Kalkar

Beiträge zum Thema Kalkar

LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Der Lionsclub Emmerich Rees hat eine Spendenaktion mit einer Fahrradtour in Bewegung gesetzt.
Helpe met Pläsier / Helfen mit Spaß !

sunshine-fietsetour 2021Sonnenschein-Fahrradtour 2021 Samstag 21. August, das Wetter war schon mal prima. Der Lionsclub Emmerich - Rees hat sich etwas tolles einfallen lassen. Eine Fahrradtour mit Gewinnspiel, Teilnahme kostenlos! Teilnehmen durften alle , die gerne mitfahren wollten. Familien mit Kinder - Gruppen oder auch allein. Helpe met pläsier war das Motto  !!! Ja, 10 €uro pro Teilnehmer spendet der Lionsclub Emmerich - Rees an die Flutopfer im südlichen Rheinland. Eine tolle Sache...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.21
  • 8
  • 3
LK-Gemeinschaft
Tourverlauf - An u. Abfahrt
22 Bilder

Radfahrer Radtouren auf dem Rad, Felder Wiesen und Auen Auch am Fluß und Kanal der See darf auch umrundet werden ;-) Hauptsache mit dem Rad.
Sonntags Fiets Tour 01.08.21

 Boxteller Bahn Tour ! Start und Ziel Marienbaum ;-) Ja wir haben die Tour in Marienbaum begonnen, damit wir nicht so weit mit dem Auto anreisen mussten. ( der Umwelt zu Liebe ) Marienbaum, ein kleiner Wallfahrtsort mit ca. 2.000 Einwohner war das Ziel für uns einen Parkplatz aufzusuchen um unsere Tour zu starten. Dorfkirche Marienbaum Herzogin von Kleve, Maria v.Burgund Parken auch für Radler ;-) Als wir da ankamen war ich echt überrascht, alles sehr sauber gut angelegt ! Bin schon so oft...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.08.21
  • 5
  • 3
Reisen + Entdecken
37 Bilder

Radtour Niederrhein: Issum Sevelen Rheurdt Aldekerk Geldern Issum Diebels Alt, ehemaliger Sponsor von Bor.Mönchengladbach ;-)
Radtour Niederrhein: Issum ( Diebels )

Radtour Niederrhein: Issum Sevelen Rheurdt Aldekerk Geldern Issum Es war wieder so ein Freitag ;-), kurzentschlossen gingen wir auf Tour. Wegen den unsicheren Wetteraussichten sind wir halt spontan! Räder verladen, gesichert und los geht's ;-)! Ab nach Issum, kennt fast Jede r ;-) Brauerei DIE... ( Ein schöner Tag !!! ) Nun, keine Werbung machen ;-) Für uns eine ganz neue Tour, also hilten wir die Augen offen das es nit zu Marta tour wurde. Und trotzdem versuchten wir Besonderheiten fest...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.07.21
  • 10
  • 2
LK-Gemeinschaft
34 Bilder

Wegen Wetter umgeplant dannoch Freitags gestartet. 25.06. mit de Fiets in Essen !
Wieder besuchten Niederrheiner das Ruhrgebiet! (2)

Wie versprochen, Teil 2 ;-) Ja es gab noch viel mehr zu sehen auf dieser schönen Tour, Straußen und alte Gemäuer, Altstadtflair. Viele schöne Motive für die Kamera. Speicherkarte hatte richtig Streß alles festzuhalten ;-)!  Ja solche Touren mag ich ganz besonders, da ist es fast egal ob Ruhrgebiet oder mein vertrauter Niederrhein. Ob ich wohl auch weitere Gebiete  Düsseldorf oder das Sauerland usw. mit de Fiets beradel wird sich zeigen! Ostsee Nordsee haben wir schon einige Kilometer...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.07.21
  • 7
  • 3
LK-Gemeinschaft
26 Bilder

Entschlossen wegen Wetter umgeplant Freitags gestartet. Mit de Fiets in Essen !
Wieder besuchten Niederrheiner das Ruhrgebiet! (1)

Wieder eine Radtour im Ruhrgebiet !!! Ja es ist schon wieder ein paar Wochen her als wir mit Anja und Detlef diese Tour gemeinsam unternahmen. Wetterbedingt auch mit Terminänderung hat es dann aber bestens geklappt. Wenn man Essen im Ruhrgebiet hört, kann man sich nicht vorstellen so viel Grüne Lunge zu sehen. Auch schöne Radwege ( auch schon mal holperig ;-)! ) haben wir befahren. Detlef hat uns viel auf unserer Tour erklärt. Es war ein schöner Tag, den wir zum Abschluss bei Kaffee und Kuchen...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.07.21
  • 17
  • 2
LK-Gemeinschaft

