Kabarett

Beiträge zum Thema Kabarett

Kultur
Jurymitglied Mirja Boes.

Kabarettwettbewerb
„Das schwarze Schaf“: Vorrunden finden digital statt

Die Vorrunden des Kabarettpreises „Das schwarze Schaf“ wurden im letzten Jahr Corona-bedingt abgesagt. In diesem Jahr sollen die Vorrunden digital stattfinden, teilt das städtische Bühnenhaus mit. Bereits gekaufte Karten für die abgesagten Vorrundenabende in Wesel werden an der Theaterkasse im Centrum zurückgenommen, sobald die Kasse wieder geöffnet ist. Bei Fragen bezüglich der Kartenrückgabe bittet das Bühnenhaus, die Mailadresse buehnenhaus@wesel.de zu nutzen. Informationen zur digitalen...

  • Wesel
  • 01.03.21
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Musik und Comedy/Kabarett
Offene Bühne im SCALA Kulturspielhaus, Wesel

Ob Laie oder Profi, ob allein oder zu mehreren, ob jung oder alt: Die "Offene Bühne" ist offen für alle, die ihr Talent innerhalb eines Auftritts von maximal 20 Minuten zeigen möchten.Ob Musik, Tanz, Lesung, Prosa, Lyrik, Comedy, Stand-Up, Kabarett, Artistik, Jonglage, Zauberei oder auch Kurzfilme– jede Kunstart ist willkommen. Am 29. Oktober dabei sind:BluClaDuBa eine Amateur-Band mit einer ungewöhnlichen Instrumenten-Zusammenstellung: Da werden Banjo, Cello, Gitarre, Percussion und Saxofon zu...

  • Wesel
  • 26.10.20
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Kabarett mit DER PUDERDOSE im SCALA Kulturspielhaus
Und ewig lacht das Weib…

Wann habt Ihr das letzte Mal mit Euren Mädels so richtig einen drauf gemacht? Schon wieder viel zu lange her? Dann kommt zu unserem „Weiberabend“ ins SCALA Kulturspielhaus. Bei Wein, Weib und Gesang plaudert „Die Puderdose“ aus dem Nähkästchen und Victorias Secret bleibt nicht länger ein Geheimnis. Die zwei Busenfreundinnen mit Bums, machen Kabarett mit Kopulationshintergrund, sind Prosecco nicht abgeneigt und wollen mit Euch lachen, lästern und lieben lernen. Darum laden wir Euch ein zum...

  • Wesel
  • 12.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Stefan Waghubinger gastiert im Weseler Bühnenhaus. In seinem dritten Soloprogramm „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“ hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft.

Kabarett am Sonntag, 27. September, um 20 Uhr
Stefan Waghubinger gastiert im Weseler Bühnenhaus

Stefan Waghubinger gastiert im Weseler Bühnenhaus am Sonntag, 27. September, um 20 Uhr mit seinem Kabarett: In seinem dritten Soloprogramm „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“ hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden der Garage seiner Eltern sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist. Es wird also eng zwischen zerbrechlichen Wünschen und zerbrochenen Blumentöpfen, zumal da noch die Führer der...

  • Wesel
  • 22.09.20
Kultur
Im Jahr 2018 wurde Helmut Peters Schützenkönig in Ginderich; an seiner Seite regiert Königin Nicol Peters mit. Nun unterstützt das nochamtierende Schützenkönigspaar samt ihrem Throngefolge eine weitere Periode die St. Antonius Schützenbruderschaft Ginderich.
3 Bilder

Corona zum Trotz soll das Dorf zum Schützenfest-Termin festlich geschmückt werden
Gindericher Schützenfest abgesagt - Kabarett-Abend mit Onkel Fisch nochmals verschoben

In der jüngsten Fassung der Corona-Schutzverordnung hat das Land NRW nun auch explizit Schützen- und Dorffeste bis 31. August 2020 untersagt. Dies kam nicht überraschend, hat den Vorstand der St. Antonius Schützenbruderschaft Ginderich aber zur endgültigen Absage des Schützenfestes (4. bis 7. Juli) veranlasst. "Die Gesundheit von Schützenbrüdern, Familien und Gästen hat für uns selbstverständlich Vorrang.", heißt es in aktuellen Presseinfo der Schützenbruderschaft Ginderich. Festliches Bild...

