Kai Magnus Sting

Beiträge zum Thema Kai Magnus Sting

Kultur
Zu Gast bei Moderator Axel Naumer sind am 28. März 2020 um 20 Uhr in der Aula der St. Ursula-Realschule die Autorin und Comedienne Cordula Stratmann (Foto), der Kabarettist und Hörbuchpreisträger Kai Magnus Sting sowie der Dorstener Lokalmatador Fritz Schaefer.
3 Bilder

Mit Cordula Stratmann, Kai Magnus Sting und Fritz Schaefer
WDR 5 Radioshow kommt erstmals nach Dorsten

Die WDR 5 Radio Show kommt zum ersten Mal nach Dorsten. Zu Gast bei Moderator Axel Naumer sind am 28. März 2020 um 20 Uhr in der Aula der St. Ursula-Realschule die Autorin und Comedienne Cordula Stratmann, der Kabarettist und Hörbuchpreisträger Kai Magnus Sting sowie der Dorstener Lokalmatador Fritz Schaefer, der 1Live-Moderator und WDR 5-Satiriker ist. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadt Dorsten statt. „Wir freuen uns, dass wir mit der WDR 5 Radioshow ein weiteres sehr...

  • Dorsten
  • 17.02.20
Vereine + Ehrenamt
Unter anderem sorgt die Kölner Band "Veedel vor 12" an Altweiber für Stimmung im Festzelt.

Programm der Duisburger Karnevalisten im König Pilsener-Festzelt im Mercatorviertel bietet Party, Comedy und mehr
Unter dem Zeltdach geht's wieder rund

Im Mercatorviertel, auf dem – noch – unbebauten Platz an der Gutenbergstraße wird an den tollen Tagen wieder das Festzelt des Hauptausschuss Duisburger Karneval (HDK) ein Anziehungspunkt für Feierwütige sein. Los geht es am Altweibertag, 20. Februar, um 11.11 Uhr (Einlass 10 Uhr). Für 8 Euro Eintritt an der Tageskasse dürfen sich Möhnen und andere Menschen auf ein buntes sechsstündiges Bühnenprogramm freuen, bei dem unter anderem die Kölner Bands „Chanterella“, „Veedel vor 12“ und „De...

  • Duisburg
  • 16.02.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Prinzenshow der amtierenden Tollität hat auch Schwierigkeitsgrade, die es zu meistern gilt. Foto: Carsten Walden
148 Bilder

Thomas Gäng und Kai-Magnus Sting sind die Mitglieder Nr. 110 und 111 im Oberhausener Eulenorden
Einer kann reden, der andere kann singen

Wer Kai-Magnus Sting für seinen Verein als Mitglied gewinnen kann, der braucht zukünftig im Karneval keinen weiteren Programmpunkt mehr zur Unterhaltung. Das macht der 42-Jährige von allein. Am Sonntag ist der Kabarettist gemeinsam mit Sparkassenvorstand Thomas Gäng ins Oberhausener Ordenskapitel "Närrische Weisheit", besser bekannt als "Eulenorden", aufgenommen worden. Für Vorjahreseule Oliver Mebus war ganz klar, auf wen er die Laudatio zu halten hatte: Natürlich auf seinen...

  • Oberhausen
  • 27.01.20
Kultur
.l.n.r.: Festivalleiter Hartmut Marks, Verleger Magnus See, Kabarettist Kai-Magnus Sting, Maximare-Geschäftsführer Dieter Vatheuer
2 Bilder

Ungeklärte Mordfälle an Rentnern in Hamm?
Krimiautor und Kabarettist Kai-Magnus Sting tritt im Maximare auf

Schon seit September zieht das Krimifestival „Blutige Lippe“ zum dritten Mal durch das Land, in Städten und Gemeinden entlang des Lippelaufs. Am Freitag, den 15 November 2019 macht es nun Station in Hamm, genauer in der Erlebnistherme Maximare. Ab 19:30 Uhr liest der Krimiautor und Kabarettist Kai-Magnus Sting aus Duisburg seinen extra für Hamm verfassten Krimi „Bad Hamm und Ex und Hopps“. Um möglichst authentisch über Hamm schreiben zu können und die humorvolle Krimigeschichte mit viel...