Abiturientia 2021
49 stolze Abiturienten feiern am Jan-Joest-Gymnasium

Am Jan-Joest-Gymnasium der Stadt Kalkar fand die Entlassungsfeier der Abiturientia am 25 Juni statt. 49 Abiturienten wurden die Abiturzeugnisse von Schulleiterin Susanne Janßen und der Stufenleiterin Alexandra Härter überreicht. Kalkar. In diesem Jahr konnten die Feierlichkeiten schon fast wieder traditionell abgehalten werden. Allein die Schulband konnte noch nicht, wie gewohnt, auftreten. Es gab jedoch musikalische Beiträge von einzelnen Mitschülern. Das sind die Abiturienten 2021: Anna-Lena...

  • Kalkar
  • 30.06.21
Reisen + Entdecken
Ziel der Tour ist das Dünencafé Wissel.

ADFC startet am Norbertbrunnen in Xanten
Radtour mit Frühstück

Zu einer Radtour mit Frühstück zum Dünencafé Wissel lädt der ADFC am Mittwoch, 7. Juli, ein. Die etwa 61 Kilometer lange Strecke führt über Xanten, Kalkar, Wissel, Rees, Reesermeer, Mehrhoog, Bislich und mit der Fähre nach Xanten zurück. Die Tour wird in einem gemütlichen Tempo gefahren und startet um 9 Uhr am Norbertbrunnen auf dem Xantener Markt. Nichtmitglieder zahlen frei Euro, für die Fähre sind zwei, fürs Frühstück 7,95 Euro zu zahlen. Teilnahme nur nach Anmeldung bis 6. Juli beim...

  • Xanten
  • 29.06.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

EM 2020 / 21 Achtelfinale KO Runde Weiter geht's, dein Tip ?
EM 2020 / 21 Achtelfinale ( 1 )

EM 2020 / 21 Achtelfinale Ja auch hier darf wieder getippt werden! Diesmal werde ich auch mit Punkte bewerten und am Ende werden wir sehen, wer der die Tipwinner sind. Also mit machen, Preise ??? ;-) So, nun viel Spaß !!! Punkte: 3 P = richtige Sieger Elf 5 P = richtiges Ergebnis mit und ohne Elfmeter schießen, Ergo Gesamtergebnis Viel Erfolg

  • Emmerich am Rhein
  • 26.06.21
  • 44
  • 3
Kultur
Auch in diesem Sommer fällt die traditionelle Kalkarer Kirmes Ende Juli aus. Vielversprechend ist die Meldung, dass es ab dem 17./18. Juli für sechs Wochen wieder heißen wird: "Sommer in der Stadt" mit einer großen Sandfläche und unterschiedlichen Programmangeboten.

"Sommer in der Stadt" Kalkar ab 17./18. Juli mit großer Sandfläche und unterschiedlichen Programmangeboten
Kalkarer Sommerkirmes fällt aus

"Auch in diesem Sommer fällt die traditionelle Kalkarer Kirmes Ende Juli aus.", teilt Harald Münzner von der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Tourismus der Stadt Kalkar, mit. Nach der notwendigen Absage des Schützenfestes kann dies die Kalkarer Bürger sowie die Gäste der Stadt wohl kaum überraschen. So bedauerlich diese der Pandemie geschuldete Absage ist, so vielversprechend ist doch die Vorab-Meldung, dass es ab dem 17./18. Juli für sechs Wochen wieder heißen wird: "Sommer in der...

  • Kleve
  • 25.06.21
LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Britta Schulz traf sich mit einigen Lastenräderfahrer am Markt.

"Fietsen" macht einfach Laune
Immer mehr Stadtradler in Kalkar

Die Premieren-Teilnahme im vergangenen Jahr hat allen aktiven Teilnehmern viel Spaß gemacht - Teamsieger wurde der "Fietse-Club" - doch zugleich war klar: da geht noch was! Kalkar. Bereits vor dem Start des dreiwöchigen Projekts am 21. Juni haben sich in Kalkar bereits 27 Teams angemeldet - nur 13 waren es im Vorjahr. Anmeldungen sind jederzeit auch nach dem Starttermin noch online auf der städischen Homepage oder über www.stadtradeln.de problemlos möglich. Jeder Kilometer zählt: ob auf der...

