Kölner Dom

Beiträge zum Thema Kölner Dom

Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt die Abordnung im Hohen Dom zu Köln vor dem Dreikönigsschrein. Foto: privat

Vertreter von Stadt Arnsberg und Neheimer Schützenbruderschaft im Kölner Dom
Ausflug zum Grabe von Graf Gottfried IV

Eine Delegation der Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist Neheim, bestehend aus Schützenoberst Christian Draeger, Königspaar Axel und Maren Cöppicus-Röttger, sowie weiterer Schützen nebst Fahne und dem stellv. Bürgermeister Peter Blume mit dem Leiter des Kulturamts, Peter Kleine, ließ es sich in 2020 nicht nehmen, am Grabe von Graf Gottfried IV im Kölner Dom einen Kranz niederzulegen. Auch in diesem Jahr ließ der Dompropst die Abordnung aus dem Sauerland herzlich willkommen heißen. Das...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 21.09.20
Reisen + Entdecken
14 Bilder

Maschinenpistolen am Dom
Köln

Wuppertal war bei dem Wetter schon anstrengend. Also ab nach Hagen. Ein Zug nach Köln fährt ein und fährt in 2 Minuten los. Das ist ein Zeichen. Machen wir einen Abstecher in die Domstadt. Noch einmal „Himmel un Äd“ und ein Kölsch. Schreibe eine Ansichtskarte an Mia und Wiebke. Die Dritte. Noch einen Blick auf den Rhein und ab nach Hause. Am und im Bahnhof ein großes Aufgebot der Polizei. Sogar eine Maschinenpistole sehe ich! Nichts wie weg. 45 Minuten Verspätung dieses...

  • 10.08.20
  • 5
  • 3
Ratgeber
25 Bilder

Kurzentschlossen nach Köln
Dominica am Dom

5 Minuten bis zum Bahnhof, der Zug fährt allerdings schon in 3 Minuten. Auf die Bahn ist Verlass. Verspätung. Einsteigen und los. In 59 Minuten bin ich am Kölner Dom. Viele Menschen mit Masken, Abstand und Anstand. Erst mal zum Rhein. Zig Meter von „Liebesschlössern“ am Geländer. Wie viele von den Beziehungen haben wohl gehalten und wie viele sind nicht mehr? Ein Trödelmarkt lädt zum verweilen ein. Bücher, Schallplatten, Orden und Abzeichen. Dann meldet sich der kleine...

  • 27.07.20
  • 6
  • 2
Politik
Köln: Bezirksvertreter Torsten Ilg will historische Rodenkirchner Brücke erhalten.

Köln-Rodenkirchen / Projekt Rheinspange
Freie Wähler: "Abriss der Rodenkirchener Brücke muss verhindert werden!"

„Gegen einen möglichen Abriss der Rodenkirchener Brücke müssen wir uns entschieden zur Wehr setzen. Sie war die erste echte Hängebrücke Deutschlands und damals die größte Hängebrücke Europas. Das Monument wurde nach dem Krieg, originalgetreu wieder aufgebaut. Die Brücke ist weit mehr als nur ein Baudenkmal. Sie ist das prägnanteste Wahrzeichen des Kölner Südens und gehört zu Rodenkirchen, wie das „Kapellchen“ und die Riviera. Deswegen setze ich mich auch konsequent für den Bau einer...

  • Monheim am Rhein
  • 25.02.20
  • 1
Kultur
Blick aus dem Aufzug
22 Bilder

Der Köner Dom
Geheime Ansichten im Kölner Dom

Wer schon mal in Köln war, hat auch sicher schon mal den Dom von innen besucht. War man Fit genug ist man auch schon mal in den Turm gestiegen und beim dicken Pitter die erste Rast gemacht. Aber es gibt auch andere geheime Seiten des Doms, die Unterwelt und die Dombesteigung. Beides sind als Führung buchbar. Ich möchte hier auf die Dombesteigung eingehen. Mit dem Lastenaufzug geht es außen am Dom ganz nach oben. Jetzt kommt man den Domfiguren an der Fassade ganz nahe. Wusste jemand, dass ganz...

  • Essen-Süd
  • 01.02.20
Kultur
Fünft- und Sechstklässler des Mariengymnasiums beteiligten sich am bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen. 
Foto: Henschke

40 Mariengymnasiasten lasen in drei Grundschulen aus ihren Lieblingsbüchern vor
„Wie es weitergeht, lest ihr selbst…“

In der Schule an der Jacobsallee warten sie schon ganz ungeduldig. Auch die Vorleser sind nicht wenig aufgeregt. Die Fünft- und Sechstklässler des Mariengymnasiums beteiligen sich am bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen. Bald ist der Schulhof erreicht, die Lektüre lässig unterm Arm geklemmt oder leicht verkrampft in Händen gehalten. Im Gepäck auch der „Werdener Kanon der Kinderliteratur“, an dem sich viele der Gymnasiasten als Nachwuchsautoren beteiligt haben. Sie waren bis vor kurzem...

