Alles zum Thema Köln

Beiträge zum Thema Köln

Politik
Henriette Reker Kölner Oberbürgermeisterin

Kölner Oberbürgermeisterin
Freie Wähler Köln: Keine Unterstützung mehr für Henriette Reker bei OB Kandidatur.

Auf ihrer Vorstandssitzung bewerteten die Freien Wähler Köln das Europawahl-Ergebniss der Stadt Köln und seine Auswirkungen auf die Kommunalpolitik. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, ob Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Falleiner erneuten Kandidatur wieder unterstützt werden sollte. Bei ihrer ersten Kandidatura als parteilose Oberbürgermeisterin gehörten die Freien Wähler mit CDU, Grünen und FDP zum Unterstützerkreis: "Wir wollten einen Beitrag zur Durchsetzung einer parteilosen...

  • Monheim am Rhein
  • 06.06.19
  •  1
Politik
Für die Kölner FREIEN WÄHLER steht fest. Der Gürtel in Bayenthal ist breit genug für alle Verkehrsteilnehmer. Der alte Radweg ist marode und soll nach Meinung von Bezirksvertreter Torsten Ilg neuen Parkbuchten weichen. Aufgemalte Fahrradstreifen könnten den Radweg ersetzen. So könnten auch die zwei Autospuren erhalten werden. •

Köln / Bayenthalgürtel
Freie Wähler: „Gürtel hat Platz für Autos, Parkplätze und Schutzstreifen statt Radweg.“

„Hören Sie bitte auf, die Autofahrer mit erzieherischen Maßnahmen zu drangsalieren. Ich fordere eine komplette Neuplanung der vorhandenen Fahrbahnfläche, die allen Verkehrsteilnehmern Platz und Sicherheit gibt und nicht einseitig gegen ein einziges Verkehrsmittel gerichtet ist.“ Kritisiert Torsten Ilg (FREIE WÄHLER, FWK) in der Juni-Sitzung der BV-Rodenkirchen einen Antrag, der Radfahrern einen überproportionalen Radweg zugestehen will.„Platz und Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer, statt...

  • Monheim am Rhein
  • 04.06.19
  •  1
Politik
"Es ist mehr als verständlich, dass das Personalmanagement nach dieser rücksichtslosen Werbeaktion den Kontakt zur Bundeswehr abgebrochen hat. ", erklärt Tobias Pflüger (LINKE).

"Job Fort?"
Jobverlust bei VW & Ford: Bundeswehrwerbekampagnen sind höhnisch

Die Bundesregierung duckt sich weg und weigert sich, auf die massive Kritik von Belegschaft, Unternehmen, Medien und Politik an den misslungenen und geschmacklosen Werbekampagnen bei Ford Köln und Volkswagen Wolfsburg auch nur einzugehen. Wir bleiben bei unserer Kritik: Wenn Beschäftigte ihre Arbeitsplätze verlieren, dann ist es nicht Aufgabe von staatlichen Stellen wie der Bundeswehr, sich mit vermeintlich witzigen Sprüchen wie ‚Job Fort? Mach, was wirklich zählt.‘ darüber lustig zu...

  • Dortmund
  • 03.06.19
Kultur
12 Bilder

Musik im Museum Goch / Lost Elevator, Köln
Swing & Jazz zum Museumsfest

Bei gutem Wetter fand am 18. Mai 2019 wieder das sehr beliebte Museumsfest im Museum Goch statt. Zahlreiche Besucher und Freunde des Museums trafen sich im wunderschön illuminierten Garten und in den Innenräumen des Museums, um zu feiern und ein paar schöne Stunden mit anregenden Gesprächen erleben zu können. Für das leibliche Wohl war ebenso gesorgt, wie für musikalische Unterhaltung. Und so herrschte gute Stimmung bis in die späten Nachtstunden. Wie immer, wenn das Museum Goch zum...

  • Goch
  • 19.05.19
  •  15
  •  6
Politik

"Deine Stimme gegen Nationalismus!“
Köln: "Ein Europa für Alle"

Am Sonntag den 19. Mai werden viele tausende Menschen in vielen europäischen Städten mit dem Motto „Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!“, auf die Straßen gehen. Bündnis für die europaweite Kampagne - Pressemitteilung Berlin, den 14.03.2019 Ein zivilgesellschaftliches Bündnis aus mehr als 60 Organisationen und Initiativen plant für den 19. Mai Großdemonstrationen in sieben Städten Deutschlands. Eine Woche vor der Europawahl wollen Zehntausende Menschen unter dem Motto „Ein...

