Kaffeefahrt

Beiträge zum Thema Kaffeefahrt

LK-Gemeinschaft
Die Verbraucherzentrale warnt vor Kaffeefahrten und gibt Tipps wie man eine entpuppte Verkaufstour vermeiden kann. Archiv-Foto: Pixabay

Falsche Versprechen
Verbraucherzentrale gibt Tipps zu Kaffeefahrten

Geldgewinne, Geschenke, gutes Essen und weitere Attraktionen vor Ort – mit den immer gleichen Versprechen werden meist ältere Menschen zur Teilnahme an einer Tagestour gelockt. Doch hinter der preiswerten Fahrt verbirgt sich oft eine als Kaffeefahrt getarnte Verkaufstour, bei der den Teilnehmern meist minderwertige Waren zu überteuerten Preisen angedreht werden. Kamen. „Auf keinen Fall sollten sich Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen am Zielort dazu verleiten lassen, etwas zu unterschreiben oder...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.11.19
Ratgeber

Polizei warnt vor Einladung zu Kaffeefahrten

In den letzten Wochen wurden bei der Polizei Anzeigen von Bürgern aus Emmerich, Bedburg-Hau und Kalkar erstattet, die eine Gewinnbenachrichtigung verbunden mit einer Einladung zu einer sogenannten "Kaffeefahrt" erhalten haben. Im Anschreiben der Gewinnbenachrichtigung wird darauf hingewiesen, dass der Gewinn, ein Bargeldpreis in unbestimmter Höhe, auf der "Ausflugsfahrt" ausgezahlt werden soll. Das Landeskriminalamt NRW und die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen haben Präventionstipps für...

  • Kalkar
  • 25.08.18
  • 1
Ratgeber
Als Teilnehmer an einer Tagestour muss man sich nicht alles bieten lassen, rät die VBZ. (Symbolbild)
2 Bilder

Kaffeefahrten und Tagestouren: Wie man sich gegen unseriöse Anbieter wehrt

Geldgewinne, Geschenke, gutes Essen und weitere Attraktionen vor Ort – mit den immer gleichen Versprechen werden meist ältere Menschen zur Teilnahme an einer Tagestour gelockt. Doch hinter der preiswerten Fahrt ins Grüne verbirgt sich oft eine als Kaffeefahrt getarnte Verkaufstour, bei der den Teilnehmern meist minderwertige Waren zu überteuerten Preisen angedreht werden. „Auf keinen Fall sollten sich Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen am Zielort dazu verleiten  assen, etwas zu unterschreiben...

  • Gladbeck
  • 11.05.18
  • 1
  • 4
Ratgeber
Die Polizei warnt vor Einladungen zu einer Kaffeefahrt

Nepper, Schlepper, Bauernfänger: Warnung vor Einladungen zu einer Kaffeefahrt im Kreis Wesel

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei vor möglichen Betrugshandlungen im Zusammenhang mit sogenannten Kaffeefahrten. Einladung an Toten Ein Mann aus Hamminkeln hatte sich heute an die Polizei gewendet und eine Einladung zu einer Kaffeefahrt präsentiert, die an ein bereits vor einiger Zeit verstorbenes Familienmitglied adressiert war. Überraschung In der Einladung locken die Veranstalter mit tollen Geschenken. Nicht nur, dass den Teilnehmen ein Flachbild-Fernseher und ein Uberraschungsgeschenk...

  • Moers
  • 09.05.18
  • 1
Ratgeber

Leser warnt vor "Scheckeinlösung" bei Kaffeefahrt

Dorsten. Am Montag erhielten wir einen Anruf eines besorgten Senioren in der Redaktion. Er hatte Post bekommen: Vom S.V.E. Veranstaltungsclub. In diesem Schreiben lud man ihn zu einer Art Kaffeefahrt ein. Der Einladung wurde ein 300 Euro Scheck in Aussicht gestellt, den er auf der Fahrt einlösen könnte. Ein Mittagessen und eine Preisverleihung wären ebenso inbegriffen. "So ein Unverschämtheit!", beschwerte sich unser Leser. "Das ist doch reine Abzocke!" Er bat uns, darüber zu berichten, damit...

  • Dorsten
  • 13.03.17
Ratgeber

Polizei warnt vor Einladung zur Kaffeefahrt

Derzeit kursieren im Hagener Stadtgebiet Einladungen zu einer Kaffeefahrt, die als Gewinnmitteilungen "getarnt" sind und postalisch zugestellt werden. Die Polizei Hagen gibt dazu wichtige Hinweise. Generell gilt: 1. Das Versprechen von Geldgewinnen, Sachpreisen oder Geschenken, die 2. im Rahmen einer Busfahrt übergeben werden sollen und 3. die Verwendung einer Postfachadresse oder einer anderweitig irreführenden oder falschen Adresse im Schreiben oder in der Antwortkarte sowie 4. die...

  • Hagen
  • 11.08.15
Ratgeber

„Es gibt kein Wundermittel gegen Krebs" - Vorsicht bei Kaffeefahrt-Abzocke!

