Künstlerin

Beiträge zum Thema Künstlerin

Kultur
8 Bilder

Kunstvitrine - kleinste Galerie Duisburgs im Botanischen Garten Duissern
Martina Meyer - Heil vom 8. September 2019 bis 30. November 2019

Austern I O dass wir unsere Ururahnen wären. Ein Klümpchen Schleim in […] schillerndem Perlmut. Gottfried Benn: aus Gesänge […] Als ausgefallenen Malgrund hat sie jüngst Muschelschalen von Austern und Venusmuscheln für sich entdeckt. Aus dem changierenden Weiß des Perlmutts tauchen archaische Köpfe und ganze Szenen auf, die sie mit schwarzer Tusche festhält. Einige dieser Motive finden wir später in neuen Zusammenhängen und in großen Formaten wieder, so als seien die Muschelbilder ganz...

  • Duisburg
  • 06.09.19
Kultur
Künstlerin Ellen Kistner gestaltet unter anderem Frauenfiguren aus Ton, die auf einem Stück Treibholz geformt werden.
Zur Vernissage der Ausstellung Frauenbilder und mehr aus der pinken Reihe sind Interessierte am Mittwoch, 5. Juni, um 16 Uhr in die Senologische Ambulanz im Marien-Hospital (Pastor-Janßen Straße 8-38) eingeladen. Zu sehen ist die Ausstellung dann bis 30. November dieses Jahres.

Vernissage am Mittwoch, 5. Juni, in der Senologischen Ambulanz
Frauenbilder und mehr aus der pinken Reihe im Marien-Hospital Wesel

Zur Vernissage der Ausstellung Frauenbilder und mehr aus der pinken Reihe sind Interessierte am heutigen Mittwoch, 5. Juni, um 16 Uhr in die Senologische Ambulanz im Marien-Hospital (Pastor-Janßen Straße 8-38) eingeladen. Zu sehen ist die Ausstellung dann bis 30. November dieses Jahres. Die Künstlerin Ellen Kistner Die Künstlerin Ellen Kistner aus Hamminkeln hat verschiedene Schwerpunkte. Zum einen gestaltet sie Frauenfiguren aus Ton, die auf einem Stück Treibholz geformt werden. Zum...

  • Wesel
  • 03.06.19
Kultur
Herman Reichold - Titel:  Cat on a Roof
13 Bilder

Pop Art Malerei
Neue Ausstellung: Pop Art Malerei, Bildhauerei, Malerei - "3 Künstler*innen, 3 Weggefährten, 3 Monate" von Herman Reichold - Helena Klaus - Manfred Webel im Parktheater Iserlohn

Die neue Ausstellung "3 Künstler*innen, 3 Weggefährten, 3 Monate" von Herman Reichold, Helena Klaus, Manfred Webel im Parktheater in Iserlohn. Farbenfrohe Pop Art Malerei, Skulpturen, Portraitmalerei, die in den Räumlichkeiten vom Parktheater ausgestellt sind. Die Ausstellung kann noch bis 05.08.2019 angesehen werden. Immer an den Vorstellungstagen jeweils eine Stunde vor Beginn und nach Absprache mit dem Kulturbüro. Weitere Informationen unter:Parktheater Iserlohn

  • Iserlohn
  • 07.05.19
Vereine + Ehrenamt
Kinder und Mitarbeiter*innen der Bunten Schule,
in der Mitte lachend Bettina Brökelschen - Foto: SI Club International Dortmund
2 Bilder

Workshop in der Bunten Schule
Malen mit Bettina Brökelschen

Soroptimist International Club Dortmund, der fest davon überzeugt ist, dass Kultur und Bildung bei Kindern mit Migrationshintergrund der beste Weg zur Integration ist, fördert seit vielen Jahren die "Bunte Schule", ein bekanntes und geschätztes ehrenamtliches interkulturelles Projekt mit waldorfpädagogischer Stadtteilarbeit in der Dortmunder Nordstadt. Seit einigen Jahres ist sie das Präsidentinnen-Projekt des Clubs. Die „Bunte Schule" hat das Ziel, mit Kindern und Eltern...