  • Kalkar
  • 22.06.21
Blaulicht

Raub auf Bäckereifiliale
Täter forderte die Herausgabe von Geld

Am Mittwoch, 9. Juni, kam es gegen 15.45 Uhr zum Raub auf eine Bäckereifiliale am Markt in Kalkar. Der Täter betrat die Bäckerei und forderte in englischer Sprache die Herausgabe von Geld, hierbei behauptete er außerdem, eine Waffe mit sich zu führen. Die 36-jährige Verkäuferin, die sich zur Tatzeit hinter der Theke befand, weigerte sich aber zunächst dem Räuber Geld zu geben. Erst als er hinter die Theke ging und selbst versuchte die Kasse zu öffnen, händigte die 36-Jährige dem Täter zehn Euro...

  • Kalkar
  • 10.06.21
LK-Gemeinschaft
Hier wird das Geschichts-Wissen auf die moderne Art erweitert.

Geschichtsstunde mal anders
… dann kommt das Museum eben zu den Schülern

Pandemien gab es in der Geschichte der Menschheit schon des Öfteren. Und Geschichte zu studieren, hilft sicherlich oftmals dabei, aufmerksam zu bleiben, manchmal auch einfach gelassen zu reagieren und kreativ zu werden. So geschult dachte auch ein Team aus Historikern, Archäologen  und Altphilologen, die sich vor einigen Jahren bei der Arbeit auf der Museumsinsel in Berlin kennengelernt haben in Zeiten von Corona: „Wenn die Schüler nicht zu uns ins Museum kommen können, dann kommen wir halt in...

  • Kalkar
  • 09.06.21
LK-Gemeinschaft
65 Jahre sind Ruth und Horst verheiratet

65 Jahre verheiratet
Paar aus Kalkar feiert Eiserne Hochzeit

„Ich weiß noch genau, wie wir uns kennengelernt haben“, erinnert sich Ruth Beil, „das war zu Nikolaus, am 06. Dezember 1954 beim Tanzen im Duisburger Handelshof“. Ihr Mann Horst, 1932 in Duisburg geboren, pflichtet ihr bei. „Ja, wir sind früher viel zum Tanzen gegangen. Das waren immer sehr schöne Abende und man erinnert sich gerne daran“. Nachdem die beiden dann anderthalb Jahre unzertrennlich waren, kam, was kommen musste, es wurde geheiratet. Die standesamtliche Trauung nahm der...

  • Kalkar
  • 08.06.21
  • 1
Politik
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff im Austausch mit Gastronom Frank Ligensa.

Innenstädte und Ortskerne lebendig halten
Stefan Rouenhoff besuchte Brauhaus Kalkarer Mühle

Die nun seit über einem Jahr andauernde Corona-Pandemie hat einige Branchen besonders hart getroffen. Dazu gehören neben der Veranstaltungs- und Kulturwirtschaft, der Hotellerie und den Einzelhandelsfachgeschäften auch Gastronomiebetriebe. Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Kreises Kleve Stefan Rouenhoff besuchte nun das von Frank Ligensa seit nunmehr 13 Jahren geführte Brauhaus Kalkarer Mühle. Kalkar. Frank Ligensa berichtete von den Herausforderungen der vergangenen Monate. Er habe alles daran...

  • Kalkar
  • 07.06.21
LK-Gemeinschaft
Am Sonntag findet das offene Programm "Altes Handwerk: Porzellanmalerei" statt.

Wieder da: Burgsonntage
Programmstart auf Burg Boetzelaer in Appeldorn

Am Sonntag, 6. Juni, findet das offene Programm "Altes Handwerk: Porzellanmalerei" mit Jutta Rades auf der Burg Boetzelaer in Kalkar-Appeldorn statt. Kalkar-Appeldorn. Porzellanmaler verzieren Gegenstände aus Porzellan mit Bildern und Ornamenten. Hierbei verwenden sie spezielle Farben, verschiedene Werkzeuge und Techniken. Die Porzellanmalerin Jutta Rades aus Kranenburg zeigt wie facettenreich dieses alte Kunsthandwerk ist und wie ein kunstvoll bemaltes Unikat entsteht. Wer möchte kann auch...

  • Kalkar
  • 02.06.21
Kultur
Die Künstlerin Dini Thomsen, 2017
18 Bilder

In Memoriam Dini Thomsen

Am 27. August 2008 überschrieb die Haus- an Haus-Zeitung „Niederrhein Nachrichten“ einen Artikel über Dini Thomsen, die gerade das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland für ihr langjähriges Engagement im kulturellen Bereich erhalten hat, mit dem Text „Die Mutter des Kunstlabors“. Das Foto dazu zeigt die Geehrte, damals 64 Jahre alt, ein wenig zurückhaltend, flankiert von Landrat und Bürgermeister die gewohnt selbstsicher in die Kamera schauen. Ehrungen und überhaupt im...

