Jusos

Beiträge zum Thema Jusos

Politik

Spendenaktion
Schulmaterialien für Kinder in Ahrweiler

Am Donnerstag, 19. August 2021, zwischen 9 und 12 Uhr sammeln die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) und die Jusos in Hünxe am Marktplatz Schulmaterialien für die von den Fluten betroffenen Kinder in Ahrweiler, denn auch dort startet in den nächsten Tagen wieder der Schulunterricht. „Die Kinder starten unter erschwerten Bedingungen ins neue Schuljahr, denn die Schulen sind vielerorts in Mitleidenschaft gerissen worden und so müssen manche Schüler in Nachbarorte pendeln oder...

  • Hünxe
  • 18.08.21
Politik
3 Bilder

Jusos aus der Region fordern weiterhin die Reaktivierung der Hamm-Osterfelder-Bahn für den Personenverkehr

Datteln. Neu ist die Forderung nicht, die Hamm-Osterfelder-Bahnlinie zu reaktivieren. Für die Jusos u.a. aus Datteln, Lünen & Waltrop bleibt dieses Thema weiterhin ein wichtiger Bestandteil für die Mobilitätswende und auch für den Kampf gegen den Klimawandel. 1983 wurde die Bahnlinie für den Personenverkehr stillgelegt, sodass heute die Linie größtenteils nur noch für den Güterverkehr genutzt wird. Hin und wieder auch als Ausweichstrecke für den einen oder anderen IC(E). Die Strecke beginnt in...

  • Datteln
  • 26.07.21
Politik
5 Bilder

Große Politik in Holzen
Juso-Wahlkampfauftakt mit Politikprominenz

Die Dortmunder Jusos gestalteten ihren Startschuss in den Bundestagswahlkampf diesmal im Vorort Dortmund Holzen! Hierbei konnte sich der SPD Nachwuchs tatkräftiger Unterstützung erfreuen. Neben der Generalsekretärin der NRW SPD Nadja Lüders waren auch die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau sowie zahlreiche kommunalpolitisch Verantwortliche wie der stellvertretende Berzirksbürgermeister Werner Sauerländer vor Ort. Die Möglichkeit, nach langen Beschränkungen durch die Corona Pandemie, persönlich...

  • Dortmund-Süd
  • 28.06.21
Politik
Juso-Vorsitzende Nina Kotissek

Jugendbeteiligung
Jusos fordern Beteiligungschancen für Jugendliche

Die Lüner Jungsozialist*innen haben sich in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema Jugendbeteiligung beschäftigt und erheben nun eine klare Forderung: Die Stadt Lünen muss ihre Jugendlichen mehr in Entscheidungsprozesse miteinbeziehen. „Ich möchte mich beteiligen und meine Themen und Ideen stärker in die Politik einbringen“, wünscht sich der 15-jährige Gian Luca Fusillo, der gemeinsam mit weiteren Schülern die Forderung nach mehr Jugendbeteiligung bei den Jusos vorangetrieben hat. „Bei den...

  • Lünen
  • 16.05.21
Politik
Neue Vorsitzende  Martha Sonström: „Wollen laute Stimme der progressiven Jugend sein“.
2 Bilder

Jusos Hattingen stellen sich neu auf
Martha Sonström neue Vorsitzende

Die Jusos Hattingen haben ihren Vorstand neu gewählt. Das neue Spitzenteam bilden Martha Sonström als Vorsitzende und Finn-Tayfun Wieschermann als ihr Stellvertreter. Beide haben zum ersten Mal kandidiert. Die Jusos Hattingen haben einen wirklichen Neuanfang mit neuem Personal gewählt. Neue Vorsitzende ist die gerade mal 17-jährige Martha Sonström. Die Winz-Baakerin ist Abiturientin am Gymnasium in Holthausen, seit 2018 in der SPD und unter anderem stellvertretende Vorsitzende der Jusos...

