Alles zum Thema Künstler - Kunstgeschichte - Kunst/ Gestaltung

Beiträge zum Thema Künstler - Kunstgeschichte - Kunst/ Gestaltung

Natur + Garten
19 Bilder

Ausflugstipp
Schloss Dyck im Herbst

Schloss Dyck gehört zu den schönsten Wasserschlössern im Rheinland. Es spiegelt sich malerisch im Wasser und der Park ist auch im Herbst  attraktiv. Das hervorragend erhaltene Anwesen ist seit mehr als 900 Jahren im Besitz der Familie zu Salm-Reifferscheidt-Dyck. Schloss und Park wurden 1999 durch eine Stiftung zu einem Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur. Das Schloss Mitte des 17. Jahrhunderts ließ die Familie das ursprüngliche mittelalterliche Wasserschloss zu einer...

  • Düsseldorf
  • 19.11.18
  •  20
Kultur
Das Haus für Musiker (2017) von Raimund Abraham erinnert an ein soeben gelandetes Ufo. Über einem massiven abgeschrägten Zylinder schwebt eine runde Betonscheibe mit einem ausgesparten Dreieck. Über den offenen Innenhof sind Apartments, Bibliothek, Übungsräume und das Tonstudio zu erreichen.
20 Bilder

Ausflugstipp
Ausblicke, Einblicke, Durchblicke - unterwegs auf der Rakenstation Hombroich

Was für eine Entwicklung: Vom Kalten Krieg zur kulturellen Attraktion. Auf der ehemaligen Raketenstation der NATO in Hombroich begann 1990 eine neue Ära. Nach dem Abzug der Pershing-Raketen wurde die Raketenstation zu einem anderen Ort. Ausstellungen finden statt und bildende Künstler sowie Wissenschaftler sind hier tätig.Seit Jahren sorgen in dem rauhen Gelände mit den Erdhügeln und den umfunktionierten militärischen Zweckbauten neue spektakuläre Gebäude für Furore, wie die Langen...

  • Düsseldorf
  • 07.11.18
  •  10
Kultur
Die schön gestalteten Gitter befinden sich an allen Eingängen zum Klostergarten.
22 Bilder

Ausflugstipp
Kloster Kamp im Herbst

Der Terrassengarten von Kloster Kamp hat auch im Herbst seinen Reiz. Zwar fehlen die Farbtupfer in den Blumenbeeten, aber die Strukturen treten deutlicher hervor. Der Garten erinnert eher an einen französischen Schloßpark als an einen niederrheinischen Klostergarten. 1123 gegründet, war Kamp die erste Zisterzienserabtei auf deutschem Boden und wurde ein bedeutendes kulturelles Zentrum mit berühmter Schreibstube. Von hier gingen zahlreiche weitere Klostergründungen aus. Der gestylte...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.11.18
  •  18
Kultur
Das Mausoleum der Industriellenfamilie Henkel im Stil eines antiken Rundtempels (um 1925) mit der Statue der "Göttin des Schlafs" von Karl Janssen.
30 Bilder

Zu Allerheiligen
Spiegel des Lebens - der Nordfriedhof in Düsseldorf

Es ist fast wie im wirklichen Leben: Es gibt Grünflächen, eine Kapelle, Plätze mit Mahnmalen, einen Teich und sogar jedes Jahr am 1. November eine Illumination. Die Reichen und die Einflussreichen haben in bester Lage und ohne falsche Bescheidenheit aufwändige Bauten mit pompösen Skulpturen und Absperrungen errichtet. An anderen Stellen ist der Platz knapper, aber die Ausstattung immer noch üppig. Es gibt Künstler- und Prominentenviertel sowie die vielen, die mit wenig Platz auskommen...

  • Düsseldorf
  • 31.10.18
  •  17
Ratgeber
Traurig anzusehen.