Vor den Aktivitäten dubioser Geschäftemacher bei sogenannten „Kaffeefahrten“ warnt Barbara Fesser, Sprecherin der Apothekerschaft im Kreis Recklinghausen (Stadt Gladbeck): „Ich stelle fest, dass bei derartigen Veranstaltungen immer wieder vermeintliche Wundermittel verkauft werden. Insbesondere älteren Menschen werden für meist wirkungslose Produkte drei- bis vierstellige Eurobeträge aus der Tasche gezogen.“ Daher rät Fesser eindringlich: „Gehen Sie nicht den Heilsversprechen derartiger...

  • Gladbeck
  • 06.03.14
Überregionales

Räuberpistole: Kaffeefahrt erfolgreich verhindert - Fahrgäste wieder abgesetzt

Nachdem bereits Ende Juni eine als „Spargelfahrt“ betitelte dubiose Kaffeefahrt durch den Fachbereich „Allgemeine Bürgerdienste“ verhindert werden konnte, scheiterte jetzt der nächste Versuch des Veranstalters in Ennepetal erneut, teilt die Stadt Ennepetal mit. Ein aufmerksames Ehepaar stellte seine Einladung zu einer Sommerschifffahrt der Gewerbestelle des Fachbereichs zur Verfügung, so das zum angegebenen Abfahrtstermin bereits zwei städtische Mitarbeiterinnen in Begleitung des...

  • Schwelm
  • 27.08.13
  • 1
Ratgeber

Kaffeefahrt ins Nirgendwo

Frühstück, Sektempfang, Werksmesse, Führung mit Showeinlage und weitere Attraktionen vor Ort – so werden derzeit Herner Bürger mit personalisierten Anschreiben auf eine Tagestour gelockt. Doch hinter der preiswerten Fahrt verbirgt sich eine als Kaffeefahrt getarnte Verkaufstour, bei der den Teilnehmern meist minderwertige Waren zu überteuerten Preisen angedreht werden. „Auf keinen Fall sollten die Angeschriebenen an einer solchen Fahrt teilnehmen. Aus dem Schreiben ist überhaupt nicht...

  • Herne
  • 26.07.13
LK-Gemeinschaft

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen! Urlaub mit Papa an der Schlei von Dora Heldt

Auch wenn ich mittlerweile der Meinung bin - es gibt so tolle Bücher, die man zur Zeit reduziert bekommt und die einen erfreuen, auch wenn sie schon ein paar Jährchen älter sind. Bei dem neuen Roman von Dora Heldt mach ich jedoch gern mal wieder eine Ausnahme. Wenn es um Papa Heinz geht, muss ich einfach sofort loslesen :-) Wobei - Urlaub mit Papa, der Roman, mit dem Dora Heldt so richtig durchgestartet ist, ist eh nicht mehr zu toppen. Durch meine Freundin bin ich an diesen Knaller geraten,...

  • Kleve
  • 23.07.13
  • 2
Ratgeber

Polizei warnt vor Einladungen zu Gewinnübergabeterminen und Kaffeefahrten

Wie der Polizei bekannt wurde, werden im Kreis Kleve Einladungen zu Gewinnübergabeterminen verteilt. Viele Seniorinnen und Senioren werden persönlich angeschrieben und zu einer Veranstaltung eingeladen, weil sie angeblich zu den Gewinnern von Wert- und Sachpreisen aus einer zuvor erfolgten Umfrage gehören. Es wird mit kostenlosem Frühstück, mit Gratisgeschenken, Präsentkörben und Geldgewinnen geworben. Die Polizei warnt vor Veranstaltungen dieser Art, denn so können Bürgerinnen und Bürger Opfer...

  • Kleve
  • 14.02.13
Ratgeber

Ordnungsamt stoppt Wanderlager in Gerther Restaurant

Ein Wanderlager ausgehoben hat am Montag (4. Februar) das Ordnungsamt in einem Gerther Restaurant. Wanderlager ist laut Gewerbeordnung eine Verkaufsveranstaltung, also eine Kaffeefahrt ohne Fahrt. Hierbei können Waren oder auch Dienstleistungen verkauft oder Bestellungen aufgenommen werden. Die Veranstalter müssen das allerdings vorher beim Ordnungsamt anmelden und dürfen in persönlichen Einladungsschreiben keine unentgeltlichen Waren und Leistungen sowie Preisausschreiben und Verlosungen...

  • Bochum
  • 06.02.13
Ratgeber

Kaffeefahrt mal anders!

Da flattert uns doch am 02.01.2013, wie warscheinlich Vielen anderen auch, eine "Karte" in Haus, wonach "der Herr des Hauses" bei einer möglichen Gewinnausschüttung nach Baden-Baden kommen möge. Die garantierte Chance auf einen Gewinn in Höhe von 600.000 Euro würde warten. Dann lassen wir sie mal da, wo sie ist! Denn bei genauerem Hinsehen, also im Kleingedruckten, steckt READER´S DIGEST DEUTSCHLAND dahinter. Sind die "Drücker-Kolonnen" jetzt schon zu faul, die Leute an der Haustür zu...