  • Klever Wochenblatt
  • 13.05.19
  •  1
  •  2
Politik
Die Kölner FREIEN WÄHLER fordern die Aufhebung der Sperrung Sürther Feldallee in Köln-Rodenkirchen

Neubaugebiet Sürther Feld
Köln Sürth: Nein zum Durchfahrtsverbot auf der Sürther Feldallee / Grüner Weg.

Die Kölner FREIEN WÄHLER fordern die sofortige Aufhebung der Sperrung der Sürther Feldallee für Autos. Der Zugang werde zum Erreichen der umliegenden Bildungsstätten und zur Entlastung anderer Nachbarstraßen dringend benötigt. Außerdem sei der Einsatz von Elternlotsen zur Sicherung des Schulwegs zu prüfen. (Köln/Sürth) Auf Einladung von Bezirksbürgermeister Mike Homann (SPD), wurde unlängst ein Ortstermin am „Grüner weg/Sürther Feldallee“ im Sürther Feld abgehalten, der gegenwärtig für den...

  • Monheim am Rhein
  • 08.05.19
  •  1
Politik
In weltweit über einhundert Städten fand 2019 der March of Science statt.

"Bekämpft die Angst mit den Fakten!"
March for Science 2019 in Köln

Die Demonstration "March for Science" fand dieses Jahr mit über 400 Teilnehmenden in Köln als Teil einer weltweiten Bewegung für die Bedeutung der Wissenschaft im Zeitalter von "alternativen Fakten" statt. In mehr als zwölf weiteren deutschen und weltweit in über einhundert Städten wurde ebenfalls protestiert. Am 4. Mai 2019 gingen zum dritten Jahr in Folge weltweit Menschen auf die Straße, um für den Wert der freien Wissenschaft und des kritisch hinterfragenden Denkens zu demonstrieren....

  • Dortmund
  • 06.05.19
Politik
Drei Reicht ! Bürgerinnen & Bürger gegen den A3 Ausbau
6 Bilder

Neue Bürgerinitiative hat sich gegründet
Drei Reicht! Bürgerinnen & Bürger gegen den A3 Ausbau

Hilden In der vergangenen Woche am Donnerstag 25.04.2019  gründete sich eine Bürgerinitiative gegen den geplanten Ausbau der A3 sowie den geplanten großflächigen Umbau des bisherigen Rastplatz Ohligser Heide West. Mehr als 180 interessierte Bürgerinnen & Bürger aus betroffenen Städten des Kreises folgten dem Aufruf und kamen im Bürgersaal des alten Meldeamtes zur Gründungsversammlung zusammen. Es wurde der vom Bundesministerium für Verkehr entworfene Bundesverkehrswegeplan 2030 hier...

  • Hilden
  • 29.04.19
  •  6
  •  6
Sport
Timo Brauer: Im Hinspiel mussten seine Rot-Weissen gegen Viktoria Köln eine 0:1 Niederlage hinnehmen. Am Ostersonntag erkämpften sich die Essener ein Unentschieden beim Tabellenführer.

Viktoria Köln bleibt unangefochten an der Spitze der Regionalliga West
RWE erkämpft sich ein Unentschieden beim Tabellenführer

Das Team von Karsten Neitzel hätte dem Reviernachbarn aus Oberhausen ein ansprechendes Ostergeschenk machen können. Und das Rennen um den Aufstieg spannender gestaltet. Aber die Rot-Weissen erkämpften sich in der Domstadt ein Unentschieden. Mit einem 0:0 kehrte die Neitzel-Truppe aus Köln zurück.Und die Kölner bleiben unangefochtener Tabellenführer und heißer Aufstiegsaspirant. Auf Tore mussten die Zuschauer im Stadion Sportpark Höhenberg verzichten. Auch dem von Patrick Glockner...

  • Essen-Borbeck
  • 22.04.19
Kultur
Jasmin Albuschat (r.) und Jule Cardoso (3.v.r.) aus dem Team von Figaro Monika Böhmer gehören zu den Friseuren, die die diesjährigen Teilnehmer der Show "Deutschland sucht den Superstar" vor den Liveauftritten im Fernsehstudio in Köln stylen.

