KAB

Beiträge zum Thema KAB

Vereine + Ehrenamt

Aktion zu St. Martin
1.000 Weckmänner für Kinder aus Neviges

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) verteilt rund um St. Martin 1.000 Weckmänner an Kinder aus Neviges. Seit vielen Jahrzehnten ist es Tradition, dass die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Neviges einen Martinszug durchführt. Durch die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie ist dies in 2020 nicht möglich. "Wenn der Zug schon ausfallen muss, so wollen wir die Schulen und Kitas des Stadtteiles dennoch mit Weckmännern unterstützen", erläutert Berthold Ufermann, Vorsitzender....

  • Velbert-Neviges
  • 06.11.20
Vereine + Ehrenamt

Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB)
Faire Kleidersammlung in Emmerich / Rees-Haldern / Rees-Millingen

Die katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) in Emmerich, Rees-Haldern und Rees-Millingen möchte darauf hinweisen, dass, trotz der Corona-Pandemie, wie in den Vorjahren eine Kleidersammlung nach den Standards des Dachverbands FairWertung durchgeführt wird. Am Freitag 20.11.20 und Samstag 21.11.20 sammeln die KAB-Gruppen St. Josef Rees-Haldern und St. Josef Rees-Millingen gebrauchte, gut erhaltene Kleidung. Die Emmericher KAB-Gruppe „Nikolaus Groß“ schließt sich am Samstag 21.11.20, mit...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.10.20
Vereine + Ehrenamt

Top der Woche!

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Neviges will trotz der Absage des Martinszuges (siehe Flop) auch in diesem Jahr die Schulen und Kitas zu St. Martin unterstützen und möglichst vielen Kindern einen Weckmann schenken - im vergangenen Jahr waren es 450 an der Zahl. Top! Dabei ist die KAB auf Spenden angewiesen, auch Kleinst-Spenden sind willkommen. Wer finanzielle Unterstützen leisten möchte, kann per E-Mail an KAB@Neviges.de Kontakt aufnehmen.

  • Velbert-Neviges
  • 13.09.20
Vereine + Ehrenamt

Flop der Woche!

Seit über 30 Jahren ist es Tradition, dass die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Neviges einen Martinszug durchführt - so sollte es eigentlich auch in 2020 wieder sein. Durch die die Corona-Pandemie und die derzeit geltenden Schutz- und Hygiene-Vorgaben ist die Durchführung jedoch nicht möglich. Flop! Der Vorstand der KAB hat daher entschieden, den Martinszug ausfallen zu lassen. Dies sei nicht leicht gefallen, aber eine Alternative würde sich nicht realisieren lassen.

  • Velbert-Neviges
  • 13.09.20
Vereine + Ehrenamt

KAB "Nikolaus Groß" Emmerich: "Mindestlohn bleibt Armutsfalle"
KAB Deutschlands startet Online-Petition für einen gerechten Mindestlohn

Die Mindestlohnerhöhung um 15 Cent zum 1. Januar 2021 und die Erhöhung auf 10,45 Euro erst ab Juli 2022 hält Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Armutsfalle gefangen“. Dies betont KAB-Bundesvorsitzender Andreas Luttmer-Bensmann direkt nach Bekanntgabe der Empfehlung der Mindestlohn-Kommission. Die KAB Deutschlands ruft in einer Online-Petition an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil dazu auf, durch eine Gesetzesinitiative einen armutsfesten Mindestlohn in Höhe von mindestens...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.07.20
Ratgeber
Der KAB Bezirksverband Kleve möchte aktiven Senioren und anderen Interessierten ein Angebot zum Erholen und Durchatmen machen. (Flyer der Veranstaltung)
3 Bilder

Vom 27. bis 30. September durchatmen in der Wasserstadt Nordhorn/ Anmeldung bis 19. Juli 2020
KAB Niederrhein bietet Auszeit aus dem Alltag - nicht nur für aktiven Senioren

"Für alle – so auch für die Älteren unserer Gesellschaft - bedeutete der Ausbruch von Corona in Deutschland gleichzeitig ein Rückzug aus dem gewohnten Alltag", schreibt Gianna Risthaus vom KAB Regionalbüro Niederrhein. Daher möchte der KAB Bezirksverband Kleve aktiven Senioren und anderen Interessierten ein Angebot zum Erholen und Durchatmen machen. Grund: "Das Einkaufen und der Schnack auf der Straße verloren ihre Leichtigkeit, Orte von Gemeinschaft wie Gottesdienste und Kaffeerunden fielen...

