Kürbis

Beiträge zum Thema Kürbis

Fotografie
Vergänglichkeit....

Wenn alles passt
Plastizität oder "3D-Popp" in einem Foto II

Wie schon im ersten Beitrag geschrieben, es gibt Aufnahmen, die besonders plastisch wirken und anmuten, als wenn man in das Bild hineingreifen könnte. Natürlich klappt es nicht immer, nicht jedes Motiv, nicht jedes Objektiv und nicht jeder Hintergrund ist dafür geeignet. Bei diesem Foto kann man die Vergänglichkeit, so finde ich, ganz gut "Greifen".

  • Lünen
  • 06.12.19
  •  1
  •  3
LK-Gemeinschaft
Beim kreisweiten Kürbiswettberb der GWA erreichten die Hobbygärtner*Innen des SGB den dritten Platz. Foto: SGB

Selbstversorgung soll früh gelernt sein
Erfolgreiches Jahr der Gartenklasse des Städtischen Gymnasiums Bergkamen

Unter fleißigen Händen wächst und gedeiht der Schulgarten des Städtischen Gymnasiums Bergkamen. Und es kommt noch besser: Das Gartenjahr der SGB geht mit einem dritten Platz beim Kürbiswettbewerb zu Ende. Bergkamen. Zum allerersten Mal gibt es in diesem Schuljahr am SGB eine Gartenklasse. Die Schüler*Innen der Klasse 5d unterstützen tatkräftig die Garten-AG, die jeden Mittwoch unter der Leitung von Birgit Schatt und Vanessa Ammann gräbt, sät, jätet und natürlich auch erntet. Die reiche Ernte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.11.19
Ratgeber
4 Bilder

WASSERKURL: KÜRBIS MAL LECKER
Der Vorkoster Björn Freitag auf dem Hof Ligges in Wasserkurl

Wasserkurl Hof Ligges Kürbis neu entdeckt - Gemüseklassiker  zwischen Tradition und Trend Kürbis ist nicht nur zum Schnitzen da. Der Vorkoster Björn Freitag besuchte den Kürbishof Ligges In den folgenden Videos ausführliche Infos und Rezepte Der Vorkoster Björn Freitag Jede Menge RezepteSchon mal Mikrowellen-Kürbis probiert? Einfach, schnell und lecker.

  • Bergkamen
  • 13.11.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Wir suchen den gruseligsten Kürbis.

Foto der Woche
Zeigt uns euren gruseligsten Kürbis

Am Donnerstag ist es wieder soweit: Halloween. Zu dem Anlass kaufen wieder tausende Menschen das Kürbisangebot der lokalen Hofläden und Supermärkte leer, um ihn zu schnitzen. Zu Halloween, das irische Einwanderer in den USA zu einem Massenphänomen formten und mittlerweile auf der ganzen Welt am Abend vor Allerheiligen (1. November) gefeiert wird, geht es nicht nur darum, von Tür zu Tür zu ziehen, um Süßigkeiten zu erhaschen oder darum, das gruseligste Kostüm zu haben. Auch das Aushöhlen von...

  • Oberhausen
  • 26.10.19
  •  10
  •  3
Ratgeber
8 Bilder

Es ist schon längst soweit
Kürbiszeit in Wasserkurl Hof Ligges

Kürbiszeit in Wasserkurl Unzählige Sorten zur Auswahl Kochkurse, Schnitzkurse, Deko, alles wird angeboten Öffnungszeiten und Termine hier: Rund um den Kürbis Hof Ligges Für Kürbis Fans die erste Adresse. Mein Geheimtipp: Spagetti-Kürbis in verschieden Sorten

  • Kamen
  • 23.10.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Hallooween wird regelmäßig in den Frohnhauser Kleingärten gefeiert.

Am 31. Oktober ist es soweit
Schauriges in Kleingärten

Halloween naht. Und damit auch die große Halloween-Party im Kleingärtnerverein Essen-West. Einer der Höhepunkte ist das Kürbisschnitzen für Kinder. Los geht's am Donnerstag, 31. Oktober, ab 15.30 Uhr auf der Festwiese, Eingang Rüdesheimer Straße.