Zwei Figaros in Köln
Castrop-Rauxeler Friseurinnen stylen jeden Samstag die DSDS-Künstler

Vor der Kamera sorgt die aus Castrop-Rauxel stammende Sängerin Alicia-Awa Beissert bei der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" für viel Aufsehen. Doch auch hinter den Kulissen sind Castrop-Rauxeler im Einsatz. Jasmin Albuschat (27) und Jule Cardoso (36) vom Salon Figaro Monika Böhmer gehören zu dem Team, das die Künstler vor ihren Auftritten stylt. Bei allen vier Liveshows von DSDS – zwei wurden an den beiden vergangenen Samstagen schon ausgestrahlt, zwei folgen noch – sind Albuschat...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.19
  •  1
Kultur
Mein Geburtstag.
8 Bilder

Promis früher - Plauderei aus dem nähkästchen
Bei Anruf Willy Millowitsch : nee war dat schön

Das Millowitsch -Theater ein privates Theater, das durch Willy Millowitsch weit über die Grenzen Kölns bekannt wurde war immer etwas ganz besonderes für mich. Klar, mit Willy verband mich viele Jahre ein freundschaftlicher Brief und Telefonkontakt.  Hier eine kleine Rundreise durch die Bretter ,die für manchen Künstler die Welt bedeuten soll. Das Millowitsch Theater : Bis 2014 wurde die Spielstätte in der Aachenerstrasse 5 in Köln geführt ab 2015 hieß diese ,,Volksbühne am Rudolfplatz"und...

  • Bochum
  • 17.04.19
  •  20
  •  6
Politik
In der denkmalgeschützten "Englischen Siedlung" in Köln Raderthal sollen geflüchtete Familien untergebracht werden. Die Anwohnerschaft hätte gerne ein Mitspracherecht, ebenso Flüchtlingshelfer der Diakonie. Das lehnt die Bezirksvertretung und die Stadt Köln aber ab. Ungewiss bleibt das Schicksal der Bestandsmieter.

Köln Raderthal
Flüchtlingsunterbringung intransparent: Forderungen der FREIEN WÄHLER nur zum Teil erfüllt

In zwei Häuser der Englischen Siedlung sollen geflüchtete Familien einziehen. Allerdings bleibt offen wohin die derzeitigen Mieter sollen. Freie Wähler kritisieren Intransparenz und fehlende Einbeziehung der Nachbarschaft. „Zunächst freue ich mich natürlich darüber, dass die Beharrlichkeit der FREIEN WÄHLER offensichtlich Wirkung gezeigt hat. Die Entscheidung der Stadt Köln, in den beiden ehemaligen Bundesimmobilien in der der Pingsdorfer-, und Eckdorfer Straße in Raderthal, geflüchtete...

  • Monheim am Rhein
  • 14.04.19
  •  1
Sport
Rolf Zielinski vom Weseler BC, der bereits in Wesel bei den letzten Veranstaltungen als Ringsprecher tätig war, wird auch in Köln auf Einladung des deutschen Boxverbandes diese Funktion ausüben. Das Turnier dauert vom 10. bis zum 13. April.

Rolf Zielinski vom Weseler BC ist Ringsprecher beim Cologne Boxing World Cup in Köln

Rolf Zielinski ist Ringsprecher beim Cologne Boxing World Cup in Köln. Das Chemiepokalturnier in Halle war eines der größten Boxturniere, das u.a. schon folgende Boxer gewannen: Henry Maske, Vitali Klitschko, Torsten May, Axel Schulz, Darius Michalczewski, Sven Ottke und viele andere bekannte Stars. Aus finanziellen Gründen sei das Turnier in Halle abgesagt worden; kurzfristig sprang Colonia Köln ein. Bei den Männern treten insgesamt 127 Athleten in zehn Gewichtsklassen an, darunter viele...

