Königsschuss

Beiträge zum Thema Königsschuss

Vereine + Ehrenamt
Martin I. und Annette II. (beide Schmidt) kamen völlig unerwartet in den Genuss eines zusätzlichen Regentschaftsjahres. Seit 2017 regieren sie nun die Rentforter Schützenfamilie, doch jetzt naht das Ende der majestätischen Jahre. Wer wird wohl die Nachfolge antreten? Hinter vorgehaltener Hand werden bereits wieder die Namen der vermeintlichen Königsaspiranten gehandelt. Die Entscheidung um den begehrten Titel fällt aber erst in den Abendstunden am kommenden Freitag, 27 August, wenn das Vogelschießen nach dem "Großen Zapfenstreich" um 21 Uhr auf dem Festplatz an der Johowstraße fortgesetzt wird.
2 Bilder

Die Gesundheit aller Festbesucher steht im Vordergrund
Ohne die drei "G" geht beim Schützenfest in Rentfort nix

Die Entscheidung ist den Verantwortlichen nicht leicht gefallen. Am Ende haben sich die Entscheidungsträger dann aber doch durchgerungen: Am kommenden Wochenende lädt der "Schützenverein Rentfort" unter dem Motto "Schützenfest is coming home" zu seinem traditionellen Schützenfest ein. Eben zu jenem Schützenfest, das in 2020 der Corona-Pandemie zum Opfer fiel. Und eben zu jenem Schützenfest 2021, das sicherlich in die Vereinsgeschichte Einzug halten, denn es stehen drei Festtage an, die von...

  • Gladbeck
  • 24.08.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der neue König Dirk Mülders erhält die Königskette, die bis dahin noch die Uniform von Heike Terhuven-Schiffer (links mit Blumenstrauß) zierte
2 Bilder

Die Helenen haben einen neuen König
Dirk Mülders löst Heike Terhuven-Schiffer ab

Einziger Königsaspirant Einiger Überzeugungsarbeit des Brudermeisters Markus Bonn bedurfte es, einen Aspiranten für den diesjährigen Königsschuss zu finden. „Es geht hier“, so Bonn in seiner Überzeugungsrede, „um Tradition und Zusammenhalt, um Spaß und gemeinsames Feiern“. Schließlich war es Dirk Mülders, der die Armbrust in die Hand nahm und dem Rumpf des Vogels Paroli bot, um ihm mit dem 24. Schuss den Garaus zu machen. Schnell hatte er den Thron zusammen und seine Königin, zu der er Michaela...

  • Xanten
  • 09.09.19
Überregionales
Hochspannung herrschte Montagmittag am Lintorfer Schießstand.
4 Bilder

Lintorfer Schützenfest: Frank Gröschel ist Bruderschaftskönig

Lintorf. Er ist Hahne- und Kompaniekönig sowie Hauptmann und erster Vorsitzender beim Stammcorps. Doch diese an sich schon beträchtliche Ansammlung von Ämtern und Würden war Frank Gröschel noch nicht genug. Zum ersten Mal hatte sich der 53-Jährige deshalb in diesem Jahr für das Lintorfer Königsschießen angemeldet. Und er konnte es – mit klarem Auge und ruhiger Hand - am Dienstagmittag für sich entscheiden. Zuvor hatten Geburtstagskind Andreas Nieß, Lokalpolitiker Karl-Heinz Jörgens und der...

  • Ratingen
  • 21.08.18
Vereine + Ehrenamt
Der amtierende Thron des Junggesellenschützenvereins Alpen mit dem Königspaar Nils Markwitz und Judith Angenendt sowie den Thronpaaren: Lars Reinken und Tamara Zimmermann, Ron Witt und Sarah van den Dolder, Jonas Kloostermann und Melissa Bühren sowie Konstantin Pieper und Konstanze Döring.

Die Kirmes und das Schützenfest in Alpen

In Verbindung mit der Alpener Pfingstkirmes feiert der Junggesellen Schützenverein Alpen sein traditionelles Schützenfest. Alpen. Los geht es am Freitag, 18. Mai, um 19 Uhr: Dann treffen sich die Schützenbrüder zum Biwak in der Schließschlucht. Der Ausklang findet in der Gaststätte "Zum Dahlacker" statt. Am Samstag, 19. Mai, werden Maien in den Alpener Wohngebieten verkauft. Anschließend wird der Ort mit Fahnen und Wimpeln gechmückt. Der Schützenvorstand bittet die Alpener Bevölkerung um...

