Jusos Wesel

Beiträge zum Thema Jusos Wesel

Politik
Das Büdericher Wahrzeichen: Die Platanenallee am Tag.
  3 Bilder

Büderich: SPD will Beleuchtung der Platanenallee vervollständigen

Im März wurden 20 neue LED-Leuchten auf einem Bereich der Platanenallee in Büderich installiert. Damit soll das Büdericher Wahrzeichen besonders abends betont werden. Die Weseler SPD möchte die Beleuchtung auf die gesamte Platanenallee erweitern. Im Rahmen des Dorfinnenentwicklungskonzepts (kurz DIEK) haben Bürger den Wunsch geäußert, dass die Platanenallee durch die Beleuchtung hervorgehoben wird. Im März wurden dann 20 neue, energiesparende LED-Pollerleuchten angebracht. Damit wurde ein...

  • Wesel
  • 08.07.20
Politik
Ein Skatepark, wie er auch am Auesee entstehen könnte. Für die SPD-Jugend ist der Skatepark die wichtigste Forderung für die Kommunalwahlen im September.
  2 Bilder

Jusos fordern Skatepark am Auesee

Laut der Weseler SPD-Jugend wäre ein Skatepark am Auesee ein „Meilenstein“ jugendgerechter Stadtentwicklung. Auch andere Trendsportarten wie BMX sollen profitieren. Ein genauer Ort für die Anlage soll schon feststehen. Es ist schon lange ein Herzenswunsch der Weseler Jusos: Seit mehreren Jahren fordern die jungen Sozialdemokraten einen attraktiven Skatepark. „Eine Stadt von Wesels Größe muss so eine Anlage im Angebot haben“, erklärte der Juso-Vorsitzende Maksim Bondarenko. Für das...

  • Wesel
  • 29.06.20
Politik

JUNGE LIBERALE WESEL
Schmutziger Wahlkampf: SPD und JUSOS packen die Rassismus Keule aus.

Einmal kurz zu mir ich bin Klemens Drobnicki, Vorsitzender der Jungen Liberalen (Jugendverband der FDP) in Wesel, Hamminkeln und Schermbeck. Ich bin selber Kind einer Migrantenfamilie und habe mit dafür gestimmt sich bei der Plakataktion der JUSOS zu enthalten. Das folgende muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Jetzt darf ich mir als jemand anhören, der in seiner Jugend trauriger weise selber mit Diskriminierung konfrontiert wurde. Dass uns jetzt niveaulos und unterschwellig...

  • Wesel
  • 26.06.20
  •  4
  •  2
Politik
Die Weseler SPD-Jugend vor dem FDP Büro

Rassismus: Jusos kritisieren FDP Wesel scharf!

Die Weseler Jusos haben Anfang Juni gefordert, Plakate mit dem Spruch „Wesel hat keinen Platz für Rassismus!“ anzubringen. Bei der Abstimmung am Dienstag im Rat hat sich die FDP Wesel als einzige Partei enthalten. Die Jusos reagieren empört. Die FDP Wesel hat sich am Dienstag bei dem Antrag der Jusos enthalten, die Plakataktion „Wesel hat keinen Platz für Rassismus!“ zu starten. Die Begründung war, dass die FDP keine Notwendigkeit für eine Plakataktion mit klaren Statements sehe. Der...

  • Wesel
  • 24.06.20
  •  4
Politik
An solchen Schautafeln soll der Spruch "Wesel hat kein Platz für Rassismus" hängen. Leon Koop (l.), stellv. Vorsitzender und Maksim Bondarenko (r.), Vorsitzender der Jusos Wesel.

Jusos: "Wesel hat keinen Platz für Rassismus!"

