Körne

Beiträge zum Thema Körne

Überregionales

Räuber auf dem Fahrrad entreißt 29-Jähriger in Körne die Geldbörse // Polizei hofft auf Hinweise

Einer 29-jährigen Dortmunderin ist am Freitagnachmittag (12.5.) gegen 16.25 Uhr in Körne die Geldbörse geraubt worden. Die Frau war auf dem südlichen Gehweg des Körner Hellwegs unterwegs, als in Höhe des Hauses Nummer 41 von hinten ein Mann auf einem Fahrrad angefahren kam und ihr das Portmonee aus der Hand entriss. Der Täter flüchtete dann mit seinem Rad über den Hellweg in die Heilbronner Straße. Der Mann wird auf Ende 20 geschätzt und als circa 170 bis 180 cm groß und schlank...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.17
Kultur
In Anwesenheit des Künstlers Rolf Sablotny (mit Hut) wurde die vom Körner Kultur- und Kunstverein ermöglichte noch namenlose Holzskulpturen-Gruppe im Grün am Körner Platz offiziell übergeben. Sehr zur Freude auch des KKK-Ehrenvorsitzenden Helmut Feldmann.
5 Bilder

Holzskulpturen-Gruppe des Neuasselner Bildhauers Rolf Sablotny am Körner Platz eingeweiht

Der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) hat eine weitere Skulptur der Öffentlichkeit übergeben. Es handelt sich um ein Ensemble von drei großen farbigen Holzskulpturen des Neuasselner Bildhauers Rolf Sablotny. Diese drei Figuren, aufgestellt auf einer Grünfläche südöstlich des Körner Platzes vor dem Wand-Graffiti von "kolorist" Friedrich Lohmeier, stehen stellvertretend für die drei großen religiösen Weltströmungen: Die gelblich gestaltete Figur hat einen asiatischen Anklang und vertritt...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.17
Überregionales
Vor Ort bei Rewe Grubendorfer am Körner Hellweg stellten KKK-Vorsitzender Udo Dammer (r.) und seine beiden Stellvertreter Heinz Dieter-Düdder (l.) und Rolf Sobottka (3.v.l.) gemeinsame mit Rewe-Kaufmann Stefan Grubendorfer (2.v.l.) und dessen Mitarbeiter Niklas Wehner die Pfandbon-Spendenaktion für "Körne blüht auf" vor.

Pfandbon-Spendenaktion zugunsten der Angebote für Kinder bei "Körne blüht auf"

"Gemeinsam für Körne" ist das Motto der diesjährigen Familienveranstaltung "Körne blüht auf" am 10. Juni auf dem Körner Platz. Und wie in den Vorjahren können die Körner/innen mit einer Spendenaktion dazu beitragen, dass die Angebote für Kinder beim Fest kostenfrei angeboten werden. Bei Rewe Grubendorfer am Körner Hellweg 37 können die Bons von der Pfandrückgabe im Eingangsbereich des Supermarkts gespendet werden. Für Inhaber Stefan Grubendorfer ist die Unterstützung der Veranstaltung...

  • Dortmund-Ost
  • 20.04.17
Überregionales
Auch die diesjährige Müllsammelaktion der Körner endete am kleinen Park am Hellweg mit Bratwurst und Getränken. Stolz präsentierte man dort auch den zusammengetragenen Abfall.
2 Bilder

Körner Kultur- und Kunstverein sehr zufrieden nach Müllsammelaktion "Körne räumt auf"

Sehr zufrieden zeigte sich Udo Dammer, Vorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK) mit der Müllsammelaktion "Körne räumt auf" am Samstag, 8. April. Seine Mitstreiter Rolf Sobottka und Heinz-Dieter Düdder hatten schon in den Tagen zuvor mit den Quartierskümmerern die Kinder der Körner Grundschulen und Kindergärten bei der Müllsuche im Zentrum des Stadtteils unterstützt. So konnten sich die gut 70 Aktiven am Samstag auf die Schmuddelecken im Randbereich konzentrieren. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 10.04.17
  •  1
Überregionales
Dank Überwachungskamera im Drogeriemarkt gelangen die Fotos der beiden Tatverdächtigen.

Taschendiebe im Körner Drogeriemarkt werden nun per Foto gesucht

Bereits am 16. Januar haben zwei bislang unbekannte Männer in einem Drogeriemarkt in Dortmund-Körne die Geldbörse eines 80-jährigen Dortmunders entwendet. Eine Überwachungskamera filmte die Tat. Mit der Veröffentlichung von Fotos der Männer hofft die Polizei nun auf neue Hinweise. Auf den Bildern war zu sehen, wie die beiden Tatverdächtigen gegen 16.30 Uhr gemeinschaftlich vorgingen. Während der eine Schmiere stand, entnahm der andere die Geldbörse des älteren Mannes. Anschließend flüchteten...

