Kaffee

Beiträge zum Thema Kaffee

Kultur
Drei weitere Kapitel aus der "Ganzen Welt des Wissens" erwarten euch in dieser Woche.

Bücherkompass: Sachbücher für die Ohren

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Heute vergeben wir drei Sach(hör)bücher, die euch in die wunderbare Welt des Wissens entführen werden. Von Julius Cäsar bis zu Katharina der Großen, von der Kunst des Übersetzens bis zu Literatur im Netz – in diesen 60 Features wird jeder fündig, der seine praktische Allgemeinbildung ganz nebenbei auffrischen möchte. Amüsant, interessant und auf dem Stand der Forschung führt uns diese...

  • 07.06.16
  • 13
  • 7
Kultur
8 Bilder

Ergreifende Klänge auf Höchstniveau von Westfalen Winds

Am Sonntag, dem 1. November, fand im Musikbildungszentrum Südwestfalen in Bad Fredeburg das traditionelle „KlangKaffee“-Konzert des sinfonischen Blasorchesters Westfalen Winds statt. Ein herausragendes Konzert auf Höchstniveau, das in minutenlangem Standing Ovation von knapp 200 Zuhörern entbrannte. Bad Fredeburg - Das außergewöhnliche Projektorchester Westfalen Winds gastierte an Allerheiligen in Bad Fredeburg mit seinem traditionellen „KlangKaffee“-Konzert im neugestalteten Konzertsaal des...

  • Iserlohn
  • 10.11.15
Kultur
Westfalen Winds in der Omiya Citizen Hall, Japan 2015
7 Bilder

Unterhaltsames "KlangKaffee"-Konzert auf Höchstniveau mit Westfalen Winds

Am 01.11.2015 um 15 Uhr gibt das sinfonische Blasorchester „Westfalen Winds“ im Musikbildungszentrum Südwestfalen in Bad Fredeburg das traditionelle „KlangKaffee“-Konzert. Nach einer grandiosen Konzerttournee im japanischen Saitama in diesem Frühjahr stellt das sinfonische Blasorchester „Westfalen Winds“ unter der Leitung von Ulrich Schmidt ein neues, anspruchsvolles und sehr unterhaltsames Programm vor. Beim längst zur Tradition gewordenen „KlangKaffee“-Konzert erklingen unter anderem Werke...

  • Iserlohn
  • 13.10.15
  • 1
Überregionales

Eine Sünde wert??

Wussten Sie, dass noch vor gut 200 Jahren sogenannte „Kaffeeschnüffler“ in unserem Land unterwegs waren? Sie überwachten den mit dem staatlichen Kaffeemonopol verbundenen „Brennzwang“, den Friedrich der Große eingeführt hatte. Privatleute durften weder Kaffeebohnen besitzen noch welche rösten. Kaffee war ein Luxus, den sich nur Reiche leisten konnten. Heute ist das glücklicherweise anders. Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen, an jeder Ecke gibt´s das braune Gebräu „to go“. Das führt...

  • Iserlohn
  • 05.09.15
Überregionales

„Rollentausch“ bei der Volksbühne Grürmannsheide

Recht turbulent geht es bei der Erstellung eines Werbespots zu. Soviel wird an dieser Stelle über das neue Stück „Rollentausch“, das die Mitglieder der Volksbühne Grürmannsheide aufführen werden, verraten. Was sich wirklich bei der Erstellung des Werbefilms abspielt, kann am Samstag, 8. November, um 20 Uhr oder am Sonntag, 9. November, ab 16 Uhr im Letmather Saalbau miterlebt werden. Am Sonntag wird ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen serviert. Bei der Samstagpremiere wird gegen Vorlage der...

  • Iserlohn
  • 05.11.14
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.