Lokales aus Bochum: Der Graf auf dem Abstellgleis - kein Platz für Engelbert von der Mark

Das frisch aufgestellte Bronze-Denkmal von Engelbert III zeigte sich 1964 recht ansehnlich. (erstmals aufgestellt 1910 )Heute nach Abbau des Engelbert-Brunnen fristet der Graf ein eher unscheinbares Dasein. Mitten im Kneipenviertel direkt an der U-Bahn-Station abgestellt ist Graf Engelbert von der Mark ein erbärmlicher Anblick. Ein neuer Standort wird gesucht las ich in den Medien - gefunden wurde er wohl nicht.  Seine jetzt ungünstige Positionierung verleitet scheinbar zur zeit Abfälle vor...

  • Bochum
  • 30.10.18
  •  9
  •  8
LK-Gemeinschaft
Zauberhafte Winterambiente soll es geben

Herne lädt sechs Wochen lang zum Träumen ein
Termine Cranger Weihnachtszauber : Lass Wintermärchen wahr werden

Wintermärchen Crange kurz erzählt. Zauberhafte Winterlandschaften, Weihnachtsmarkt, Eisfläche, Märchenwald - Show-Programm das bietet die Weihnachtswunderwelt Crange und vieles mehr. Fünfzig Büdchen- acht Fahrgeschäfte-weihnachtlich verpackt - eine Traumkulisse sollen uns Besucher in den Bann ziehen. Der Höhepunkt eine "Doppel-Eisenbahn" mit Tunnel wird das Highlight der Veranstaltung. Zur Zeit laufen die Planungen auf Hochtouren die Vorbereitungen für den mobilen Weihnachts-Themenpark...

  • Wanne-Eickel
  • 30.10.18
  •  25
  •  10
Kultur
Trauer

Allerheiligen und Allerseelen - Zeit für Besinnung.

Allerheiligen ist ein christliches Fest, zu dem aller Heiligen gedacht wird. Im Laufe der ersten Jahrhunderte wurde es wegen der stets steigenden Zahl der Heiligen zunehmend schwieriger jeden einzelnen zu Gedenken. Bei der Einweihung der Westkirche beschloss Papst Bonifatius IV am 13.Mai 609 das  allen Göttern Roms gedacht werde und eine jährliche Feier entstehen sollte. Einhundert Jahre später als Gregor III eine Kapelle in der Basilika St. Peter einweihte beschloss man allen Heiligen zu...

  • Bochum
  • 29.10.18
  •  9
  •  12
Kultur
Schaurig

Mörderisches Halloween oder wo es ursprünglich herkommt

Halloween, der Abend vor Allerheiligen benennt unsere Volksbräuche am Abend und in der Nacht vor dem Hochfest Allerheiligen, vom 31.Oktober auf den 1.November. Ein Brauchtum das ursprünglich aus Irland stammt und von Einwanderern der USA als Erinnerung weitergepflegt wurde. Inzwischen auch im kontinentalen Europa beheimatet findet dieses Brauchtum immer mehr Anhänger. Die Encyclopaedia Britannica leitet das Fest aus keltischen Bräuchen ab. Hier wurde stets zur Sonnenwende gefeiert, dem...

  • Bochum
  • 29.10.18
  •  18
  •  12
Überregionales
Die Stunden werden gezählt.
3 Bilder

Lokales aus Bochum: Lokalkompass - eine lebendige Community von BürgerReportern

Die Verlängerung der WVW/ORA Anzeigenblätter ist die Nachrichten-Community Lokalkompass die ideale Ergänzung zu den Prints. Das Onlineangebot Lokalkompass.de hat im Ruhrgebiet,Teilen des Rhein und Sauerlandes im April 2010 etwas Außergewöhnliches geschafft . Eine lebendige Community- von Nutzern bereichert. Lokalkompass: Das Besondere an diesen hyperlokalen Angebot ist das der Nutzer hier nicht nur lesen-nicht nur kommentieren-sondern als ,,BürgerReporter" auch Beiträge veröffentlichen...

  • Bochum
  • 28.10.18
  •  16
  •  15
Kultur
Praxisgebäude Kleine Geldstraße
19 Bilder

Recklinghausen leuchtet zum 13. Mal!

