18
Politik
Am Standort der Gesamtschule Osterfeld wird viel Neues entstehen. Foto: Ruby

Osterfeld soll einen Multifunktionskomplex bekommen

Die Stadt Oberhausen plant gemeinsam mit ihrer Stadttochter, der Oberhausener Gebäudemanagement GmbH (OGM), einen „Multifunktionskomplex der sozialen, stadtteilbezogenen Infrastruktur am Standort der Gesamtschule Osterfeld“. Dieser etwas sperrige Begriff aus dem Integrierten Handlungskonzept „Soziale Stadt Osterfeld“ bedeutet, dass am Standort der Gesamtschule Osterfeld an der Westfälischen Straße/Ecke Heinestraße wie der Wochenanzeiger bereits im Juni ankündigte ein Gebäudetrakt entstehen...

  • Oberhausen
  • 25.09.18
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Der "Circus Tausendtraum" gastierte erneut auf dem Gelände des Jugendzentrums Hamminkeln

Die Förderung von Kindern und Jugendlichen in ihrer Freizeit - ganz gezielt für die Kinder in der Region - genau das ist das Anliegen der Bürgerstiftung KREAKTIV, die Anfang 2006 von Bürgerinnen und Bürgern sowie der Volksbank Rhein-Lippe eG ins Leben gerufen wurde. Zum 12. Mal hat die Bürgerstiftung KREAKTIV den pädagogischen Schul- & Projektzirkus "Circus Tausendtraum" aus Soest für einen 4-tägigen Workshop in den Sommerferien engagiert. Insgesamt 103 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren...

  • Hamminkeln
  • 29.08.18
LK-Gemeinschaft
Die Kids hatten beim Graffiti Workshop riesigen Spaß.

Auch in diesem Jahr war der Graffiti Workshop im Rahmen des Kulturrucksacks wieder ein voller Erfolg

Der Hamminkelner Graffiti Workshop des städtischen Jugendzentrum "JuZe" fand in diesem Jahr an der Brüner Grundschule statt. Die Schulleitung Frau Valk zeigte sich begeistert von den Künsten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die unter der Leitung von Graffitikünstler Marten Dalimot (mindstates Duisburg) vollends entfacht wurden. Mit dabei waren auch Lena und Lilly Bosserhoff, die aufgrund ihrer Fähigkeiten und Teilnahmen an den bisherigen Graffiti Kursen, den Künstler bei der Arbeit mit den...

  • Hamminkeln
  • 16.08.18
Vereine + Ehrenamt
Bei der inklusiven Ferienaktion von "Pro Mobil" und dem Team des Jugendzentrums wird den Jungen und Mädchen zwischen sieben und 15 Jahren von neun Betreuern ein abwechslungsreiches Programm zum Motto "Willkommen im Abenteuerland!" geboten.

Villa B. wird zum Abenteuerland

Inklusive Ferienaktion von "Pro Mobil" und dem Jugendzentrum "Willkommen im Abenteuerland!" heißt es aktuell für zahlreiche Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 15 Jahren. In der Villa B. an der Höferstraße erleben sie ein abwechslungsreiches Programm. In Kooperation mit der Stadt Velbert - Bereich Bildung, Kultur und Sport - sowie mit dem Jugendzentrum der Villa B. gestaltet der Verein "Pro Mobil" erneut zwei abwechslungsreiche Wochen für Kinder mit und ohne körperliche und...

