Körne

Beiträge zum Thema Körne

Sport
Der SC Husen-Kurl (dunkle Trikots) entschied das Ost-Derby gegen die ÖSG aus Körne mit 1:0 für sich.

Fußball im Dortmunder Osten: SC Husen-Kurl gewinnt Ost-Derby gegen die ÖSG - Wickede verliert in Wattenscheid und testet nun gegen Hombrucher SV

Westfalia Wickede kassierte zwar bei der SG Wattenscheid eine 1:3-Niederlage. Der Fußball-Westfalenligist nahm sie aber nicht sonderlich tragisch. „Wattenscheid ist eine Klasse für sich“, kommentierte Wickedes Trainer Marko Schott. Benedict Zwahr hatte die Wickeder in Führung gebracht. Dann aber drehten die starken Gastgebe in der Lohrheide die Partie. Jetzt am Freitagabend (18.11.) testet die Westfalia um 19 Uhr gegen den Landesligisten Hombrucher SV, da die Amateurfußballer wegen des...

  • Dortmund-Ost
  • 15.11.11
Überregionales
Über 500 Kinder, Eltern und Großeltern folgten in Brackel St. Martin hoch zu Ross. Der 29. Martinszug in Regie der ABV durchquerte dabei erstmalig das Gelände der Kommende. Für die Musik sorgte der Spielmannszug der Nördlichen Schützenbunds. Auf dem Marktplatz konnten sich hinterher alle mit einer Bratwurst von den SF 61 und einem Glühwein vom BSV Brackel stärken, den Kinderpunsch schenkten die Schützen sogar kostenlos aus. Die Falken verkauften mit jeder Martinsbrezel sogar die Los-Chance auf eine Gans.
9 Bilder

Sankt Martin reitet wieder - und viele, viele Kinder folgen ihm mit ihren Laternen

Sankt Martin reitet wieder. Und viele, viele Kinder zogen rund um den St.-Martinstag am 11.11. mit ihren - oft selbstgebastelten - Laternen im Tross des heilig gesprochenen Ritters und Mantelteilers durch die Stadtteile im Dortmunder Osten. Hier ein kleiner Überblick über die großen Martinszüge in den Orten im Osten zwischen Körne und Husen.

  • Dortmund-Ost
  • 11.11.11
Überregionales
Achtung, schnell noch alle wichtigen vorweihnachtlichen Termine fürs 5. Adventsjournal des Ost-Anzeigers melden!

In eigener Sache: Advent mit dem Ost-Anzeiger - Termine für unsere große Festbeilage, das 5. Advents-Journal, schnell noch melden!

Weihnachten naht mit großen Schritten und damit auch das Advents-Journal des Ost-Anzeigers, das unserer Printausgabe am Samstag, 26. November, beiliegt. Dort finden Sie Geschichten rund um Weihnachten, Termine zu Konzerten, Basaren und natürlich, wo überall im Osten Weihnachtsmärkte stattfinden und was dort alles geboten wird. Wenn auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, eine vorweihnachtliche Veranstaltung haben von der Sie meinen, dass sie für unser Advents-Journal interessant ist: Teilen Sie...

  • Dortmund-Ost
  • 10.11.11
Sport

Amateurfußball im Dortmunder Osten: Westfalia Wickede ist dem Soll deutlich voraus

Fußball-Westfalenligist Westfalia Wickede hat jetzt schon das Hinrunden-Soll erreicht, ist den Zielen weit voraus: Drei Spiele vor Ende der Hinserie haben die Wickeder die angepeilten 20 Punkte auf dem Konto. Dass auch Siege wie jetzt gegen Hordel (Trainer Schott: „Keine Selbstverständlichkeit“) dazu zählen, spricht für die Konkurrenzfähigkeit der Westfalia. Den selbstbewussten Wickedern ist jetzt auch vor der folgenden Aufgabe am Sonntag (13.11., 15 Uhr) bei Tabellenführer Wattenscheid...

  • Dortmund-Ost
  • 08.11.11
Überregionales

Festnahme nach Pkw-Aufbruch am Zinkhüttenweg

Zivile Einsatzkräfte der Polizei konnten am frühen Sonntag (23.10.) gegen 2 Uhr nach einem Pkw-Aufbruch im Zinkhüttenweg einen 29-jährigen Tatverdächtigen noch in Tatortnähe festnehmen. Der Radfahrer war den Beamten bereits aufgefallen, als er die im Umfeld einer Diskothek abgestellten Fahrzeuge in Augenschein nahm. Bei dem Mann konnten diverses Aufbruchswerkzeug und Diebesgut sichergestellt werden. Letztere konnte tags darauf wieder an den rechtmäßigen Eigentümer ausgehändigt werden. Nach...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.11
Überregionales
Stolz präsentierten die Uhland-Grundschüler ihre neu gebastelten Nisthilfen fürs Insektenhotel, das von den Helfern aus Reihen des KKK im Körner Park wieder aufgebaut wurde.