Der gewaltsame Tod des Afroamerikaners George Floyd sorgte in der ganzen Welt für einen Aufschrei. Rassismus gehört für viele Schwarze immer noch zum Alltag, auch in Deutschland. Die SPD-Jugend will nun ein starkes Zeichen setzen und an großen Schautafeln von Wesel Anti-Rassismus-Slogans anbringen. Die Weseler Jusos schlagen in einem Antrag vor, an einigen Schautafeln der Stadt den Spruch „Wesel hat keinen Platz für Rassismus!“ aufzustellen. „Das Thema Rassismus ist hochaktuell. Gerade...

  • Wesel
  • 07.06.20
Politik
Maksim Bondarenko, Vorsitzender der Jusos Wesel im Weseler Bahnhofstunnel
  3 Bilder

Jusos fordern Kunstprojekt im Weseler Bahnhof

Die Weseler SPD-Jugend möchte den Bahnhof künstlerisch umgestalten. An den Wänden des Bahnhofstunnels sollen Sehenswürdigkeiten und bekannte Motive der Stadt Wesel abgebildet werden. Auch Kindergärten, Schulen, Vereine und interessierte Bürger sollen den Tunnel mitgestalten können. Die Jusos fordern in einem Antrag an den Stadtrat eine künstlerische Gestaltung des Weseler Bahnhofs. „Wir möchten mit diesem Projekt eine Neugestaltung des Bahnhofs erreichen und ihn damit verschönern“,...

  • Wesel
  • 16.05.20
  •  2
Politik
Die Jusos putzten die Weseler Stolpersteine am 8. Mai
  3 Bilder

Opfer-Gedenken: Jusos Wesel putzen Stolpersteine

Heute vor 75 Jahren – am 8. Mai 1945 – wurde Deutschland von der Nazi-Diktatur befreit. Die Weseler SPD-Jugend hat den wichtigen Tag der deutschen Geschichte als Anlass genommen, um an die Opfer des Holocaust zu erinnern. Man wolle außerdem den aufstrebenden Hass in der Gesellschaft „mit ganzer Kraft“ bekämpfen. „Die Stolpersteine lehren uns, die Opfer des Nationalsozialismus niemals zu vergessen“, erklärte der Juso-Vorsitzende Maksim Bondarenko. „Jeder einzelne Stein steht für ein...

  • Wesel
  • 08.05.20
  •  2
  •  2
Politik
Maksim Bondarenko, Vorsitzender der Jusos Wesel

Jusos Wesel fordern Klarheit beim Abitur

Vor knapp zwei Wochen verkündete die NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP), die Abiturprüfungen sowie die Prüfungen für den Mittleren Abschluss wegen des Coronavirus zu verschieben. Damit wolle man für „faire Bedingungen“ und „Planungssicherheit“ sorgen. Dem Vorschlag, stattdessen ein „Durchschnittsabitur“ zu berechnen, wurde eine Absage erteilt. Nun spekulierte Gebauer jedoch, dass die Abschlussprüfungen entgegen der vorherigen Aussagen doch ausfallen könnten. „Mit Planungssicherheit...

  • Wesel
  • 09.04.20
Politik
Maksim Bondarenko, Vorsitzender der Jusos Wesel

Hilfsfonds für Schulkinder: Jusos Wesel begrüßen Entscheidung

Die Jusos Wesel begrüßen die Entscheidung, den Vorschlag der SPD Wesel aufzunehmen und einen Hilfsfonds für Familien mit Schulkindern einzurichten. Von dem Topf sollen digitale Geräte und Drucker für Familien gekauft werden, die nicht die finanziellen Ressourcen dazu haben. Auf SPD-Initiative wurde nun der bestehende Fonds „Wesel für Kinder“ in den Blick genommen. In diesem Topf stehen aktuell fast 32.000 Euro für hilfebedürftige Kinder zur Verfügung. Zuvor haben Lehrer berichtet, dass...

