Junggesellenbrauch

Beiträge zum Thema Junggesellenbrauch

Überregionales

Fegen und Spenden

Rene`-Marcel Opitz feierte am 01.November seinen 30. Geburtstag. Da er bisher noch nicht verheiratet ist, mußte er nach alter Tradition den Marktplatz in Bergkamen fegen. Das zu fegende Material bestand aus über 43.000 Kronenkorken, die von vielen Vereinen aus Bergkamen und Freunden gesammelt wurden. Die Kronenkorken werden anschließend an einer zentralen Sammelstelle abgegeben und eingeschmolzen. Der Erlös wird dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes in Unna zur Verfügung gestellt. So...

  • Bergkamen
  • 03.11.14
Überregionales
Trotz seines Fleißes und seines tollen Kostüms erbarmte sich keine Dame, den zum Fegen verdonnerten Jan-Peter Bugzel freizuküssen. Foto: Christian Bugzel

Der mit dem Besen tanzt: Jan-Peter Bugzel (30, ledig, vollkostümiert)

So kann „Mann“ seinen 30. Geburtstag auch feiern: Jan-Peter Bugzel wurde, weil unverheiratet, von einer Wohnung mit dem Bollerwagen abgeholt, in ein Pferdekostüm gesteckt, durch die Stadt kutschiert - und musste die Rathaustreppe fegen. Diesen Spaß, basierend auf einem norddeutschen Brauch, hatten sich Freunde und Angehörige des Mitarbeiters des ZBH ausgedacht. So durfte er „endlich auch mal an einem Sonntag für die Stadt tätig werden“, schreibt sein Bruder Christian dazu, der auch mit seiner...

  • Herten
  • 31.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.