  • Alpen
  • 10.05.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Die Regentschaft von Heinz-Willi und Regina Kühnen endet am Sonntag.

Wer wird neuer König der Nikolaus-Brüder in Veen?

Veen. Am kommenden Wochenende beginnt in Veen das Schützenfest der St. Nikolaus-Schützenbruderschaft Veen-Winnenthal. Am Samstag, 19. August, treffen sich alle Schützen zum traditionellen Biwak. Dieses wird zum ersten Mal in der Gaststätte "Zur Deutschen Flotte" stattfinden. Dort dürfen sich die Schützen bei Speis und Trank auf das Preis- und Königsschießen am Sonntag, 20. August, einschwören. Das Königsschießen An diesem Tag wird der Nachfolger für König Heinz-Willi Kühnen gesucht. Das Preis-...

  • Alpen
  • 15.08.17
Vereine + Ehrenamt
Der Kinderthron der Xantener St. Helena Schützenbruderschaft. Neuer Kinderkönig ist Leo Bruckmann, Prinzessin ist Nina Köhler. Zum Kinderthron gehören: Tim Jansen und Anna-Lena Kropmann, Niklas Meckl und Frieda Frücht, Lasse Koppers und Pia Marschdorf sowie Kai Terhufen und Selina Beng.

Hanjo Jansen begeistert die Helenen

Xanten.Das Schützenfest der Xantener St. Helena-Schützenbruderschaft steht unter einem guten Stern. Auch im 652. Jahr hat die St. Helena Schützenbruderschaft wieder einen Schützenkönig. Der Corps-Führer des Fanfarenzuges, Hans-Joachim „Hanjo“ Jansen, hat den Schützenvogel erlegt. Zuvor hatten sich die Schützenbrüder schon auf die Jagd nach den Preisen begeben. Diese erzielten: Daniel Pischczyk, Artjom Hildebrand, Michael Seegers und Rommy Richter Brudermeisterin Andrea Gellings zeichnete...

  • Xanten
  • 09.09.14
Überregionales
98 Bilder

Erich Schneidersmann traf mit dem 721. Schuss

Drei Stunden und fünf Minuten dauerte das Königsschießen der Sebastianschützen am Montagnachmittag. Dann stand Erich Schneidersmann als neuer König mit 721. Schuss fest. Womit Burkhard Laaser als Ober-Schießmeister in seiner frühen Mittags-Schätzung ("So 500 Schuss") komplett daneben lag und die vielen hundert Gäste aufgrund des schwülwarmen Wetters um etliche Schwitzwasser erleichtert waren. Königs-Entschluss fiel im Laufe des Jahres "Im Laufe des Jahres ist bei mir der Entschluss gereift, auf...

  • Iserlohn
  • 28.07.14
Vereine + Ehrenamt
68 Bilder

Jörg Elsner mahnt die Feier-Solidarität beim Schützenfest an

"Ich erwarte, dass die Drüpplingser Schützen das Fest hier auf dem Dorfplatz feiern und nicht im eigenen Heim vor dem Fernseher", mahnte der 1. Vorsitzende Jörg Elsner bei der Begrüßung der über 150 angetretenen Schützen am Freitagabend zum Schützenfest-Auftakt in Drüpplingsen zur Feier-Solidarität. Wer die große und offenbar funktionierende Bürgerschützengemeinschaft im Iserlohner Norden am Freitagabend erlebt hat, darf wohl davon ausgehen, dass die Schützen sowohl feiern, als auch im Festzelt...

  • Iserlohn
  • 21.06.14
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Großer Zapfenstreich beim Wulfener Schützenfest / Schaufenster ging zu Bruch

Am Samstagnachmittag hielt der allgemeine Bürgerschützenverein Wulfen den großen Zapfenstreich am Ehrenmal ab. Nach dem Gottesdienst in der St. Matthäus Kirche wurde das Fest durch Böllerschüsse angekündigt und die Schützen traten vor ihrem Vereinslokal an, um anschließend durchs Dorf zur Gedenkfeier zu ziehen. Nach der gut 30-minütigen Veranstaltung ging es weiter zum Festplatz mit Tanzabend im Festzelt. Am heutigen Montag treffen sich die Schützen um 10 Uhr erneut im Festzelt am Großen Ring,...