Insekten können wieder ins eigene "Hotel" im kleinen Körner Park einziehen

Überaus nützliche Insekten wie Wildbienen haben wieder eine Bleibe im kleinen Körner Park zwischen Hellweg und Heilbronner Straße: Das Insektenhotel der Uhland-Grundschule ist nun doch am alten Standort (und nicht wie zwischenzeitlich angedacht auf dem Schulhof) wieder aufgebaut worden, nachdem die Nisthilfen bereits kurz nach der Eröffnung im Mai von Vandalen zerstört und abgebrannt worden waren. Wiederum mit Unterstützung vom Körner Kunst- und Kulturverein (KKK), vom Grünen Kreis und der...

  • Dortmund-Ost
  • 21.10.11
Überregionales
Wie am Montag diese vier jungen Damenaus der Klasse 1b der Libori-Grundschule, kommen die Erstklässler der beiden Körner Grundschulen, Libori- und Uhland-Schule, sowie die Vorschulkinder der drei Körner Kindergärten Matthäus, St. Liborius und Berliner Straße (Fabido) nunmehr seit zehn Jahren in den Genuss der Verkehrserziehung durch den Polizeibezirksbeamten Bodo Müller.
2 Bilder

Links, rechts, links - Körner i-Männchen trainieren seit zehn Jahren beim Verkehrsunterricht mit dem Polizei-Bezirksbeamten Bodo Müller

Keine Scheu zeigen die i-Männchen der Körner Libori-Grundschule vorm Bezirksbeamten Bodo Müller. Schließlich kennen die meisten den Polizisten von der nahen Körner Wache bereits aus Kindergartenzeiten ! Schulweg-Training an der Paderborner Straße. „An der Bordsteinkante ist erst einmal Stopp!“, vermittelte „unser Herr Müller“, wie die Kinder den Hauptkommissar laut Libori-Schulleiterin Erika Berninger nennen, den rund 50 Libori-Schulanfängern in den zwei ersten Klassen auch am Montag rund...

  • Dortmund-Ost
  • 11.10.11
Überregionales
Bei Körne sucht den Superstar (KSDS) des Körner Treffs hatte die spätere Siegerin Lea Konrad (r.) gemeinsam mit ihrer Mutter viel Spaß. Foto: Schmitz
7 Bilder

Körner Superstars heißen Lea, Julian und Eileen: 28. Körner Treff des Gewerbevereins mit viel Musik

Musik für groß und klein, drei Nachwuchs-Superstars, Kickerturnier und Rauschbrille waren die Hits auf dem 28. Körner Treff hinter dem Ärztehaus. Nach dem gelungenen Fassanstich durch Heinz-Dieter Düdder, dem „Motor“ des Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost und dem Vorsitzenden der SPD Körne, und Hartmut Neumann, Pfarrer aus der Oststadt im Melanchthon-Bezirk, von der Lenkungsrunde des Stadtbezirksmarketings haben die drei Nachwuchsbands Replay, Alexandra Supertramp und Independent Noise...

  • Dortmund-Ost
  • 12.09.11
Ratgeber

Freie Plätze in der Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz bei der AWO in Wambel

Die Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz der AWO Körne-Wambel, die mit Ausnahme des ersten Montags im Monat regelmäßig montags von 14 bis 18 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte am Wambeler Hellweg 7 angeboten wird, kann nach Ende der Sommerferien jetzt wieder neue Gäste aufnehmen. Das Begegnungsangebot für Menschen mit Demenz bietet pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, diese Zeit für sich selbst oder anstehende Erledigungen zu nutzen. Die Gäste werden derweil liebevoll betreut und können...

  • Dortmund-Ost
  • 08.09.11
Sport
Am Zippen in Körne setzte sich der SV Brackel 06 (in Schwarz-Rot) im Hellweg-Derby in der Bezirksliga-Staffel 8 gegen den TuS verdient mit 1:0 durch.
3 Bilder

Amateurfußball im Dortmunder Osten: SV Brackel siegt mit 1:0 im Hellweg-Derby beim TuS Körne

Dank eines Tores von Sascha Ambacher in der 65. Minute hat sich am Sonntag (28.8.) im Duell zweier Verlierer des Auftakt-Spieltages der SV Brackel im Hellweg-Derby der Bezirksliga 8 beim TuS Körne mit 1:0 durchgesetzt. Verdient - obwohl SVB-Torwart Dreesen kurz vor Schluss noch das mögliche Unentschieden durch einen Distanzschuss von Meyer verhinderte. Trotz verheißungsvoller Führung verlor die ÖSG, Überraschungsteam am ersten Spieltag, noch mit 1:4 beim SuS Kaiserau und Sanczak wegen...