Zum ersten Mal habe ich die Stadt anlässlich dieses Events besucht. In diesem Jahr ist der Kohleausstieg in die Lichtinstallationen einbezogen, die die Altstadt farbenprächtig zum Leuchten bringen. Angestrahlte Objekte und idyllische Winkel sorgen für Wohlfühlatmosphäre. Viel Spaß beim Ansehen meiner Fotos.

  • Dinslaken
  • 28.10.18
  •  25
  •  21
Natur + Garten
DA, wo der rote Punkt zu sehen ist, war ich zuerst!
37 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Sonnenuntergang am Unterbacher See - Nordstrand und Bootshafen

* Kleiner Ausflug 27. Oktober 2018 Unterbacher See Nordstrand und Bootshafen Nachdem ich in den letzten Tagen viel gelegen hatte und es mir nicht so dolle ging, habe ich mich dann heute nach dem Einkauf ganz kurz für ungefähr 30 Minuten an den Unterbacher See begeben! So ein schönes Herbstwetter... und den Sonnenuntergang wollte ich sehen und etwas Restsonne und Herbstluft tanken! Viel besser fühle ich mich leider nicht, aber ich war abgelenkt und habe einige schöne...

  • Düsseldorf
  • 27.10.18
  •  14
  •  15
LK-Gemeinschaft
zeitlos ….

Bochum aktuell: Neues von der Zeitumstellung - heute schon gelacht?

Immer wieder ein Spaß diese Zeitumstellung oder? Aber ein paar Fragen hätte ich dazu schon. Zeitumstellung? Okay. Gähn.... Aber warum um 3:00 Uhr Nachts? Am Wochenende ist Zeitumstellung . Kann ich dann die 90er zurück haben? Kann ich die Uhrzeit nicht heimlich so lassen? Ich möchte in einer anderen Zeit leben. Es gibt Probleme. Die Uhr in meinem Auto läuft richtig. Die vom Backofen geht nun falsch. Läuft doch …. Wird in der Nacht auch automatisch von Sommerzeit auf...

  • Bochum
  • 27.10.18
  •  33
  •  15
Kultur
3 Bilder

Uups, der Mond ist vom Himmel gefallen und....

...zwischen den Häusern der Stadt Essen eingeklemmt. Im Zuge des Essener Light Festivals wurden 20 Lichtkunstwerke installiert. Der Mond ist eins dieser Werke. Entlang der ausgeschilderten WAZ-Route kann man die Installationen erleben. Dies ist noch bis zum 04.11.2018 möglich.

  • Essen-Nord
  • 26.10.18
  •  30
  •  23
Ratgeber
Leichte,entspannende Lektüre.

Bücherkompass: Sommer mit Aussicht - Lokalkompass - Rezension

Sommer mit Aussicht Veröffentlicht: Rowohlt Taschenbuchverlag Mai 2018 Seitenzahl : 397 Preis EUR 9,99 Autorin: Lena Wolf Buchrezension Gudrun Wirbitzky Sommer mit Aussicht: Luisa, bisher stand sie mit beiden Beinen fest im Leben. All dies verändert sich als ihr Chef Sie in Zwangsurlaub schickt und sie sich auf den Weg in die Provence macht. Hier beginnt sie eine wunderbare Sommer-Beziehungskomödie mit Herz und Humor. " In Sommer mit Aussicht" von Lena Wolf steht...

  • Bochum
  • 26.10.18
  •  14
  •  10
Überregionales
Viel zu sehen

Hauströdel total in 44805 Bochum - unsere Freunde räumen auf.

Alles muss raus. Wann ? Samstag 03.11.2018 Wann? Sonntag 04.11.2018 Wo ? 44805 Bochum Frauenlobstr.13 mitten im Bochumer - Norden . Beginn: 11:00 Uhr ende offen. Lust auf Kaffee- Plausch und Trödelfieber. Hier wechselt das was nicht mehr benötigt den Besitzer. Riesenangebot.... Da muss man einfach einmal vorbei schauen. Viel Erfolg wünsche ich .