  • Bottrop
  • 03.01.13
Ratgeber
Die Veranstalter sind mit allen Wassern gewaschen“, weiß Marlis Albus, Leiterin der Beratungsstelle in Neheim.

"Ich wollte unbedingt den Fernseher" - Neheimer Rentner Opfer dubioser Anbieter

Verbraucherzentrale und LKA setzen auf Prävention Geldgewinne, Geschenke, gutes Essen und weitere Attraktionen vor Ort - mit den immer gleichen Versprechen werden meist Senioren zur Teilnahme an einer Tagesfahrt gelockt. Rentner Karl Wiese (83) hat am eigenen Leib erfahren, was hinter diesen Angeboten tatsächlich steckt. Karl Wiese staunte nicht schlecht, als er den Brief öffnete. Im Rahmen eines Firmenjubiläums sollte er kostenlos einen LCD-Fernseher bekommen. Diesen würde man jedoch nicht...

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.12.12
Ratgeber

Ordnungsamt stoppt Wanderlager - Kaffeefahrt ohne Fahrt

Ein Wanderlager ausgehoben hat jetzt das Ordnungsamt in einem Wattenscheider Restaurant. Wanderlager ist laut Gewerbeordnung eine Verkaufsveranstaltung, also eine Kaffeefahrt ohne Fahrt. Meistens erfährt das Ordnungsamt von illegalen Veranstaltungen dieser Art erst nach Ablauf. Diesmal jedoch bekam es im Vorhinein einen Hinweis, so dass sich Mitarbeiter unter die Teilnehmer mischten. Als der Verkäufer – entgegen anderer Ankündigungen - nach drei Stunden doch versuchte, die ersten Artikel zu...

  • Bochum
  • 17.10.12
  • 1
Ratgeber
Nicht nur Senioren sind gerne dabei, wenn zu einer Kaffeefahrt eingeladen wird. Mit einem netten Kaffeekränzchen hat das aber nicht immer etwas zu tun.

Kasperle-Theater bei der Kaffeefahrt

Der junge Mann mit dem schicken Hemd könnte ihr Enkel sein. Lächelnd plaudert er im Saal der Lüner Gaststätte über Produkte und die Senioren hängen an seinen Lippen. Zu Besuch bei einer "Kaffeefahrt". Die Senioren kommen pünktlich. Viele leben allein, die Tage sind grau und gleich. Aufstehen, Tabletten schlucken, Fernsehen. Vielleicht ein kleiner Einkauf, um unter Menschen zu kommen. Drinnen im Saal lockt Abwechslung. Eine "kurzweilige Infoveranstaltung" verspricht die Einladung, die vor ein...

  • Lünen
  • 05.10.12
  • 3
Überregionales
Gewinnbriefe locken besonders Senioren oft in eine Falle.

Kommentar: Betrügern keine Chance geben

Wer das große Los vom Traumauto, der schicken Reise oder dem dicken Bargeld-Gewinn im Briefkasten hat, der sollte mit Recht misstrauisch werden. Niemand hat etwas zu verschenken. Betrüger lauern überall und ihre Masche wird immer dreister, Kaffeefahrten sind längst zum Standardprogramm geworden. Alte Menschen greifen da gerne zu. Vielleicht auch, um der Einsamkeit des Alters für ein paar Stunden zu entgehen. Klingt ja auch verlockend, so ein Angebot mit Reise, leckerem Essen und Unterhaltung....

  • Lünen
  • 31.08.12
Ratgeber
Papier ist geduldig: In dubiosen Anschriften werden Gewinne versprochen. Fallen Sie nicht darauf rein.

Hauptgewinn? Betrüger werden immer dreister

„Sie haben gewonnen!“ Manfred Mader hält einen Brief in der Hand, in dem das schwarz auf weiß steht. Doch wer sich freut, der freut sich zu früh, denn hinter solch mysteriösen Gewinnen stecken listige Betrüger. Nicht nur Manfred Marder, auch viele andere Leute können ungewollte Erfahrungen mit den Gewinnspiel-Betrügern vorweisen. Von den dreisten Attacken sind zumeist ältere Menschen betroffen, bei denen sich die Betrüger höhere Chancen ausrechnen. Entweder per Brief oder per Anruf werden den...

  • Lünen
  • 31.08.12
Überregionales

"Löwes Lunch": Kaffeefahrt mit Joe Black...

Wer älter wird, scheint andere Vorlieben zu bekommen. Eine davon sind Kaffeefahrten. Selbst mein Schwiegervater (für den so etwas früher nie infrage gekommen wäre) hat schon einmal mitgemacht und ist mit seinem Kumpel auch prompt in den falschen Bus eingestiegen. Im Trend liegen momentan aber nicht die typischen Ausflüge an die See, zum Blumengroßmarkt usw. Nein, "in" ist bei alten Leutchen die Erlebnistour ins holländische Krematorium. Höhepunkte sind die Besichtigungen von Öfen und Urnen -...

  • Essen-Steele
  • 24.06.11
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.