  • Wesel
  • 09.04.19
Kultur

Badleiter Sören Roth im Interview mit Marco Hortz
Die kölsche Freibadsaison startet

Das Waldfreibad wird vom freien Ortskartell Köln-Dünnwald von 1923 betrieben. Das beheizte Waldbad liegt inmitten eines idyllischen Waldes neben dem Wildpark Dünnwald. Es werden ergänzend noch ein Campingplatz und eine Minigolfanlage mit angrenzender Gastronomie geboten. Im Waldfreibad steht den Gästen ein Mehrzweckbecken mit Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich sowie zwei Wasserrutschen zur Verfügung. Auf der großzügigen Liegewiese findet sich noch ein Kleinkinderbecken, welches sich zurzeit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.19
Vereine + Ehrenamt
#Köln Bürger protestieren gegen die geplante Expressbus-Linie entlang der Aachener Straße.

Köln Lindenthal Aachener Straße
Protest: Bürger lehnen Expressbus auf der Aachener Straße ab

Am Mittwochabend haben sich zahlreiche Bürger in einer Braunsfelder Gaststätte zu einer Informations- und Protestveranstaltung getroffen. Die Freien Wähler hatten zu der Protestaktion eingeladen. Ratsmitglied Walter Wortmann und Bezirksvertreter Rolf Kremers informierten die Versammlung detailliert über die bisher bekannten Einzelheiten und Hintergründe. Der Vorsitzende der Freien Wähler Köln, Peter Funk, erklärte: „Es kann nicht sein, dass die Anwohner und Geschäftsleute die Zeche für...

  • Monheim am Rhein
  • 06.04.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Bootstour in Köln

Bootstouren im Vergleich: Rheinfahrten sind kostspielig

Die Ruhr hat noch großes Potenzial, für Touristen im Pott attraktiver gestaltet zu werden. In den Rheinmetropolen hingegen sind Bootstouren bei Städtebesuchern sehr beliebt. Für Schiffsrundfahrten in Köln zahlen Gäste allerdings überdurchschnittlich viel. Dies ist das Ergebnis einer Preisanalyse von Bootstouren in deutschen Städten durch den Reiseshoppingsender sonnenklar.TV. In welchen Orten sich eine Stadtrundfahrt per Boot preislich lohnt, können Interessierte hier einsehen.

  • Dortmund-City
  • 05.04.19
Politik
Köln: Freie Wähler fordern Nutzungsänderung des geplanten Flüchtlingsheims für Männer an der Bonner Straße im Stadtteil Marienburg. Die Stadt Köln hatte das ehemalige Bonotel während der Flüchtlingskrise erworben.

Köln-Marienburg: Flüchtlingsheim
Freie Wähler fordern Änderung der Beschlussvorlage zum Bonotel.

„Flüchtlinge, Studenten und andere Bedürftige könnten laut Verwaltung auch gemeinsam wohnen. Dies bedarf allerdings einer Nutzungsänderung des ehemaligen „Bonotels“ auf der Bonner Straße. Eine eilig zusammengezimmerte Beschlussvorlage der Verwaltung sieht so eine flexible Nutzung leider nicht vor. Für mich ist das angesichts der dramatischen Wohnungsnot in Köln, politisch nicht mehr vermittelbar, zumal die Flüchtlingszahlen seit 2015 stark variieren, in der Tendenz nach unten. Nur flexible...

  • Monheim am Rhein
  • 25.03.19
  •  1
Sport
Soviel Zeit muss sein. Erinnerungsfoto am Monte Trödeldöö, Kölns höchstem Berg.

Ein Krayer in Bergisch Gladbach dabei
Natur pur beim 45. Königsforst Marathon

Ganz im Zeichen der Natur stand wieder der 45. Königsforst Marathon in Bergisch Gladbach. Das Motto der Veranstaltung lautet RUN GREEN , RUN HAPPY , und das kann man getrost so unterschreiben. Der Lauf ist in der Tat wie auf der Homepage beschrieben, klimaneutral ,nachhaltig und umweltfreundlich. Hier hat der Veranstalter TV Rösrath gute Arbeit geleistet. Auch die Strecke ist Natur pur. Die 21,2 Kilometer Runde fügt zu weiten Teilen durch das Naturschutzgebiet Königsforst vor den Toren von...