  • Wesel
  • 10.05.20
Politik
Maria Vollmer
Aktion

Weltfrauentag mit Maria Vollmer (Verlosung am 12. Februar im Weseler)
Humoristischer Blick auf die Lebensmitte

Rund um den Globus steht seit 1921 stets am 8. März der Internationale Frauentag als festes Datum im Kalender. Zahlreiche Veranstaltungen flankieren diesen Tag. Auch das Evangelische Krankenhaus Wesel, genauer gesagt die Abteilung Gynäkologie und Senologie, bietet jedes Jahr eine Veranstaltung mit gesundheitlichem Mehrwert an. Aktuell konnte wieder Maria Vollmer zu diesem Zweck gewonnen werden. Die umwerfende Künstlerin präsentiert ihre rasante neue Comedyshow „Tantra, Tupper &...

  • Wesel
  • 30.01.20
Kultur
Onkel Fisch

Ginderichs Schützen laden zum Kabarett-Abend am 24. April
"Populisten haften für ihre Kinder": ONKel fiSCH gastiert im "Alten Kuhstall"

Auch in diesem Jahr plant die St. Antonius Schützenbruderschaft Ginderich wieder ein Kabarett-Abend. Die jährlich stattfindende Kleinkunstveranstaltung der Schützen ist aus dem Gindericher Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Zum 12. Gindericher Kabarett-Abend konnte das Duo ONKeL fISCH verpflichtet werden. Das Duo, besteht aus Adrian Engels und Markus Riedinger, kann auf eine 25-jährige Bühnenerfahrung zurückblicken. An zahlreichen Radio und Fernsehproduktionen haben Sie mitgewirkt....

  • Wesel
  • 08.01.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

OFFENE BÜHNE am 26. September im SCALA Kulturspielhaus, WESEL
Bühnenshow mit Musik, Comedy & Poetry Slam, bei freiem Eintritt!

Ob Laie oder Profi, ob allein oder zu mehreren, ob jung oder alt: die "Offene Bühne" ist offen für alle, die ihr Talent innerhalb eines Auftritts von maximal 20 Minuten zeigen möchten. Sei es Musik, Tanz, Lesung, Prosa, Lyrik, Comedy, Stand-Up, Kabarett, Artistik, Jonglage, Zauberei oder auch Kurzfilme– jede Kunstart ist willkommen. Die OFFENE Bühne im SCALA Kulturspielhaus in Wesel wird am 26. September wieder bunt und äußerst vielseitig: Die Theatergruppe WIRVIER hat ein paar Szenen zum Thema...

  • Wesel
  • 22.09.19
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Theater, Comedy & Kabarett Show im SCALA Kulturspielhaus
Karsten Kaie - Ne Million ist so schnell weg – Drei Vorstellungen, mit Silvestershow

Im letzten Jahr noch an Silvester im Admiralspalast in Berlin und in diesem Jahr mit drei Vorstellungen bei uns!Am 29. und 31. Dezember begrüßen wir Entertainer Kai Kaie aus Berlin bei uns, im SCALA Kulturspielhaus in Wesel. Kreuzfahrt „all inclusive" - von Weihnachten bis Silvester, von Buenos Aires nach Paku Paku, von der Finanzkrise zur Kaninchenjagd. In seinem neuen Programm erleben die Zuschauer Captain’s Dinner und Poolgespräche, Karaoke in der Sansi-Bar, digitales Fitnesstraining, eine...

