Kambodscha

Beiträge zum Thema Kambodscha

Reisen + Entdecken
33 Bilder

Angkor - Vergangene Kultur in Kambodscha
Weltkulturerbe Angkor Wat

Angkor Wat ist die bekannteste Tempelanlage in der Region Angkor in Kambodscha. Sie ist nur ein Teil der Gesamtanlage Angkor mit einer Vielzahl von historischen Bauten, von denen Angkor Thom das Größte ist. Im 10. Jahrhundert wurden unter Yasovarman I. (regierte 889–910) zahlreiche Bewässerungsanlagen und Stauseen angelegt, die dazu beitrugen, dass mehrmals im Jahr Reis geerntet werden konnte. Im Jahr 1113 bestieg König Suryavarman II. den Thron und regierte bis etwa 1150. Er baute die Macht...

  • Oberhausen
  • 12.03.21
  • 9
  • 2
Reisen + Entdecken
Stadttor von Angkor Thom
25 Bilder

Angkor - Vergangene Kultur in Kambodscha
Angkor Thom und der Bayon

Angkor Thom (Große Hauptstadt) wurde ab Ende des 12., Anfang des 13. Jahrhunderts auf Geheiß von König Jayavarman VII. als neue Hauptstadt des Angkorreichs errichtet. Viele der Könige von Angkor ließen während ihrer Regentschaft eigene Tempel, manchmal auch neue Hauptstädte, errichten. Die Stadt Angkor Thom und der Bayon wurden hingegen auch nach Jayavarman VII. von einer Reihe der folgenden Könige weiterbenutzt. Vier große Straßen teilten die Stadt und endeten in den Stadttoren. Hier eines...

  • Oberhausen
  • 09.03.21
  • 6
  • 1
Reisen + Entdecken
28 Bilder

Angkor - Vergangene Kultur in Kambodscha
Banteay Srei - Zitadelle der Schönheit

Banteay Srei liegt rund 23 Kilometer nordöstlich des Angkor Wat und 28 Kilometer nordöstlich des Zentrums der Stadt Siem Reap und gehört aber immer noch zum Gebiet des antiken Angkor. Der Tempel wurde während der Regentschaft von Rajendravarman II. (944–968) zu Ehren des Gottes Shiva errichtet. Auftraggeber waren die Brahmanen Yajnavaraha, Guru des späteren Königs Jayavarman V. (968–1001), und dessen jüngerer Bruder Vishnukumara, beide reiche Landbesitzer in der zu dieser Zeit Ishanapura...

  • Oberhausen
  • 05.03.21
  • 8
  • 2
Reisen + Entdecken
31 Bilder

Angkor - Vergangene Kultur in Kambodscha
Ta Prohm - Der Dschungeltempel

Jetzt werde ich mal in eine Gegend schwenken, von der ich bisher noch keine Bilder abgestellt habe und hoffe, auch hier einige Leser zu finden, die ich für diesen Teil der Erde begeistern kann. Wir haben Angkor und seine beeindruckenden Bauwerke 2017 im Rahmen einer Rundreise durch Thailand, Kambodscha und Vietnam besucht. In Siem Reap haben wir drei Nächte im Hotel Angkor Holiday verbracht. Am Ankunftstag hatten wir bereits am Nachmittag unseren ersten Besichtigungsausflug zum Dschungeltempel...

  • Oberhausen
  • 02.03.21
  • 11
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Die Familien erhielten Lebensmittel und Hygieneartikel.

Lebensmittel für Kambodscha
Friedensdorf ermöglicht Versorgung von Müllsammlerkindern

Bereits im Frühjahr berichteten wir von der Lebenssituation der Kinder der Müllsammlerfamilien in Kambodscha, die von der Corona-Krise besonders stark betroffen sind. Schon damals war eine Lebensmittelverteilung durch den kambodschanischen Friedensdorf-Partner Chau Kim Heng bitter nötig, um die Existenz der hungernden Familien zu sichern. Aufgrund der Pandemie konnten die Müllsammlerfamilien in den letzten Monaten ihren sorgfältig gesammelten und sortierten Müll kaum mehr verkaufen. Somit...

  • Oberhausen
  • 29.10.20
Überregionales

Friedensdorf zu Besuch in Kambodscha

Vom 17. bis 24. September besuchten Friedensdorf-Leiter Thomas Jacobs und Mitarbeiterin Maria Tinnefeld das südostasiatische Kambodscha. Seit 2002 finanziert die Kinderhilfsorganisation in Oberhausen unter anderem sogenannte Basisgesundheitsstationen in ländlichen Gebieten des Landes. In Anlehnung an das Nachbarland und zugleich erste Einsatzland Vietnam versucht das Friedensdorf in Kambodscha ebenfalls mit Projekten die Infrastruktur in dem sehr armen Land zu verbessern. Zwar nimmt der...

  • Oberhausen
  • 07.10.16
Überregionales
Einheimische Kinder begrüßten Friedensdorf Leiter Thomas Jacobs an einer BGS. Foto: privat

Mitarbeiter aus Sri Lanka und Kambodscha zurück

10 Tage reisten Friedensdorf Leiter Thomas Jacobs und Mitarbeiterin Birgit Hellmuth durch Sri Lanka und Kambodscha, um zahlreiche Friedensdorf Projekte zu begutachten. Gemeinsam mit den ortsansässigen Projektpartnern wurden Sanierungsbedarfe und Projekterweiterungen diskutiert, aber auch die Qualität der Arbeit wurde bewertet. Die ersten zwei Tage verbrachten Thomas Jacobs und Birgit Hellmuth auf Sri Lanka. Gemeinsam mit dem Projektpartner besichtigten sie die dort seit fast 20 Jahren...

  • Oberhausen
  • 04.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.