Alles zum Thema Julia Colmsee

Beiträge zum Thema Julia Colmsee

Überregionales
3 Bilder

ASB-KiTa Bärenhöhle: Auf die Kürbisse – fertig – los!

Oktoberzeit ist Kürbiszeit. Insbesondere wenn es auf Halloween zugeht stehen die orangenen Hokaido Kürbisse bei Kindern hoch im Kurs – kann man aus ihnen doch die „herrlich-furchterregenden“ Gesichter schnitzen. Am vergangenen Sonntag machte sich eine Gruppe von Kindern aus dem Kinder- und Familienzentrum Bärenhöhle aus Essen-Frohnhausen auf den Weg nach Velbert zum Gut Hixholz. Gemeinsam mit ihren Eltern und dem KiTa-Team kreierten die kleinen Kürbis-Künstler recht beeindruckende Gesichter –...

  • Essen-West
  • 19.10.18
  •  1
Überregionales

ASB-Kontakt- und Beratungsstelle lädt ein zum Tag der offenen Tür

Wenn die Sozialpsychiatrische-Kontakt- und Beratungsstelle des ASB (Henricistraße 108) am Freitag, 5. Oktober, zum Tag der offenen Tür einlädt, dann freut sich Justina Schubert (stellv. Leiterin) ganz besonders darauf, die vielen Neuerungen Ihren Gästen präsentieren zu können. „Es hat sich doch so einiges verändert – zum Positiven natürlich!“ Neue Wände haben aus einem Durchgangszimmer einen eigenen, kleinen Raum für diskrete Gespräche geschaffen, freundliche Farben und dezente Dekoration...

  • Essen-Süd
  • 27.09.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Auf dem Foto freuen sich (v.l.)  Petra Förderer (proWin), Tina Walter (KiTa-Leiterin) und Jaqueline Fürst (KiTa Phantasia-Mitarbeiterin.
4 Bilder

1.000 Euro für ASB-KiTa Phantasia

Über einen ganz besonderen Besuch durfte sich das Team der ASB-KiTa Phantasia in dieser Woche freuen. Petra Förderer, Mitarbeiterin des Unternehmens „proWin“, schaute vorbei und hatte einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro im Gepäck. Die Freude war natürlich groß – und auch die Verwendung der Spende für einen neues „Holz-Tippi“ schnell gefunden.  Und auch für die KiTa-Kids hatte Petra Förderer noch einige Kleinigkeiten mitgebracht. Das Unternehmen „proWin“ ist national und international als...

  • Essen-West
  • 02.08.18
  •  1
Überregionales
10 Bilder

Survival an der Ruhr mit dem Arbeiter-Samariter-Bund

Seit Beginn dieser Woche heißt es für die Ferienkids des Arbeiter-Samariter-Bundes Survival an der Ruhr. Auf und am Wasser gibt es viel zu entdecken und zu erleben. So wurde bereits ein Biwak gebaut, ein Floßbau ist noch vorgesehen. Heute allerdings stand eine Kanutour auf dem Programm - keine schlechte Idee bei den momentanen Temperaturen. Das sahen auch die 20 Kinder so... sie konnten es kaum erwarten, endlich ihre Kanus zu Wasser lassen zu dürfen.

  • Essen-Steele
  • 01.08.18
  •  1
Überregionales
6 Bilder

Kleine Retter zu Gast beim ASB

Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Ganz nach diesem Motto waren am vergangenen Wochenende acht Kinder aus Thüringen zu Gast beim Arbeiter-Samariter-Bund in Essen. Die neun- bis zwölfjährigen Kids statteten im Rahmen einer Ferienaktion unter anderem der Rettungswache an der Richterstraße einen Besuch ab, „testeten“ die verschiedenen Krankenwagen und machten einen Ausflug zur Feuerwache 1 der Feuerwehr. Auch beim Nord Open Air durften die „kleinen Retter“ hinter die Kulissen des ASB...

  • Essen-West
  • 31.07.18
  •  1
Ratgeber

Arbeitsmarkt - ganz international!

Wenn am kommenden Freitag die Gemeinde St. Gertrud am Rande der Essener Innenstadt ihre Tore für alle job-interessierten Besucher öffnet, ist auch ein engagiertes Team des Arbeiter-Samariter-Bundes Ruhr mit von der Partie. Der direkte und unkomplizierte Kontakt zu Arbeitssuchenden steht in der Zeit von 15 bis 18 Uhr im Vordergrund. Zu der Veranstaltung sind insbesondere arbeitssuchende Neuzugewanderte und Geflüchtete eingeladen. „Wir freuen uns auf eine spannende und vor allem sehr...