  • Dortmund-Ost
  • 06.04.17
Überregionales
In Körne an der Berliner Straße wurde ein 26-jähriger Taxifahrer überfallen.

26-jähriger Taxi-Fahrer auf der Berliner Straße in Körne beraubt // Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Täter hat bereits am vergangenen Freitagabend (31. März) gegen 22.30 Uhr einen Taxifahrer in Dortmund-Körne mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Der Mann verließ an der Berliner Straße das Taxi und flüchtete unerkannt. Nun hofft die Polizei auf Zeugen und Hinweise. Nach ersten Erkenntnissen war der Tatverdächtige am Taxi-Halteplatz an der Reinoldikirche in den Wagen eines 26-jährigen Dortmunder Taxifahrers eingestiegen. Als Fahrtziel gab der Mann die Berliner...

  • Dortmund-Ost
  • 03.04.17
Vereine + Ehrenamt
Beim Präsentationstermin des KKK über anstehende Aktivitäten nahmen u.a. teil KKK-Vorsitzender Udo Dammer (hinten, 4.v.r.), 2. Vorsitzender Heinz-Dieter Düdder (4.v.l.), 3. Vorsitzender Rolf Sobottka (5.v.r.), Kaufmann Stefan Grubendorfer (5.v.l.), Pressesprecher der Körneschaft, Künstler Friedrich Lohmeier (2.v.l.), Kinder der Fabido-Kita Berliner Straße um Leiterin Ewa Bronder und der Lebenshilfe-Kita Berliner Straße um Leiterin Kerstin Weih sowie Quartierskümmerer Marco Pardey.
2 Bilder

KKK hat im Frühling noch so einiges vor: Müllsammelaktion, Stadtteilfest und Ehrenamtler-Ehrung

Vor Ort auf dem Körner Platz - Festplatz im Juni fürs Stadtteilfest "Körne blüht auf" - haben der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) und seine Unterstützer gestern (29.4.) ihre diversen Aktivitäten für den Frühling 2017 präsentiert. "Körne putzt sich raus" "Körne putzt sich raus". Unter diesem Motto ist bereits am Samstag, 8. April, wieder der ganze Stadtteil eingeladen, auf öffentlichen Flächen den dort wild entsorgten Müll einzusammeln. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Eingang zum Körner...

  • Dortmund-Ost
  • 30.03.17
  •  2
LK-Gemeinschaft
Offene Münder zuhauf - mächtig viel zu Staunen hatten die kleinen kostümierten Jecken beim Kinderkarneval der Deutschen Bühne im Körner Libori-Pfarrsaal.
2 Bilder

8. Kinderkarneval der Deutschen Bühne 1878 erobert den Körner Libori-Pfarrsaal

Zum achten Mal hat am gestrigen Sonntag (12.2.) die Jugendabteilung des ältesten Karnevalsvereins Dortmund, der Deutschen Bühne 1878, zusammen mit der katholischen Körner Kirchengemeinde St. Liborius einen wirklich gelungenen Kinderkarneval gefeiert. In fantasievollen Kostümen verfolgte das kleine und große Publikum im Libori-Pfarrsaal das abwechslungsreiche Programm. Mit dabei waren Akteure befreundeter Karnevalsvereine aus Dortmund und Castrop-Rauxel sowie die Ballettschule Bargele und...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.17
  •  1
Kultur
Helmut Feldmann (l.) und Jochen Kleine stellten das Körner Archivmaterial vor, das der 2015 verstorbene Dr. Wilhelm Fricke hinterlassen hat.
3 Bilder

Fricke-Archiv "1000 Jahre Körne" lagert nun in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte

Sein 70 Aktenordner umfassendes Archiv "1000 Jahre Körne" hat Heimathistoriker Dr. Wilhelm Fricke, der 2015 verstorben ist, der Nachwelt hinterlassen. Helmut Feldmann, Ehrenvorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK), und dem ehemaligen KKK-Schatzmeister Jochen Kleine ist es gelungen, das Archiv für die Öffentlichkeit zu erhalten. In zwei Schränken akribisch eingeordnet lagert der Fricke-Archiv nun in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte. Hier am Wambeler Hellweg 7 steht das Archiv...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.17
Überregionales
Trauer in Körne: Friedhelm Laise ist verstorben.

