königsheide

Beiträge zum Thema königsheide

Blaulicht
Der Motorradfahrer stürzte, kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Motorradfahrer schwer verletzt bei Unfall

Ein Motorradfahrer erlitt bei einem Unfall auf der Königsheide schwere Verletzungen. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu Staus. Nach Informationen der Pressestelle der Polizei Dortmund wollte ein Autofahrer vom Parkstreifen abfahren, übersah dabei wohl den Motorradfahrer. Der Motorradfahrer kam mit seiner schweren Maschine zu Fall. Ersthelfer kümmerten sich um den laut Polizei ansprechbaren, aber schwer verletzten Mann, dann brachten ihn Rettungskräfte in eine Klinik. Im Bereich der...

  • Lünen
  • 22.02.21
Überregionales
Die Unfallstelle letzte Woche Sonntag. Sieben Tage später starb gestern ein Kind im Krankenhaus.

Mädchen stirbt an schweren Verletzungen

Zeugen hatten das Kind noch am Unfallort reanimiert, mit lebensgefährlichen Verletzungen kam es ins Krankenhaus. Sonntag starb das Mädchen. Sonntag vergangener Woche prallte das Auto, in dem das Mädchen mit einer Frau und zwei weiteren Kindern saß, kurz nach Mitternacht auf der Königsheide im Dortmunder Ortsteil Groppenbruch vor einen Baum. Der Wagen schleuderte nach dem Aufprall zurück auf die Straße und fing Feuer. Ersthelfer halfen den Verletzten aus dem Wagen und begannen bei der...

  • Lünen
  • 20.03.17
  • 1
Überregionales
Polizisten am Unfallort: Rechts steht der Roller, dahinter der Transporter.
2 Bilder

Roller prallt in Kleintransporter

Verletzungen erlitt am Mittwochabend ein Rollerfahrer bei einem Unfall auf der Waltroper Straße in Lünen. Das Zweirad prallte in ein Auto. Der Rollerfahrer (39) aus Lünen fuhr die Waltroper Straße in Richtung Königsheide, da kam es etwa fünfzig Meter vor der Kreuzung zu dem Unglück. Ein Kleintransporter, mit dem ein Lüner (27) aus Richtung Königsheide kam, bog nach links in eine Einfahrt ab und übersah dabei nach Angaben der Polizei wohl den Roller. Der Kradfahrer prallte in die Seite des...

  • Lünen
  • 25.08.16
Überregionales
Der Wagen landete nach der Kollision mit dem Baum auf der Seite.
4 Bilder

Auto kracht gegen Baum und kippt auf Seite

Viel Glück im Unglück hatten zwei junge Männer in der Nacht zu Sonntag auf der Königsheide zwischen Brambauer und Dortmund. Ihr Auto prallte gegen einen Baum, doch Fahrer und Beifahrer überstanden den Crash mit leichten Verletzungen. Zeugenaussagen zur Folge fuhr der Fahrer eines Caddy, ein Achtzehnjähriger aus Lünen, auf der Königsheide auf Dortmunder Stadtgebiet in Richtung Osten. Nach Angaben des Fahrers lief plötzlich ein Tier vor seinem Wagen über die Straße und er verlor die Kontrolle....

  • Lünen
  • 18.04.16
Überregionales
Das Hufnagel-Haus gehört zu Brambauer wie Ufo und Halde. Das Bild zeigt das alte Gebäude...
14 Bilder

Hufnagel-Haus wechselt Silvester Besitzer

Silvester endet in Brambauer eine Ära. Das Hufnagel-Haus, das markante Gebäude an der Ecke Waltroper Straße und Königsheide, bekommt nach über hundert Jahren Familientradition einen neuen Besitzer. Stefan Sattler, sein Reisebüro Hufnagel und der Laden Hufnagel Discount verschwinden aber nicht von der Bildfläche. Gerüchte machen in Brambauer nach einem Zeitungsartikel die Runde - und das ärgert Stefan Sattler. "Der Autor des Artikels hat leider nicht mit mir gesprochen", so der Hufnagel-Besitzer...

  • Lünen
  • 06.12.14
  • 1
  • 1
Überregionales
Spuren zeugen vom Unfall mit drei Autos auf der Königsheide.
2 Bilder

Kleintransporter rammt zwei Autos

Polizisten sperrten am Abend die Königsheide in Brambauer nach einem Unfall. In Höhe der Friedhofstraße hatte ein Transporter zwei Autos gerammt, eine Frau kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. Die Frau (20) aus Dortmund hatte Pech. Der Transporter prallte kurz hinter der Einmündung zur Friedhofstraße wohl aufgrund eines Staus vor der Waltroper Straße auf ihren Kleinwagen, schob das Auto zudem auf ein weiteres Fahrzeug. Während der Fahrer des Transporters (41) und der Fahrer des vorderen Wagens...

