körner-hellweg

Beiträge zum Thema körner-hellweg

Ratgeber
Ein etwa 40 Meter langer Gleisabschnitt im Bereich der Weichen vor der Haltestelle "Am Zehnthof" (hier im Bild) in Fahrtrichtung Wickede ist betroffen.

DSW 21 saniert Gleise der Stadtbahn in Körne
Arbeiten auf dem Körner Hellweg

DSW 21 arbeitet vom 12. bis 18. November auf dem Körner Hellweg. Es finden weitere Sanierungsarbeiten an Gleisen statt. Ein etwa 40 Meter langer Gleisabschnitt im Bereich der Weichen vor der Haltestelle "Am Zehnthof" (Fahrtrichtung Wickede) ist betroffen. Wie an der Kaiserstraße muss auch dort der stadteinwärts fließende Individualverkehr großräumig über die Rüschebrinkstraße, die Hannöversche Straße und die Berliner Straße umgeleitet werden. DSW21 informiert die betroffenen Anwohner und...

  • Dortmund-Ost
  • 06.11.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Am Sonntag auf dem Körner Hellweg in die Straßenbahn-Schienen geraten
Fahrradfahrer bei Alleinunfall in Körne schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag (17.8.) gegen 11.10 Uhr auf dem Körner Hellweg ist ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 60-jährige Dortmunder auf dem Körner Hellweg in Richtung Osten unterwegs. In Höhe der Lippstädter Straße wechselte er vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dort geriet er in die Schienen der Stadtbahn, stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Mann zur stationären Behandlung in ein...

  • Dortmund-Ost
  • 19.08.19
Vereine + Ehrenamt
Die thematische Vorgabe für die Graffiti-Kunst lautete: "Respekt, Toleranz und Vielfalt".

Am Körner Hellweg wird es bunt

Strahlende Gesichter gab es bei der Übergabe des Graffiti Am Zippen 1 an den Eigentümer Verein für Erziehungshilfen Mengede e.V. (VfE). Gut umgesetzt hat der Künstler Max Rüther nach Meinung aller Beteiligten die Gestaltung der Außenmauer mit den Begriffen Respekt, Toleranz und Vielfalt. „Wir erkennen darin auch unsere Werte in der Erziehungshilfe nach Maß wieder“ so die Vorstandsmitglieder im VfE, Stefanie Poppensieker und Jörn Wegemann. Die Gestaltung der Grundstücksgrenze ist damit...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.19
Politik
Die Sozialdemokraten aus Körne und der Oststadt räumten mit Unterstützung des Landtagsabgeordneten Volkan Baran (2.v.l.) u.a. auf dem Park-and-Ride-Platz an der Manteuffelstraße auf.

Park-and-Ride-Platz soll bekannter gemacht werden
SPD räumt auf an der Manteuffelstraße

Im Zuge von „Körne putzt sich raus“ haben sich die SPD-Mitglieder in Körne und im Kaiserviertel den Park-and-Ride-Platz an der Manteuffelstraße vorgenommen. Unterstützt vom Landtagsabgeordneten Volkan Baran wurde auch auf dem Fußweg zwischen Körner Hellweg und Parkplatz (Güntherstraße) der Unrat entfernt. „Wir möchten damit auch auf den kostenfreien Parkplatz nur 100 Meter von der Haltestelle an der Kaiserstraße entfernt aufmerksam machen. Von hier kann man die letzte Meile zur Innenstadt...

  • Dortmund-Ost
  • 11.04.19
Blaulicht

An der Stadtbahn-Haltestelle "Am Zehnthof" in Körne
17-jähriger Fußgänger auf dem Körner Hellweg angefahren

Ein 17-jähriger Fußgänger ist am gestrigen Donnerstagmorgen (4.4.) auf dem Körner Hellweg von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Weil der Jugendliche offenbar die an der Haltestelle "Am Zehnthof" wartende Stadtbahn der Linie U43 erreichen wollte, rannte er gegen 7.40 Uhr auf die Fahrbahn des Hellwegs. Zeugenaussagen zufolge lief er dabei zwischen den am Fahrbahnrand haltenden Bussen vorbei. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer in Richtung Osten fahrenden...