  • Bochum
  • 24.10.18
  •  14
  •  10
Kultur
Der "Altar" steht bis 17. März 2019 an der Langen Foundation.
12 Bilder

Der Altar auf der Raketenstation - ein Besuch in Hombroich

Herrliches Herbstwetter und eine interessante Ausstellung lockten auf die Raketenstation. Der Name klingt martialisch, doch das täuscht. Denn längst ist aus der ehemaligen NATO-Basis zusammen mit der Insel Hombroich der gleichnamige Kulturraum geworden. Mitten im niederrheinischen Ackerland sind großartige Gebäude entstanden wie die Langen Foundation. Weitere Bauten werden in einem eigenen Beitrag vorgestellt.In bester Japanischer Tradition entwarf der japanische Architekt Tadao Ando für die...

  • Düsseldorf
  • 23.10.18
  •  16
  •  15
LK-Gemeinschaft
Der LK Tisch ist gedeckt.
13 Bilder

Bochum aktuell: BürgerReporter auf Tour durch das wunderschöne Bochum

Ist denn schon wieder Weihnachten? Nein, Raum für Fantasie lädt BürgerReporter ein zu einem etwas anderen Treffen. Wer mag, ist am 09.12.2018 um 15:00 Uhr am Bochumer Hauptbahnhof. Bitte um feste Anmeldungen(sofern möglich)bis mitte November zwecks Planung(ein oder zwei Gruppen)wer noch Klönen und Essen möchte begleitet uns in das alte Brauhaus Rietkötter wo auch unsere Mini-Stadtführung endet. Dafür benötige ich (leider schon) eure Meldung bis Anfang November. Lieber einen Platz...

  • Bochum
  • 23.10.18
  •  53
  •  14
LK-Gemeinschaft
Spaß hat sie die liebe Ani. Foto kopiert - Foto Bruni Rentzing
4 Bilder

Bochum aktuell : Hilfe naht oder .... Danke Ani

Dieses Dankeschön ist längst fällig. Denn …. die liebe Ani opfert im Moment jede Menge Zeit für jemanden der seit 50 Jahren schreibt. Alles was wir beide für gut befinden wird nicht geschreddert sondern mühevoll in die Tasten geklopft . Da meine liebe Ani früher Chefsekretärin war und außerdem gerne liest was ich schreibe - bot sie sich an mir Hilfestellung zu geben. Freu ... Ani ist einfach nur Spitze …. Nun wird aufgearbeitet was das Zeug hält. Spaß haben wir auch...

  • Bochum
  • 22.10.18
  •  11
  •  7
Kultur
Foto 1930 : Das Denkmal für den letzten Kuhhirten Fritz Kortebusch (1877)

Bochum: Gestern und Heute

Bochum ist ein Gedicht: Bochum Gestern und Heute Bochum wie es früher einmal war unbekannt für viele der Leute bringe ich dir hier gern etwas nah Unsere Große Beck-Straße das ist wahr und die Gerberstraße blieben erhalten der alte Markt unlängst vergessen hier blieb kaum etwas beim alten Im Weilenbrink waren einst die Maler zu Haus im Gerberviertel der Gasmann die Laterne löschte aus Als noch gerufen wurde was die Stunde geschlagen Da fuhr der Kutscher umher mit Pferd und...

  • Bochum
  • 22.10.18
  •  4
  •  7
Ratgeber
Von daheim unterwegs
8 Bilder

Neues aus Herne:Das alte Forsthaus im Gysenberg

Ein romantisches Essen zu zweit,ein Abend mit Freunden oder ganz einfach Kaffee und Kuchen nach einem Spaziergang, gemütlich - das Forsthaus Gysenberg. Das 1824 erbaute Fachwerkhaus lädt mit Gastronomie auf zwei Etagen,Wintergarten und einen nun bedachten Außenbereich zum verweilen und Seele baumeln ein. Nach der Renovierung im neuen Glanz - das erfreut nicht nur die Herner. Mein Rat: Relaxen im Herbst - genau dort.

  • Herne
  • 22.10.18
  •  7
  •  8