Künstlerin Claudia Lüke

Beiträge zum Thema Künstlerin Claudia Lüke

Vereine + Ehrenamt
Mit einem selbst gemalten Plakat bedankten sich die Kinder, die das Jugendhaus Eintracht besuchen. Darüber freuten sich auch Künstlerin Claudia Lüke und Vertreter des Vereins "Schalke blüht auf". Foto: Manfred Stenzel
2 Bilder

Übergabe von Farbbeuteln an die Amigonianer im Haus Eintracht
ArtBagColor für Amigonianer

Die Idee der Schalker Künstlerin Claudia Lüke, Farbbeutel zu kreieren, die die Kreativität von jungen Menschen anregt, hat den Verein "Schalke blüht auf" so begeistert, dass er sich entschlossen hat, die Materialkosten dieser Aktion zu finanzieren. Die Übergabe kam rechtzeitig zur Sommerferienaktion der Amigonianer. Die bei der Übergabe anwesenden Kinder freuten sich schon sehr darauf. In den von der Künstlerin überreichten Paketen dreht sich alles um das Thema Farbe: Wie kann man selbst Farbe...

  • Gelsenkirchen
  • 23.06.21
Kultur
Jedes Kultur-.Care-Paket enthält Farben aus verschiedenen Materialien und Ursprungen sowie Anleitungen, was man damit alles anstellen kann.
3 Bilder

Kulturrucksack NRW und Stadt Gelsenkirchen ermöglichen „Workshop für Zuhause“
Kultur-Care-Pakete für kreative Forschernaturen

Pünktlich zum zweiten Lockdown hat die Gelsenkirchener Künstlerin Claudia Lüke 50 Kultur-Care-Pakete entwickelt und gepackt, die Jugendliche zum kreativen Experimentieren in den eigenen vier Wänden anregen. Möglich gemacht wurde das Projekt durch das NRW Landesprogramm Kulturrucksack NRW und das Referat Kultur der Stadt Gelsenkirchen. „Insgesamt 70 Pakete werden kostenlos über die beteiligten Jugendeinrichtungen – das Mädchenzentrum Gelsenkirchen, das DGB Haus der Jugend und das Jugendzentrum...

  • Gelsenkirchen
  • 09.01.21
Kultur
Wiktoria Szczurek präsentierte und erklärte ihr Kunstwerk gegen das Schubladendenken und für ein Leben ohne Etikett, mit dem sie Vorurteile und die dahinter befindlichen Individuen beleuchtet.
2 Bilder

Schülerin des Schalker Gymnasiums entwickelt in der Kunst-AG ein prämiertes Kunstwerk
„Ein Leben ohne Etikett“

Der Kunstunterricht war und ist für viele Schüler eine Art überflüssiger Unterricht, in der einfach nur Zeit abgesessen werden muss. Um das zu ändern geht man am Schalker Gymnasium seit einigen Jahren einen anderen Weg und holt sich für Projekte die Gelsenkirchener Künstlerin Claudia Lüke ins Haus. Was das bewirkt, zeigt die Auszeichnung des Werkes von Wiktoria Szczurek mit dem Otto-Wels-Kunstpreis 2020. Seit Januar nimmt die 16-jährige Schülerin an der Kunst-AG teil, die Claudia Lüke am...

  • Gelsenkirchen
  • 30.09.20
Vereine + Ehrenamt
Mit einem kleinen Fest wurde die Enthüllung der neu gestalteten Landmarke gefeiert. Die fleißigen Gärtner des Gemeinschaftsgartens freuten sich mit Künstlerin Claudia Lüke über die Fertigstellung, denn nun weist die Kugel den Weg zum Garten. Foto: Gerd Kaemper
5 Bilder

Fünf Jahre Quartiersgarten wird mit einem Kunstwerk belohnt
Aufwertung der Münchener Straße

Vor mehr als fünf Jahren wurden auf der Münchener Straße 48 Schrottimmobilien abgerissen. Seitdem wurde an deren Stelle im Rahmen der Stadtteilerneuerung ein Quartiersgarten angelegt, der inzwischen blüht und grünt. Im Rahmen der Umgestaltung des nach dem Abriss freigewordenen Grundstücks wurde darauf ein Robinienstamm montiert. Im letzten Sommer nun konnten die Gärtnerfamilien rund um Frau Alagöz, die den Quartiersgarten sehr engagiert betreut und damit erheblich dazu beträgt, dass dieses...

  • Gelsenkirchen
  • 18.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.