  • Dortmund-Ost
  • 05.04.19
Blaulicht

Alleinunfall auf dem Körner Hellweg
Dortmunder Rollerfahrer und Sozia aus Witten bei Sturz schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch (6.3.) gegen 19.35 Uhr in Körne auf dem Körner Hellweg sind ein Rollerfahrer und seine Sozia schwer verletzt worden. Der 26-jährige Dortmunder war mit seinem Roller auf dem linken Fahrstreifen des Hellwegs in Richtung Osten unterwegs. Als er etwa in Höhe des Hauses Nummer 61 auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, verlor er auf den Straßenbahn-Schienen offenbar die Kontrolle über sein Krad. Er und seine 21-jährige Sozia aus Witten stürzten...

  • Dortmund-Ost
  • 07.03.19
Blaulicht

An der Einmündung Körner Hellweg/Am Zehnthof
Zehnjähriger Junge in Körne von Kleintransporter erfasst und verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (9.1.) gegen 7.05 Uhr an der Einmündung Körner Hellweg/Am Zehnthof in Körne ist ein zehnjähriges Kind verletzt worden. Ein Kleintransporter hatte den Jungen erfasst. Laut Zeugenaussagen war ein 23-Jähriger aus Dortmund mit seinem Kleintransporter auf dem Körner Hellweg in Richtung Westen unterwegs. In Höhe der Einmündung der Straße Am Zehnthof bog er bei Grünlicht nach links in diese ab. Hierbei übersah er aus bislang ungeklärter Ursache offenbar den...

  • Dortmund-Ost
  • 10.01.19
Blaulicht
Wer kann Hinweise zu diesem Mann geben?
2 Bilder

Polizei erhofft neue Hinweise dank veröffentlichter Fotos
Im Sommer gestohlene Bankkarte am Geldautomaten in Körne eingesetzt

Mit jetzt veröffentlichten Lichtbildern, Fotos einer Überwachungskamera, sucht die Polizei Dortmund aktuell nach einem Mann. Dieser steht im Verdacht, bereits am 27. Juli 2018 gegen 10.30 Uhr mit einer fremden Debitkarte Bargeld abgehoben zu haben - an einem Geldautomaten am Körner Hellweg. Kurz zuvor war einer 76-jährigen Dortmunderin die Geldbörse mitsamt der Bankkarte aus ihrer Handtasche gestohlen worden. Zeugen, die Hinweise zur Identität und/oder zum Aufenthaltsort des...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.18
Blaulicht
Erst vor einer Woche hat die Polizei NRW eine Kampagne gegen Unfallflucht gestartet.

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Körne
Fußgängerin angefahren an der Einmündung Körner Hellweg/Am Zehnthof

Ein unbekannter Fahrer eines roten PKW hat am vergangenen Montag (3.12.) gegen 17 Uhr in Körne an der Einmündung Körner Hellweg Am Zehnthof eine Fußgängerin angefahren und dann Unfallflucht begangen. Die Frau wurde leicht verletzt. Der ersten eigenen Aussage zur Folge wollte die 53-jährige Dortmunderin bei Grünlicht die Fahrbahn überqueren. Dabei erfasste der Fahrer eines roten Pkw die Fußgängerin im Bereich des Knies. Der Autofahrer habe sie noch angeschaut, sei dann allerdings weiter...

  • Dortmund-Ost
  • 06.12.18
Überregionales
Auf dem Parkdeck des Körner Kaufland-Supermarktes am Körner Hellweg hatte es die Serie von Kfz-Sachbeschädigungen gegeben.
2 Bilder

Nach Serie von Sachbeschädigungen an Autos auf dem Körner Kaufland-Parkdeck hat die Polizei einen 70-jährigen Tatverdächtigen festgenommen

Nach einer Serie von Sachbeschädigungen auf dem Parkdeck des Kaufland-Supermarktes in Körne hat die Polizei Dortmund am Donnerstagvormittag (26. April) einen 70-jährigen Tatverdächtigen festgenommen.Unterstützt wurden die Beamten dabei von einem mutigen Zeugen, der kurz zuvor selbst Opfer einer solchen Sachbeschädigung geworden war. Gegen 10 Uhr saß der 42-Jährige seinen ersten Angaben zufolge noch in seinem Auto auf dem Parkplatz am Körner Hellweg, als plötzlich ein Mann an einem seiner...