  • Wesel
  • 01.07.19
Kultur
v.l. Paul Borgardts, Mirko Schomburg, Heike Kemper, Rainer Benien
9 Bilder

Das Städtische Bühnenhaus gibt den Spielplan für 2019/20 bekannt

In dem neuen Spielplan für 2019/20 gibt es wieder Altbewährtes, einige geförderte Projekte und das Projekt „Jedem Kind ein Theaterbesuch“ ist auch wieder mit dabei. „Wir möchten versuchen alle Kinder mit kultureller Bildung zu erreichen und sind unserem Kooperationspartner dem Bauverein Wesel sehr dankbar für die Unterstützung“, so Rainer Benien, Kulturdezernent. Das Städtische Bühnenhaus ist für ein Stadttheater recht groß mit 700 Plätzen und ein sogenanntes Gastspieltheater. Es gibt weder...

  • Wesel
  • 18.06.19
Kultur
Tom Jones.
10 Bilder

Tiger auf der Freilichtbühne
Diesjähriges Fantastival Dinslaken im Juli erneut hochkarätig besetzt: Es kommen Tom Jones, Joss Stone, Sasha, BAP, Angelo Kelly, Die Prinzen

Das Programm auf dem diesjährigen Fantastival im Dinslakener Burgtheater und Burginnenhof darf wohl zu recht als "hochkarätig" bezeichnet werden. Nachdem bereits Größen wie Anastacia, Nena, Milow, Roger Cicero & Big Band und Gentlemen die Freilichtbühne gerockt haben, geben sich auch in diesem Jahr die Stars die Klinke in die Hand. Den Anfang machen am 4. Juli Angelo Kelly und seine Familie, die das Publikum mit typisch traditioneller irischer Musik auf die grüne Insel entführen möchten. Neben...

  • Dinslaken
  • 04.06.19
  • 1
  • 2
Politik
Cooler Auftritt, barfuß in Sandalen.
3 Bilder

Fatih Cevikkollu hält seinen Weseler Zuhörern den deutschen Spießer-Spiegel vor
Das Recht auf Empörung und was Panzerverkäufe mit dem Flüchtlingsdeal zu tun haben

Man fragt sich, ob das gerecht ist: Dass Dieter Nuhr in der Niederrheinhalle vor 1500 Menschen auftritt und Fatih Cevikkollu sich mit 100 Zuschauern im Scala-Kino zufrieden geben muss. Schon klar, solche Vergleiche sind immer irgendwie unpassend, blöd und an den Haaren herbeigezogen. Weil der Nuhr nun mal der Nuhr ist und der Cevikkollu eben der Cevikkollu. Und doch drängt sich der Gedanke auf, weil dieser Turkogermane richtig gut ist, ähnliche Inhalte kredenzt wie Nuhr und diese mächtig cool...

  • Wesel
  • 26.01.19
  • 2
  • 1
Kultur
Die fünf Restkulturellen ... ..

r(h)einKulturWelt lädt ein: Light-Kultur mit RESTKULTUR am 10. Februar am Scala-Kino
Geheuerlichkeiten, Sprechverbrechen und Verzeihenskultur mit Eskalationspotenzial

Nach dem großen Erfolg des Rock-Mittelalter-Klassik-Konzerts im vergangenen Jahr,wagt r(h)ein-kultur-welt das nächste Experiment: Kabarett! Am 10. Februar um 19.30 Uhr ist die niederrheinische Kabarett-Gruppe Restkultur zu Gast im Scala-Kulturspielhaus (Wilhelmstr. 8-10, Wesel) mit ihrem Programm "Light-Kultur mit RESTKULTUR". Es sind schwere Zeiten - da erscheint die niederrheinische Kabarettgruppe Restkultur mit der weltweit ersten Kabarett-Light-Kultur-Show, einem Programm, indem es dem...