  • Bedburg-Hau
  • 30.05.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die Älteren überreichten den Neuen die gesegneten Messdienerplaketten.

Für Gottesdienst und Gemeinde
Aufgenommen in die Runde der Messdiener

Im Kalkarer Pfingstbild von Jan Joest, so erklärte es der Pastor bei der Pfingstpredigt, fällt unten im Bild der extra lang ausgestreckte, nackte Fuß des Jüngers Johannes auf. Das könnte an Mose am Dornbusch erinnern: „Zieh die Schuhe aus! Hier ist heiliger Boden!“ Er zeigt damit aber auch auf Petrus, dem Jesus die Füße gewaschen hat beim Abendmahl: „Ich bin mitten unter euch wie einer der dient!“ Wissel. Zum Dienst im Gottesdienst und im Gemeindeleben erklären sich die Messdiener bereit....

  • Kalkar
  • 27.05.21
LK-Gemeinschaft
Edith Gochermann freute sich gemeinsam mit ihrem Ehemann Johannes Brücker über den Besuch von Weihbischof Rolf Lohmann.
2 Bilder

Liebe zum Detail
Kapelle auf dem Hof Gochermann-Brücker geweiht

Wenn Edith Gochermann aus dem Haus kommt und den gepflegten Vorgarten entlang zur Straße geht, dann spiegelt sich in ihrem Gesicht noch immer eine Mischung aus Freude und Erstaunen wieder, sobald ihr Blick auf die kleine Kapelle fällt. 20 Jahre lang hatte die Landwirtin immer wieder von der Idee gesprochen, auf ihrem Hof eine Kapelle zu bauen. In den vergangen Monaten hat sie den Plan mit der Hilfe ihrer Familie, von Freunden und Handwerkern in die Tat umgesetzt. Am Pfingstsonntag ist die...

  • Kleve
  • 27.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Natur wenn man sie lässt Hübsch hartnäckig Titelseite Stadtanzeige Danke ans Stadtanzeigerteam
Natur: hübsch hartnäckig

Hübsch hartnäckig !Wenn man die Natur mal lassen würde wie sie möchte, würde die Welt bald anders aussehen. Besser ?Nein ich denke anders, aber der Mensch käm da nicht mit zurecht. Bestes Beispiel, dieses Haus ist unbewohnbar ;-)! Okay, der Grund der unbewohnbarkeit war/ist sicherlich ein anderer, aber man kann deutlich erkennen das die Natur es verschlingen würde, wenn man sie lassen würde. Also, es ist doch wichtig das hier und da eingegriffen werden muss um Lebensraum zu schaffen. Darum,...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.05.21
  • 10
  • 4
Blaulicht

140 Verkehrsteilnehmer zu schnell
Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Kleve

Am Pfingstmontag, 24. Mai, haben Einsatzkräfte der Verkehrsdienste Geldern und Kleve im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes tagsüber an mehreren Stellen im Kreis Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Unter anderem wurde das Tempo der Verkehrsteilnehmer auf der Rheinuferstraße in Kalkar, auf dem Hülmer Deich in Goch, der Maasstraße in Straelen und auf der Kapellener Straße zwischen Wetten und Kapellen gemessen. Ganze 105 Autofahrer und drei Motorradfahrer überschritten die vorgeschriebene...

  • Kleve
  • 25.05.21
LK-Gemeinschaft
St. Clemens Wissel - In der Osternacht wurden jeweils auch die Osterkerzen der anderen Orte gesegnet.
2 Bilder

Konferenz in Kalkar
Heilig Geist und St. Clemens im Rückblick und Ausblick

Zu digitalen Konferenzen haben sich die Pfarreiräte von Heilig Geist und St. Clemens in den letzten Wochen getroffen und die Osterzeit, die Erstkommunionfeiern und die anstehenden Gottesdienste reflektiert und geplant. Kalkar. Zu den Ostergottesdiensten wurden in den Orten sehr ausdrucksvolle Osterkerzen gestaltet von verschiedenen Gruppen, die sich sehen lassen können. Jetzt zu Pfingsten werden die Osterkerzen aus dem Altarraum wieder zum Taufbecken gestellt: Dort können sich die...

  • Kalkar
  • 19.05.21
Blaulicht

Einbruch in Kfz-Werkstatt
Hochwertiges Elektrogerät entwendet

Kalkar. Im Zeitraum von Montag, 10. Mai, 18.15 Uhr bis Dienstag, 11. Mai, 7.40 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einer Kfz-Werkstatt an der Xantener Straße. Der oder die Täter durchsuchten mehrere Schränke und entwendeten ein hochwertiges Elektrogerät. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 12.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.