  • Dortmund-Ost
  • 27.04.18
Überregionales
v.l.n.r. Udo Dammer, Stephanie Wetzold-Schubert (grafische Gestaltung), Stephan Grubendorfer, Heinz-Dieter Düdder

Körne blüht auf am 09.06. um 13.00 Uhr

Körne überrascht dich ist das Motto der diesjährigen Familienveranstaltung in Körne. Wie in den Vorjahren können die Bürgerinnen und Bürger mit einer Spendenaktion dazu beitragen, dass die Kinderaktivitäten kostenfrei angeboten werden. Bei REWE Grubendorfer am Körner Hellweg können die Bons von der Pfandrückgabe im Eingangsbereich gespendet werden. Für Inhaber Stefan Grubendorfer ist die Unterstützung der Veranstaltung selbstverständlich. „Schön, dass es diese Gemeinschaftsaktivitäten in...

  • Dortmund-Ost
  • 13.04.18
Überregionales

Räuber auf dem Fahrrad entreißt 29-Jähriger in Körne die Geldbörse // Polizei hofft auf Hinweise

Einer 29-jährigen Dortmunderin ist am Freitagnachmittag (12.5.) gegen 16.25 Uhr in Körne die Geldbörse geraubt worden. Die Frau war auf dem südlichen Gehweg des Körner Hellwegs unterwegs, als in Höhe des Hauses Nummer 41 von hinten ein Mann auf einem Fahrrad angefahren kam und ihr das Portmonee aus der Hand entriss. Der Täter flüchtete dann mit seinem Rad über den Hellweg in die Heilbronner Straße. Der Mann wird auf Ende 20 geschätzt und als circa 170 bis 180 cm groß und schlank...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.17
Überregionales

Zwölfjähriger Radfahrer bei Unfall auf dem Körner Hellweg schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Körner Hellweg ist ein zwölfjähriger Junge am Freitagabend (9.12.) schwer verletzt worden. Der junge Dortmunder wollte gegen 19.15 Uhr offenbar mit seinem Fahrrad den Hellweg in Richtung Norden überqueren - etwa 100 Meter östlich der Von-der-Tann-Straße. Dabei übersah er offenbar aus bislang ungeklärter Ursache den herannahenden Pkw eines 58-jährigen Dortmunders. Dieser war in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs und konnte einen Zusammenstoß trotz Bremsens...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.16
Überregionales

Körner Hellweg: 39-Jährige vom Sohn (18) mit zwei Messerstichen lebensgefährlich verletzt

Bei einer alkoholbedingten familiären Auseinandersetzung am frühen Sonntagmorgen (18.9.) gegen 2 Uhr auf dem Körner Hellweg ist eine 39-jährige Dortmunderin von ihrem 18-jährigen Sohn mit zwei Messerstichen lebensgefährlich verletzt worden. Der Zustand des Opfers ist nach ärztlicher Auskunft als kritisch zu bezeichnen. Auch der ebenfalls am Streit beteiligte 37-jährige Ehemann und Vater erlitt bei der Auseinandersetzung mit seinem Sohn eine Stichverletzung im Halsbereich. Nach ambulanter...

  • Dortmund-Ost
  • 19.09.16
Überregionales

Autofahrt unter Alkoholeinfluss durch Körne und Wambel endet für Arnsberger im Gewahrsam der Polizei

Einem Streifenteam der Dortmunder Polizei fiel heute Nacht (16.9.) um 2.10 Uhr die verdächtige Fahrweise eines 36-Jährigen ins Auge. Letztendlich führte diese den betrunkenen Mann ins Polizeigewahrsam. Der silberne Mercedes des Arnsbergers bog in Körne von der Alten Straße nach links auf den Körner Hellweg ab. Direkt hinter ihm ein Streifenwagen, der an der Ampel ebenfalls nach Osten abbiegen wollte. Auf Grund der auffälligen Fahrweise des 36-Jährigen musste der Streifenwagen-Fahrer beim...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.16
Überregionales

