Kältebus

Beiträge zum Thema Kältebus

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

DRK - Wattenscheid
Aus Kältebus wird im Sommer der Hitzebus.

Um Obdachlose vor der Hitze im Sommer zu schützen, greift in der Stadt Bochum ein neues Konzept. Vor allem sollen Schattenräume und Sonnenschutzplätze draußen geschaffen werden. Außerdem will die Stadt mehr Wasserflaschen, Sonnenschutzmaterialien und Mützen ausgeben. Diese Maßnahmen kündigte die Stadt Bochum am Montag an. Würden noch vor dem geplanten offiziellen Start ab 1. Juli Temperaturen von 30 Grad und mehr erreicht, komme die Unterstützung früher, hieß es von der Stadt Bochum. Deshalb...

  • Wattenscheid
  • 16.06.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

DRK - WATTENSCHEID Kreisverband
Kältebus bei den Menschen auf Platte

Obdachlosigkeit wird definiert als Zustand, in dem Menschen über keinen festen #Wohnsitz verfügen und im öffentlichen Raum, im Freien oder in Notunterkünften übernachten. „Platte machen“, „schieben“ oder „auf Platte sein“ bezeichnet umgangssprachlich z. B. in Parkanlagen, auf Bänken, unter Brücken, in Hauseingängen, Baustellen und Bahnhöfen zu nächtigen. Der Begriff „Obdach“ bedeutet Unterkunft. Gestern Nacht und auch heute Abend haben wir,, aufgrund der immer noch kalten Abend- und...

  • Wattenscheid
  • 15.04.21
Vereine + Ehrenamt

Rotary Club Bochum-Renaissance unterstützt DRK in Wattenscheid erneut

Bereits zum zweiten Mal wurden wir vom Rotary Club Bochum Renaissance mit einer Spende bedacht. Nach der wahnsinnig tollen Unterstützung bei der Weihnachtsbetreuung 2020 vor wenigen Wochen, folgte nun eine Spende für unser neues Projekt "Kältebus". Präsidentin Michaela Montanari, Past-Präsident Norman Schüttauf und Heidi Boxbücher übergaben eine Wagenladung voll mit Decken, Schlafsäcken, Isomatten und warmer Winterkleidung für Obdachlose an unser DRK-Präsidium. Zusätzlich wurde auch noch eine...

  • Wattenscheid
  • 25.02.21
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

DRK - Kältebus in Wattenscheid
Dass das Thermometer weit unter die Null krabbelt, ist dieser Tage und besonders in den Nächten keine Seltenheit.

Dass das Thermometer weit unter die Null krabbelt, ist dieser Tage und besonders in den Nächten keine Seltenheit. Es herrscht klirrende Kälte auf den Straßen unserer Stadt und der eigene Atem zeigt sich in Dampf-Wolken vorm Gesicht unserer Ehrenamtlichen, die heute die erste Tour mit dem DRK - Kältebus absolvierten. Die Glieder zitterten, und die Hände ließen sich ohne Handschuhe nur schwerlich bewegen. Wer will da schon draußen schlafen? Wie viele Menschen in Bochum und Wattenscheid es dennoch...

  • Wattenscheid
  • 13.02.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.