Körne

Beiträge zum Thema Körne

Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Dank und Anerkennung für Freiwillige
Tag des Ehrenamts 2019

Ehrenamt und Freiwilligenarbeit liegen nahe beieinander und man findet sie in allen Kulturen und Religionen. Um diesen Helfenden Achtung für Ihren Einsatz zu zollen, ­wurde 1985 von der UN der 5. Dezember zum Welttag der freiwilligen Helfer für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung erklärt. „Es geht nicht um das, was wir tun oder wie viel wir tun, sondern darum, wie viel Liebe wir in das Tun legen.“ (Mutter Teresa) Im Erzbistum Paderborn sind viele Tausend Menschen ehrenamtlich...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Weihnachtssingen in Körne

Weihnachtssingen in Körne

Traditionell fand am 30.11.19 das Weihnachtssingen am Körner Park statt. Die Mitglieder der KÖRNESCHAFT hatten die Tannenbäume bereits aufgestellt und für die festliche Beleuchtung gesorgt. Die Kinder der Kindertageseinrichtungen und Grundschulen in Körne haben mit ihren gebastelten Werken die Tannenbäume geschmückt und anschließend von der KÖRNESCHAFT einen Stutenkerl erhalten. Die Fördervereine der Einrichtungen und Schulen haben zusätzlich mit Speisen und Getränken für das leibliche...

  • Dortmund-Ost
  • 30.11.19
Politik
Treffpunkt für den Rundgang an der Berliner Straße
4 Bilder

Wie barrierefrei ist Körne?

Die SPD möchte es genau wissen und lud daher zu einem Rundgang mit Friedrich-Wilhelm Herkelmann (Vorsitzender Behindertenpolitisches Netzwerk Dortmund) und VertreterInnen von AWO, VDK und dem Gewerbeverein „Körneschaft“ ein. Heiner Streffing, seit dem 1.10.19 Inhaber des REWE am Hellweg, stellte sich gerne den kritischen Blicken in seinem Markt. „Die Barrierefreiheit z.B. mit Rollatoren und Kinderwagen ist auch mit den begrenzten räumlichen Möglichkeiten gewährleistet“ lautete das Fazit...

  • Dortmund-Ost
  • 26.11.19
Ratgeber
Ein Highlight auch im letzten Jahr beim Libori-Adventstreff: die Plätzchen-Bar.

Zweitägiger Libori-Adventstreff lockt in Körne
Adventsauftakt in Saal und Pfarrgarten

Duftender Glühwein, leckere Grillwürstchen, weihnachtlich geschmückte Stände, eine Filmvorführung für Kinder – das alles erwartet die Besucher*innen beim Libori-Adventstreff der katholischen Körner Kirchengemeinde St. Liborius zum 1. Advent an der Paderborner Straße 136. Am Samstag, 30.November, ab 14 Uhr und am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, nach dem Hochamt von 11.15 bis 1300 Uhr, findet das bunte Treiben im Pfarrsaal und im Pfarrgarten (nur samstags) statt. Am Samstag (30.) um 15...

  • Dortmund-Ost
  • 26.11.19
Vereine + Ehrenamt
Weihbischof König
Bistum Paderborn
3 Bilder

Firmung in St. Liborius
Weihbischof Matthias König zu Gast in Dortmund-Körne

Weihbischof Matthias König und Pfarrer Klaus Korfmacher spenden am Freitag, dem 29.11.2019 in Sankt Liborius fünfzehn Firmlingen das Sakrament der Firmung. Die Firmfeier beginnt um 18:00Uhr. Die Firmung wird von katholischen Christen neben der Taufe und der Erstkommunion als "Initiationssakrament" bezeichnet. Das bedeutet, dass man mit allen drei Sakramenten immer weiter in die christliche Glaubensgemeinschaft hineingeführt wird. In der Firmung erhalten die Firmlinge den Auftrag, auch...

  • Dortmund-Ost
  • 25.11.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Sternsinger in St. Liborius
„Kinder helfen Kindern“ - Frieden! Im Libanon und weltweit - Aktion Dreikönigssingen 2020

Am Samstag, dem 11. Januar 2020 machen sich in St. Liborius, Dortmund-Körne, die Sternsingerinnen und Sternsinger auf den Weg um Geld für Kinder im Libanon zu sammeln. Das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ ist das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland mit Sitz in Aachen. Die größte Aktion ist die Sternsingeraktion, die gemeinsam mit dem BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) organisiert wird. Die Sternsinger in St. Liborius – das sind engagierte Mädchen und...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.19
Blaulicht
Einsatzkräfte bei den Nachlöscharbeiten in den völlig zerstörten Gartenlauben,
2 Bilder

Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen nach Bränden von Grabeland-Lauben an der Güntherstraße
Nächtlicher Einsatz nahe der Gartenanlage "Zur Lenteninsel" hält 43 Feuerwehrleute wach

In Nacht auf den heutigen Donnerstag (21.11.) rückte die Feuerwehr Dortmund zu einem Laubenbrand auf Grabeland-Flächen in direkter Nachbarschaft der zwischen Körne und der Oststadt gelegenen Kleingartenanlage "Zur Lenteninsel" aus. Hier, nördlich des ehemaligen Bahndamms, brannten gleich drei benachbarte Gartenlauben und bescherten den Feuerwehrleuten eine schlaflose Nacht. Die Kriminalpolizei schließt Brandstiftung nicht aus und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gegen 1...