Dreijähriger bei Unfall auf dem Körner Hellweg schwer verletzt

Ein dreijähriger Junge aus Dortmund ist am Freitagnachmittag (29.7.) bei einem Unfall auf dem Körner Hellweg schwer verletzt worden. Ein 77-jähriger Dortmunder verletzte sich leicht. Ersten Ermittlungen zufolge überquerte das Kind gegen 16.30 Uhr gemeinsam mit seiner 29-jährigen Mutter die Straße in Richtung Norden. Hierzu gingen sie in Höhe der Einmündung Am Zehnthof an einer laut Zeugenaussagen Grünlicht zeigenden Ampel über die Fahrbahn. Gleichzeitig fuhr ein 77-jähriger Dortmunder mit...

  • Dortmund-Ost
  • 30.07.16
Überregionales

Supermarkt-Einbruch wegen einer Gurke // Zivilfahnder nehmen zwei Jugendliche in Körne fest

Am gestrigen Montagabend (25.1.) hat ein aufmerksamer Zeuge um 23.52 Uhr die Polizei verständigt, nachdem er verdächtige Geräusche aus Richtung eines Supermarktes am Körner Hellweg wahrgenommen und beobachtet hatte, wie ein Unbekannter den Markt betrat und wieder herauskam. Kurz darauf konnten die eintreffenden Zivilfahnder zwei jugendliche Tatverdächtige, ein 14-jähriges Mädchen und einen 17-jährigen Jungen, direkt vor dem Supermarkt festnehmen. Die Beamten stellten fest, dass die...

  • Dortmund-Ost
  • 26.01.16
Überregionales

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht auf der Berliner Straße in Körne

Nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Mittwoch, 13. Januar, auf der Berliner Straße in Körne ereignet hat, sucht die Polizei nun seit heute (18.1.) Hinweise auf den Verursacher. Der hatte einen Fußgänger angefahren und war anschließend unerkannt von der Unfallstelle geflüchtet. Ein 34-jähriger Mann aus Marl stand eigenen Angaben zufolge gegen 14 Uhr an der Ladewand seines Lkw. Diesen hatte er dort auf dem Parkplatz des Hotels an der Ecke Hallesche Straße abgestellt. Als der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.01.16
Überregionales
Alljährlich schmücken Kinder die große Tanne.

Körner treffen sich zum Adventmarkt am Tannenbaum

Mit dem traditionellen Baumschmücken wird der Adventmarkt am Körner Hellweg am 28. November eröffnet. Was wäre der Advent in Körne ohne die große Tanne vor dem Salon Lütkefent? Klar, am Samstag, 28. November, ab 11 Uhr wird sie wieder beim Adventmarkt von den Körner Kindern zum schmucken Weihnachtsbaum aufgebrezelt. Der Baum ist ein echtes Glanzlicht am Körner Hellweg.Traditionell trifft man sich am Vortag des ersten Advent bei Heißgetränken sowie einem kleinen Imbiss und tauscht sich mit...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.15
Politik
Interessierte Anwohner informierten sich bei der Bürgerwerkstatt der SPD Körne über den geplanten Neubau des Aldi-Marktes am Hellweg.
2 Bilder

Aldi ist beschlossen: Bürgerwerkstatt der SPD Körne gut besucht

Ein geplanter Neubau eines Aldi-Marktes am Körner Hellweg (zurzeit noch ein Audi-Zentrum) wurde von den rund 30 Teilnehmern der Bürgerwerkstatt übereinstimmend als wichtiger Beitrag zur Nahversorgung begrüßt. „Mut zu Veränderungen“ attestiert ihnen Heinz-Dieter Düdder, Vorsitzender der SPD Körne, die zu der Bürgerwerkstatt eingeladen hatte. Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost hat die Verwaltungsvorlagen zum Aldi-Markt einstimmig beschlossen. Den Anliegerwünschen zu einer „unechten...