  • Hattingen
  • 10.05.21
Politik

Wohnen in Datteln muss bezahlbar sein - Jusos fordern mehr bezahlbarem Wohnraum

Datteln. Bezahlbarer Wohnraum ist knapp in Datteln und die Lage wird sich in den nächsten Jahren zuspitzen. Wie in den meisten Kommunen in NRW ist der Bedarf an sozialem Wohnungsbau größer als das Angebot. Insbesondere für junge Menschen kann eine eigene Wohnung daher ein finanzieller Kraftakt sein. Um hier Abhilfe zu schaffen hat der Rat der Stadt eine Quote von 25 Prozent festgelegt, zu der alle neuen Wohnbauprojekte später sozial verträglich vermarktet werden müssen. Die Jusos Datteln...

  • Datteln
  • 28.01.21
Politik
9 Bilder

Jusos gedenken der Opfer des Nationalsozialismus – Stolpersteine erinnern an jüdische MitbürgerInnen

Datteln. Gelegt um über sie zu „stolpern“. Stolpersteine erinnern an ehemalige jüdische Einwohner, Nachbarn und Freunde, die die Zeit des Nationalsozialismus in großer Zahl nicht überlebt haben. Einige wenige konnten, mit der Hoffnung in anderen Ländern ein neues Leben anfangen zu können, auswandern. Wie die Familie Goldberg, die in die USA oder nach Australien auswandern konnten. Bevor sie vor dem Holocaust fliehen mussten, lebten sie auf der Carl-Gastreich-Straße. Noch heute hält die...

  • Datteln
  • 27.01.21
Politik
Die Jusos unterstützen Michael Thews (3.v.r.) als Bundestagskandidaten. Das Bild stammt von der Wahlparty 2017.

SPD-Bundestagskandidatur
Jusos Lünen unterstützen Michael Thews

Nach langer und konstruktiver Diskussion haben sich die Lüner Jungsozialist*innen auf ihrer letzten Sitzung dafür ausgesprochen, den Lüner Bundestagsabgeordneten Michael Thews bei seiner erneuten Bewerbung um die Bundestagskandidatur im Wahlkreis „Hamm Unna II“ (Lünen, Selm, Werne, Hamm) zu unterstützen. „Wir kennen und schätzen Michael Thews seit vielen Jahren als ehemaligen SPD-Vorsitzenden und als langjährigen Bundestagsabgeordneten, der sich fleißig, engagiert und bürger*innennah für die...

  • Lünen
  • 01.01.21
  • 3
  • 3
Politik
Axel Echeverria

Auf dem Weg nach Berlin
Jusos unterstützen Kandidatur von Axel Echeverria

Die Jusos im Ennepe-Ruhr-Kreis unterstützen Axel Echeverria bei seiner Kandidatur um das Bundestagsmandat im Wahlkreis 139 in Hattingen, Herdecke, Sprockhövel, Wetter und Witten. Der Wittener SPD-Chef konnte die Jusos in einer Diskussion mit der Mitbewerberin Tanja Knopp mehrheitlich überzeugen. „Wir haben uns viel Zeit genommen mit beiden Bewerbern gemeinsam zu diskutieren. Sie mussten sich beide, in einer für alle Jusos offenen Fragerunde, schwierigen Fragen stellen und konnten mit...

  • Hattingen
  • 19.11.20
Politik

Verkaufsoffener Sonntag kann Infektionsgeschehen verschlimmern - Jusos Lünen fordern Verzicht auf verkaufsoffenen Sonntag

Die Corona-Pandemie kann nur durch Abstand halten und Kontaktbeschränkungen bekämpft werden. Darunter müssen Gastronomiebetriebe und Kulturschaffende leiden — während die Stadt Lünen am 29. November trotzdem einen verkaufsoffenen Sonntag veranstalten will. „Wir befürchten, dass der Shoppingsonntag zu einer vollen Fußgängerzone führt, Menschen aus Nachbarstädten anzieht und die Einkäufe, die ansonsten werktags erfolgen würden, gebündelt an einem Tag stattfinden. Damit bewirkt der verkaufsoffene...