  • Dortmund-Ost
  • 21.11.19
Natur + Garten
Ingrid Reuter, Sprecherin Fraktion Die Grünen.
2 Bilder

Vortrag zum Klimawandel bei der FeG in Körne
Wege aus der Klima-Krise

In der Veranstaltungsreihe "Bürgerforum" lädt die Freie evangelische Gemeinde (FeG) in Körne, Körner Hellweg 6, für Mittwoch, 27. November, um 19 Uhr zum Vortrag und zur Diskussion zum Thema "Ist die Klimakatastrophe unvermeidbar? Wege aus der Krise" ein. Temperaturrekorde, vertrocknete Felder, Wasserverknappung, Waldbrände. Der zweite Hitzesommer in Folge liege hinter uns. Flug- und Fahrverbote werden diskutiert, Häuserdämmung und CO2-Vermeidung. Unter weit katastrophaleren Folgen der...

  • Dortmund-Ost
  • 19.11.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
In der Kläranlage Dortmund-Scharnhorst des Lippeverbandes werden die Abwässer aus dem Dortmunder Nordosten gereinigt.
2 Bilder

Appell der Gewässerverbände zum Welt-Toilettentag am 19. November
Alt-Medikamente nicht ins Klo werfen!

Am Dienstag, 19. November, ist Welt-Toilettentag. Anlässlich dieses Jahrestages haben die u.a. in Dortmund arbeitenden Wasserwirtschaftsverbände Lippeverband, der für den Nordosten der Stadt zuständig ist, und Emschergenossenschaft bekannt gegeben, wie viel Abwasser im Vorjahr in ihren beiden Dortmunder Kläranlagen gereinigt wurde. In der Kläranlage Deusen der Emschergenossenschaft wurden in 2018 demnach 46.454.307 Kubikmeter Abwasser auf hohem technischem Niveau gereinigt (im Vorjahr:...

  • Dortmund-Nord
  • 18.11.19
  •  1
Kultur
Eines der präsentierten Werke von Michael Grosse.
2 Bilder

Noch bis zum Jahresende
Michael Grosse präsentiert Bilder in Körne

Der Dortmunder Hobbykünstler Michael Grosse, ansonsten Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, stellt derzeit und noch bis zum Jahresende seine Werke - der 62-Jährige bevorzugt großformatige Bilder in Acryl-Technik auf Leinwand, experimentiert aber mit verschiedenen Techniken und Stilrichtungen - im Restaurant "Villa Grimaldi", Körner Hellweg 65, aus. Hier haben Künstler*innen aus Körne und Umgebung seit geraumer Zeit die Möglichkeit, ihre Werke einem größeren Publikum...

  • Dortmund-Ost
  • 18.11.19
Ratgeber
Symbolfoto.
2 Bilder

Wegen der Brückenbauarbeiten am Buddenacker fahren auch Buslinien 422 und NE 20 eine Umleitung
Ziel real-Markt ist nur mit zweimal Umsteigen erreichbar

Infolge des Abrisses des alten Brückenbauwerks am Buddenacker und der Anbindung des Ersatzneubaus zwischen Neuasseln und Aplerbeck-Ost (der Ost-Anzeiger und der Lokalkompass berichteten) kann die Buddenacker-Brücke über die Bundesstraße 1 ab Montag, 18. November, rund einen Monat lang nicht befahren werden. Und daher müssen auch die Buslinien 422 und NE20 von DSW21 umgeleitet werden. Nicht unkompliziert stellt sich damit eine Einkaufsfahrt etwa zum real-Markt dar. Fahrgäste der Linie 422,...

  • Dortmund-Ost
  • 15.11.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der Gedenkfeier am Körner Ehrenmal 2018.
2 Bilder

Körner Kultur- und Kunstverein lädt erstmals zur Gedenkstunde ein
Predigt zum Volkstrauertag

Der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) lädt zur diesjährigen Gedenkstunde zum Volkstrauertag am Denkmal an der Straße Am Zehnthof (gegenüber Netto-Markt) ein. Damit übernimmt der KKK nach dem Martinsumzug auch diese Veranstaltung von der aufgelösten Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine (AKV). Unter der bewährten Moderation von Karin Hagen, ehemals AKV-Vositzende, gedenken die Mitglieder der Körner Bürgerschützen und des Körner Kultur- und Kunstvereins den Opfern von Kriegen und...