  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt
Vergabe der letzten Eulenorden im Februar.   Foto: Marquitan
3 Bilder

Thomas Gäng und Kai Magnus Sting werden Ritter Nr. 110 und 111
Im Eulenorden trifft Glauben auf Kabarett

In der jüngsten Jahressitzung der Ritter des Eulenordens ist zunächst das Präsidium der „Närrischen Weisheit“ mit seinem Präsidenten Walter Paßgang, seinem Stellvertreter Bernhard Elsemann, Schriftführer Werner Overkamp und Schatzmeisterin Jutta Kruft-Lohrengel für zwei weitere Jahre einstimmig im Amt bestätigt worden. Wichtigstes Thema an diesem Abend aber war die Wahl der neuen Ritter des Eulenordens: zum neuen Ritter Nr. 110 ist der Vorsitzende des Stadtkatholikenausschusses Thomas Gäng...

  • Oberhausen
  • 27.10.19
Kultur
Ingo Oschmann serviert "Currywurst mit Comedy".

Die Kultreihe "Comedy & Currywurst" wird fortgesetzt
Zum Lachen in den Keller

Xanten. Wieder einmal haben Michael Neumaier und sein Team es geschafft, für die zweite Jahreshälfte ein buntes und vor allem vielfältiges Programm zusammenzustellen. Den Auftakt dazu gibt es mit der Kultreihe Comedy & Currywurst am Donnerstag, 29. August, als XXL Veranstaltung im Historischen Schützenhaus. Mit über 40 Veranstaltungen seit 2012 ist es nicht nur die älteste Comedyserie in Xanten und sondern wohl auch die Erfolgreichste. Hier traten in den letzten Jahren Künstler wie...

  • Xanten
  • 27.08.19
Kultur
Gerd Fleuren im Gespräch mit Greburg Jahnke. Die Kabarettistin spielt im Krimi des Mülheimer Filmemachers Alexander Waldhelm mit.
2 Bilder

Mülheimer Filmemacher dreht Krimiszenen in Uedem
Großes Kino in der kleinen Schustergemeinde

Großes Kino in der Schustergemeinde, Uedem statt Babelsberg: Am Dienstag, 13. August, dreht der Mülheimer Filmemacher Alexander Waldhelm zwei Szenen seines nächsten Kino-Films in Uedem. Nach seinem Erstling "Pottkinder - ein Heimatfilm", der 2017 in die Kinos kam, dreht Waldhelm nun am Niederrhein und im Ruhrgebiet den Krimi "Beziehungen - kein schöner Land". Prominente Mitstreiter sind unter anderem Volker Pispers, Fritz Eckenga, Rene Steinberg, Kai Magnus Sting, Norbert Heisterkamp und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.07.19
Kultur
 Mit einer Gala für den guten Zweck beginnt heute das Comedy-Festival im Spiegelzelt an der B1.

RuhrHOCHdeutsch macht ab heute das Spiegelzelt zur Sommer-Bühne
Festival startet mit Benefiz-Gala

 Mit einer Benefiz-Gala beginnt heute im nostalgischen Spiegelzelt das Festival RuhrHOCHdeutsch an der Dortmunder Westfalenhalle. Danach können sich Comedy- und Kabarettfreunde den ganzen Sommer lang vom 14. Juni bis 13. Oktober auf Stars der Szene, aus dem Ruhrpott und von anderswo, freuen. Stars und Sternchen, Newcomer und Aufsteiger, bekannte Namen und Geheimtipps stehen auf der Bühne. Wie es Tradition ist, wird das Festival RuhrHOCHdeutsch am Donnerstag um 20 Uhr wieder mit einer...