  • Dortmund-Ost
  • 30.08.11
Ratgeber

Bombe fiel aus der Baggerschaufel - Berliner Straße: Blindgänger entschärft

Um 20.30 Uhr war - gott sei Dank - am Donnerstagabend (25.8.) alles vorbei: Feuerwerker Karl-Friedrich Schröder hatte in 15 Minuten den britischen Bomben-Blindgänger entschärft, der bei Bodenaushub-Arbeiten auf der Berliner Straße in Höhe Haus Nummer 52 gegen 14.30 Uhr aus der Baggerschaufel gefallen war und nahezu ganz Körne in helle Aufregung versetzte. Das Problem: Beim Zünder des Blindgängers handelte es sich um einen so genannten chemischen Langzeitzünder, der zudem teilweise...

  • Dortmund-Ost
  • 26.08.11
Überregionales

Hausbewohnerin überraschte zwei Keller-Einbrecher an der Kurzen Reihe in Körne

Zwei Einbrecher überraschte am späten Dienstagabend (23.8.) gegen 23.25 Uhr eine Hausbewohnerin in den Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses an der Kurzen Reihe in Körne. Die 51-Jährige wollte ihre Wäsche im Keller zusammenlegen und erblickte dort zwei fremde Männer, die sofort die Flucht ergriffen, das Haus verließen und in entgegen gesetzte Richtungen auf der Straße davonrannten. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei einen 37-Jährigen aus Hürth als Tatverdächtigen festnehmen. Er steht...

  • Dortmund-Ost
  • 26.08.11
Ratgeber

Blindgänger bei Baggerarbeiten in Körne entdeckt - Am heutigen Donnerstagabend noch Entschärfung?

Am heutigen Donnerstag, 25. August 2011, fiel bei Bodenaushubarbeiten gegen 14.30 Uhr in Körne ein Bombenblindgänger aus der Baggerschaufel. Der vom Ordnungsamt zum Fundort an die Berliner Straße 52 gerufene Feuerwerker stellte die Bezünderung des 250 Kilo schweren Blindgängers britischen Herkunft fest und ordnete einen Evakuierungsradius von 300 Metern um den Fundort an. Weiterhin stellte er fest, dass es sich bei dem Zünder um einen sogenannten chemischen Langzeitzünder handelt, der teilweise...

  • Dortmund-Ost
  • 25.08.11
Überregionales
Zahlreiche Verkehrskontrollen (wie hier auf unserem Archivfoto) führte die Polizei am Montag und Dienstag im Dortmunder Osten durch.

Polizeiliche Schwerpunkt-Kontrollen dienen der Unfallbekämpfung

In Wambel, Körne, Brackel, Aplerbeck sowie in Lünen und Lünen-Brambauer haben 17 bzw. 19 Beamte der Polizeiinspektion 3 und des Verkehrsdienstes am Montag und Dienstag (22. und 23.8.) zahlreiche Kontrollen zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen, besonders mit Personenschäden, durchgeführt. Ziel der flächendeckenden Kontrollaktionen ist, die Hauptunfallursachen Geschwindigkeit, Fahren unter Alkohol und Drogen sowie die Nichtverwendung von Rückhaltesystemen zu bekämpfen. Dazu gehören nicht nur...

  • Dortmund-Ost
  • 23.08.11
Politik
Die Teilnehmer des Seniorenforums Körne. Eingeladen hatte der SPD-Ortsverein um seinen 1. Vorsitzenden Heinz-Dieter Düdder (sitzend, 2.v.l.).

Mehr Mobilität für Senioren - Forum in Körne diskutiert über die Bedürfnisse älterer Menschen

Menschen möglichst lange ein Leben in der eigenen Wohnung ermöglichen: Auf Initiative der SPD Körne trafen sich Fachleute aus der Arbeit mit Senioren der Bereiche Politik, Pflege, Verband, Interessensvertretung des Einzelhandels und Beratung, um im Seniorenforum Körne über Möglichkeiten der Mobilitätsunterstützung zu diskutieren. Intensiv betrachtet wurde dabei die Bedarfsentwicklung für Warenlieferungen nach Hause und Dienstleistungen in der Wohnung, wie Friseur oder Handwerksleistungen....

