Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Blaulicht
Zwei verfeindete Familien gingen bei der Einschulungsfeier aufeinander los. Foto: von Illy

Zwei verfeindete Familien gingen aufeinander los
Update: Einschulungsfeier endet mit Schlägerei

Die Kamener Stadtverwaltung und die Schulleitung waren entsetzt über die rohe Gewalt, die durch eine Schlägerei bei der Einschulungsfeier in der Friedrich-Ebert-Schule, ausgelöst worden ist. Die Einschulung ist etwas ganz Besonderes im Leben der Kinder und ihrer Eltern. Doch diesmal wurde dieser Tag allen Beteiligten gründlich verdorben. Denn zwei verfeindete Familien sind gegen Ende der Feierlichkeiten in der Sporthalle der Schule aufeinander losgegangen. Nach verbalen Beleidigungen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.08.19
  •  10
Blaulicht
Symbolbild

Außeinandersetztung
Körperverletzung bei Tuningtreffen

Bergkamen. Am Sonntagmittag (28. Juli) kam es auf einem Tuningtreffen am Fürstenhof gegen 14.15 Uhr zunächst zu einer verbalen Streitigkeit zwischen einem 38-jährigen und einem 27-jährigen Osnabrücker. Im weiteren Verlauf kam es zu Handgreiflichkeiten und der 38-jährige stieß dem 27-jährigen mit einem spitzen Gegenstand in den Rücken. Der Geschädigte wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung als "leichtverletzt" wieder verlassen konnte. Der Beschuldigte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.07.19
Blaulicht
Zu Angriffen insbesondere frei laufender Hunde kommt es immer wieder. Klarheit bezüglich der Leinenpflicht wünschen sich die Halter, denn je nach Bundesland variiert die Gesetzeslage erheblich!

Update: Nach Beissangriff auf Welpen und Frau - Hundehalter jetzt der Polizei bekannt
Attacke des Schäferhundes wird als Fahrlässige Körperverletzung eingestuft

Im Falle des Übergriffs eines Schäferhundes auf einen Mischlingwelpen und seine Halterin hat die Polizei jetzt den Halter des Tieres ermittelt und verfolgt den Vorfall als "Fahrlässige Körperverletzung".  Update zum Beitrag:  Markerschütternde Schreie einer Hundehalterin ertönten am Abend des 24. Juli gegen 21.50 Uhr am Heerener Bach zwischen Bergstraße und Heerener Straße. Der Mischling-Welpe und die Frau aus Heeren-Werve (Name dem Verf. bekannt)  waren plötzlich von einem frei...

  • Kamen
  • 25.07.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Das Opfer wurde einmal in den Nacken sowie in den Bauch gebissen. Archiv-Foto: Jungvogel

Gefährliche Körperverletzung
Täter beißt Opfer in Nacken und Bauch

Am Donnerstag, 21. Februar, kam es in den späten Abendstunden zu einem Körperverletzungsdelikt im Bereich des Bönener Bahnhofes. Bönen.Nach Angaben des 29-jährigen Opfers kamen alle drei dunkelhäutigen Beteiligten gegen 22.50 Uhr mit dem Zug aus Unna. Am Bahngleis sei es dann zunächst zu einem verbalen Streit gekommen und man habe beschlossen sich im Bereich des Bahnüberganges auszusprechen. Dort habe dann einer der Täter auf den Geschädigten eingeschlagen, ihn mehrmals hochgehoben und zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.02.19
Blaulicht
Am Montag, 21. Januar, wurden zwei Bergkamener von Passanten grundlos verletzt. Symbolfoto: Polizei

Gefährliche Körperverletzung
Zwei Bergkamener beim Spaziergang verletzt

Am Montag, 21. Januar, wurden zwei Bergkamener, ein 16- und ein 30-Jähriger, von Passanten grundlos verletzt.  Bergkamen. Gegen 17.45 Uhr war ein 16jähriger Bergkamener auf seiner Joggingrunde in Oberaden unterwegs. Im Bereich des Kreisverkehrs Jahnstraße/ Rotherbachstraße sei ihm ein Mann auf dem Gehweg in Richtung Heil entgegengekommen. Diesem sei er ausgewichen, indem er vom Gehweg auf die Straße gelaufen sei. Beim Vorbeilaufen habe ihm der Mann plötzlich und völlig grundlos eine Flasche...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.01.19
Überregionales
Kamen: Jugendliche bedroht - Täter mit Faustschlag in die Flucht getrieben. Foto: Anja Jungvogel

Messer-Bedrohung gegen Jugendliche: Täter mit Faustschlag in die Flucht getrieben

Am Freitag, 7. September, fielen einer Streifenwagenbesatzung gegen 22.30 Uhr zwei Jugendliche auf, die mit zerrissenen T-Shirts die Kamener Straße entlang liefen. Die beiden 15- und 16-jährigen Kamener gaben an, eine halbe Stunde zuvor von zwei Männern mit Messern bedroht worden zu sein. In der Straße Auf dem Spiek, in der Nähe eines Supermarktes, sind die beiden von den Unbekannten in die Enge getrieben worden und einer der Verdächtigen hielt dem 15-jährigen ein Messer an den Hals. Dieser...

  • Kamen
  • 10.09.18
Überregionales
Wer hat etwas beobachtet?

Gefährliche Körperverletzung: Brutale Gang verprügelt Kamener

Nach einem Kneipenbesuch gegen 3:30h Sonntagmorgen, wollten eine 26-jährige Kamenerin und ihr 25-jährigen Freund den Heimweg antreten. Auf dem Willy-Brandt-Platz kamen ihnen sechs oder sieben Jugendliche entgegen und fingen unvermittelt eine Schlägerei an. Die Angreifer schlugen und traten auf den Kamener ein, selbst als er bereits am Boden lag. Anschließend rannten die Täter weg. Der junge Mann erlitt eine Platzwunde am Kopf und musste per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden....

  • Kamen
  • 10.07.17
Überregionales
Die Polizei sucht zwei junge Männer, die in Bergkamen einen 20jährigen niederschlugen und ausraubten.

Zigarette verweigert : Bergkamener niedergeschlagen und ausgeraubt

Ein 20jähriger Bergkamener wurde in der Nacht zu Sonntag auf der Hochstraße Opfer eines Überfalls. Als der Mann sich in Höhe des Schulzentrums befand, wurde er von zwei Unbekannten um Zigaretten gebeten. Als der Bergkamener dies verweigerte, schlugen sie auf ihn ein und durchsuchten seine Kleidung. Dabei nahmen sie Bargeld und sein Handy an sich, bevor sie in Richtung Lessingstraße flüchteten. Der Bergkamener wurde leicht verletzt. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide sollen ein...

  • Kamen
  • 17.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.