  • Dortmund-City
  • 13.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Michael Mölders und Regisseur Alexander Waldhelm arbeiteten schon in "Pottkinder" gut zusammen.
2 Bilder

Mülheimer Filmszene
Waldhelm dreht wieder: Krimi folgt auf Heimatfilm

Zweieinhalb Monate vor Beginn der Dreharbeiten steht nun die Besetzung für den neuen Krimi des Mülheimer Regisseurs Alexander Waldhelm fest. "Beziehungen - kein schöner Land" ist der direkte Nachfolger von "Pottkinder - ein Heimatfilm". Auch im zweiten Film des Mülheimers werden wieder einige Prominente zu sehen sein. So wird Kai Magnus Sting ebenso als Pathologe debütieren, wie Rene Steinberg als ein wenig spezieller Kripo-Beamter. Volker Pispers wird einen Immobilienmakler verkörpern. In...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.05.19
Kultur
Kai-Magnus Sting     Foto: Ebertbad

Auftritt im Ebertbad
Statt Pommes gibt's Kai-Magnus

Eigentlich stand für Samstag, 27. April, die Ebertbad-Eigenproduktion "Pommes - oder das fünfte Element" auf dem Spielplan. Diese muss jedoch ausfallen, weil einer der Schauspieler erkrankt ist. Doch Freunde der schnellen Zunge können sich freuen: Kai-Magnus Sting springt an diesem Abend ein und wird sein Solo-Programm "Hömma! Weiß bescheid!" präsentieren; hochpilosophisch und mit typischen Geschichten aus dem Ruhrgebiet. Der Abend beginnt um 20 Uhr. Karten gibt's im Vorverkauf unter anderem...

  • Oberhausen
  • 23.04.19
  •  1
  •  1
Kultur

Nacht der Bibliotheken:
Kabarett, Musik und jede Menge Mitmach-Aktionen

Kai Magnus Sting und Walter und Stefan in Technicolor hatten die Lacher auf ihrer Seite bei der mehr als gut besuchten Nacht der Bibliotheken. "Mach es!" war das Motto in der Lebendigen Bibliothek. Und so konnten sich die Bottroper nicht allein über Kabarett, Musik oder eine Zaubershow freuen, sondern sich auf dem "Fahrradmixer" einen Smoothie erstrampeln, Geschicklichkeitsspiele ausprobieren oder sich mit ein paar verrückten Requisiten und entsprechendem Gesichtsausdruck in die Fotobox...

  • Bottrop
  • 19.03.19
Kultur
Eveline Siegert ist beim "Becherstapeln auf Zeit" schon ziemlich gut. Am kommenden Freitag können sich die Bibliotheksbesucher unter fachkundiger Leitung in dieser Sportart ausprobieren. Foto: Kappi
2 Bilder

Nacht der Bibliotheken am Freitag, 15. März, von 20 bis 0 Uhr:
Zugucken und/oder mitmachen

Lesen ist bei der Nacht der Bibliotheken am Freitag, 15. März, in der Lebendigen Bibliothek nicht angesagt. Ab 20 Uhr können sich die Besucher auf Kabarett, Musik, Zauberei, Sport Stacking und Tanz  freuen und auch selbst zeigen, was sie können. Seit 2005 gibt es alle zwei Jahre die "Nacht der Bibliotheken". 2019 steht sie unter dem Motto "Mach es!". In der Lebendigen Bibliothek gibt es von 20 bis 0 Uhr Programm. Im Foyer ist die Hauptbühne aufgebaut. In der ersten Etage können die Besucher...

  • Bottrop
  • 07.03.19
Politik
Einmal mehr sehr gut besucht war der "Neujahrsempfang", zu dem die Stadt Gladbeck auch zum Auftakt des Jahres 2019 wieder in die Stadthalle eingeladen hatte.
17 Bilder

Beim "Neujahrsempfang" wurde erstmals auch der neue "Stadtfilm" präsentiert
Start zum 100-jährigen in der Stadthalle

Von Peter Braczko (Text und Fotos) Gladbeck. Der Übergang der Bergarbeiter- und Bauerngemeinde Gladbeck zu einer kommunale Selbstverwaltung ist 100 Jahre her. Das Telegramm der Reichsregierung zur Stadtwerdung schmückte die Einladung für den Neujahrs- und Wirtschaftsemfang am Freitagabend in der Stadthalle. "Hier leben 78.000 Einwohner aus 110 Nationen", so Bürgermeister Ulrich Roland in seiner Eröffnungsrede "und zur Zeit läuft es hier richtig gut!" "Gladbeck hat die Herausforderungen des...