  • Wesel
  • 26.03.20
Politik
Der neue Vorstand der Jusos Wesel

Jusos Wesel mit neuer Spitze

Die Jusos Wesel haben auf ihrer jährlichen Mitgliederversammlung gemeinsam mit der Bürgermeisterin Ulrike Westkamp über jugendgerechte Stadtentwicklung diskutiert. Anschließend wurde ein neuer Vorstand gewählt. Ulrike Westkamp hob hervor, dass Wesel ein großes Angebot an Spielplätzen und Freizeitflächen habe. Insgesamt gäbe es rund 90 solcher Flächen in Wesel. Diese seien auch für verschiedene Altersgruppen angelegt. „Wir haben in Wesel nicht nur Spielbereiche für alle Altersgruppen,...

  • Wesel
  • 08.02.20
  •  1
Politik
Der amtierende Juso-Vorstand mit Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Waltraut Holzwarth (SPD).

Jusos Wesel: Mit vielen Ideen ins neue Jahr

Die Jusos Wesel starten ins neue Jahr und laden zu ihrer Jahreshauptversammlung am Sonntag, 2. Februar, um 11 Uhr ins Mehrgenerationenhaus am Schepersfeld ein. Dort wird die lokale SPD-Jugend einen neuen Vorstand wählen und sich inhaltlich auf das Kommunalwahljahr 2020 vorbereiten. „Wir möchten uns thematisch einbringen und jungen Menschen eine Stimme geben“, erklärt Juso-Vorsitzender Tim Brömmling. Schwerpunkte lege man zum Beispiel auf Bildung, Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche...

  • Wesel
  • 15.01.20
  •  1
Politik
Ein Skatepark, wie er auch in Wesel entstehen könnte.

SPD-Fraktion greift Vorhaben in Haushaltsantrag auf
Juso-Vorhaben: Planung eines Skateparks kann bald beginnen

Die Jusos Wesel begrüßen, dass die SPD-Fraktion einen Antrag stellt, um die Planung eines Skateparks auf einem Grundstück am Rande des Lippestadions im anstehenden Haushaltsjahr zu ermöglichen. Mit dem Antrag beginne die Umsetzung eines lange bestehenden Anliegens der Jusos. „Wir haben uns lange für die Anlage eingesetzt und sind zufrieden, dass nach vielen Gesprächen nun konkret an einem Standort geplant werden kann“, erklärt Juso-Vorsitzender Tim Brömmling. Nun sei es wichtig, die Planungen...

  • Wesel
  • 15.11.19
  •  4
  •  3
Politik

Jusos Wesel arbeiten mit Redetraining für gelingenden Austausch

Mit einem Argumentations- und Redetraining haben sich die Jusos Wesel fit für Dialog und konstruktiven Austausch gemacht. Debattiertrainer Christoph Saß aus Münster führte die jungen Teilnehmenden im Alter zwischen 17 und 24 Jahren durch die Veranstaltung und erklärte wichtige Grundlagen des Gesprächs. Die eigenen Ziele genauso wie sein Gegenüber kennen - so beginnt der Weg zum guten Argument. Eine positive Botschaft ist ebenso wichtig, wie konsequent beim Thema zu bleiben und aufeinander...

  • Wesel
  • 24.10.19
Politik

Jusos: „Stadt Wesel zur Vorreiterin der Bürgerbeteiligung im Netz machen“

Die Jusos Wesel schlagen die Einrichtung eines attraktiven Beteiligungsportals der Stadt Wesel im Internet vor. „Wir sehen starke Veränderungen der politischen Information und Beteiligung in unserer Gesellschaft. Darauf können wir eingehen, indem wir auf allen Ebenen die Bürgerbeteiligung ausbauen und vor allem online neue Wege gehen“, erklärt der Juso-Vorsitzende Tim Brömmling. Bisher vorhandene Möglichkeiten, auf der Website der Stadt Anregungen und Beschwerden abzugeben, sollten zu einem...