DJK TuS Körne trauert um sein "Urgestein" Friedhelm Laise

Nur zwei Monate nach dem Tod des Vereins-Ehrenvorsitzenden Josef Berkenbusch muss sich die DJK TuS Körne von einem weiteren Körner Urgestein verabschieden: Am vergangenen Donnerstag (2.2.) verstarb nach langer schwerer Krankheit der ehemalige Jugendkassierer des Vereins, Friedhelm Laise. Friedhelm Laise stieß eher zufällig zum Fußballverein und blieb dabei, auch als sein Sohn schon längst kein Fußball mehr spielte. Er füllte nicht nur die Rolle des Jugendkassierers mit absoluter...

  • Dortmund-Ost
  • 08.02.17
Natur + Garten
Die Tierschutz-AG im Offenen Ganztag der Körner Uhland-Grundschule präsentierte ihre Arbeitsergebnisse nebst Unterschriftesammlung den Vertretern der Politik.

Körner Uhland-Schüler mahnen Politiker: "Wildtiere gehören nicht in den Zirkus"

Seit Beginn dieses Schuljahres gibt es im Offenen Ganztag (OGS) der Körner Uhland-Grundschule an der Heilbronner Straße eine Tierschutz-Arbeitsgemeinschaft (AG) in Kooperation mit dem Tierschutzverein Groß-Dortmund. In den vergangenen Wochen haben sich die Kinder dieser AG mit dem Thema "Wildtiere im Zirkus" auseinander gesetzt, mit dem Ziel, Tiere zukünftig davor zu schützen. Sie möchten Dortmunds Politiker dazu bewegen, solchen Zirkussen in Zukunft keine Flächen mehr zur Verfügung zu...

  • Dortmund-Ost
  • 08.02.17
  •  2
Überregionales
Wolfang Gallus ist tot.

Trauer beim Bürgerschützenverein Körne um Wolfgang Gallus

Mit großer Betroffenheit hat der Bürgerschützenverein (BSV) 1789 Körne auf die Nachricht vom Tode seines verdienten Mitglieds Wolfgang Gallus reagiert. Schützen-Hauptmann Gallus verstarb im Alter von 65 Jahren am 16. Januar 2017 nach langer schwerer Krankheit. Gestern, am 31. Januar, fand die Trauerfeier statt. Die letzten 39 Jahre seines Lebens habe Gallus dem Verein gewidmet, sei mit seinen Schützenfreunden "durch alle Höhen und Tiefen des Vereinslebens" gegangen, so der Körner...

  • Dortmund-Ost
  • 01.02.17
Vereine + Ehrenamt
Der scheidende AWO-Vorsitzende Helmut Feldmann (r.) konnte neben 64 Mitgliedern und Gästen besonders auch Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (l.), den Körner SPD-Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder (2.v.l.) und den SPD-Landtagskandidaten Volkan Baran beim Neujahrsempfang in der Aula der Körner Libori-Schule begrüßen.
3 Bilder

AWO Körne/Wambel: Letzter Neujahrsempfang als AWO-Vorsitzender für Helmut Feldmann

In seiner letzten Rede als AWO-Vorsitzender begrüßte Helmut Feldmann die 62 Mitglieder und Gäste beim Neujahrsempfang des AWO-Ortsvereins Körne/Wambel in der Aula der Körner Libori-Grundschule, insbesondere Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer, den Körner SPD-Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder und den SPD-Landtagskandidaten Volkan Baran. Feldmann versicherte, dass nach seinem Ausscheiden der AWO-Betrieb "so weiter geführt wird wie bisher". Ursula Bliese ist die designierte neue 1....

  • Dortmund-Ost
  • 12.01.17
Überregionales

Zwölfjähriger Radfahrer bei Unfall auf dem Körner Hellweg schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Körner Hellweg ist ein zwölfjähriger Junge am Freitagabend (9.12.) schwer verletzt worden. Der junge Dortmunder wollte gegen 19.15 Uhr offenbar mit seinem Fahrrad den Hellweg in Richtung Norden überqueren - etwa 100 Meter östlich der Von-der-Tann-Straße. Dabei übersah er offenbar aus bislang ungeklärter Ursache den herannahenden Pkw eines 58-jährigen Dortmunders. Dieser war in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs und konnte einen Zusammenstoß trotz Bremsens...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.16
Ratgeber
Die Körner sollten auf andere Wertstoff-Container ausweichen.