  • Dortmund-Ost
  • 13.11.19
Ratgeber
Ein etwa 40 Meter langer Gleisabschnitt im Bereich der Weichen vor der Haltestelle "Am Zehnthof" (hier im Bild) in Fahrtrichtung Wickede ist betroffen.

DSW 21 saniert Gleise der Stadtbahn in Körne
Arbeiten auf dem Körner Hellweg

DSW 21 arbeitet vom 12. bis 18. November auf dem Körner Hellweg. Es finden weitere Sanierungsarbeiten an Gleisen statt. Ein etwa 40 Meter langer Gleisabschnitt im Bereich der Weichen vor der Haltestelle "Am Zehnthof" (Fahrtrichtung Wickede) ist betroffen. Wie an der Kaiserstraße muss auch dort der stadteinwärts fließende Individualverkehr großräumig über die Rüschebrinkstraße, die Hannöversche Straße und die Berliner Straße umgeleitet werden. DSW21 informiert die betroffenen Anwohner und...

  • Dortmund-Ost
  • 06.11.19
Politik
Im Dortmunder Rathaus am Friedensplatz tagt die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost.

Haushaltsplanberatungen stehen im Mittelpunkt // Bürger moniert Rennstrecke Am Bertholdshof
Bezirksvertretung Innenstadt-Ost tagt am Dienstag

Zur ersten Sitzung nach dem Ende der Herbstferien kommt die Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost am Dienstag, 5. November, um 16 Uhr im Hanse-Saal des Dortmunder Rathauses, Friedensplatz 1, zusammen. Auftakt ist in gewohnter Weise mit der Einwohner-Fragestunde. Im Mittelpunkt dürften die Haushaltsplan-Beratungen und die Verwendung der BV-eigenen Mittel stehen. Eine Eingabe aus der Bürgerschaft befasst sich mit der als zunehmend problematisch angesehenen Verkehrssituation Am Bertholdshof...

  • Dortmund-Ost
  • 01.11.19
Ratgeber
Einer der letzten Körner Umzüge zu St. Martin - noch unter Regie der aufgelösten Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine.

Kultur- und Kunstverein und Uhland-Grundschule laden ein
Martinszug in Körne am 5. November

Nachdem sich die Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine aufgelöst hat, führt der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) den traditionellen St.-Martins-Zug als eigene Veranstaltung zusammen mit der Uhland-Grundschule fort. Der Körner Kultur- und Kunstverein lädt Kinder und deren Eltern und Großeltern zum diesjährigen St. Martins-Zug am Dienstag, 5. November, ein. Der Zug startet um 17 Uhr an der Ecke Hallesche-/ Heilbronner Straße. An der Spitze wird Ritter Martin zu Pferd mit musikalischer...

  • Dortmund-Ost
  • 29.10.19
Ratgeber
Ein Schnappschuss von der Aktions-Premiere im Mai des Jahres.

Am 22. Oktober im Ausbildungszentrum Bau
Handwerk ruft zur zweiten Blutspendeaktion in Körne auf

Nach der erfolgreichen Premiere der Blutspende-Aktion Anfang Mai rufen der Bildungskreis Handwerk e.V. (BKH) und der DRK-Blutspendedienst West für Dienstag, 22. Oktober, erneut zur Blutspende auf. Im Ausbildungszentrum Bau, Lange Reihe 67, in Körne, können sich Freiwillige von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr einfinden. Unter dem Motto „Blut spenden rettet Leben. Vielleicht auch deins“ stehen in dieser Zeit wieder geschulte Helfer*innen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes bereit. „Wir haben...

  • Dortmund-Ost
  • 16.10.19
Vereine + Ehrenamt
Regina Grabe von der Körner Tafel freut sich, dass Kaufmann Reiner Streffing vom örtlichen Rewe-Markt die Zusammenarbeit fortsetzen möchte.

Körner Tafel-Filiale wird weiterhin unterstützt
Fortsetzung zum Wohle der Dortmunder Tafel e.V.

Der Rewe-Markt in Körne hat mit Reiner Streffing einen neuen Besitzer. Sehr froh ist die Tafel-Filiale Körne darüber, dass Streffing die Zusammenarbeit mit ihr fortführen möchte. "Von Anfang an haben wir sehr gut mit Rewe Grubendorfer zusammengearbeitet", erinnert sich Regina Grabe, Leiterin der Tafel-Filiale Körne. Es fand vierteljährlich die Aktion "Ein Teil mehr kaufen" statt. Ebenso gab es mit der Sterntaler-Aktion Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder. Dafür werden bei der Tafel...