  • Lünen
  • 17.11.20
  • 3
Politik
Nina Kotissek
3 Bilder

Jusos Lünen im Stadtrat
Jungen Menschen eine Stimme im Rat geben

Der Rat der Stadt Lünen muss jünger werden, um die gesamte Gesellschaft besser zu vertreten — mit dieser Überzeugung ist die SPD Lünen zur Kommunalwahl angetreten. Zum Amtsantritt des neuen Rates am 01. November freuen sich die Lüner Jungsozialistinnen und Jungsozialisten über die drei jüngsten neuen Ratsmitglieder in der SPD-Fraktion: Nina Kotissek (27), Kevin Przygodda (29) und Robin Wojtak (31) wurden von den Lünerinnen und Lünern direkt in den Stadtrat gewählt und wollen nun frischen Wind...

  • Lünen
  • 05.11.20
Politik

Dattelner Jusos wählen neuen Vorstand – Pascal Buddäus (27) übernimmt den Vorsitz von Pascal Joswig

Datteln. Unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen fand die Jahreshauptversammlung der Dattelner Jusos statt. Die Vorstandswahlen standen hierbei im Vordergrund der diesjährigen Versammlung. Einstimmig wurde dort Pascal Buddäus (27 Jahre alt) zum neuen Vorsitzenden des Juso-Stadtverbandes gewählt. „Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf die kommende Arbeit“, so Buddäus direkt nach der Abstimmung. Übernommen hat dieser das Amt von Pascal Joswig, der für seine engagierte Arbeit...

  • Datteln
  • 30.10.20
  • 1
Politik
Sie lassen sich als Beisitzer aufstellen.

SPD Kreis Kleve
Jusos wollen Verantwortung übernehmen

Kleve. Jusos im Kreis Kleve wollen Verantwortung übernehmen und unterstützen ihre Kandidaten: Auf dem am kommenden Samstag stattfindenen Unterbezirksparteitag der SPD Kreis Kleve werden insgesamt vier Jusos für den Vorstand der SPD Kreis Kleve kandidieren. Als Beisitzer lassen sich Marek Tietjen (Kranenburg, Foto o.li.), Anna Beckers (Issum, Foto u.li.) und Michael Mölders (Geldern,  Foto: u.re.) sowie Kelly Tucker (Rheurdt, Foto o.re.) als Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit aufstellen.  Der...

  • Kleve
  • 08.10.20
  • 1
Politik
4 Bilder

Guerrilla Gardening gegen Flächenversiegelung
Rote Blumen verschönern den Kreis

Sie kamen über Nacht und im Schutz der Dunkelheit. Wer in den letzten Tagen aufmerksam im Kreis Recklinghausen unterwegs war, konnte an einigen Stellen rote Blumen bewundern. Ob in den vormals tristen städtischen Blumenkörben, auf Verkehrsinseln, Kreisverkehren oder auch mitten in der Stadt – plötzlich waren sie da. Egal ob in der Fußgängerzone in Hüls (Marl), vor der Berufsschule in Dorsten oder im Kreisverkehr an der Klöckner-Straße (Castrop-Rauxel), das städtische grau-grün wurde mit roten...

  • Recklinghausen
  • 11.09.20
Politik
2 Bilder

Spontane Aktion vor dem Hattinger Rathaus
Mahnwache zum Flüchtlingsdrama

Das Flüchtlingsdrama auf der griechischen Insel Lesbos wollten die Hattinger Jungsozialisten und die Jungen Liberalen nicht unkommentiert stehenlassen. Sie organisierten am Mittwochnachmittag via Facebook eine spontane Mahnwache, um auf die Dringlichkeit dieses humanitären Problems hinzuweisen. Erst waren es zwölf Teilnehmer, nach Feierabend folgten immer mehr Menschen dem Aufruf.

  • Hattingen
  • 10.09.20
  • 2
Politik
Rainer Marschan übergibt in jüngere Hände. Romina Eggert wird bei der Kommunalwahl im September für die SPD Borbeck ins Rennen gehen.