  • Dortmund-Ost
  • 19.08.11
Kultur
Stolz präsentierten am Donnerstag die Vertreter des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK) um den 1.	KKK-Vorsitzenden Helmut Feldmann (2.v.l.) gemeinsam mit Ulrich Finger (2.v.r.) vom Tiefbauamt, dessen Mitarbeiter fürs Fundament sorgten, das neue, mittlerweile dritte Kunstwerk im Körner Park: Albert Francis Stewarts „Widder“, eine Kopf-Skulptur als Dauerleihgabe der Stadt Dortmund.
5 Bilder

Mit "Widder" wächst der Skulpturenpark: KKK präsentiert drittes Kunstwerk im Grün am Rande des Körner Hellwegs

Aller guten Dinge sind bekanntlich Drei: Ein (fast) lebensgroßer Widderkopf, eine Steinarbeit des Bildhauers Albert Francis Stewart, lässt den kleinen Skulpturenpark in Körne weiter wachsen. Sichtlich stolz präsentierten Vorsitzender Helmut Feldmann und seine Mitstreiter Gesine Schulte, Dieter Caspari und Siegfried P. Schmidt vom Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) gemeinsam mit Ulrich Finger, Betriebsleiter Technische Dienste beim Tiefbauamt, das Werk „Widder“, das der auf der Karibikinsel...

  • Dortmund-Ost
  • 12.08.11
Überregionales
Immerhin 70 ehemalige Stahlbauer der Westfalenhütte waren trotz Konkurrenz durch den BVB zur 25. Wiedersehensfeier nach Körne gekommen.

25. Treffen der Stahlbauer der Westfalenhütte bei "Triton" in Körne

Das Silberjubiläum, ihre 25. Wiedersehensfeier, konnten die ehemaligen Stahlbauer der Westfalenhütte am Freitagnachmittag (5.8.) beim Treffen im „Freilandaquarium“ des Dortmunder Aquarien- und Terrarienvereins Triton an der Speyerstraße feiern. Trotz der abendlichen Konkurrenz der Bundesliga-Saisoneröffnungsbegegnung des Deutschen Meisters Borussia Dortmund gegen den HSV seien immerhin 70 von ursprünglich 95 angemeldeten Kollegen gekommen, freute sich Horst Wesnigk vom sechsköpfigen...

  • Dortmund-Ost
  • 08.08.11
Überregionales
In ihrer Begegnungsstätte Körne/Wambel bietet die AWO regelmäßig Aktivitäten an.

AWO Körne/Wambel stellt sich vor: Tag der offenen Tür in Begegnungsstätte

Karten spielen, gemeinsam singen oder auch einfach nur miteinander reden: Die AWO Körne/Wambel stellte in ihrer Begegnungsstätte, Wambeler Hellweg 7, auf einen Info-Tag der offenen Tür die Einrichtung und das Programm vor. Der Vorsitzende Helmut Feldmann ist mit der Entwicklung der Einrichtung sehr zufrieden. „Die Leitung der BGS Wambel mit Ursula Bliese, Franz Zieranek und Wolfgang Schmidt leistet eine vorbildliche Arbeit“, so Helmut Feldmann. „Menschen, die sich einsam fühlen oder mit...

  • Dortmund-Ost
  • 03.08.11
Politik
Zur offiziellen Schlüsselübergabe kamen (v.l.) Britta Anger (Sozialdezernentin Bochum), Birgit Zoerner (Sozialdezernentin Dortmund), Peter Externbrink (Leiter Versorgungsamt), Dr. Christian Schmidt (Hagens Erster Beigeordneter), Martin Dreier (Eigentümer des Gebäudes, Professor Eckhard Gerber (Architekt).
2 Bilder

Versorgungsamt in neue Diensträume umgezogen

Das Gemeinsame Versorgungsamt der Städte Dortmund, Bochum und Hagen wurde an seinem neuen Standort in der Unteren Brinkstraße 80 in Körne offiziell eröffnet. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab Martin Dreier, Eigentümer des Gebäudes, die Räumlichkeiten an die Beigeordneten der drei Städte. Neben der Dortmunder Sozialdezernentin Birgit Zoerner, der Bochumer Sozialdezernentin Britta Anger und Hagens Erstem Beigeordneten Dr. Christian Schmidt sowie dem beim Umbau verantwortlichen...

  • Dortmund-Ost
  • 01.08.11
Kultur
Dieses Haus in der Liboristraße 21 in Körne ist der Wettbewerbsgewinner.