  • Dortmund-Ost
  • 09.10.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Der Polizei Verfolgungsfahrt mit gestohlenem Luxusauto durch den Osten geliefert
Festnahme: 18-Jähriger ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Ein 18-Jähriger ohne Führerschein lieferte der Polizei am Samstagabend (21.9.) eine Verfolgungsfahrt von Wambel durch Körne bis in die Oststadt. Das Auto war gestohlen, gegen den festgenommenen Fahrer lag ein Haftbefehl vor. Polizeibeamte hatten den Wagen gegen 23.20 Uhr in der Rüschebrinkstraße kontrollieren wollen. Auffällig war ein fehlendes Kennzeichen vorne am Fahrzeug. Der Fahrer des Luxusautos reagierte aber nicht auf die Anhaltezeichen und flüchtete über die Rüschbrinkstraße auf die...

  • Dortmund-Ost
  • 23.09.19
Ratgeber
Symbolfoto.

Bauarbeiten auf der Alten Straße in Körne
Buslinien 422 und 452 in Richtung Brackel fahren ab Montag Umleitung

Aufgrund von Straßenbauarbeiten kann die Alte Straße ab Montag, 23. September, für circa fünf Tage vom Nahverkehr in Richtung Brackel nicht mehr befahren werden. Die Buslinien 422 und 452 von DSW21 fahren eine Umleitung ab der Haltestelle „Kasseler Straße“. Die Haltestellen „Wormsstraße“ und „Alte Straße“ entfallen ersatzlos. DSW21 bittet um Verständnis. Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) unter "Aktuelles - Verkehrshinweise" zu...

  • Dortmund-Ost
  • 20.09.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Veranstaltungen vom Mieter Netzwerk Dortmund e.V.
Thementreff für Mieter/innen (jeden 3. Samstag)

Der Verein plant einmal im Monat (jeden 3. Samstag) im Raum Dortmund/Umgebung ein Thementreff für Sie. Hier ist jeder von Ihnen recht herzlich willkommen und der Verein würde sich über eine rege Teilnahme freuen. Dort werden bei diesen Treffen immer wieder Thematiken aufgegriffen und eruieren, wo die Probleme am größten sind, dazu gehören auch immer wieder Diskussionen, Wünsche und Verbesserungen.Hierbei ist es egal welcher Genossenschaft, Privatvermietung oder Hausverwaltung Sie angehören,...

  • Dortmund
  • 16.09.19
Ratgeber
Heimleiterin Manuela Balkenohl freut sich, dass sich Werner Krampe (M.) und Erik van Dingen im WBZ wohlfühlen.
4 Bilder

Ein Siegel für mehr Akzeptanz
Das WBZ ist ein „Lebensort Vielfalt“ für LSBTI

Es gibt viele Homosexuelle, Bisexuelle, Trans- und Inter-Personen, die befürchten im Alter diskriminiert zu werden. Um dem zu begegnen, haben Heime wie das Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) das Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt eingeführt.  Ob Homosexuelle, Bisexuelle, Trans- und Inter-Personen – oder kurz LSBTI –, sie alle sollen im WBZ, Am Zehnthof 119, unbehelligt leben können. „Wie alle städtischen Heime ist auch das WBZ für alle Bürger, auch für Minderheiten“, erklärt...

  • Dortmund-Ost
  • 28.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Heute Nacht über 20 Autos in Körne, Wambel und der Oststadt aufgebrochen
Polizei hat zwei 22-jährige Dortmunder am Mannheimplatz festgenommen

Die Dortmunder Polizei hat am heutigen Mittwochmorgen (21.8.) zwei junge Männer in Körne festgenommen. Die beiden 22-Jährigen stehen im Verdacht, in der heutigen Nacht über 20 Autos aufgebrochen zu haben. Ein erster Zeuge hatte sich heute gegen 6 Uhr bei der Dortmunder Polizei gemeldet. Er konnte beobachten, wie zwei Männer offenbar gerade ein Auto in der Düsterstraße aufbrachen. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung Am Bertholdshof. Während die Fahndung nach den Verdächtigen...

  • Dortmund-Ost
  • 21.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Fahrt über die Hannöversche Straße und den Gehweg der Straße Im Spähenfelde
Rollerfahrer (22) flüchtet vor Polizeikontrolle - offenbar Alkohol und Drogen im Spiel

Ein 22-jähriger Dortmunder hat sich am Samstag (17.8.) einer Polizeikontrolle entzogen und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Offenbar stand der Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Polizeibeamte wollten den Rollerfahrer gegen 23.50 Uhr im Bereich der Hannöverschen Straße kontrollieren: Er trug keinen Helm. Die Aufforderung anzuhalten, ignorierte der junge Mann und setzte seine Fahrt über die Hannöversche Straße in Richtung Westen fort. Im Kreisverkehr im Körner Norden nahm er...

  • Dortmund-Ost
  • 19.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.