  • Essen-Nord
  • 17.07.18
Sport
12 Bilder

Im Einsatz für den guten Zweck!

Unter dem Motto „Tore für ein Kinderlachen“ nahm auch ein fußballbegeistertes Team des ASB Ruhr am vergangenen Sonntag am AOK Firmencup auf der Helmut-Rahn-Sportanlage in Frohnhausen teil. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich wieder zahlreiche Mannschaften Essener Firmen eingefunden, um auf den Kunstrasenplätzen ihr Bestes zu geben – dabei sein ist eben alles! Alle Einnahmen des Tages sind erneut für die die Ronald Mc Donald Kinderstiftung bestimmt.

  • Essen-West
  • 02.07.18
  •  1
Überregionales
4 Bilder

„Komma gucken“ – ASB präsentiert sich auf der Job Börse in Altenessen

31 Betriebe und Unternehmen aus Essen und Umgebung präsentierten sich am vergangenen Samstag auf dem Altenessener Markt bereits zum vierten Mal auf der von der IG Altenessen organisierten Job Börse „Komma gucken“. Im Rahmen einer Rallye (bei der es durchaus lukrative Preise zu gewinnen gab) konnten sich interessierte Schüler von Stand zu Stand arbeiten und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten näher kennenlernen. Auch der Arbeiter-Samariter-Bund Ruhr war mit einem engagierten Team aus...

  • Essen-Nord
  • 11.06.18
Überregionales
5 Bilder

Traumberuf Erzieher? Keine Frage für Suat Sayin –seit über 18 Jahren mit Leib und Seele im Beruf

„Allerdings“, muss der junge Mann mit türkischen Wurzeln augenzwinkernd einräumen „meine Berufswahl fanden viele schon ungewöhnlich! Ich glaube, mein Vater hat bis heute keine wirkliche Vorstellung davon, was genau ich hier mache!“ Das hat ihn vor gut 18 Jahren aber keineswegs davon abgehalten, sich für seinen ganz persönlichen Traumberuf zu entscheiden. „Ich hatte die Wahl zwischen Einzelhandelskaufmann und Erzieher – und bis heute habe ich meine Entscheidung nie bereut!“ VON JULIA...

  • Essen-West
  • 10.06.18
  •  1
  •  1
Sport
Die Vorbereitungen für den Lauf "laufen" auf Hochtouren - Team-Captain Martina Konieczny hat das passende Team-Trikot schon zur Hand!

ASB Ruhr beim Essener Firmenlauf am Start!

Auf die Plätze – fertig – los! Am Mittwoch, 13. Juni, ist es wieder soweit: Der Essener Firmenlauf geht zum bereits achten Mal an den Start. In diesem Jahr werden sich rund 13.000 Laufbegeisterte auf die rund 5 Kilometer lange Strecke begeben und der ASB Ruhr ist erstmals mit einem eigenen Team dabei. „Wir freuen uns schon sehr darauf“, berichtet Martina Konieczny (25) aus der Buchhaltung und „Team-Captain“ der achtköpfigen ASB-Laufgruppe. „Wir sind bereits in den Jahren zuvor zwei Mal...

  • Essen-West
  • 29.05.18
  •  1
Überregionales
7 Bilder

Auf Herz und Niere geprüft - Sondereinsatz für Susanne zu Gast bei IFT Wehden

Wie funktioniert eine traditionelle Gaststätte, was gehört alles in eine gute Wurst und wie organisiert sich ein großes Hotel? Was sich anhört wie die „Sendung mit der Maus“ für Erwachsene finden Sie, liebe Leser, in regelmäßigen Abständen in Ihrem Kurier. Susanne Boiar ist unterwegs und schaut bei ihrem Tagespraktikum hinter die Kulissen. Schauen Sie mit Ihr den Profis über die Schulter - und begleiten Sie die Kurier-Mitarbeiterin auf ihrem „Sondereinsatz für Susanne“! VON JULIA...

  • Essen-Steele
  • 29.05.18
  •  1
  •  1
Überregionales
6 Bilder

Sondereinsatz für Susanne: Ein Traum in Schwarz! Reifenwechseln am laufenden Band mit KFZ Grün

Wie funktioniert eine traditionelle Gaststätte, was gehört alles in eine gute Wurst und wie organisiert sich ein großes Hotel? Was sich anhört wie die „Sendung mit der Maus“ für Erwachsene finden Sie, liebe Leser, in regelmäßigen Abständen in Ihrem Kurier. Susanne Boiar ist unterwegs und schaut bei ihrem Tagespraktikum hinter die Kulissen. Schauen Sie mit Ihr den Profis über die Schulter - und begleiten Sie die Kurier-Mitarbeiterin auf ihrem „Sondereinsatz für Susanne“! VON JULIA...