  • Wesel
  • 23.06.20
Vereine + Ehrenamt
Auch MSV-Schutzmasken werden von den Maskenengel aus dem Hagenshof gefertigt.       Fotos: Pro Hagenshof
2 Bilder

Jugendliche und junge Erwachsene im Hagenshof werden gemeinsam zu „Maskenengeln“
MSV-Schutzmasken sind rar und begehrt

Unter Federführung der Stadtteilmanagerin Andrea Scharf-Drüke, die über ihre berufliche Tätigkeit weit hinaus vielfach im sozialen und gesellschaftlichen Bereich vorbildlich engagiert ist, wurde durch das Stadtteilbüro Hagenshof das Projekt „Maskenengel“ ins Leben gerufen. Zusammen mit den Kooperationspartnern Pro Hagenshof, dem Meidericher Hilfswerk und den „Echten Freunden“ der KAB St. Röttgersbach wurden Materialien und Handwerkszeug beschafft, um in den Räumlichkeiten des Bürgerhauses...

  • Duisburg
  • 24.05.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
KAB-Maiaufruf 2020: "Schluss mit leise! Wir kämpfen für gerechte Bedingungen in der Pflege!"

"Schluss mit leise! Wir kämpfen für gerechte Bedingungen in der Pflege!"
KAB fordert im Maiaufruf 2020: "Jetzt Care-Arbeit aufwerten!"

"Krankenhausschließungen, Personalabbau im Gesundheitswesen und eine katastrophale Sparpolitik im Pflege- und Gesundheitsbereich in der Vergangenheit haben die Corona-Pandemie zu einem Wettlauf mit dem Tod gemacht", heißt es seitens der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster. "Denn überlastete Pfleger*innen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen sowie fehlende Versorgungssicherheit verschärfen die Krise.", so die KAB weiter, die bessere Arbeitsbedingungen und höhere...

  • Wesel
  • 29.04.20
Vereine + Ehrenamt

Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB)
KAB "Nikolaus Groß" Emmerich: "SCHLUSS MIT LEISE!"

Ich will keine Schokolade… ich will lieber fairen Lohn! In diesen Tagen werden überall Pflegende als „Held*innen der Nation“ beklatscht und mit Schokolade überhäuft. Das ist nett gemeint, aber nicht zielführend.  Denn: Nicht erst jetzt, sondern seit Jahren arbeiten die Pflegenden in Kliniken, Heimen und ambulant über ihre Kräfte hinaus, bewältigen 12-Tage Dienste am Stück mit bis zu 12 Stunden Schichten. Sie arbeiten für geringe Bezahlung und werden lediglich als Kostenfaktor im...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.04.20
Vereine + Ehrenamt
Das Team um Michaela Holl (r) freut sich über die Stoffmasken, die die örtliche KAB Friedrichsfeld für sie genäht hat.

Mangel an solchen „Behelfsmasken“ in Einrichtungen vor Ort "höher als gedacht"
KAB Friedrichsfeld näht Mund-Nasen-Masken

Viele Menschen sitzen derzeit zuhause und wollen helfen. So auch Roswitha Risthaus, Mitglied der KAB Friedrichsfeld. Inzwischen nähen drei Frauen der KAB-Ortgruppe vom Niederrhein sogenannte „Stoffmasken“ für die Firma Gesundheitszentrum Hollin Friedrichsfeld. Viele Menschen sitzen derzeit zuhause und wollen helfen.So auch Roswitha Risthaus, Mitglied derKAB Friedrichsfeld. Inzwischen nähen drei Frauen der KAB-Ortgruppe v m Niederrheinsogenannte „Stoffmasken“für die Firma Gesundheitszentrum...

  • Wesel
  • 06.04.20
Ratgeber
Über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen zum Corona-Virus für Mitarbeiter in kirchlichen Einrichtungen informieren die Rechtsberatung der KAB und die Diözesane Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen (DIAG).
2 Bilder

Veranstaltungen werden bis 19. April 2020 abgesagt
KAB informiert über Arbeitsrecht und Corona

Über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen zum Corona-Virus für Mitarbeiter in kirchlichen Einrichtungen informieren hier (https://www.kab-muenster.de) die Rechtsberatung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und die Diözesane Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen (DIAG). Arbeitnehmer bekommen Antworten auf Fragen wie „Kann vom Dienstgeber verlangt werden, dass wir Überstunden/Mehrarbeit abbauen?“ oder „Ich soll in Quarantäne und dafür Urlaub nehmen. Ist das richtig?“...

  • Wesel
  • 20.03.20
Vereine + Ehrenamt

St. Antonius Essen-Freisenbruch
KAB-Karneval war ein Hit...