Romina Eggert will für die SPD Borbeck / Gerschede in den Rat der Stadt einziehen
Ein neues Gesicht bei den Borbecker Genossen

Das Thema "Studiengebühren" hat sie kurz nach dem Abitur dazu gebracht, sich politisch zu engagieren. Erst bei den Jusos, später dann auch in der SPD. Am 13. September möchte Romina Eggert als Ratskandidatin ihrer Partei für Borbeck/Gerschede in das Stadtparlament einziehen. Und auch im Ruhrparlament möchte sie mitmischen. Damit tritt die 30-Jährige im Wahlkreis die Nachfolge von Rainer Marschan an. von Christa Herlinger Es ist der erste große Wahlkampf der Borbeckerin. Und der findet in...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.20
Politik
Auch SPD-OB-Kandidat Oliver Kern (Mitte, mit Kevin Kühnert) unterstützte das Juso-Team. Fotos: Janz
4 Bilder

SPD-Vize Kevin Kühnert
Überraschungsbesuch in Essen

Überraschend besuchte der Juso-Bundesvorsitzende und stellvertretende SPD-Chef Kevin Kühnert Essen. Gemeinsam mit den Juso-Kandidaten für den Rat der Stadt Essen ging es in gleich mehreren Stadtteilen zum Kneipenwahlkampf – natürlich unter strenger Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Kneipen- WahlkampfAuch SPD-OB-Kandidat Oliver Kern unterstützte das Juso-Team. Vom Start in Borbeck führte die Tour über Frohnhausen und das Südviertel nach Rüttenscheid. Thematisch im Mittelpunkt standen...

  • Essen-Steele
  • 17.08.20
Politik

SPD Wesel
Insektenfreundliche Blumenwiesen

Wesel, den 23.07.2020 Insektenfreundliche Blumenwiesen Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, im Namen der Jusos Wesel bitte ich den Rat der Stadt Wesel, den folgenden Antrag beraten zu lassen: Die Verwaltung der Stadt Wesel wird beauftragt, die städtische Grünfläche hinter der Zitadelle (insbesondere den Graben) möglichst großflächig zu einer insektenfreundlichen Blumenwiese mit Stauden umzuwandeln. Dabei sind einerseits die jeweiligen Standorteigenschaften zu berücksichtigen als auch Material-...

  • Wesel
  • 23.07.20
  • 3
  • 2
Politik

Jusos Wattenscheid unterstützen SPD Wahlprogramm
Wattenscheid wird jünger und bunter

An diesem Donnerstag trifft sich die Wattenscheider SPD zum Stadtbezirksausschuss um über das Programm zur Kommunalwahl zu beschließen - Natürlich unter Einhaltung der Corona-bedingten Hygiene- und Abstandsregeln. Mit dabei werden auch die Wattenscheider Jusos sein. Diese blicken den Termin bereits jetzt gespannt entgegen: „Wir freuen uns auf einen besonderen Wahlkampf in schwierigen Zeiten. Aber vor allem freuen wir uns, dass die SPD am Donnerstag ein Wahlprogramm beschließen wird, das unsere...

  • Wattenscheid
  • 29.06.20
  • 1
Politik
70 Teilnehmer, 16 Redner und viele weitere Zuhörer rund um den Willi-Müller-Platz vor dem Musiktheater ließen sich den traditionellen 1. Mai nicht nehmen und folgten der Einladung von Auf Gelsenkirchen, wenn auch in etwas ungewohnter Weise. Denn wie das Foto zeigt wurde der Abstand eingehalten, die Beteiligten waren mit Mund-Nase-Schutzmasken ausgerüstet. Damit wurde ein Zeichen gesetzt, dass Betriebsschließungen auch in Zeiten wie diesen auf Protest stoßen.