  • Dortmund-City
  • 06.05.19
  •  1
  •  3
Kultur
Die Essener Künstlerin Pernilla Kannapinn verzauberte die nüchternen Räume von kunstwerden in eine mystische Welt der Schatten und des goldenen Lichtes.
Foto: Henschke
2 Bilder

Pernilla Kannapinn sucht Unterstützer zur Veröffentlichung von „A Tale of Darkness and Light“
Welt der Schatten und des goldenen Lichtes

Das Lagerfeuer knistert, die Bäume wispern, da knackt eine Wurzel. Wir rücken noch enger zusammen und das klitzekleine Wölflein My schmiegt sich ängstlich an uns. Die Bäume rufen einen Namen: „Pernilla“. Die Prinzessin von Inski Pinski. Im vergangenen Jahr verzauberte die Essener Künstlerin und Musikerin Pernilla Kannapinn mit ihrer elfengleichen Aura die nüchternen Räume von kunstwerden in eine mystische Welt der Schatten und des goldenen Lichtes. Pernillla leidet an der wohl wundervollsten...

  • Essen-Werden
  • 19.04.19
Kultur
Im Kamener Postpark erinnert insbesondere die Skulptur „Zeitraum“ an Gisela Lieberknecht-Krinke. Foto: Klaus Holzer

Stadt Kamen trauert um die Künstlerin
Gisela Lieberknecht-Krinke ist diese Woche verstorben

Die Stadt Kamen, Familie, Freunde, Wegbegleiter und Künstlerkollegen trauern um eine verdiente und engagierte Künstlerin: Im Alter von 60 Jahren ist am Montag die Kamenerin Gisela Lieberknecht-Krinke verstorben. Die freiberufliche Diplom-Grafikerin und Designerin engagierte sich seit 1996 im Künstlerbund Schieferturm war mit ihren Ausstellungen im In- und Ausland vertreten. Vor Ort erinnert insbesondere die Skulptur „Zeitraum“ im Postpark an sie. Lieberknecht-Krinke hatte das Werk auf Stahl...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.19
Vereine + Ehrenamt
Dr. Karl Schuhmann und Nadja Zikes mit den Friedensdorf-Kindern
2 Bilder

Düsseldorfer Schönheitschirurg malt mit Friedensdorf-Kindern
ART-PROJEKT von Nadja Zikes geht in die dritte Runde

Für den bereits dritten Besuch bei Friedensdorf International im Rahmen ihres ART-PROJEKTS, konnte die internationale Künstlerin Nadja Zikes den renommierten Düsseldorfer Schönheitschirurgen Dr. Karl Schuhmann gewinnen. Der Facharzt für plastische/ästhetische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie folgte der Einladung der Künstlerin und kam heute für eine gemeinsame Malstunde in die Heim- und Pflegeeinrichtung in Oberhausen. Bei einem Rundgang durch das Friedensdorf informierte er sich über...

  • Oberhausen
  • 07.03.19
Kultur
Serap Riedel mit dem Geschäftsleiter des Landesarbeitsgericht, Wolfgang Mamok
4 Bilder

Beeindruckende Ausstellung im Landesarbeitsgericht
Haltestelle - Eine Ausstellung von Bildern der Künstlerin Serap Riedel

Gut besuchte Vernissage Fast ein Jahr ist seit der letzten Ausstellung der Künstlerin Serap Riedel vergangen, zumindest in Deutschland. In der Türkei war sie seither an drei Ausstellung beteiligt und auf einer Kunstmesse vertreten. Nun macht sie auf ihrer künstlerischen Reise wieder Halt in unserer Nähe, mit der Ausstellung "Haltestelle", welche am 21. Februar 2019  im Landesarbeitsgericht Düsseldorf mit einer Vernissage eröffnet worden ist. Als er sie Künstlerin vor einigen Jahren ...

  • Düsseldorf
  • 24.02.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Gladbecker Künstlerin Annette Dyba ist mit ihren Werken auf vielen Ausstellungen auch außerhalb Gladbecks vertreten, wie hier vergangenen Herbst in Recklinghausen.