Unter dem Motto "KAB-Karneval, das ist der Hit, auch die Puppen tanzen mit..." feierten die Mitglieder der KAB St. Antonius zünftig Karneval. Schon traditionell gab es ein buntes Programm zum Mitsingen, Mitschunkeln und Mitklatschen. Vom Eintrittsgeld ging ein Teil als Spende an das Weltnotwerk der KAB. Foto: Janz

  • Essen-Steele
  • 24.02.20
Vereine + Ehrenamt

Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) in Emmerich und Rees
Wir sagen "DANKESCHÖN"

Die diesjährige Kleidersammlung der KAB in Emmerich und Rees, die am 22. und 23.11.19 stattfand, konnte wieder erfolgreich durchgeführt werden. Die Menge des Sammelergebnisses knüpft augenscheinlich an das der Vorjahre an. Wie bereits angekündigt, ist der Erlös, der zurzeit noch nicht bekannt ist, für die finanzielle Unterstützung der Aufgaben und Ziele der KAB bestimmt, z. B. für Projekte in unserem Partnerland Uganda und für die Bildungsarbeit im KAB-Bezirksverband Kleve. Die...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.11.19
Vereine + Ehrenamt
Auch in diesem Jahr sammelt die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) wieder gebrauchte Textilien.

KAB sammelt für einen guten Zweck
Datteln: Gebrauchte Kleidung fair abgeben

Auch in diesem Jahr sammelt die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) am Samstag, 23. November, wieder gebrauchte Textilien. Eine gute Gelegenheit, um vollgestopfte Schränke und Regale von überflüssiger Kleidung zu befreien und der Kleidung ein "zweites Leben" zu ermöglichen.  In der Zeit von 9 bis 12 Uhr können Altkleider am Kirchplatz St. Josef, Castroper Straße 92, abgegeben werden. Sollten Bürger die Kleiderspende nicht bringen können, können sie sich bis zum 22. November zwischen 17 und...

  • Datteln
  • 22.11.19
Ratgeber
Informationsabend in Voerde über Schlaganfall

Kolpingsfamilie Voerde und KAB Spellen laden ein
Vortrags- und Gesprächsabend - Thema: Schlaganfall

Die Kolpingfamilie Voerde und die KAB Spellen laden alle Interessierten zu einem Vortrags- und Gesprächsabend über das Thema "Schlaganfall" am Donnerstag, 21. November, ein. Er findet um 19.30 Uhr im Tagungsraum der Gaststätte Haus Wessel, Mehrumer Straße 14 in Spellen, statt. Geschätzt gibt es in Deutschland jährlich etwa 270.000 Schlaganfallneuerkrankungen. Damit gehört der Schlaganfall zu den häufigsten schweren Erkrankungen in Deutschland. Der Schwerpunkt dieser...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.11.19
Kultur
Yvonne Willicks referiert über ihren Glauben.

KAB St.Josef lädt ein
Yvonne Willicks zu Gast in Ossenberg

Da ist der KAB St. Josef Ossenberg ein echter Kracher gelungen: Die bekannte Fernsehmoderatorin Yvonne Willicks, selbst ein Kind des Niederrheins, gastiert am 14. November 2019 um 19.30 Uhr in der St.Mariä-Himmelfahrtskirche an der Kirchstraße und liest aus ihrem neuen Buch "Glaube ganz einfach". Gott, Glaube und Kirche - für viele scheint all das mittlerweile weit weg zu sein und nur noch wenig mit ihrem täglichen Leben zu tun zu haben. Yvonne Willicks, bekannt als Moderatorin aus den...

  • Rheinberg
  • 16.10.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

KAB Neviges
Der erste "Platz für Toleranz" wurde erfolgreich in Tönisheide aufgestellt

Der erste "Platz für Toleranz" wurde erfolgreich am Montag, den 14.10.2019 auf dem Kirchengelände vor der katholischen Kirche St. Antonius vom Vorstand der KAB Neviges aufgestellt. Zwei dieser Bänke wurde auf dem vergangenen tönisheider Bürgerfest von Besucher/innen beschriftet und sollen an die Toleranz, die Gemeinschaft sowie an die Vielfalt unserer Gesellschaft erinnern.

  • Velbert
  • 16.10.19
Kultur

Kolpingsfamilie Voerde und KAB Spellen laden ein:
Vortrags- und Gesprächsabend - Thema: Organspende(ausweis)

Voerde. Zu einem Vortrags- und Gesprächsabend mit dem Thema „Organspende“ laden die Kolpingsfamilie Voerde und die KAB Spellen alle Interessierten am Donnerstag, 17. Oktober, ein. Er findet um 19.30 Uhr im Pfarrheim der kath. Kirchengemeinde St. Peter Spellen (Mehrumer Straße 12) statt. Die Organspende und der Organspendeausweis sind in den vergangenen Wochen wieder stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Grund dafür ist vor allem die politische Absicht von...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 15.10.19
Ratgeber
Gianna Risthaus (29) ist die neue Regionalsekretärin der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Wesel.