  • Essen-Steele
  • 14.05.18
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Girl's Day beim ASB in Essen

Traditionell öffnen Unternehmen und Betriebe am Girls'Day in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben etwa 1,8 Millionen Mädchen teilgenommen – damit ist der Girls'Day das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Gleich zwei junge Damen nutzten nutzen diesen besonderen Tag, um sich beim Arbeiter-Samariter-Bund einmal etwas genauer umzusehen. Die passende Dienstkleidung war schnell gefunden – dann konnte es...

  • Essen-West
  • 27.04.18
  •  1
Überregionales
Die ASB-Kita Phantasia darf sich jetzt "Haus der kleinen Forscher" nennen. Leiterin Tina Walter (l.) freute sich sehr über diese Auszeichnung - zum Gratulieren schaute auch Martina Hofer, Leiterin des ASB Kinder- und Familienzentrums Bärenhöhle vorbei.
9 Bilder

ASB-Kita Phantasia jetzt ein „Haus der kleinen Forscher“

Spielerisch die Welt entdecken – so könnte man das Projekt beschreiben, das die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ vor einigen Jahren ins Leben gerufen hat. Die Stiftung möchte allen Kita- und Grundschulkindern die alltägliche Begegnung mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sowie mit Fragen der Nachhaltigkeit ermöglichen. Mit dabei ist jetzt auch die ASB-Kita Phantasia. „Regelmäßig werden bei uns jetzt in einer kleinen Gruppe Forscher-Projekte stattfinden“, erklärte...

  • Essen-West
  • 27.04.18
Überregionales

Kaffee, Kuchen und jede Menge Schuhe

Am kommenden Freitag, 13. April, öffnet die Cafeteria der ASB-Senioren-Wohnanalage, An der Kommende 13, um 15 Uhr ihre Pforten – und hat nicht nur Kaffee und Kuchen zu bieten. Vorgestellt werden bis 18 Uhr Schuhe der Marke Lumina, die sich besonders für Füße mit besonderen Bedürfnissen eignen. Durch das extrem leichte Material und die angenehme Weite sind sie beispielsweise bei Diabetikern recht beliebt.

  • Bottrop
  • 09.04.18
Ratgeber
EH-Tipp 15, verletzte Hundepfote

Erste Hilfe für Ihren Hund!

Am kommenden Samstag, 7. April, steht beim Arbeiter-Samariter-Bund wieder der nächste Kurs „Erste Hilfe am Hund“ auf dem Programm. Mit theoretischen und praktischen Übungen erlernen Sie alle Maßnahmen, die Sie ergreifen können, sollte sich Ihr vierbeiniger Freund beispielsweise eine Verletzung zugezogen haben. Vom Reinigen der Wunden bis hin zum Transport des verletzten Hundes, werden Ihnen in den Kursen wichtige Inhalte vermittelt. Im Samstags-Kurs, der an der Richterstraße 20-22 in der Zeit...

  • Essen-West
  • 03.04.18
Überregionales
Anna Ebbinghaus, Koordinatoren und Projektleiterin von "Jump Start" bei der ASJ.

Große Projekt werfen ihre Schatten voraus!

Ein neues, spannendes Projekt ist bereits am 1. März an der Harkortstraße an den Start gegangen. Mit „Jump Start“ bietet die ASJ Ruhr für Kinder, Jugendliche und deren Familien ein ganz besonderes Starthilfe-Projekt an. „Wir möchten hier eine echte Anlaufstelle für Familien mit Migrations- und Flüchtlingshintergrund sein, die in den unterschiedlichsten Bereichen eine Starthilfe gibt“, fasst Koordinatorin Anna Ebbinghaus zusammen. „Das kann ein klassisches ‚Übermittag-Angebot’ mit einem...

  • Essen-West
  • 18.03.18
Natur + Garten

Bunt in den Frühling!

Sie haben Spaß am Gärtnern? Dann sind Sie hier richtig! Pünktlich zum Frühlingsanfang startet die Sozialpsychiatrische Kontakt- und Beratungsstelle des ASB an der Henricistraße wieder ihre Pflanzaktion. Im Innen- und Außenbereich sollen die Blumenkästen- und –töpfe mit bunten Blumen verschönert werden. Vorhandenes Grün erhält neue Erde und den entsprechenden Dünger! Los geht es am Mittwoch, 21. März, in der Zeit von 13 bis 15 Uhr sowie am Donnerstag, 22. März, in der Zeit von 11 bis 12.30...

  • Essen-Steele
  • 18.03.18
Überregionales
Nazan Aynur, Leiterin des ASB-Projektes SamiKö freute sich sehr über das rege Interesse an ihrer Veranstaltung.
8 Bilder

Thema Depression: Hoffentlich wache ich morgen nicht mehr auf!