  • Lünen
  • 22.07.14
Politik
Die Firma GHT möchte ein Teilstück des „Siesack“ kaufen. Die Verwaltung wird nun das Einziehungsverfahren einleiten.  Foto: Archiv

Kehrtwende im Siesack: Straße soll eingezogen werden

Überraschende Wende zur geplanten Einziehung der Straße „Im Siesack“: Noch vor einem Monat stand die Bezirksvertretung Mengede der Maßnahme zugunsten der Firma GHT, die ein Teilstück kaufen möchte, skeptisch gegenüber und wollte dazu Berichterstatter hören. Jetzt wurde das Verfahren doch auf den Weg gebracht. Nur die Grünen blieben ihrer Haltung treu. Die Verwaltung ist beauftragt, die notwendigen Schritte zur Einziehung der Straße „Im Siesack“ einzuleiten. Das hat die Mehrheit aus SPD und CDU...

  • Dortmund-West
  • 23.05.14
Überregionales
Neues Hemd gesucht? Die Kleiderkammer im Keller ist gut gefüllt.
5 Bilder

Kleiderkammer zieht seit dreißig Jahren an

Hemden, Hosen, Pullover stapeln sich in den Regalen: Willkommen in der Kleiderkammer! Die Ehrenamtlichen sammeln und sortieren seit dreißig Jahren für den guten Zweck. Kurioses wie Liebes-Spielzeug inklusive. Im Keller unter dem Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Brambauer sind sich Hugo Boss und Discounter-Kleidung ganz nah. Modische Schätzchen sind in den Kleider-Spenden immer wieder dabei, doch saubere Kleidung ist wichtiger als große Namen. "Ich stelle die Sachen hier vor die...

  • Lünen
  • 23.08.13
Überregionales
In Brambauer kam es am Montagabend zu einem Unfall.

Schwerverletzte bei Unfall auf Königsheide

Zwei Schwerverletzte und eine Menge Schrott - das ist die Bilanz eines Unfalls am Montag auf der Königsheide in Brambauer. Am Abend stießen hier zwei Autos zusammen. Eine Lünerin (26) fuhr zur Unfallzeit mit ihrem Polo auf der Königsheide Richtung Lünen und wollte nach links in eine Einfahrt abbiegen. Im Gegenverkehr stieß sie dabei mit dem Golf eines Mannes (28) aus Lünen zusammen. Der Golf wurde durch den Aufprall außerdem auf einen geparkten Mercedes geschoben. Beide Autofahrer wurden schwer...

  • Lünen
  • 20.08.13
Überregionales
Maskierte Täter machten Beute bei einem Kiosk-Überfall.

Räuber mit Messern überfallen Kiosk

Die Räuber drohten mit Messern, griffen dann in die Kasse. Zwei Maskierte machten in der Nacht Beute bei einem Überfall auf einen Kiosk in Brambauer. Die Täter konnten flüchten, nun sucht die Polizei nach ihnen. Die Unbekannten kamen fünf Minuten vor Mitternacht in den Kiosk an der Königsheide, als die Verkäuferin (54) gerade die Kassenabrechnung machte. Sie hatten Messer dabei und forderten Bargeld. Ihre Gesichter hatten die Täter maskiert, an den Händen trugen sie weiße Einweghandschuhe. Das...

  • Lünen
  • 31.07.13
Überregionales
Rettungskräfte befreiten die Frau aus dem Auto.
6 Bilder

Feuerwehr befreit Frau nach Unfall aus Auto

Feuerwehr, Polizei und die Retter von Christoph 8 - die Königsheide in Brambauer musste am Nachmittag über eine Stunden voll gesperrt werden. Grund war ein schwerer Unfall, drei Menschen wurden verletzt. Der Unfall passierte in Höhe der Straße "Zum Verkehrshof". Eine Frau (43) aus Lünen war nach ersten Ermittlungen der Polizei mit ihrem Fiat aus der Seitenstraße gefahren, ein Mercedesfahrer (30) kollidierte seitlich mit dem Kleinwagen. Die Frau im Fiat wurde eingeklemmt und musste von der...

  • Lünen
  • 27.04.13
Überregionales
Ines Hövener hat Verbrennungen am Hals und im Gesicht.

Silvester-Rakete traf diese Frau im Gesicht

Die Rakete verbrannte ihr das Gesicht. Das neue Jahr begann für Ines Hövener mit schweren Verletzungen. Der schlimme Verdacht: Ein Unbekannter schoss das Feuerwerk absichtlich auf Menschen ab. Fröhlich hatte Ines Hövener mit Freunden in der Gaststätte Jägerhof an der Königsheide in Brambauer ins neue Jahr gefeiert. Um Mitternacht gingen alle vor die Tür. "Ich bin extra im Eingang stehen geblieben. Raketen sind mir nicht geheuer", erzählt die Lünerin. Dann - gegen 0.10 Uhr - passierte es. "Eine...

  • Lünen
  • 03.01.13
Überregionales
Eine Lünerin wurde schwer verletzt.

Frau (76) bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt musste eine Lünerin (76) am Montagabend ins Krankenhaus gebracht werden. Eine Frau hatte die Seniorin auf der Königsheide mit dem Auto angefahren. Der Unfall passierte gegen 18 Uhr. Trotz Vollbremsung konnte die junge Autofahrerin den Zusammenstoß nicht mehr verhindern, so die Polizei in einer Pressemitteilung am Dienstag. Zu spät habe die 21-Jährige Autofahrerin aus Bochum die dunkel gekleidete Frau auf der Straße erkannt. Der Opel Corsa erfasste die Seniorin, die schwer...

  • Lünen
  • 27.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.