  • Essen-West
  • 12.10.19
Natur + Garten
Dekoratives für den herbst bietet der beleibte Gartenmarkt am Sonntag.
2 Bilder

Herbstmarkt lockt Sonntag in den Westfalenpark
Park macht "Gartenlust"

Die Wettervorhersage lädt dazu ein: Am Sonntag, 13. Oktober, kann die goldene Jahreszeit im Westfalenpark in vollen Zügen genossen werden. Von 11 bis 18 Uhr öffnet der dritte Gartenmarkt „Gartenlust“ im Westfalenpark. 120 Händler präsentieren Gärtnerbedarf, Pflanzen und herbstliche Dekoration und versorgen Gartenfans und Hobbygärtner mit Schönem und Nützlichem für das grüne Zuhause. Da diese Oktobertage auch unter dem Motto Erntedank stehen, finden Marktbesucher auch köstlichen...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Natur + Garten
Auf dem Foto zu sehen ist das Organisationsteam (von links): Margarethe Weyer, Dieter Krebber, Susanne Warnke (Team Mobile Jugendhilfe Altstadt), Wolfgang Baldauf und Ulrike Baldauf.

Ernten, schnitzen, Suppe
„Allerlei Kürbis“ Freitagnachmittag im Gemeinschaftsgarten Alleestraße

„Allerlei Kürbis“ lautet das Motto am Freitag, 11. Oktober, im Gemeinschaftsgarten Alleestraße. Die Paten des Gemeinschaftsgartens und das Organisationsteam des Sternlaufs Altstadt laden am 11. Oktober alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ab 14.30 Uhr zu der Aktion an der Alleestraße ein, bei der sich fast alles um den Kürbis dreht. Das Programm an diesem Nachmittag ist vielfältig: Die im Frühjahr gesetzten Kürbispflanzen werden geerntet und verarbeitet. Kinder können unter anderem...

  • Dorsten
  • 08.10.19
Natur + Garten
Kürbispyramide
57 Bilder

Kürbisfest am 21-22.09 in Nordbrock
Kürbisfest auf dem Hof Schäfer in Dingden

Hamminkeln-Dingden: Wie in jedem Jahr, ist der Hof mit hunderten von Kürbissen verziert. Die große Kürbispyramide ist schon von weitem zu sehen und weißt den Besuchern den Weg. Über 100 Kürbissorten, sind auf dem Hof verteilt. Es ist grade mal 13 Uhr und einige hundert Besucher sind schon von Nah und Fern angereist. Der ganze Hof leuchtet in Orange und für große und klein Besucher, ist etwas dabei. Z.b. Zier- und Speisekürbissen, Kürbispyramide, Kürbistunnel, Dekorationen mit Kürbis,...

  • Hamminkeln
  • 21.09.19
  •  1
Natur + Garten
Noch bis September läuft im Kreis Unna der Kürbiswettbewerb. Foto: GWA

Sechs Einrichtungen aus Fröndenberg nehmen teil
Kreisweiter Kürbiswettbewerb gestartet

Fröndenberg. Zum Kürbiswettbewerb der GWA-Abfallberatung haben sich kreisweit 76 Einrichtungen angemeldet: Es gehen 50 Kitas mit 83 Gruppen sowie 26 Schulen mit 40 Klassen an den Start. Insgesamt beteiligen sich also mehr als 2500 Kinder. Aus Fröndenberg haben sich vier Kindertageseinrichtungen und zwei Schulen angemeldet. In den letzten Tagen haben alle angemeldeten Einrichtungen von der Abfallberatung ein „Start-Set“ erhalten. Darin enthalten sind Kürbissamen einer zum Verzehr geeigneten...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.03.19
Natur + Garten
Die Kürbisse mit dem größten Umfang werden im September ermittelt und prämiert. ^Foto: GWA

Wer züchtet den größten Kürbis?
GWA-Abfallberatung veranstaltet Kürbis-Cup

Zum diesjährigen Kürbiswettbewerb der GWA-Abfallberatung haben sich kreisweit 76 Einrichtungen angemeldet: Es gehen 50 Kitas mit 83 Gruppen sowie 26 Schulen mit 40 Klassen bzw. AGs der OGS an den Start. Insgesamt beteiligen sich also mehr als 2500 Kinder. Kamen. Aus Kamen haben sich vier Kindertageseinrichtungen und zwei Schulen angemeldet: Die AWO KiTa Gänseblümchen, die Ev. Tageseinrichtung für Kinder, die Kath. KiTa St. Marien Kaiserau, die DRK KiTa Familienzentrum Monopoli, die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.03.19
Natur + Garten
GWA-Abfallberaterin Regine Hees mit dem Siegerkürbis 2017. Er hatte einen stolzen Umfang von 171 cm.
2 Bilder

Kürbis-Cup 2019: Anmeldung bis zum 8. März
Wer hat den dicksten Kürbis?

Die Abfallberatung der GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna mbH ruft in diesen Tagen wieder zum kreisweiten Kürbiswettbewerb auf. Mitmachen können alle Kindergärten, Kindertageseinrichtungen und Schulen im Kreis Unna. „Ziel des Wettbewerbs ist es, die Kinder und Jugendlichen spannend und nachhaltig an das Thema Kompostierung heranzuführen“, sagt Dorothee Weber von der GWA-Abfallberatung. Auf eindrucksvolle Weise sollen die Kinder selbst die Erfahrung machen, welch...