  • Velbert
  • 16.08.18
  •  1
Überregionales
Gemeinsam für die Jugend in der Stadt: (v.l.) Thomas Giezek (Jugendhilfeausschuss), Lisa Niedworok, Simon Bleckmann (Jugendpfleger Stadt Dinslaken), Michael Ahls (Stadt Dinslaken) und Christa Jahnke-Horstmann (Dezernentin Stadt Dinslaken). Fotos: Birgit Gargitter
2 Bilder

Neue Akzente in der Jugendarbeit des P-Dorfs setzen

Seit einem halben Jahr leitet Lisa Niedworok das Jugendzentrum P-Dorf. Ihre Schwerpunkte: tiergestützte Pädagogik, Erlebnispädagogik und Umwelt. Seit fast einem halben Jahr arbeitet Lisa Niedworok nun schon als Leiterin des Jugendzentrums Pestalozzidorf, hat Andrea Patino nach 20 Jahren abgelöst. „Wir freuen uns, in Lisa Niedworok wieder eine engagierte neue Leiterin gefunden zu haben, die aufgrund ihres Lebenslaufes sicherlich neue Akzente setzen wird. Und das ist gut so, denn auch die...

  • Dinslaken
  • 14.08.18
LK-Gemeinschaft

„Ran an den Ball!“ - Ferienmaus-Eröffnungsfest am Freitag

Schlussspurt in der Schule, der letzte Schultag in Sichtweite: Anlass genug mit dem Sommerferienangebot des Fachbereichs Jugend und Soziales der Stadt Hagen, der „Ferienmaus“, in die Ferien zu starten. Bei dem großen Eröffnungsfest am Freitag, 13. Juli, von 14 bis 18 Uhr im Familienzentrum und Spiel- und Sportpark Emst, Cunostraße 33, gibt es für alle Kinder zahlreiche Mitmachaktionen und Spielangebote. Unter dem Motto „Ran an den Ball!“ erwarten die Kinder jede Menge kreative und...

  • Hagen
  • 12.07.18
Kultur
Die städtischen Mitarbeiter haben viele Ferienaktionen organisiert und sind jetzt bereit für den Ansturm von Kindern und Jugendlichen: (v.l.): Marion Heuer, Petra Drescher, Heike Borgwardt, Gerhard Stoll, Margarete Germaine und Alexandra Tisch.

Keine Langeweile in den Ferien

Auch in diesem Jahr gibt es ein umfangreiches Programm für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien. Die Herner Kinder- und Jugendzentren haben viele Ideen zusammengetragen - für die sechs spannenden Wochen vom 16. Juli bis 28. August. Die Aktionen werden zu verschiedenen Mottos gestaltet. Die Verwaltung stellt nun eine Auswahl der interessantesten Veranstaltungen vor. Das Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Heisterkamp sticht in den ersten beiden Ferienwochen mit dem Motto „Kreuzfahrt...

  • Herne
  • 12.07.18
Überregionales

SommerFamilienFest im Jugendzentrum JuZe, am Sonntag, den 01.07.2018

Die städtische Jugendeinrichtung in Hamminkeln veranstaltet am ersten Sonntag im Juli, von 11.00 bis 16.00 Uhr, ein großes SommerFamilienFest für Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Neben dem tollen Angebot des Jugendtreffs, bestehend aus Kicker, Billard, Airhockey, Gesellschaftsspielen und vielem mehr, stehen an diesem Tag das kreiseigene Spielmobil, eine Hüpfburg und tolle Bastelangebote auf dem Programm. Die JuZe - Band "Flammenbrüder", die im Bandprojekt für Kids im...

  • Hamminkeln
  • 19.06.18
LK-Gemeinschaft
Die Zwillinge Benedikt und Konstantin jubeln schon weltmeisterlich. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Weltmeisterlicher Jubel

Im Werdener Jugend-und Bürgerzentrum ist das WM-Fieber ausgebrochen Der Ball rollt. Während im fernen Russland die Fußballer ihren Weltmeister ausspielen, geht es im JUBB hoch her. Zwei kleine Mädchen liefern sich am Tischkicker eine heiße Schlacht. Im Werdener Jugend-und Bürgerzentrum ist das WM-Fieber ausgebrochen. Das große Fußball-Fest für die ganze Familie geizt nicht mit Attraktionen. Da können sich die kleinen und großen Besucher kreativ schminken lassen. Wo sonst Schmetterling,...

  • Essen-Werden
  • 17.06.18
  •  1