  • Essen-Werden
  • 16.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
Muss das wirklich sein? Braucht Köln wirklich noch ein neues Museum? Ein klares NEIN, sagen die Kölner Freien Wähler.

Noch ein Museum für Köln ?
FREIE WÄHLER sagen NEIN zu Richter-Museum.

„Wir ehren den Künstler und dessen Verbundenheit zu unserer Stadt. Aber die Historische Mitte muss in den Schubladen bleiben.“   (Walter Worstmann Freie Wähler Köln) Die Freien Wähler Köln unterstützen die Bürgerinitiative www.domklotzstopp.de, die sich gegen das 200-Mio-Prestigeprojekt der Historischen Mitte im Schatten des Doms richtet. Deshalb ärgert ihn die Idee des kulturpolitischen Sprechers der FDP, die Historische Mitte u.a. einem Gerhard-Richter-Museum zu widmen und entgegen...

  • Monheim am Rhein
  • 29.07.19
  • 1
Kultur

Gleichstellung im Jahr des Herrn 2019
Es geht voran!

Was für eine Nachricht! Welche bahnbrechende Neuerung! Die Kirche wagt es, mit einer jahrhundertealten Tradition zu brechen. Das Kölner Domkapitel sieht sich in der Lage, künftig auch Frauen als Aufsichtspersonal im Kölner Dom einzusetzen. Respekt! Nicht nur Domschweizer, wie die Wachkräfte genannt werden, sollen dann ihre Runden drehen, sondern auch Domschweizerinnen für Ordnung und Ruhe sorgen. Sie dürfen den Dom auf- und abschließen, die Glocken läuten und abgebrannte Kerzen...

  • Duisburg
  • 04.02.19
Politik
(Links) Torsten Ilg Bezirksvertreter aus Zollstock übergibt Margret Ercan eine Kleiderspende für Obdachlose im Bezirk.

Ehrenamtliches Engagement
Kölner Kiosk-Besitzerin sammelt Kleidung für Obdachlose.

(Köln) Kölner Bürger zeigen Engagement für Obdachlose. In diesem Sinne engagiert sich auch Margret Ercan. In ihrem kleinen „Büdchen“ mit angeschlossenem Getränkehandel in Zollstock am Höninger Weg, können Bürgerinnen und Bürger seit ein paar Tagen Kleiderspenden abgeben. Gesucht werden gut erhaltene Kleidungsstück und warme Unterwäsche, die dann direkt an besonders bedürftige Obdachlose in Köln weitergegeben werden. Für Margret Ercan eine Selbstverständlichkeit: “Ich wurde von einer Kundin...

  • Monheim am Rhein
  • 25.11.18
Sport
Erfüllte auch in Köln gekonnt ihre Aufgabe. Birgit Jahn (TC Kray).

Birgit Jahn (TC Kray ) als Pacer beim Köln Marathon dabei

Strahlender Sonnenschein , aber kühle Temperaturen am Start. Beim RheinEnergie Marathon Köln konnten die Bedingungen nicht besser sein. 27.000 Starterinnen lockte die Veranstaltung auf die Strecken um den Kölner Dom. Fast 6.000 Finisher beim Marathon machen ihn zum Größten in Nordrhein-Westfalen. Eine Feste Größe bei den Tempomachern ist das Laufteam des TC Kray 1892 e.V. geworden. Fast jeder große Marathon in NRW greift gerne auf die Dienste des Essener Laufteams zurück. Die Liste der Läufe...

  • Essen-Steele
  • 08.10.18
  • 7
Politik
Die Kölner FREIEN WÄHLER nehmen Oberbürgermeisterin Reker gegen "Schmutzkampagne" in Schutz Allerdings äußern sie auch Verständnis für konstruktive Kritik an Frau Reker.

Köln / Oberbürgermeisterin "Kritik an Frau Reker muss möglich sein, aber bitte nicht so."