Jury benennt Preisträger des Dortmunder Fassadenwettbewerbs

Die Jury des Fassadenwettbewerbs „Farbige Fassaden - freundliche Umwelt - Schöneres Dortmund“ hat die Preisträger ermittelt. 46 gemeldete Objekte des Jahres 2010 wurden fachmännisch unter die Lupe genommen. Die Eigentümer des Hauses Liboristraße 21 in Körne werden1 500 Euro bekommen. Die Eigentümer des Hauses Husener Eichwaldstraße 231 in Husen erhalten 1 000 Euro, genau wie die Besitzer des Hauses Oberevinger Straße 133 in Eving. Die Häuser Am Spörkel 66 und Olpe 43 werden mit je 750 Euro...

  • Dortmund-Ost
  • 28.07.11
Sport
ÖSG Viktoria 08 im Halbfinale des 1. Premio Cups im Dortmunder Osten

ÖSG Viktoria im Halbfinale des 1. Premio Cups im Dortmunder Osten

Dortmund-Körne: Auch wenn sich die Viktorianer in ihrem letzten Gruppenspiel am vergangenen Dienstag gegen die TSC Eintracht mit 0:4 eine derbe Klatsche einfingen, stehen die Rot-Blauen im Halbfinale des 1. Premio Cups im Dortmunder Osten. Dort spielen sie heute um 18:30 Uhr gegen den Nachbarn SV Brackel 06. Das zweite Halbfinale des Turniers darf auch mit Spannung erwartet werden. Ab 17:00 Uhr kämpfen dann die TSC Eintracht und der SV Körne 83 um den Einzug ins Finale, das am Sonntag um 18:30...

  • Dortmund-Ost
  • 23.07.11
Sport
Das neue Team des A-Kreisligisten SV Körne 83 in seinen neuen schmucken Trikots.

SV Körne 83 bekennt Farbe - Hoffnungsvoller Start in die Saison

A-Kreisligist SV Körne 83 (Foto) startet hoffnungsvoll in die neue Saison. Mit dem Weg zu den Grundfarben Rot/Blau will der Verein optisch wieder Farbe bekennen möglich machten‘s die Sponsoren. Und auch sportlich, so Vorsitzender Eddy Hoffmann, soll es wieder aufwärts gehen, nachdem die vergangenen drei Jahre richtig Nerven gekostet hatten... Mit Viktor Pusch als Spielertrainer, Andreas Venezia, Andreas Schulze und Viktor Didel haben immerhin vier Spieler mit Bezirksliga-Erfahrung zum SV...

  • Dortmund-Ost
  • 22.07.11
Überregionales
Nach dem am 12. Juni abgefackelten Insektenhotel wurde jetzt auch die erst am 6. Mai errichtete neue Schautafel über die Bäume im Körner Park von Vandalen zerstört. Die Dr.  Gustav Bauckloh Stiftung hatte das Projekt Insektenhotel und Schautafeln dank einer 4000-Euro-Spende ermöglicht.
2 Bilder

Nach Vandalismus im Körner Park sitzt der Frust tief: Nach Insektenhotel nun auch Schautafel zerstört

Die Uhland-Schüler und die Verantwortlichen des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK) sind geschockt: Nachdem über Pfingsten bereits ihr selbst gebautes, erst am 6. Mai eröffnetes Insektenhotel abgefackelt wurde, haben Vandalen übers letzte Juni-Wochenende auch eine der beiden neuen Schautafeln über Flora und Fauna im Körner Park zerstört. KKK-Vorsitzender Helmut Feldmann kann nur mit dem Kopf schütteln. In beiden Fällen wurde vom KKK Anzeige gegen Unbekannt erstattet. „Laut Polizei wohl mit...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.11
Politik
Die skeptischen Mienen der Bürger auf der Info-Versammlung in KHS sprechen Bände...
4 Bilder

Einziehung der Juchostraße: Anlieger bleiben skeptisch

Überaus kurzfristig hatte die Stadt die Bürger-Info zur geplanten Einziehung der Juchostraße anberaumt. Dennoch drängten sich 80 KHS-Nachbarn aus Wambel und Körne im Haus der Gartenvereine. Die Stadt will dem Unternehmen KHS, das zu beiden Seiten der Juchostraße ansässig ist und verschärfte Luftfracht-Sicherheitsauflagen einhalten muss, entgegenkommen und einen Teil der dann gesperrten Verbindungsstraße zwischen Hellweg und Hannöverscher Straße dem Betriebsgelände zuschlagen. Über 1000...

  • Dortmund-Ost
  • 29.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.