  • Gladbeck
  • 14.01.19
  •  1
Kultur
51 Bilder

Kabarettist Kai Magnus Sting wurde "Bürger des Jahres 2018" des HDK Duisburg

Es war wieder einmal so weit. Der Hauptausschuss Duisburger Karneval (HDK) hatte in diesem Jahr wieder in die Business Lounge der Schauinsland Arena eingeladen, um die höchste Auszeichnung, die der Hauptausschuss zu vergeben hat, zu verleihen. Nach einem Begrüßungstrunk wurde vor Abordnungen der Duisburger Karnevalsgesellschaften sowie Gästen aus Politik, Wirtschaft und Bürgerschaft, in Gegenwart von Prinz Udo I. und seiner Crew sowie Kinderprinz Kevin II. und seiner Kinderprinzessin Gina I....

  • Duisburg
  • 25.02.18
  •  1
Ratgeber
32 Bilder

39. Landhaustreff sah Neu Duisburger Klaus Allofs als Talksgast

Der letzte Landhaustreff im Hotel "Landhaus Milser" stand ganz im Zeichen des Themas "Fussball". Klaus Allofs war der Talkgast des Abends und die gut 100 Gäste erfuhren ganz nebenbei, dass dieser mittlerweile Duisburger ist. Zuvor starteten diese allerdings mit einer köstlichen Vorspeise: „Pulpo Carpaccio, Angusfilet Cipriani und Crevetten-Cocktail“. Und mit Kai Magnus Sting waren es gleich zwei Duisburger, die Moderator Manfred "Manni" Breuckmann begrüßen konnte. Allofs hat es an den...

  • Duisburg
  • 19.02.18
Überregionales
8 Bilder

Kai Magnus Sting,--- „Sonst noch was,,--- ?

Ein fast ausverkauftes Duisburger Stadttheater und Kai Magnus Sting ,,versteht die Welt nicht mehr,, .... oder umgekehrt,- die Welt versteht K.M. Sting nicht mehr,- ---- Sonst noch was ? ----- In seinem neuesten Programm,- mittlerweile sein 12. Soloprogramm,- macht der 40-jährige Kai Magnus Sting seinem Unmut nach allen Regeln der Wortkunst Luft. Er überrascht die Theaterbesucher mit einem wahnwitzigen Redeschwall und springt in waghalsigem Tempo von der...

  • Duisburg
  • 12.02.18
  •  8
  •  10
Kultur
Der für Samstag, 14. Oktober, geplante Auftritt von Kai Magnus Sting im Lesecafe der Gladbecker Stadtbücherei muss aufgrund einer Erkrankung des Kabarettisten kurzfristig abgesagt werden. Die Veranstaltung soll aber auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

UPDATE! Sting-Abend in der Gladbecker Stadtbücherei fällt aus! Nachholtermin bereits am 25. Oktober!

Gladbeck. Im Rahmen der Reihe "InterMezzo" war auch wieder ein Gastspiel des Kabarettisten Kai Magnus Sting geplant. Sting wollte am Samstag, 14. Oktober, ab 20 Uhr im Lesecafe der Stadtbücherei an der Friedrich-Ebert-Straße sein aktuelles Programm "Sonst noch was?" präsentieren. Der Auftritt muss nun aufgrund einer Erkrankung von Sting kurzfristig abgesagt werden. Ein Ersatztermin wird es geben und natürlich rechtzeitig bekannt gegeben. Bereits erworbene Einttrittskarten behalten ihre...