  • Kamen
  • 13.02.19
Kultur
13 Bilder

Halloween im Wildpark Frankenhof

Der Wildpark Frankenhof in Reken veranstaltete auch dieses Jahr wieder ein Halloween Fest. Neben vielen tollen Illuminationen im Märchenwald, einigen recht kinderfreundlich hergerichteten Gruselakteuren und viel Nebel gab es u.a. auch Kürbisschnitzen und Stockbrot für die Kinder am letzten Wochenende.

  • Marl
  • 31.10.18
Natur + Garten
3 Bilder

Es ist Kürbiszeit!

Die Kürbiszeit ist der Höhepunkt der beginnenden Herbstsaison. In der Kürbiszeit haben’s die Kürbisgenießer richtig schwer, denn die Auswahl des richtigen Kürbisses ist gar nicht so einfach. Der Kürbis ist eine der vielseitigsten Herbstfrüchte und hat definitiv mehr zu bieten als nur eine orange Fratze“, sagt die Kürbisbäuerin Britta Bötel aus Börßum in Niedersachsen. Der Kürbis zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt und stammt ursprünglich aus Südamerika. Inzwischen wird er fast...

  • Gelsenkirchen
  • 27.10.18
  •  2
  •  9
Überregionales
Kürbisschnitzen im Südpark, Werkstatt für angepasste Arbeit, CafŽe Südpark. Fotostrecke: Judith Michaelis
21 Bilder

Kürbisse für Halloween

Eine Halloween-Aktion mit Kürbisschnitzen fand am 20. Oktober im Hofladen Südpark der Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA) statt. Neben dem Kürbisschnitzen wurde sich mit zahlreichen Aktionen, wie Kinderschminken und dem Basteln von Insektenhotels, sowie aus Kürbis zubereiteten Speisen, auf Halloween eingestimmt.

  • Düsseldorf
  • 22.10.18
LK-Gemeinschaft
Zum Gruseln sind die Kürbis-Köpfe, aber trotzdem kann man eine Menge Spaß mit ihnen haben. Foto: Doris Brändlein

Viel Spaß mit fiesen Fratzen

Snowball, Baby Boo, Jack be little, Autumn Crown, Sampson – phantasievolle Namen für eine der ältesten Kulturpflanzen der Erde. Und nicht nur die Namen sind außergewöhnlich. Die leuchtenden Farben, unzähligen Formen und auffallenden Muster machen den Verwandten von Gurken, Zucchini und Melonen zu einem echten Hingucker. Die Rede ist vom Kürbis, der uns jedes Jahr im Herbst nicht nur mit seinen leuchtenden Farben, sondern auch mit seinen vielseitigen und geschmackvollen...

  • Essen-Borbeck
  • 14.10.18
Kultur
9 Bilder

Herbstzeit ist Kürbiszeit in Castrop-Rauxel

Dickerchen  Dass es sowas Tolles gibt, oh, ich hab mich schwer verliebt und ich schnuppere verzückt, diesen Duft, der mich beglückt. Zwar ist seine Haut leicht rau, doch betracht‘ ich ihn genau, sehe ich die pralle Pracht, die mich wirklich glücklich macht. Mag ihn streicheln, ihn erkunden, bis ich ihn, in ein paar Stunden wasche, schneide, hacke, koche, ach herrjeh, das reicht ‚ne Woche. Es sei denn, ich lade Gäste ein zu einem Kürbisfeste. Und das ist, wie ich das seh, eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.10.18
  •  6
  •  8
LK-Gemeinschaft
Die Kürbiszeit hat begonnen: Jetzt kommt nicht nur ein leckeres Süppchen auf den Tisch. Das Gocher Wochenenblatt startet auch wieder ein Gewinnspiel rund ums Gartengewächs. Johannes Hesseling (links) und sein Mitarbeiter haben schon alle Hände voll.
3 Bilder

Diesmal wird's kernig - Gewinnspiel: Schätzen Sie die genaue Anzahl im großen Kürbis

Der goldene Oktober wird für die Leser des Gocher Wochenblattes noch goldener. Einmal mehr steht dabei der Kürbis im Mittelpunkt. UEDEM. Mittlerweile gehört es fast schon zur Tradition, dass im Herbst beim Wochenblatt fleißig gerätselt werden darf. Und immer geht's um den Kürbis. Einmal sollte das Gewicht eines dicken Exemplares geschätzt werden, im letzten Jahr war die genaue Anzahl in einem riesigen Stapel gefragt. Diesmal steht wieder ein einziger Kürbis im Fokus. Vor der Türe des...