  • Dortmund-Ost
  • 06.11.15
Überregionales

Unfall auf dem Körner Hellweg: Polizei sucht nach flüchtiger Fahrerin eines schwarzen Vans

Eine bislang unbekannte Frau hat - bereits am Donnerstagmorgen, 10. September - mit ihrem Fahrzeug einen Unfall in Körne verursacht und flüchtete von der Örtlichkeit. Nun sucht die Polizei seit gestern Abend (14.9.) per Aufruf nach Zeugen. Laut Zeugenaussagen war ein 71-jähriger Dortmunder gegen 9 Uhr auf dem Körner Hellweg in Richtung Osten mit seinem Opel unterwegs. Bei Grünlicht versuchte er, über die Kreuzung mit der Berliner Straße zu fahren. Gleichzeitig fuhr ein vermutlich schwarzer...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.15
Politik
Sehr gut besucht war der Stand der Linken bei der diesjährigen Veranstaltung "Oststadt in Harmonie" in Dortmund-Körne.
4 Bilder

Oststadt in Harmonie 2015: Ein Zeichen für kulturelle Vielfalt

Am Ende leider etwas verregnet, aber trotzdem schön war die diesjährige Veranstaltung "Oststadt in Harmonie" in Körne und dem Kaiserstraßenviertelam letzten Wochenende. Neben zahlreichen anderen Organisationen nahmen auch die Mitglieder der Partei DIE LINKE an der Veranstaltung teil. Am Stand der Linken trat ein Straßenmusiker sowie eine kleine Artistin mit Jonglageinlagen und Zaubertricks auf und trotzten Wind und Wetter. Alte und neue Dortmunder Am gut besuchten Infostand warben die...

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.15
Politik
Wenn Hülpert Ende des Jahres mit seinem Audi Zentrum von Körne nach Wambel an die B 1 umzieht, will Discounter Aldi das Areal kaufen, das Autohaus abreißen und hier stattdessen einen 799 m² großen neuen Aldi-Markt errichten.
3 Bilder

Aldi statt Audi: Discounter plant Neubau am Körner Hellweg 10-12 // Gutachten soll Auswirkungen klären

Eine (fast) lückenlose Folgenutzung zeichnet sich ab, wenn Hülpert voraussichtlich Ende 2015 mit seinem Audi-Zentrum aus Körne auf die Wambeler Automeile an der Bundestraße 1 umsiedelt: Discounter Aldi will am Autohaus-Standort am Körner Hellweg 10-12 einen neuen, mehr als doppelt so großen Markt im Stadtteil errichten. Wie Aldi-Vertreter Ingo Gebhard in der Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost berichtete, plant die Aldi Immobilienverwaltung in Datteln, die schon seit anderthalb...

  • Dortmund-Ost
  • 19.05.15
Überregionales
TuS-Vorsitzender Jürgen Kruschka (l.) ist stolz: Passend zum neuen Kunstrasenplatz hat der TuS Körne jetzt auch ein künstlerisch ansprechend gestaltetes Vereinsheim Am Zippen: Graffiti-Künstler Friedrich Lohmeier (r.) hat das vom Körner Kultur- und Kunstverein um Chef Helmut Feldmann (2.v.l.) und Schatzmeister Dieter Rosenbaum finanzierte Groß-Graffito geschaffen, nicht das erste in Körne. - Doch mitten im Ort am Hellweg springen einem immer mehr hässliche gesprühte Graffiti-Tags ins Auge.
21 Bilder

Herrliche Graffiti - Hässliche Tags // Körne wird einerseits verschönert, andererseits nehmen Schmierereien am Hellweg überhand

Knallrot prangt der Schriftzug Körne überm grünen Stadion-Rund und einem goldenen Pokal. Künstlerisch aufwändig gearbeitet knickt daneben das hervorstechende schwarz-rote Wappen der DJK TuS Körne ums Eck des Hauses. Und ein modernes Alu-Brett zur Spielzug-Planung sowie ein alter Lederfußball – na klar, aus dem TuS-Gründungsjahr 1963 – vervollständigen das Kunstwerk. Friedrich Lohmeier sprüht viertes Groß-Graffito im KKK-Auftrag in Körne In bunten Farben, mit Lokalkolorit und...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.