Annette Dyba zwischen Kunst und Philosophie
Gladbecker Künstlerin erweitert ihren Horizont

Einen vollen Terminplan hat die Gladbecker Künstlerin Annette Dyba dieser Tage: Neben ihrer kreativen Arbeit hat sie sich nun dem Studium der Philosophie verschrieben. "Seit Oktober ist das Philosophie-Studium, welches ich als Gasthörerin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf aufgenommen habe, ein wichtiger Bestandteil meiner künstlerischen Weiterentwicklung", erklärt Annette Dyba. "Das Studium entwickelt meine Fähigkeit zur philosophischen Auseinandersetzung, die ja schon länger...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
Kultur
33 Bilder

Ausstellung im Neuen Rathaus Menden: Gabi Heimann "Veränderungen"

Neues Rathaus Menden, Neumarkt 5, 58706 Menden Seit dem 18.11.2018 ist im Foyer des Neuen Rathauses Menden (Sauerland) die Ausstellung von Gabi Heimann "Veränderungen" - Zeitgenössische Textilkunst zu bewundern. Hier nun Informationen über ihren künstlerischen Werdegang: Ihre erste Begegnung mit Patchworkarbeiten hatte sie1993 auf einem Bauernmarkt im Sauerland. Mit Hilfe von Patchworkzeitschriften eignete sie sich neues Wissen an. Bis 2006 entstanden Quilts (Steppdecken) mit Hilfe...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.12.18
  •  1
  •  3
Kultur
8 Bilder

Offenes AtelierDU 2018

Offenes Atelier im Künsteratelier Serap Riedel Über sommerliche Wochenenden im Oktober herrscht im Allgemeinen große Freunde. Noch einmal raus aus der Stadt oder zumindest Aktivitäten im Freien, das ist wohl das, womit die Duisburger an diesem ungewöhnlich warmen Wochenende ihre Zeit verbracht haben. Nicht beteiligen an solchen Aktivitäten konnten sich an diesem Wochenende die zahlreichen Künstler, die für das zweite Wochenende „Offenes Atelier DU“ eingeteilt waren. Besonders am Samstag...

  • Duisburg
  • 08.10.18
Kultur
Die 15-jährige Schülerin Emililia Steiner (rechts) lud kürzlich zu ihrer zweiten Kunst-Ausstellung nach Lohausen ein.
2 Bilder

Junge Künstlerin aus Lohausen zeigte ihre Werke

Kreativität und die Liebe zur Kunst wurden Emilia Steiner quasi schon in die Wiege gelegt. Schon seit ihrer frühen Kindheit malt, zeichnet, modelliert und bastelt die 15-jährige Lohauserin in ihrer Freizeit kleine und große Kunstwerke. Kürzlich lud die Realschülerin erneut zu einer Ausstellung in den eigenen vier Wänden ein. "Bereits zum zweiten Mal zeigte unsere Tochter Freunden, Verwandten und Kunstinteressierten ihre Bilder, Plastiken und experimentellen Werke", berichtet Julia Steiner...

  • Düsseldorf
  • 02.07.18
  •  3
Kultur
Kunstausstellung Tanja Weidenbörner FINE ART im Café Click
5 Bilder

Kunstausstellung im Café Click - Tanja Weidenbörner FINE ART

Neue Einzelausstellung im Café Click Nach den erfolgreichen Ausstellungen in den letzten Jahren freue ich mich ein weiteres Mal im Café Click meine Werke ausstellen zu können. Die Ausstellung ist seit Anfang Juni bis Anfang September 2018 zu besichtigen sein. Ich bin eine Essener Künstlerin und spezialisiert auf meine besondere und einzigartige Technik mit Lack und Zeichenkohle auf Leinwand. Seit 4 Jahren bin ich in der nationalen und internationalen Kunstszene zu finden und begeistere...

  • Essen-Süd
  • 17.06.18
  •  1
Kultur
7 Bilder

Kunstausstellung im Caféplus: Malerin Ulla Schönhense und die „Magie der Farben“

Vor dem Haus von Ulla Schönhense in Dortmund-Berghofen steht ein Schild mit der Aufschrift „Die Katzenmalerin“ und als ob es noch eines Beweises bedurft hätte: Am Fenster beobachten schwarze Katzen die Besucher, die gekommen sind, um ihr Lieblingstier auf Leinwand verewigen zu lassen. Dabei geht es nicht ums Abmalen, sondern darum, die Seele und den Charakter ihrer tierischen Modelle zu erfassen und dazustellen. Die Künstlerin mag Tiere, engagiert sich gegen Tierleid in Versuchslaboren, bei...

