junges-schauspielhaus

Beiträge zum Thema junges-schauspielhaus

Kultur
Der Räuber Hotzenplotz ist im Jungen Schauspielhaus zu Gast. Foto: David Baltzer

Im Jungen Schauspielhaus
Der Osterhase wird entführt

Am Ostersonntag, 21. April, steht im Jungen Schauspielhaus "Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" für alle ab 6 Jahren auf dem Programm. Nach der Vorstellung gibt’s eine gemeinsame Ostereier-Suchaktion im Jungen Schauspiel. Zum Stück: Hotzenplotz ist aus dem Spritzenhaus entkommen, und wieder einmal hat er RACHEE! geschworen! Kasperl schlägt vor, gemeinsam mit Freund Seppel den Räuber wieder einzufangen, so wie beim letzten Mal. Aber Seppel ruht sich gerade aus und würde den lästigen...

  • Düsseldorf
  • 13.04.19
  • 1
Kultur
Schuldirektor Werner Backhaus (links) und Schauspielhaus-Intendant Anselm Weber unterzeichnen den Kooperationsvertrag.

Schauspielhaus und Hildegardis-Gymnasium kooperieren

Werner Backhaus, Direktor des Hildegardis-Gymnasiums am Stadtpark, hat ein besonderes Ereignis zu vermelden: Die zuständigen Gremien seiner Schule haben sich einstimmig für „Spot“, eine besondere Kooperation mit dem Schauspielhaus, entschieden. Einstimmigkeit ist bei solchen Entscheidungen die absolute Ausnahme. Backhaus erinnert sich: „Ein Vater aus der Schulpflegschaft sagte zu mir, er bedaure es, nicht selbst noch einmal Schüler zu sein.“ Dass Klassen oder Kurse gemeinsam ins Theater gehen,...

  • Bochum
  • 06.11.15
Kultur
Gibt es einen Ort, wo man das Glück festhalten kann? Die „Bochumer Glückssuche“ versucht es im Parkhaus. Foto: Küster

Glückssucher im Parkhaus

Projekt des Schauspielhauses Bochum verbindet Theater und Tanz an ungewöhnlichem Ort Einen wahrlich ungewöhnlichen Spielort hat das Schauspielhaus Bochum mit seinem neuesten Projekt erobert: Das Parkhaus P8 im Bermudadreieck. Dort, auf der vierten Etage, feierte jetzt das Tanz- und Theaterprojekt „Bochumer Glückssuche“ Premiere, eine Kooperation zwischen dem Jungen Schauspielhaus und dem Jungen Pottporus. Die Leitung haben Kama Frankl (Choreographie) und Martina van Boxen (Regie). 14 Bochumer...

  • Bochum
  • 27.05.13
  • 1
Kultur
Zu Ostern wurde wieder fleißig gebastelt. Fotos: Siegel
3 Bilder

Kulturzentrum der Generationen: Kunst fördert Kontakte

Wenn zu Weihnachten der Baum geschmückt, zu Ostern Eier gefärbt oder an Karneval Masken gebastelt werden, kommen besonders viele Kinder ins Foyer des Jungen Schauspielhauses an der Münsterstraße. Dort trifft sich jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr unter dem Titel „Kunst und Kultur“ eine Gruppe des Vereins Kulturzentrum der Generationen. Unter der Leitung der Vereinsvorsitzenden Elisabeth Till wird gebastelt und gewerkelt. „Die Kleinsten, die kommen, können gerade laufen, die ältesten sind zehn,...

  • Düsseldorf
  • 17.04.13
Kultur
Vom Melanchthonsaal auf die Musical-Bühnen - Milena Hagedorn hat viel vor. Die Bochumerin ist seit diesem Sommer eine fertig ausgebildete Musical-Darstellerin. Erste Engagements hat sie schon in der Tasche, doch es dürfen gerne noch Rollen folgen. Am liebsten die als Nala in „König der Löwen“. Foto: Molatta
3 Bilder

„Ich möchte nichts anderes machen!“ - Milena Hagedorn geht ihren Weg

„Das ist es!“, wusste die Bochumerin Milena Hagedorn, als sie an der Folkwang-Schule zufällig Musical-Studenten in Aktion sah. Damit war die „Sinnkrise“ nach dem Abitur beendet und ein steiniger Weg begann, der viel Selbstvertrauen braucht. Das hat Milena zum Glück. Sie selbst war gerade für die Aufnahmeprüfung „Klassischer Gesang“ da. „Irgendwie wusste ich aber, das Gesang allein mir nicht reicht“, erinnert sich die quirlige 24-Jährige. Und sie behielt recht: Im Musical fühlt sich Milena heute...

  • Bochum
  • 24.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.