  • Wesel
  • 11.10.19
  •  3
Politik
Team der Jusos
  2 Bilder

Bürgerbeteiligung: „Jusos vor Ort“ am Samstag in der Fußgängerzone

Die Jusos Wesel haben sich politische Mitwirkung und Bürgerbeteiligung auf die Fahne geschrieben. Vor diesem Hintergrund lädt die SPD-Jugend am Samstag, 28. September, von 11 bis 13 Uhr zu einem „Jusos vor Ort“ in die Fußgängerzone auf Höhe des Kaufhofs. In Anlehnung an das etablierte Format „SPD vor Ort“ der Ratsherren Willi Trippe und Rolf Blommen werden in diesem Fall die Jusos Bürgeranregungen, Nachfragen und Beschwerden aufnehmen und an die Stadtverwaltung vermitteln. Die Bürgerinnen und...

  • Wesel
  • 22.09.19
  •  3
  •  1
Politik
  2 Bilder

Jusos Wesel zur neuen Gesamtschule: „Meilenstein für gute Bildung und Elternwillen“

Die Jusos Wesel wünschen allen Schülern und Lehrern einen guten Start in das am Mittwoch beginnende Schuljahr und äußern sich vor dem Hintergrund der nun startenden Ida-Noddack-Gesamtschule zur schulpolitischen Situation in Wesel. „Wir haben eine breite Schullandschaft, bei der allen Kindern die individuell passende Schulform offensteht. Der Start der Ida-Noddack-Gesamtschule ist ein großer Erfolg. Er bringt eine vollständige Umsetzung des Elternwillens, gute Bildung für die Schülerinnen und...

  • Wesel
  • 27.08.19
Politik
  3 Bilder

Jusos und „Fridays for Future“ mit Gießaktion gegen Trockenheit: „Anpacken für eine lebenswerte Stadt“

Die Jusos Wesel und Mitglieder der „Fridays for Future“-Gruppe Wesel haben mit einer Gießaktion im Schillviertel das Grün einiger Straßenzüge mit frischem Wasser versorgt. Der städtische Betrieb ASG hat wie bereits im Vorjahr mehrere Standrohre freigegeben, an denen Bürgerinnen und Bürger kostenlos Wasser für Straßenbäume zapfen können. „Wir packen gern an für eine lebenswerte Stadt mit viel Natur. Der zweite sehr trockene Sommer in Folge zeigt, dass deren Erhalt keine...

  • Wesel
  • 06.08.19
  •  1
Politik
  2 Bilder

CDU- und FDP-Äußerungen zu Barley-Veranstaltung
Jusos Wesel: „Mit jungen Menschen diskutieren statt Engagement herabwürdigen“

Die Jusos Wesel kritisieren die jüngsten Äußerungen der CDU und des FDP-Abgeordneten Reuther zur Teilnahme von Schülern an einem Auftritt der SPD-Europakandidatin Katarina Barley in Wesel scharf. „Wir freuen uns sehr darüber, dass junge Menschen und gerade Schüler sich immer mehr engagieren und sich für die Interessen ihrer Generation einsetzen“, erklärt der Juso-Vorsitzende Tim Brömmling. Dies sehe man etwa an der Bewegung „Fridays for Future“ und erlebe man auch regelmäßig bei eigenen...

  • Wesel
  • 24.05.19
  •  4
  •  1
Politik
Von links: Tim Brömming, Kevin Kühnert und Max Sonnenschein. Das Foto von Kevin Kühnert schoss Nadine Stegemann.
  3 Bilder

Kommentar zu umstrittenen Kühnert-Äußerungen
Jusos Wesel und Voerde treten für bürgernahe Politik ein

Die lokalen Juso-Vorsitzenden Tim Brömmling (Wesel) und Max Sonnenschein (Voerde) kritisieren die jüngst formulierten Positionen des Juso-Bundesvorsitzenden Kühnert. „Wir lehnen die Forderungen Kühnerts nach Kollektivierung und Enteignung entschieden ab und treten stattdessen für eine pragmatische und bürgernahe Politik ein“, erklärt Sonnenschein. Als sozialdemokratische Jugendorganisation wolle man für sozialdemokratische Werte einstehen und Politik gestalten statt Ideologien zu verbreiten....