  • Dortmund-City
  • 05.06.18
  •  1
  •  2
Kultur
Silke Noltenhans mit ihrem tOndi Yak.
10 Bilder

tOndi ziehen immer größere Kreise / Künstlerin aus dem Kreis Wesel stellen in Agen aus

Dinslaken/Hamminkeln 43 Künstler/innen aus dem Kreis Wesel, die Mitglieder im Kulturkreis Dinslaken sind, zeigen ihre tOndi, ungewöhnliche Werke auf großen stabilen Pappröhren, in Agen, Südfrankreich. Zwölf deutsche Künstler/innen reisten mit Freunden und Familien zur Vernissage, die mit rund 200 Gästen und einem französischen Buffet am 29. März im Centre Culturel eröffnet wurde. Die Ausstellung mit 32 tOndi und vielen großformatigen Bildern ist bis zum 15. Juni in Dinslakens Partnerstadt...

  • Hamminkeln
  • 11.04.18
  •  4
  •  2
Überregionales
Realistische bis abstrakte Werke von Brigitte Renz sind entstanden. Foto: privat

Farbspuren im Gewölbekeller / Ausstellung von Brigitte Renz ab 12. April

Xanten. Im Rahmen des Jahresprogramms findet in dem Gewölbekeller der Seniorenresidenz Burg Winnenthal die Ausstellung „Farbspuren“ von Brigitte Renz statt. Die Bilder können vom 12. bis zum 29. April besichtigt werden. Die Ausstellungseröffnung ist am 12. April um 18 Uhr. Alle kunstinteressierten Menschen sind herzlich eingeladen. 2003 begann die gebürtige Bochumerin, die heute am Niederrhein lebt, mit dem Malen. Anfangs mit Aquarell und Acrylfarben heute hauptsächlich mit Ölfarben. Sie...

  • Xanten
  • 04.04.18
Kultur
Pfarrer Fritz Pahlke, Einrichtungsleiter Andreas Weischede, Künstlerin Doris Brändlein, Wolfgang Glade als Vorsitzender der Aufsichtsrates des Seniorenstifts, Thomas Behler, Contilia-Geschäftsführer und Pfarrer i. R. Peter Richter vor dem neuen Kreuz. Foto: Debus-Gohl

So kunterbunt wie die Welt: Kreuz im Dellwiger Seniorenstift Martin Luther ist Symbol für Vielfalt

Aus lauter kleinen Keramikfliesen setzt sich das neue Schmuckstück im Eingangsbereich des Dellwiger Seniorenstifts Martin Luther zusammen. Keines der kunterbunten Quadrate gleicht dem anderen. Das eine erstrahlt in kräftigem Rot, direkt daneben eines in sattem Blau. Sie alle zusammen bilden ein Kreuz. "Für mich", so erklärt Doris Brändlein, die Frintroper Künstlerin hat das Kreuz für die Contilia Einrichtung an der Schilfstraße gestaltet, "symbolisieren die unterschiedlichen Fliesen die...

  • Essen-Borbeck
  • 14.03.18
Kultur
Mathilde C.Jaeger - B.Straße 308
15 Bilder

Neue Ausstellung "Landschaft" vom Frauen Kunstforum in der Städtischen Galerie, Iserlohn

Neue Ausstellung "Landschaft" vom Frauen Kunstforum in der Städtischen Galerie, Iserlohn. Künstlerinnen vom Frauen Kunstforum haben zum Thema Landschaft Kunstwerke geschaffen mit den verwendeten Kunsttechniken in der Malerei, Mischtechnik, Radierung, Fotografie, Collage und Zeichnung. Die Bildserie zeigt einen Ausschnitt der ausgestellten Kunstwerke. Die Ausstellung läuft noch bis zum 15.04.2018 wenn Sie sich die Kunstwerke ansehen wollen. Weitere Informationen zur Ausstellung unter: Städtische...