EDG zieht Wertstoffcontainer-Standort Düsterstraße wegen Baumaßnahme vorübergehend ein

Wegen der aktuellen Baumaßnahme - dort in Körne wird die Fahrbahn erneuert - hat die Entsorgung Dortmund (EDG) ab sofort ihren Depotcontainer-Standort „Düsterstraße / Liboristraße“ ab sofort eingezogen. Diese Wertstoff-Container stehen für die Dauer der Straßenbauarbeiten nicht zur Verfügung. Die EDG empfiehlt den Nutzern, alternativ auf die benachbarten Depotcontainer-Standorte „Lange Reihe / Warburger Straße" und „Berliner Straße/ Paderborner Straße“ ausweichen. Nach Beendigung der...

  • Dortmund-Ost
  • 09.12.16
Überregionales

Feuerwehr rettet zehn vom Brandrauch bedrohte Personen aus Haus in der Halleschen Straße in Körne

Dramatische Rettung von zehn Personen in Körne: Acht Verletzte mussten nach einem Brand in einem Wohnhaus an der Halleschen Straße gestern, am späten Mittwochabend (23.), ins Krankenhaus. Bei einer Person bestand aufgrund schwerer Verbrennungen Lebensgefahr, sie wurde in eine Spezialklinik nach Bochum verlegt. Gegen 23.25 Uhr am Mittwoch (23.11.) hatten Anwohner der Halleschen Straße in Körne einen undefinierbaren Brandgeruch bemerkt. Daraufhin entsendete die Feuerwehr-Leitstelle einen...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.16
Überregionales
Der Kinder- und Jugendtreff Winkelriedweg, Winkelriedweg 2-4.

Immer dienstags: Kurs für Modellbau im Kinder- und Jugendtreff Winkelriedweg

Passend zur Vorweihnachtszeit sind Kinder- und Jugendliche im Alter zwischen acht und 16 Jahren zum Modellbau-Workshop in den städtischen Kinder- und Jugendtreff Winkelriedweg, Winkelriedweg 2-4, eingeladen. Der kostenlose Workshop wird ab sofort immer dienstags um 16.30 Uhr angeboten. Hier können die Kinder und Jugendlichen Flugzeuge, Schiffe, Star Wars-Schiffe, Drohnen und vieles mehr bauen. Das Material für die Modelle wird kostenlos zur Verfügung gestellt und die fertigen Werke können...

  • Dortmund-Ost
  • 23.11.16
Überregionales
Anstelle von Geschenken spendeten die Jubiläumsgäste der NDW Niemeier Dreier Werk GmbH in Körne für Kinderlachen e.V. Den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 6000 Euro überreichte NDW-Geschäftsführer Michael Niemeier (l.) nun an Marc Peine, Geschäftsführer und Mitgründer von Kinderlachen.

Spenden zum 80. Geburtstag: NDW überreicht 6000 Euro an Kinderlachen e.V.

Auf 80 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte kann die NDW Niemeier Dreier Werk GmbH zurückblicken. Geschäftsführung und Mitarbeiter feierten das Jubiläum im September mit Geschäftskunden und Vertretern von IHK und Handwerkskammer auf dem Betriebsgelände an der Alten Straße in Körne. Anstelle von Geschenken spendeten die Jubiläumsgäste für Kinderlachen e.V. Zusammen kam ein Erlös in Höhe von 6000 Euro. Den symbolischen Spendenscheck überreichte Michael Niemeier, Geschäftsführer von NDW, nun an...

  • Dortmund-Ost
  • 18.11.16
Politik
Der Vorstand der Körner SPD um ihren im Amt bestätigten Vorsitzenden Heinz-Dieter Düdder (6.v.l.). Verabschiedet wurde Ehrenvorsitzender Helmut Feldmann (5.v.r.).
2 Bilder

Neuer Vorstand der SPD Körne gewählt // Bevölkerung zum kritischen Dialog aufgerufen

Gutes bewahren, offen für Neues sein und weiter bei der bürgernahen Arbeit den Zusammenhalt in Körne im Fokus behalten – so fasst Vorsitzender Heinz-Dieter Düdder bei der Mitgliederversammlung die Ziele des SPD-Ortsvereins Körne für die nächsten Jahre zusammen. „Wir haben in Dortmund ein gutes Ansehen. Dies soll auch so bleiben“ Fortsetzen wollen die Sozialdemokraten ihr Projekt "Körne 2020". Im Dialog mit der Bevölkerung möchte man erarbeiten, was sich in Körne bis 2020 verändern soll....