Gianna Risthaus ist neue Regionalsekretärin der KAB am Niederrhein

Gianna Risthaus aus Emmerich ist die neue Regionalsekretärin der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) am Niederrhein. Nach dem Abitur hat die heute 29-Jährige gebürtige Friedrichsfelderin in den Niederlanden Psychologie und Betriebswirtschaftslehre studiert und abgeschlossen. Danach arbeitete sie als Präventionsfachkraft im Bistum Münster und unterstützte Pfarreien dabei, praxistaugliche Konzepte zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt zu...

  • Wesel
  • 13.09.19
Kultur
Kolpingsfamilie Voerde und KAB Spellen besuchen Ausstellung im Gasometer Oberhausen

Die Kolpingsfamilie Voerde und KAB Spellen laden alle Interessierten ein:
Gemeinsamer Besuch der Ausstellung "Der Berg ruft" im Gasometer

Die Kolpingsfamilie Voerde und die KAB Spellen laden am Sonntag, 22. September, ihre Mitglieder und alle Interessierten zu einem gemeinsamen Besuch der Ausstellung "Der Berg ruft" im Gasometer Oberhausen ein. Ab 15 Uhr ist für die Teilnehmergruppe eine rund einstündige Führung durch die Ausstellung gebucht, dessen Kosten die beiden Ortsverbände übernehmen. Anschließend besteht für die Teilnehmer genügend Zeit für einen individuellen Rundgang. Nichtmitglieder bezahlen den für Gruppen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.09.19
Vereine + Ehrenamt

Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB)
Kleidersammlung der KAB in Emmerich und Rees

Die katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) in Emmerich und Rees möchte schon jetzt darauf hinweisen, dass wie in den Vorjahren eine Kleidersammlung nach den Standards des Dachverbands FairWertung durchgeführt wird. Am Freitag 22.11.19 und Samstag 23.11.19 sammeln die KAB-Gruppen St. Josef Rees-Haldern, St. Josef Rees-Millingen und St. Josef Rees-Stadt gebrauchte, gut erhaltene Kleidung. Die Emmericher KAB-Gruppe „Nikolaus Groß“ schließt sich am Samstag 23.11.19 an. Die...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.08.19
Vereine + Ehrenamt
Die KAB St. Petri Hüsten besichtigte jetzt das Kloster Wedinghausen in Arnsberg.

KAB St. Petri Hüsten besichtigt Koster Wedinghausen in Arnsberg

Die KAB St. Petri Hüsten besichtigte jetzt das Kloster Wedinghausen in Arnsberg. Die Teilnehmer wurden von Dechant Propst Hubertus Böttcher, der auch durch die Propsteikirche und die Ausgrabungen führte, begrüßt und herzlich empfangen. Zunächst zeigte er den Teilnehmern die alte und ehrwürdige Propsteikirche mit ihren vielen Kunstschätzen. In der Ausgrabungsstätte konnte im ehemaligen Kapitelsaal das Grafengrab mit den Wandmalereien und die mittelalterliche Heißluftheizung, vermutlich...

  • Arnsberg
  • 04.07.19
Politik
Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bezirksverband Hellweg-Sauerland richtet am Donnerstag, 11. April, um 18 Uhr zum neunten Mal den „Kreuzweg der Arbeit“ in Arnsberg aus.

9. „Kreuzweg der Arbeit“ in Arnsberg

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bezirksverband Hellweg-Sauerland richtet am Donnerstag, 11. April, um 18 Uhr zum neunten Mal den „Kreuzweg der Arbeit“ in Arnsberg aus. In diesem Jahr ist neben dem Evangelischen Kirchenkreis Arnsberg auch wieder der Caritas-Verband Arnsberg-Sundern an der Durchführung beteiligt. DGB-Gewerkschaften werden ebenfallswieder teilnehmen. Ziel dieses „Kreuzweges“ ist es, die Öffentlichkeit auf sozialpolitische Themen in der Gesellschaft aufmerksam zu...

  • Arnsberg
  • 07.04.19
Vereine + Ehrenamt

Im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung
KAB St. Josef Millingen ernannte neuen Vorstand

Mit einem gemeinsamen Gottesdienst startete die KAB St. Josef Millingen ihre diesjährige Generalversammlung. Für den feierlichen Rahmen sorgte der Kirchenchor durch seine musikalische Mitgestaltung. Im Anschluss an die Messe wurde die Generalversammlung im Pfarrheim fortgesetzt. Der 1. Vorsitzende Hubert Terhorst begrüßte die erschienenen KAB-Mitglieder sowie Präses Diakon Bernhard Hözel. Sowohl der Geschäftsbericht als auch der Kassenbericht wurden einstimmig angenommen und dem Vorstand...

  • Rees
  • 30.03.19

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.