Auf großes Interesse stieß das Thema „Depression“ in dieser Woche im Cafe Samowar in der Eulerstraße - rund 70 Gäste fanden ihren Weg in die Räumlichkeiten der „Perspektive“. Jeden Donnerstag treffen sich hier im Rahmen des ASB-Projektes SamikÖ in der Zeit von 14 bis 16 Uhr Senioren mit und ohne Migrationshintergrund zum gemütlichen Beisammensein mit Kaffee, Knabbereien und einem guten türkischen Tee. Zum Thema Depressionen hatte SamikÖ verschiedene Experten eingeladen, die nach einem...

  • Essen-West
  • 15.03.18
  •  2
Überregionales
Ilona Hermes (l.) brachte 750 Euro vorbei - Nazan Aynur und Daniel Müller vom Wünschewagen-Team freuten sich sehr.

750-Euro-Spende für den ASB-Wünschewagen in Essen

Heute stattete Ilona Hermes aus Krefeld dem Wünschewagen-Team in Essen einen Besuch ab. Im Gepäck hatte sie einen tollen Spendenbetrag in Höhe von 750 Euro. Die gelernte Senioren-Assistentin hatte auf ihrer privaten Karnevalsparty unter Ihren Gästen zu Gunsten des Wünschewagens gesammelt - und konnte nach der Feier mit Recht stolz auf den Betrag sein. "Den Wünschewagen zu unterstützen war mir eine Herzensangelegenheit - ein so tolles Projekt - ich bin wirklich begeistert!" Und wer weiß,...

  • Essen-West
  • 14.03.18
  •  1
Überregionales
6 Bilder

Früh übt sich...

Zu einer Übung war die Jugendeinsatzeinheit (JEE) des Arbeiter-Samariter Bundes (ASB) am vergangenen Samstag im Wodantal unterwegs. Hier traf man sich mit dem ASB Niederrhein um gemeinsam verschiedene Szenarien durchzuspielen. Bei bestem Frühlingswetter durfte der Spaß natürlich auch nicht zu kurz kommen! Sie möchten mehr über die Jugendeinsatzeinheit des ASB wissen? Weitere Infos gibt es auf der Homepage der Arbeiter-Samariter-Jugend www.asj-ruhr.asbnrw.de oder auf der Facebookseite der...

  • Essen-West
  • 12.03.18
  •  1
Überregionales

Late-Night-Shopping in der Bärenhöhle!

Wer auf der Suche nach „guten, gebrauchten“ Kindersachen ist, der wird im ASB-Kinder- und Familienzentrum Bärenhöhle am kommenden Freitag (9. März) sicherlich fündig. Um 18.30 Uhr startet an der Bärendelle wieder das beliebte „Late Night Shopping“ mit jeder Menge Artikeln rund ums Kind. Hier darf bis 21.30 Uhr nach Herzenslust gestöbert werden, das eine oder andere Schnäppchen winkt mit Sicherheit. Für das leibliche Wohl ist mit frischen Waffeln und Getränken gesorgt!

  • Essen-West
  • 06.03.18
Überregionales
10 Bilder

Nikolaus bei „Jessica Dorndorf hilft“

Der Nikolaus stattete am Abend des 6. Dezembers der Initiative „Jessica Dorndorf hilft“ einen Besuch ab - insgesamt 150 gut gefüllte Nikolaus-Tüten konnten in und um das Krayer Glasbistro im Volksgarten verteilt werden. Der Mann in Rot nahm sich viel Zeit für seine kleine Gäste und beantwortete geduldig alle Fragen der Kinder, die teilweise zum ersten Mal einen „echten“ Nikolaus trafen. Auch Schirmherr und SPD-Bundestagsabgeordneter Dirk Heidenblut stattete dem Nikolaus einen Besuch ab. „Immer...

  • Essen-Steele
  • 07.12.17
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Unterstützung für das Christkind!

Zum gemeinschaftlichen Weihnachtsgeschenke-Einpacken trafen sich Freunde, Unterstützer und Mitstreiter der Hilfsinitiative "Jessica Dorndorf hilft" am Dienstag, 28. November, im Krayer Volksgarten. Kerstin Meyer-Kottenberg, Betreiberin des Krayer Glasbistro am Minigolfplatz hatte ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt und so konnte den ganzen Tag über fröhlich eingepackt werden - und auch die kleinsten Gäste unterstützen die ehrenamtlichen Helfer des Christkindes tatkräftig. Weitere Spenden...

  • Essen-Steele
  • 28.11.17
  •  4
  •  3