  • Goch
  • 06.10.18
Natur + Garten
Die Kinder der Kita Volkardeyer Straße präsentieren ihre dicksten Kürbisse. Der oberste ist die Siegerfrucht, der war so schwer, dass er beim Transport zum Foto-Shooting runtergefallen und geplatzt ist. Macht nichts, wird eh Suppe draus. Foto: Egon Schuster

Kita Volkardey erntete den dicksten Kürbis

Die Kinder der städtischen Kita an der Volkardeyer Straße in Eckamp müssen wohl besonders grüne Daumen haben. Schon vor zwei Jahren belegten sie beim Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“ Platz 2 im Kreis Mettmann. Sie ernteten damals einen 20,5 Kilogramm schweren Brocken. In diesem Jahr wog ihr prächtigstes Stück 300 Gramm weniger, allerdings ist diese Leistung wohl noch höher zu bewerten. Denn erstens war die andauernde trockene Hitze dieses Sommers eine Herausforderung für die...

  • Ratingen
  • 05.10.18
Ratgeber
38 Bilder

Noch für 2 Tage den Sommer verlängert,...

hat Familie Schäfer in Dingden/Nordbrock und lud zu einem Fest mit guter Laune und Strandidylle ein. Besuchen konnte man den Hof Schäfer auf dem Kürbisfest: Samstag 15.09.2018 14-18 Uhr Sonntag 16.09.2018 11-18 Uhr Eine kleine Auswahl an Kürbissen, die nicht verkauft wurden, stelle ich hier mal vor.

  • Hamminkeln
  • 26.09.18
  •  8
  •  14
Ratgeber
6 Bilder

Nie wieder Kürbis....

....und das kam so: Wer nach dem Krieg einen Schrebergarten sei Eigen nennen konnte, war ein Glückspilz. Wir hatten einen, und mein Vater war Gärtner mit Leib und Seele, und so waren wir Selbstversorger in Sachen Obst und Gemüse. Was zur Erntezeit nicht gegessen werden konnte, wurde eingekocht für den Winter. Selbst Tabak wurde angebaut, und -Kürbis- Hier hatte mein Vater den Ehrgeiz immer den größten Kürbis zu ziehen, der dann auch manches Mal einen Durchmesser von fast einem Meter hatte....

  • Menden (Sauerland)
  • 22.09.18
  •  1
  •  3
Ratgeber

Neues vom Kürbis

Heute mal ein Rezept für ein leckeres Kürbis-Chutney. Im Rezept ist Zimt angegeben, da ich den aber nicht mag, habe ich kräftig mit Curry gewürzt. Außerdem ist das Chutney für meinen Geschmack recht süß, also lieber etwas vorsichtig mit dem Zucker sein. Jetzt geht es los: 600 g Hokkaido (vorbereitet gewogen) 2 Schalotten 1 Knoblauchzehe 1 Stck. Ingwer (ca. 2 cm) 1 rote Chilischote 2 El Rapsöl 150 ml Weißwein 100 ml Weißweinessig 1 Dose Tomaten (400g) 125 g brauner Zucker 0,25...

  • Lünen
  • 02.09.18
  •  2
  •  7
Überregionales
Die Kinder der Kita Dürrerstraße freuen sich über ihren Preis - ein Insektenhotel.

Kürbiswettbewerb der GWA

Beim sechsten kreisweiten von der GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna mbH ausgelobten Kürbiswettbewerb hat das städtische Gymnasium in Bergkamen den dicksten Kürbis herangezogen. Mit einem Umfang von 171 cm heimste die Bergkamener Einrichtung den Hauptpreis von 200 Euro ein. Der Kürbis der Evangelischen Tageseinrichtung Johannes in Lünen erreichte einen Umfang von 151 cm und sicherte der Einrichtung den zweiten Platz. Platz drei belegte knapp dahinter...

  • Unna
  • 19.11.17
Ratgeber
3 Bilder

Der Gorgonzolakürbis ist Geschichte....

Heute war es soweit, es nahte das Ende des kleinen Kürbis. Ein wirklich tolles Rezept konnte ich nicht finden und so habe ich die Füllung aus "Bordmitteln" hergestellt. Zuerst für einen sicheren Stand den Boden begradigen, dann eine Kappe abschneiden und die Kerne und die Fasern entfernen. Den Kürbis in eine feuerfeste Form setzen und unbedingt den Deckel auflegen, damit der Kürbis innen schön hell bleibt. Das Ganze für ca. 45 Min. bei 175° in den Backofen stellen. Inzwischen habe ich...

  • Lünen
  • 08.10.17
  •  6
  •  11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.