Freie Wähler (FWK) gehen auf Distanz zur AfD. "Diese Demo gegen die Person der Kölner Oberbürgermeisterin war geschmacklos. Hier offenbart sich, dass die AfD inzwischen eine extrem rechte Partei geworden ist." So die Kritik der Kölner Freien Wähler an einer Demonstration der AfD, die am vergangenen Samstag auf der Domplatte mit dem Slogan "Reker muss weg", gegen die Kölner Oberbürgermeisterin protestierte. FWK-Pressesprecher Torsten Ilg fühlt sich an Auftritte der inzwischen aufgelösten...

  • Monheim am Rhein
  • 27.08.18
  • 1
Überregionales
Professor Hans-Joachim Trappe ist nicht nur ein Experte der Medizin, sondern auch ein ambitionierter Orgelspieler. Hier sitzt er an der Cavaillé-Coll-Orgel der Kirche Saint-Sulpice in Paris.

Professor Trappe macht Musik fürs Herz

Das Herz von Professor Hans-Joachim Trappe schlägt nicht nur für die Kardiologie, sondern auch für die Musik: Der leidenschaftliche Organist spielte bereits auf der berühmtesten Orgel der Welt in Paris und gab Konzerte im Kölner Dom, in der Erlöserkirche in Jerusalem und im vergangenen Jahr im Vatikan. Der Direktor der Kardiologie und Angiologie des Marienhospital war Anfang Mai in der St. Patrick's Cathedral, dem Sitz des Erzbischofs von New York, zu Gast. Es sei ihm eine große Ehre...

  • Herne
  • 26.05.18
Vereine + Ehrenamt

Emmericher Bürgerverein genießt Besuch in der Domstadt

Emmerich. Der Vorstand der Gesellschaft Bürgerverein Emmerich hatte die Vereinsmitglieder zu einer besonderen Veranstaltung in die Domstadt Köln eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein erreichte die Reisegruppe am frühen Nachmittag die Altstadt. Gestärkt mit einem Glas Kölsch, starteten die Mitglieder zu den zwei organisierten Domführungen. Eine Gruppe wurde unter fachkundiger Führung von Frau Prof. Dr. Barbara Schock-Werner über das Dach des Kölner Doms geführt. Die ehemalige...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.05.18
Kultur
Gruppenfoto vor dem Rathaus. Foto: Stadt Wetter

Schüleraustausch: Gruppe aus Warschau zu Gast in Wetter!

Noch bis Samstag, 21. April, ist eine Gruppe von Schülern des Witold Pilecki-Gymnasiums aus Warschau zu Gast in Wetter. Bereits zum fünften Mal besucht eine Austauschgruppe aus Polen die Harkortstadt und ist während dieser Woche privat bei Schülern des Geschwister Scholl-Gymnasiums untergebracht. Am Montag besuchten die jungen Gäste gemeinsam mit ihren Lehrern das Rathaus und wurden im historischen Sitzungssaal von der 1. stellv. Bürgermeisterin Kirsten Stich begrüßt: „Ich freue...

  • Wetter (Ruhr)
  • 19.04.18
Natur + Garten

Sonntag, 7. Januar 2018 Kölner Krippenweg

Zum fünften Mal besuchen wir in der Dreikönigsstadt große  und kleine Krippen, die aus verschiedenen Ländern stammen und aus unterschiedlichen Materialien hergestellt sind. Nach der Zugfahrt von Gladbeck über Essen nach Köln beginnt an der Friedenskrippe im Hauptbahnhof unser Krippenweg. Danach schauen wir uns in der nahen Barockkirche St. Maria Mimmelfahrt eine mechanische Krippe an. Weiter geht es zur Neapolitanischen Krippe im Wallraff-Richartz-Museum, die die Vielfigurigkeit  und...

  • Gladbeck
  • 25.12.17
  • 1
Politik
#Kölner Bürger protestieren gegen die Fällung der Bäume auf der Bonner Straße

Köln / Bonner Straße: Freie Wähler fordern Anti-Stau-Konzept und Feinstaub-Messungen.

„Schuld am Desaster auf der Bonner Straße, sowie an den eingetretenen Verzögerungen, sind allein die Verantwortlichen bei der Stadt und die etablierten Parteien in Köln.“So das Fazit der Kölner Freien Wähler (FWK) nach der heutigen Demo von rund 150 Bürgern, die sich gegen die Fällung der 300 Bäume auf der Bonner Straße richten. Schuld an Verzögerungen ist die Stadt. FWK-Bezirksvertreter Torsten Ilg kündigt weitere Forderungen der Freien Wähler an, sollte die Stadt trotz massiver Proteste,...

  • Monheim am Rhein
  • 19.10.17
  • 1
Kultur
Auf zum Dom ! Nach einer kleinen Erfrischungspause ging es dann los.
12 Bilder

Mer losse den Dom ........