  • Iserlohn
  • 10.02.18
Überregionales
Susanne Scheidle stellt bis Ende April im Nevigeser Stadtteiltreff aus.
2 Bilder

Ausstellung von Susanne Scheidle: Die Liebe zum Absurden

Susanne Scheidle stellt im Nevigeser Stadtteiltreff aus "Ich habe immer schon gemalt. Es war immer Teil meines Lebens, mich mit Kunst zu beschäftigen", sagt Susanne Scheidle, die seit einigen Jahren diesen Weg hauptberuflich geht. Ihr kreatives Zuhause ist das Unperfekthaus in Essen, wo sie in ihr Atelier hat. Anfang der Woche hat Susanne Scheidle 26 Bilder im Nevigeser Stadtteiltreff der Arbeiterwohlfahrt aufgehängt, die dort bis Ende April zu sehen sein werden. Ihre Bilder erzählen...

  • Velbert-Neviges
  • 16.01.18
Kultur
8 Bilder

Ausstellung „natürlich – ganz nah“ von Monika Jährig in der Marler Rathausgalerie

„natürlich – ganz nah“ heißt die Ausstellung von Monika Jährig, die am 11. Januar 2018 um 17 Uhr in der Rathausgalerie eröffnet wird. Darin zeigt die Marler Künstlerin großformatige Landschaftsmalereien. Für Besucher ist die Ausstellung bis zum 19. Februar zu den üblichen Öffnungszeiten der Verwaltung zu sehen. Die Bilder Im Mittelpunkt der künstlerischen Arbeit von Monika Jährig steht seit Jahren eine Auseinandersetzung mit Landschaft und Natur. Sie ist als Inspirationsquelle, Form- und...

  • Marl
  • 03.01.18
  •  1
Kultur

Zeichnung von Tisa von der Schulenburg (um 1980) mit einem Gedicht von Ernesto Cardenal

Tisa von der Schulenburg (*1903 als Elisabeth Karoline Mary Margarete Veronika Gräfin von der Schulenburg) war die Tochter des preußischen Generals und späteren SS-Obergruppenführers Friedrich Bernhard Graf von der Schulenburg und die Schwester von Fritz-Dietlof, der dem Widerstandskreis um Graf von Stauffenberg angehört hat und nach dem misslungenen Hitler-Attentat hingerichtet worden ist. Tisa war schon sehr früh eine politisch engagierte linke Künstlerin. Im Mittelpunkt ihres Werkes...

  • Recklinghausen
  • 14.11.17
Kultur
10 Bilder

offenes AtelierDU2017

Zu Besuch bei Serap Riedel Wenn es Oktober wird und in Duisburg zahlreiche Künstler ihre Ateliers auf Vordermann bringen, ist es wieder so weit. Offenes AtelierDU heißt das Stichwort auch in diesem Jahr, mit einem angehängten 2017. 162 Küntler*innen in 56 über das gesamte Stadtgebiet verteilten Ateliers geben interessierten Kunstfreunden und solchen, die es werden wollen Gelegenheit, mehr über ihre Lebens- und Arbeitswelt zu erfahren. offenes AtelierDU 2017 erstmals an zwei...

  • Duisburg
  • 09.10.17
Kultur
Die Hammer Künstlerin Ute Hoeschen stellt im Haus Martfeld aus.

Ausstellung: Begegnung mit Natur und Industrie

Kunst von Ute Hoeschen ist im Haus Martfeld zu sehen Natur und Industrie sind zentrale Themen im Werk der Hammer Künstlerin Ute Hoeschen, der die letzte Sonderausstellung des Jahres 2017 im Haus Martfeld (Haus Martfeld 1) in Schwelm gewidmet ist. In unterschiedlichen Techniken – Grafik, Malerei, Plastik - verarbeitet die Künstlerin Landschaftsmotive von Urlaubsaufenthalten ebenso wie Eindrücke aus der industriellen Vergangenheit der Region und des Ruhrgebiets. Die häufig großformatigen...

  • Schwelm
  • 08.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.