  • Dorsten
  • 01.07.13
Vereine + Ehrenamt
Fotos (3): Ralf Beyer
3 Bilder

Der 144. Schuss war ein Volltreffer

Mit wehenden Fahnen und großem Applaus feierte die St. Irmgardisschützenbruderschaft ihren neuen König. Die Alte Schulstraße wurde an diesem Wochenende kurzerhand zur „Königsallee“ umbetitelt. Das war schon ein würdiger Empfang für den sich dahinter befindenen Festplatz am Restaurant Zur Linde. Am Freitag gab es für die St. Irmgardis Schützenbruderschaft die ersten Ehrungen: Für 40 Jahre erhielten Jürgen Berntsen, Ulrich Hommen, Siegfried Parras, Alfons Merwyk, Georg Schlaghecken, Hermann...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.07.12
Natur + Garten
Impressionen vom Schützenfest 2008
3 Bilder

Brenschede feiert Schützenfest

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für das Bürger-Schützen- und Volksfest des Bürger-Schützenvereins Brenschede. Die Uniformen werden aus dem Schrank geholt, die Orden auf Hochglanz poliert und die neuen Ballkleider anprobiert, denn vom 16. bis 19. September wird in Wiemelhausen mit vielen Gästen fröhlich gefeiert. Ganz traditionell beginnt am Freitag, 16. September, das muntere Festtreiben. Die fünf Kompanien des Vereins treten um 18.15 Uhr auf dem Schulhof der Brenscheder Schule an. Von...

  • Bochum
  • 14.09.11
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

St.Hubertus Schützen ermitteln ihren neuen König

Schützenfestmontag ist für viele Kameraden ein besonderer Tag. Nicht nur das es der letzte offizielle Punkt im Ablauf des Schützenfestes ist, nein es ist auch der Tag an dem für einen Schützenbruder eine neue „Zeitrechnung“ beginnt. Der neue König wird ermittelt! Der Morgen (10:00Uhr) beginnt mit dem Bürgervogelschiessen. Hier, wie der Name schon sagt, ermitteln die Bürger von Unterbach ihren König. Alle Pfänder sind mit Geldpreisen dotiert. Dann ist es soweit… 16:00 Uhr. Die Schützen stellen...

  • Düsseldorf
  • 16.08.11
Vereine + Ehrenamt
Das noch amtierende Köningspaar Franz Dreßen und Birgit Jochheim wird am Freitag beim Krönungsball vom neuen Königspaar Jörg und Susanne Reitz abgelöst.
2 Bilder

Bewährtes und Neues

In der Zeit vom 23. bis 26. Juni feiert der Bürgerschützenverein Bochum-Gerthe sein inzwischen 35. Schützenfest. In den letzten Jahren musste der Verein erkennen, dass es gilt, bei der Organisation eines Schützenfestes eine Verbindung zwischen Tradition und Gegenwart zu schaffen. „Alte und mit unserem Vereinsverständnis zwingend verbundene Traditionen gilt es zu wahren, hierzu gehören sicherlich das Königsschießen, die Kranzniederlegung am Ehrenmal, der Zapfenstreich, die Krönungszeremonie...

  • Bochum
  • 22.06.11
Vereine + Ehrenamt
25 Bilder

Der Himmel weinte, als Laaser traf

Mit dem 606. Schuss schoss Burkhart Laaser den Vogel aus den Kugelfang. Dass der Himmel weinte, als er traf, wollten die anwesenden Geistlichen nicht als "Wink desHimmels" werten. "Man kann es den Sebastianschützen nie recht machen", so Pfarrer Peter Philipps. Als Königin wird Ulrike Moneke, Ehefrau des Obristen, das Königsjahr 2010/ 11 an der Seite des Sebstianschützen-Geschäftsführers verbringen.

  • Iserlohn
  • 26.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.