Auf Gelsenkirchen, Die Linke und Jusos gehen auf die Straße
1. Mai trotz(t) Corona

So einen 1. Mai hat es in Gelsenkirchen noch nie gegeben. Während viele Aktivisten, die ansonsten bei Marsch und Kundgebung zugegen waren, in diesem Jahr vor ihrem Computer saßen und virtuell einer Veranstaltung des DGB beiwohnten, gab es doch kleinere Veranstaltungen ganz im Sinne des 1. Mai. Die Linke, die Jusos und Afa sowie Auf Gelsenkirchen ließen es sich nicht nehmen, den 1. Mai auch in Corona-Zeiten nicht unter den Tisch fallen zu lassen. Die Partei Auf Gelsenkirchen setzte ihre...

  • Gelsenkirchen
  • 07.05.20
  • 1
Politik
3 Bilder

Kurzarbeitergeld
Kurzarbeitergeld auch für Mini-Jobs

In der aktuellen Corona-Epidemie profitieren zahlreiche Unternehmen und Arbeitnehmer*innen vom Kurzarbeitergeld. Zusammen mit den Gewerkschaften fordert die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) bereits eine Erhöhung auf 90% bzw. 100% für geringe Einkommen, damit die Arbeitnehmer*innen auch weiterhin ihre Kosten decken können. Nicht berücksichtigt beim Kurzarbeitergeld sind jedoch Mini-Job-Verhältnisse. Diese sollen nach Ansicht der SPD-Arbeitsgemeinschaften AfA, Jusos und 60plus...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.20
Ratgeber
Die Jusos Hagen bieten Nachbarschaftshilfe für ältere Menschen an.

Jusos helfen in Corona-Krise
Einkaufshilfe für Ältere: Hagener Nachbarschaftshilfe in Krisenzeiten

Im Zuge der schnellen und umfassenden gesellschaftlichen Entwicklungen im Rahmen des Corona-Virus ist Solidarität gefragt. Um eine unkontrollierte Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden, müssen Risikogruppen effektiv geschützt werden. Hierzu wird die Hilfe derer benötigt, die nicht zu dieser Gruppe zählen. Um ihren Teil zum gesellschaftlichen Zusammenleben in schweren Zeiten zu liefern, bieten die Jusos Hagen allen Bürgern der Stadt ihre Hilfe an. Wer über 65 Jahre alt ist, ein geschwächtes...

  • Hagen
  • 20.03.20
Vereine + Ehrenamt
Ein Teil der Jusos Wattenscheid. In der Mitte: Moritz Dünzer (Vorsitzender), zweite von links und erster von rechts: Dilara Isik und Jan Bühlbecker (stellvertretende Vorsitzende). Ganz links: Der Bochumer Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer.

Jusos Wattenscheid unterstützen Ehrenamtsagentur
Es ist spürbar, wie wichtig Solidarität ist. Wir wollen helfen!

Die aktuelle Corona-Krise fordert uns alle besonders: Geschäfte, die nicht Bedarfe des täglichen Lebens decken, haben ebenso geschlossen wie sämtliche Freizeiteinrichtungen und wir alle sind aufgerufen, den persönlichen Kontakt zu anderen möglichst auf das absolute Mindestmaß des Nötigen zu reduzieren. Denn nur so kann die Anzahl der Neuinfektionen mit dem sogenannten Coronavirus reduziert werden. Das wiederum ist wichtig, um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten und Zeit zu gewinnen, eine...

  • Wattenscheid
  • 18.03.20
Vereine + Ehrenamt
Bildquelle: Millingen-Vereine

Millinger sammeln Müll

Am Samstag, den 07.03.2020 fand wieder eine Müllsammelaktion in Millingen statt. Hierzu trafen sich alle freiwilligen Helferinnen und Helfer um 10:00 Uhr am Sportplatz Millingen. Bewaffnet waren alle mit Arbeitshandschuhen, Müllsäcken sowie Warnkleidungen. Auch ein Trecker der Familie Spandik nebst Anhänger stand bereit, denn der gesammelte Müll musste ja auch nach der Aktion im Anschluss irgendwie wegtransportiert werden. Aufgerufen zu dieser Aktion hat die Gemeinschaft aller Vereine in...

  • Rheinberg
  • 08.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.