  • Wesel
  • 24.01.19
Kultur
Popstar Sasha ist am 6. Juli zu Gast beim Fantastival 2019 in Dinslaken und präsentiert unter anderem sein neues Album „Schlüsselkind“.
2 Bilder

Weitere Künstler für Fantastival 2019 benannt
Pop-Star Sasha am 6. Juli zu Gast in Dinslaken - Jochen Malmsheimer kommt am 9. Juli

Nachdem schon zwei Veranstaltungen für das Fantastival 2019 ausverkauft sind, kann die Freilicht AG weitere Künstler bekannt geben. Der Pop-Star Sasha feiert sein 20-jähriges Bühnenjubiläum am 6. Juli im Burgtheater. Der Kabarettist Jochen Malmsheimer präsentiert am 9. Juli sein Programm „Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage“. Tickets gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Zwei Jahrzehnte sind vergangen, in denen Sasha eine internationale Karriere mit diversen Hits...

  • Dinslaken
  • 15.01.19
Kultur
Pointiert, frech und mit einer eigenwilligen Sicht auf die Welt: Jochen Malmsheimer hält der Gesellschaft gerne den Spiegel vor.

Jochen Malmsheimer rührt an / DER XANTENER verlost Freikarten
Kabarett mit Geist und Witz

Am Freitag, 15. März, um 20 Uhr rührt der Kabarettist Jochen Malmsheimer im Historischen Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg seine "Dogensuppe Herzogin - einen Austopf mit Einlage" an. Xanten. Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je! Um es mit Jochen Malmsheimer zu sagen: "Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile...

  • Xanten
  • 15.01.19
  • 1
Kultur

Comedy im Kleinen Salon: Horst Schulze Entrum am 02.11.2018 zu Gast

Kleinkunst in Wesel im Kleinen Salon des Scala Kulturspielhauses hat schon Tradition. Dieses Mal gibt es für Freunde des schrägen Humors etwas ganz besonderes. Denn Horst Schulze Entrum ist ein Quell der Freude, des Optimismus, der guten Laune und anderer Synonyme. Er jagt sich mit Verve in jede Katastrophe, voller Lust am Scheitern und ist ein Meister darin, sich alles schön zu reden. Von Selbstoptimierung allerdings hält er wenig. Schließlich bestand das Essen im Ruhrgebiet der 70er-Jahre ja...

  • Wesel
  • 28.10.18
  • 1
Kultur
Stefan Verhasselt in seinem Element.

Komisch. Feinsinnig. Nachhaltig. Kabarett mit Stefan Verhasselt: „Wer kommt, der kommt!"

Stefan Verhasselt ist der Niederrheiner unter den Kabarettisten. Mit pointierten, aktuellen Beobachtungen des täglichen Lebens hat er sich in den vergangenen 13 Jahren einen Namen gemacht. Seine Devise - auch am Freitag, 30. November, 20 Uhr, in Wesel: mit Humor, Feingeist und Nachhaltigkeit unterhalten. „Fremdschäm-Attacken“ sind seine Sache nicht. 1965 in der Blumenstadt Straelen am Niederrhein geboren, wurde Stefan Verhasselt im Hauptberuf Moderator beim Westdeutschen Rundfunk. Darüber...

  • Wesel
  • 27.10.18
  • 1
Kultur
Herr Schröder in Aktion!

World of Lehrkraft - Ein Trauma geht in Erfüllung / Herr Schröder referiert in Wesel

Herr Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, lässt uns in seinem Live-Programm „World of Lehrkraft – ein Trauma geht in Erfüllung“ hinter die ockerfarbene Fassade eines Pädagogentums blicken, das so modern und dynamisch ist wie ein 56k-Modem. Johannes Schröder ist studierter Deutschlehrer und Comedian/Kabarettist. Was sich wie ein Widerspruch anhört, ist letztlich eine humoristische Form der Selbstverteidigung. Nach zwölf Jahren Schuldienst und dem...

  • Wesel
  • 14.10.18
Kultur
Das Foto von Mathias Richling stammt von der Homepage des Künstlers (Lanju Design).