  • Wesel
  • 03.05.19
  •  7
  •  2
Politik

Anbindung Wesels an die ICE-Strecke
Jusos: „Kämpfen Sie endlich für den Standort Wesel, Herr Reuther!“

Die Jusos Wesel äußern ihr Unverständnis über die Aussagen des Weseler FDP-Bundestagsabgeordneten Bernd Reuther, der sich ablehnend zum SPD-Vorschlag einer ICE-Anbindung Wesels positioniert hatte. Dem Vorschlag nach soll der ICE von Düsseldorf nach Amsterdam künftig am Bahnhof Wesel halten. „Es ist ein starkes Stück, dass die vermeintlich für Wirtschaftskompetenz stehende FDP diese Chance für den Wirtschaftsstandort Niederrhein und besonders für die Stadt Wesel einfach liegen lassen will“,...

  • Wesel
  • 26.03.19
  •  3
  •  2
Politik
  4 Bilder

Jusos und AsF bei „Wesel räumt auf“: „Umweltschutz beginnt vor Ort“

Mit vereinten Kräften haben die Jusos und die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) an der Aktion „Wesel räumt auf“ des ASG teilgenommen. Ausgestattet mit Zangen, Handschuhen und Müllbeuteln zogen die SPD-Jugend und die SPD-Frauen durch die Weseler Innenstadt und befreiten Flächen rund um das Berliner Tor und den Heubergpark von Müll. „Wir setzen uns für Umweltschutz ein und helfen daher gern mit, um ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung zu setzen“, erklärt der stellvertretende...

  • Wesel
  • 24.03.19
  •  1
Politik
  3 Bilder

Jusos Wesel mischen sich ein: Mit neuem Vorstand für eine starke City

Auf ihrer Mitgliederversammlung haben die Jusos Wesel am Samstag einen neuen Vorstand gewählt und mit Bürgermeisterin Ulrike Westkamp darüber gesprochen, wie die Gestaltung einer attraktiven Innenstadt gelingt. Der einstimmig wiedergewählte Vorsitzende Tim Brömmling sagt: „Es ist uns wichtig, die junge Generation in Zukunftsfragen für Wesel einzubinden. Nur wenn wir unsere Altersklasse für die Angebote in der City gewinnen, kann die Innenstadt sich langfristig positiv entwickeln.“ Westkamp hob...

  • Wesel
  • 26.02.19
  •  1
Politik
  2 Bilder

„Jusos in die Räte“: SPD-Jugend setzt auf kommunales Engagement

Am vergangenen Sonntag haben die Jusos Kreis Wesel ihre Mitglieder über den Einstieg in die kommunalpolitische Mitarbeit informiert. Nach einem „Mutwort“ von Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp sprachen die Jusos im „Kleinen Salon“ in Wesel mit jungen SPD-Mitgliedern über ihre Erfahrungen in der Kommunalpolitik. „Ihr habt gute Voraussetzungen zu kandidieren. Die Räte brauchen eine Mischung aus jüngeren und älteren Ratsmitgliedern und verschiedenen Berufen. Das gibt vielfältige Impulse...

  • Wesel
  • 16.02.19
  •  4
  •  2
Politik
Maksim Bondarenko
  2 Bilder

Jusos entwickeln Konzept für Sportfläche

Die Jusos Wesel begrüßen den im Rahmen der Ruhr Games 2019 ausgelobten Wettbewerb zur Gestaltung einer multifunktionalen und generationenübergreifenden Sportfläche am Auesee ausdrücklich und wollen im Rahmen des Wettbewerbs ein von Ihnen unterstütztes Team ins Rennen schicken. „Als Jugendverband mit vielen jugendlichen Mitgliedern wollen wir natürlich unsere Ideen einbringen und zugleich mit den anderen Teams ins Gespräch kommen“, so der stellvertretende Vorsitzende Maksim Bondarenko (16), der...

  • Wesel
  • 29.09.18
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.