  • Dortmund-Ost
  • 16.11.16
Politik
Parallel zum Start der Sanierungsarbeiten Am Zehnthof hatte die Körner SPD um ihren 1. Vorsitzenden Heinz-Dieter Düdder (Bildmitte, mit Papier in den Händen) zur Bürgerinformation auf den Denkmalplatz eingeladen. Das Interesse der Körner war groß, und es entwickelte sich ein lebendiges Gespräch.
2 Bilder

Baustellen-Beschilderung verbessern // Lebendiges Bürger-Gespräch zum Start der Fahrbahnsanierung Am Zehnthof

Zum Start der mehrmonatigen Fahrbahn-Sanierung Am Zehnthof folgten gestern (2.11.) zahlreiche interessierte Körner der Einladung des SPD-Ortsvereins, um mit Politik und Verwaltung über den Straßenbau, aber auch über anderen aktuelle Themen zu sprechen. Während parallel die Arbeiter den ersten Bauabschnitt Am Zehnthof zwischen Lange Reihe und Düsterstraße in Angriff nahmen, entstand am Denkmalplatz an der Ecke Warburger Straße ein lebendiges Bürgergespräch. Vertreter der Verwaltung, konkret...

  • Dortmund-Ost
  • 03.11.16
Politik
Richtfest für den zukünftigen Betriebshof des städtischen Tiefbauamts für Straßenunterhaltung und Grünpflege wurde an der Alten Straße 77 in Körne gefeiert. Hier waren früher ein EDG-Recyclinghof und -Betriebshof angesiedelt.

Richtfest für künftigen städtischen Betriebshof für Straßenunterhaltung und Grünpflege in Körne gefeiert

Die Bauhandwerker, das federführende Bauunternehmen Rundholz, die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) und die Stadt Dortmund haben Richtfest gefeiert an der Alten Straße für die künftige Betriebsstätte des städtischen Tiefbauamtes im Körner Nordosten. Dem traditionellen Richtfest für den künftigen Betriebshof des Tiefbauamts für Straßenunterhaltung und Grünpflege auf dem Gelände des ehemaligen Recyclinghofs und EDG-Betriebshofs an der Alten Straße im Beisein von Stefan Rundholz, Geschäftsführer...

  • Dortmund-Ost
  • 28.10.16
Überregionales

Nach Einbruch Im Defdahl zwei Tatverdächtige in Körne festgenommen

Die Dortmunder Polizei hat am Montag (10.10.) in Körne zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Zuvor hatte eine aufmerksame Zeugin das Duo beim Einbruch in ein Haus in der nördlichen Gartenstadt entdeckt. Ersten Ermittlungen zufolge hatte eine 60-jährige Dortmunderin gegen 17 Uhr zwei Männer auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Straße Im Defdahl bemerkt. Als die Polizisten wenig später am Haus nahe der Einmündung der Lübkestraße eintrafen, waren die Tatverdächtigen bereits...

  • Dortmund-Ost
  • 11.10.16
Vereine + Ehrenamt
Strahlende Gesichter gab's bei der Jubilarehrung im Körner Gärtner-Vereinsheim "Frohes Schaffen".

Körner Gartenverein "Frohes Schaffen" ehrt Jubilare

Beim Körner Gartenverein "Frohes Schaffen" wurden im Rahmen des traditionellen Erntedankfests im Vereinsheim an der Hannöverschen Straße am Samstagabend (8.10) die Kleingärtner-Jubilare geehrt. Die goldene Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft wurde - in Abwesenheit - Konrad Grunewald verliehen. Die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Treue zum Verein erhielten Christel Gawlinski, Reiner Jeschke, Dieter Stember und Jutta Richter. Vorgenommen wurden die Ehrungen durch Brigitte Gerold-Bungart...

  • Dortmund-Ost
  • 10.10.16
Überregionales

32 LED-Frontscheinwerfer aus Fahrzeugen im Körner Autohaus ausgebaut // Zeugen gesucht

Nachdem bereits am Samstag (1.10.) insgesamt 32 LED-Scheinwerfer aus einem Autohaus an der Berliner Straße im Körner Norden gestohlen worden waren, sucht die Polizei nun Zeugen. Die Tatverdächtigen flüchteten unerkannt. Ersten Ermittlungen zufolge verschafften sich die unbekannte Täter in der Zeit von 2.30 Uhr bis 13.30 Uhr durch ein Tor Zugang zum Gelände nahe der Hannöverschen Straße. Dort bauten sie aus mehreren Fahrzeugen des Herstellers Mercedes-Benz insgesamt 16 Paar Frontscheinwerfer...

  • Dortmund-Ost
  • 04.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.