Richlings ruppige Rollenspiele: Schönen Dank für die trumpig-trottelige Merkel-Macron Show!

Den Mann kann man schwerlich zitieren. Zu kompliziert, den Widersinn seiner Gedankenfolgen retrospektiv in Worte zu fassen. Da müsste man schon ein Aufnahmegerät bemühen - aber das ist ja verboten in den heiligen Hallen der Weseler Kultur. Das Bühnenhaus hatte sich vollends gefüllt zum Auftritt von Mathias Richling. Zwar machte der frühsommerliche Wärmeeinbruch so manchen Zuhörer ein wenig müde, doch vermochte es das Baden-Württemberger Stehaufmännchen dennoch, sein Auditorium blendend zu...

  • Wesel
  • 20.04.18
  • 1
  • 2
Kultur
Robert Kreis lädt zu einer Reise ins Kabarett der 20er Jahre ein. Foto: Theater im Rathaus

EventReporter gesucht: Kabarett der goldenen 20er Jahre im Theater im Rathaus

Wer möchte mitgehen auf eine Reise ins Kabarett der goldenen 20er Jahre in Berlin? Dazu lädt Entertainer und Kabarettist Robert Kreis alle Interessierten ins Theater im Rathaus ein. Wir suchen einen EventReporter, der die Premiere am Dienstag, 13. Februar, mit Begleitung besuchen und im Anschluss darüber berichten möchte. Wer den Kabarettisten und Entertainer Robert Kreis erlebt, wird feststellen, wie zeitlos und aktuell seine von ihm so geliebte Epoche geblieben ist: die 20er Jahre mit ihrer...

  • Essen-Nord
  • 08.02.18
  • 9
  • 7
Kultur

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (11. Juli, Dinslaken)

Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts mehr zu verlieren: er ist alt, hochintelligent, trinkt gern, isst noch...

  • Dinslaken
  • 03.07.17
  • 11
  • 9
Kultur
16 Bilder

Tod unter Gurken -- ein mörderischer Krimispaß im Stratmanns Theater Essen

Unterwegs in Wesels City erreichte mich eine Nachricht von Ana. "versuche dich dringend zu erreichen! Habe drei Karten für morgen!" Mittwoch? GEHT! aber für was...? Das war schnell geklärt und ich habe sofort zugesagt! Krimis ---- sind meine Leidenschaft! :-)) Der Kabarettist Kai Magnus Sting ist ein großer Fan von Krimis UND : Krimis sind angesagt. Vor allem Regionalkrimis mit skurrilen Ermittlern. Alfons Friedrichberg ist so einer, einer der gerne isst und trinkt, aber noch lieber seine Nase...

  • Essen-Nord
  • 29.06.17
  • 16
  • 13
Kultur

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (2. Juli, Oberhausen)

Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts mehr zu verlieren: er ist alt, hochintelligent, trinkt gern, isst noch...

  • Oberhausen
  • 27.06.17
  • 12
  • 12
Kultur
in freudiger Erwartung auf das kabarettistische Spektakel
25 Bilder

1. Trinkhallentag bei "Mo's Jump In" war ein toller Erfolg

Trinkhallen, Kioske, Büdchen sind kleine Einkaufsmöglichkeiten vor und nach Ladenschluss sowie an Sonn- und Feiertagen. Jeder kennt sie und jeder braucht sie, denn wem ist nicht schon mal am Samstag Abend eingefallen, dass ihm für den Sonntags Kuchen noch Eier fehlen. Darüber hinaus sind Trinkhallen aber auch beliebte Treffpunkte in unmittelbarer Nachbarschaft. Hier wird sich ausgetauscht über das Neueste vom Tage oder wie man heute zu sagen pflegt "genetzwerkt" Um diesem gelingen allgemeiner...

  • Wesel
  • 22.08.16
  • 5
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.