..... in Kölle ! Ja, das Lied kennt doch fast jeder ;-) Aber eine Dachrinnenführung hat noch nicht Jede'r mit gemacht. Ja, Jürgen hatte mich jetzt zur zweiten Führung aufgerufen und dieses mal passte alles ;-)! Wetter war auf unserer Seite, lauter nette Leute und gesellig war es allemal. Wir haben das Liedche sogar gesungen als wir mit den Aufzug 70 Meter hoch waren ;-). Von dort aus ging die Führung los! Nun genug, hier habe ich nun meine Bilder eingestellt und wünsche viel Spaß beim...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.09.17
  • 14
  • 13
Überregionales
11 Uhr, nun warten auf den Zug ;-)
9 Bilder

Donnerstag 31.08., der August geht zu Ende !

Doch der Termin in Köln ;-) , der passte noch rein ;-))! Jürgen hatte mir ja rechtzeitig Bescheid gegeben und alles gut organisiert. Also habe ich den Termin dick im Kalender eingetragen. Lange Rede kurzer Sinn, ich bin einfach hin ;-) ! Hatte ja beim letzten Dachrinnenrundgang schon absagen müssen. Das musste ich doch diesmal nutzen. Habe mir ein Ticket gekauft und los ging es. Seht selbst wie ich zur Gruppe fuhr ;-) Bilder mit Text ;-)! © by Henry S. Emmerich a. Rh.

  • Emmerich am Rhein
  • 06.09.17
  • 13
  • 7
Kultur
17 Bilder

Der Kölner Dom

Jürgen Daum hatte die Führung über den Dächern des Kölner Doms für seine Freunde organisiert. So konnten wir den Dom aus einzigartigen Perspektiven fotografieren. Aus luftiger Höhe bot sich ein unglaublich schöner Blick über Köln. Danke Jürgen, es hat allen Spass gemacht!!!!

  • Duisburg
  • 31.08.17
  • 19
  • 24
Natur + Garten
9 Bilder

Sonntag, 9. April 2017 Hemer Felsenmeer und Heinrichshöhle

Wir fahren am dritten Frühlingssonntag mit dem Zug von Gladbeck West über Essen nach Iserlohn. Zu Beginn der Wanderung geht es vom Stadtbahnhof zunächst in die Fußgängerzone zu einem der eindruckvollsten Gebäude der Waldstadt Iserlohn, dem Alten Rathaus am alten Marktplatz mit den "Alltags-menschen" von Gudrun Lechner. Vorbei an schönen Bürgerhäusern kommen wir zur Bauernkirche St. Pankratius, dem ältesten noch erhaltenen Bauwerk Iserlohns. Schnell erreichen wir jetzt den Iserlohner Stadtwald...

  • Gladbeck
  • 18.03.17
  • 1
  • 1
Ratgeber

Diebstahl in Elisabethkirche in Flingern

Nur wenige Tage nach dem spektakulären Diebstahl einer Reliquie aus dem Kölner Dom ist am gestrigen Mittwoch aus der Elisabethkirche in Flingern ein Knochensplitter aus dem Haupt der Heiligen Elisabeth von Thüringen am hellichten Tag gestohlen worden. Das schlichte Reliquiar war hinter einem fast fünf Meter hohen Stahltor durch eine Panzerglasscheibe zur Verehrung durch die Gläubigen ausgestellt. Die Reliquie war ein Geschenk des Kölner Alterzbischofs Joachim Kardinal Meisner, der die...

  • Düsseldorf
  • 23.06.16
  • 2
  • 3
Kultur
80 Bilder

Köln erleben zu Land und aus der Luft!

Donnerstag, 05.05.2016 Mit dem Auto ging es um 9.30 Uhr los nach Köln. Dort haben wir ganz in der Nähe vom Kölner Dom/Theater "Senftöpfchen" einen Parkplatz im Parkhaus ergattert. Nach einem kurzen Spaziergang sind wir am Dom angekommen. Dort hielten wir Ausschau nach der Haltestelle "Wolters Bimmelbahn", die uns dann zum Kölner Zoo/Flora und unserem eigentlichen Ziel, die Kölner Seilbahn, brachte. Die Kölner Seilbahn, auch Rheinseilbahn genannt, ist eine den Rhein überquerende Seilbahn in...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.05.16
  • 5
  • 12
Kultur

Köln

Blick vom Rheinpark in Deutz auf den Dom. Eine Firma, bei der ich in Köln arbeitete ( König & Reeker ) lag fußläufig 5 Minuten vom Dom entfernt.

  • Duisburg
  • 13.02.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.