  • Essen-Steele
  • 18.03.19
  •  1
  •  2
Blaulicht

Glück gehabt
Frau vergisst Rucksack mit 10.000 Euro Bargeld in der S 11

Eine chinesische Reisende meldete der Bundespolizei am Düsseldorfer Hauptbahnhof in der Nacht von Sonntag auf Montag (17./18. März) um 1.50 Uhr, dass sie ihren Rucksack in der Bahn liegengelassen hat. Das Glück war auf ihrer Seite und sie konnte den Rucksack am Kölner Hauptbahnhof abholen. Eine völlig aufgebrachte Reisende erschien mitten in der Nacht auf der Dienststelle und schilderte in englischer Sprache, dass sie ihren Rucksack in der S 11 vergessen hat. Bundespolizei und Deutsche...

  • Düsseldorf
  • 18.03.19
Blaulicht

Polizei Razzia am Kölnberg
Dauereinsätze der Polizei müssen die Regel werden.

(Köln / Meschenich) „Solche gemeinsamen Aktionen müssen zur Regel werden am Kölnberg. Das hilft auch gegen die ausufernde Müllkriminalität,“ lobt Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) in einer Pressemitteilung die aktuelle Großkontrolle von Polizei und Ordnungsbehörden der Stadt Köln. „Die Gewalt-, und Drogenexzesse einiger Bewohner sind eine der Hauptursachen dafür, dass auch das Umfeld immer stärker leidet und sich auch die „Müll-Mafia“ am Kölnberg angesiedelt hat. Dort werden...

  • Monheim am Rhein
  • 14.03.19
  •  1
Blaulicht
Die IG-Braunsfeld, Kölner Bürger und Politiker demonstrieren gegen die geplante Busspur auf der Aachener Straße.

Köln Lindenthal
IG-Braunsfeld und Freie Wähler demonstrieren gegen Busspur auf Aachener Straße

(Köln-Lindenthal) „So nicht“, lautet das Motto der Interessengemeinschaft Braunsfeld, die am 7. März, ganz bewusst mitten im Berufsverkehr auf der Aachener Straße einen Protestmarsch organisiert hat. Bereits kurz nach Beginn der Demo bildeten sich lange Staus - quasi ein Vorgeschmack dessen was zu erwarten wäre, sollte eine komplette Fahrspur infolge der geplanten „Express-Bus-Linie“ dort wegfallen. Auch der Einzelhandel und die IHK befürchten Einbußen und weitere Leerstände in Braunsfeld....

  • Monheim am Rhein
  • 08.03.19
  •  1
Politik
Die Kölner FREIEN WÄHLER fordern eine Seilbahn für Köln. Dadurch hätten „starre Bahn-Trassen“ ausgedient und auch der Individualverkehr wieder mehr Platz.

Freie Wähler Köln / Anti-Stau-Politik.
Köln braucht eine Seilbahn, damit weiter Autos fahren können.

„Eine Seilbahn-Lösung, wie sie z.B. in München derzeit über der stark befahrenen Straße am Frankfurter Ring geplant ist, sorgt dafür, dass genügend Platz auch für den Autoverkehr bleibt. Das ist aus unserer Sicht das wichtigste Argument für die Einführung solcher „Seilbahn-Systeme“ in Köln, quasi als ergänzendes Modul des ÖPNV.“ So die positive Reaktion der Kölner Freien Wähler auf Presseberichte, wonach auch die Ratsgruppe GUT die stadtweite Einführung einer urbanen City-Seilbahn...

  • Monheim am Rhein
  • 11.02.19
  •  1
Politik
Die Kölner FREIEN WÄHLER lieben Kontinuität und Verlässlichkeit. Der alte Vorstand wurde bestätigt.

Köln: Wählergemeinschaft FWK mit neuem Vorstand.
Freie Wähler gehen auf Distanz zu Kölns Oberbürgermeisterin Reker.

Auf ihrer jährlichen Hauptversammlung bilanzieren die Freien Wähler Köln traditionell die Politik ihres Vorstands und ihrer Mandatsträger in Rat und Bezirksvertretungen. Neben der Neuwahl des Vorstands steht die Diskussion zukünftiger politischer Schwerpunkte auf der Agenda. Unter anderem gehörte das geplante Bürgerbegehren "Domklotzstopp" gegen die "Historische Mitte" dazu, welches mit einem Werkstattgespräch im März zur Vorbereitung des Abstimmungstextes vorangetrieben wird. Vorsitzender...

  • Monheim am Rhein
  • 08.02.19
  •  1