  • Gladbeck
  • 13.10.17
  •  1
Kultur
BUCH, "Werbe-Tour-KARTEN" etc...
9 Bilder

Lebse´ noch oder bisse "TOD unter GURKEN" ???

LESEN BÜCHER LESEN BÜCHER LESEN BÜCHER LESEN BÜCHER LESEN eine "MINI-Rezi"... also nur ne klitze-kleine, wenig inhaltliches´preisgebend...:-) Kai Magnus STING "TOD unter GURKEN" KBV-Verlag 2017 KRIMINALGESCHICHTEN... der ganz besonderen Art, wie ICH finde ... Ende Juni ereilte mich ein Anruf. Ob ich nicht Lust und Zeit hätte, eine Veranstaltung im „Stratmanns“ in Essen zu besuchen mit dem witzigen Titel: „TOD unter GURKEN- Kabarett trifft Krimi“ Da ich mich sehr für...

  • Essen-Ruhr
  • 23.08.17
  •  7
  •  13
Kultur
92 Bilder

Benefizkonzert - Steinhof - Beats für Bivsi - 13.07.2017

Der Steinhof in Huckingen veranstaltete mit dem Lions Club Duisburg Rhenania ein Benefizkonzert für Bivsi und ihre Familie. Das Schicksal der Schülerin Bivsi und ihrer Familie bewegt immer noch die gesamte Stadt Duisburg. Schüler, Eltern und Freunde fordern, dass die 15-Jährige mit ihrer Familie, die nach Nepal abgeschoben wurden, wieder zurück in ihre Heimat nach Duisburg kommen darf. Arno Eich, 1. Vorsitzender des Vereins Steinhof e.V., will mit dieser Veranstaltung möglichst viel Geld...

  • Duisburg
  • 15.07.17
  •  1
Kultur
9 Bilder

-----Tod unter Gurken, ------- Kabarett trifft Krimi-----

Kleines Vorwort : Es ist Freitag Mittag, meine Frau kommt mit einem Zeitungsartikel mit den Worten zu mir, daß vor Betrügern gewarnt wird, daß man also, wenn ein Unbekannter anruft und fragt, ob er denn richtig mit der einen oder anderen Familie verbunden sei, auf ---KEINEN--- Fall mit ---JA oder NEIN--- antworten soll, sonst hat man sich ganz schnell irgendeinen Vertrag eingehandelt !!! Ich sagte ihr, daß ich das sowieso noch nie getan hätte, daß ich in solchen Fällen immer...

  • Düsseldorf
  • 03.07.17
  •  13
  •  16
Kultur

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (11. Juli, Dinslaken)

Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts mehr zu verlieren: er ist alt, hochintelligent, trinkt gern, isst noch...

  • Dinslaken
  • 03.07.17
  •  11
  •  9
Kultur

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (9. Juli, Dortmund)

Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts mehr zu verlieren: er ist alt, hochintelligent, trinkt gern, isst noch...

  • Dortmund-City
  • 03.07.17
  •  22
  •  11
Kultur
...volle Hütte, und voller Tisch...
3 Bilder

... TOD unter G U R K E N

... ESSEN, STRATMANNS´ T A T O R T ???!!! ...sind wir schon tot??? Oder einfach nur begraben, TOT! NEIN, wir nicht... aber gemördert´wird dennoch ... ... TOD, ja genau dieser TOD unter GURKEN oder wie ... KABARETT trifft KRIMI... unter diesem Motto erlebten drei "Bürgerreporter" ganz SPONTAN und andere Gäste im STRATMANNs´zu Essen´ zusammen mit KAI MAGNUS STING Fritz Eckenga und... Henning Venske einen exellenten FRÖHLICHEN Abend... und... haben...

  • Essen-Nord
  • 28.06.17
  •  22
  •  16
Kultur

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (2. Juli, Oberhausen)

Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts mehr zu verlieren: er ist alt, hochintelligent, trinkt gern, isst...

  • Oberhausen
  • 27.06.17
  •  12
  •  12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.