Alles zum Thema Kameras

Beiträge zum Thema Kameras

Überregionales
Andreas Mock und Stefanie Vollenberg (rechts) freuten sich über die Hauptpreise, zwei Digitalkameras, die ihnen Miriam Dabitsch, Head of digital Content bei der Westdeutschen Verlags- und Werbegesellschaft, am neuen Firmensitz in Essen überreichte. Foto: Martin Dubois

Gewinnspiel zu 100.000 BürgerReportern
Stefanie Vollenberg und Andreas Mock freuen sich über Kameras

Strahlende Gesichter heute im neuen FUNKE Media Office in Essen: BürgerReporterin Stefanie Vollenberg aus Bottrop und Andreas Mock aus Essen nahmen ihre neuen Digitalkameras in Empfang.  Anlässlich des 100.000. BürgerReporters hatte der Lokalkompass ein Gewinnspiel veranstaltet. "Erinnert euch an euren schönsten Lokalkompass-Moment", lautete die Aufgabe. Stefanie Vollenberg bedankte sich für viele Berichte und Fotos in den gedruckten Ausgaben unserer Zeitungen. "Alle meine...

  • Essen
  • 18.04.19
  •  9
  •  6
LK-Gemeinschaft
Im Lokalkompass steht heute auch die Bescherung an. Foto: Pixabay

Mein schönstes LK-Erlebnis
Auch im LK findet heute Bescherung statt: Zwei Kameras für BürgerReporter

Im September durften wir im Lokalkompass die 100.000. BürgerReporterin begrüßen. Wahnsinn! Und weil wir jedem einzelnen von euch danken wollten, haben wir verschiedene Gewinnspiele initiiert. Heute, an Heiligabend, gebe ich die Gewinner der Kamera-Verlosung bekannt.   Aber weil wir nicht einfach nur zwei Digital-Kameras unters Volk bringen wollten, haben wir euch gefragt: Was war euer schönstes LK-Erlebnis? Gedruckte Texte sind der Renner Alle Beiträge, die daraufhin eingestellt wurden,...

  • Velbert
  • 24.12.18
  •  26
  •  8
Überregionales

Auf frischer Tat ertappt - Polizeihund stellt Einbrecher

In der Nacht zu Samstag konnte die Polizei in der Eppenhauser Straße einen Einbrecher auf frischer Tat festnehmen. Aufmerksame Nachbarn hatten gegen 02.15 Uhr ein Scheibenklirren gehört und die Polizei alarmiert. Die eingesetzten Beamten fanden eine eingeschlagene Glasscheibe einer Wohnungstür im rückwärtigen Bereich des Hauses. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde in der Wohnung ein Mann mit Hilfe von Diensthund "Manfred" gestellt. Da der 36-jährige versuchte gegen den Hund zu...

  • Hagen
  • 25.06.18
Überregionales

Immer wieder Einbrüche an der Sankt-Hubertus-Straße in Henrichenburg

Die Sankt-Hubertus-Straße in Henrichenburg ist nur knapp 170 Meter lang. Seit einigen Jahren käme es hier wiederholt zu Einbrüchen, sagt Anwohner Manuel Peter. Kaum ein Haus bliebe verschont. Nach einem Einbruch im Dezember war es in der vergangenen Woche erneut soweit. Was bleibt, ist ein mulmiges Gefühl, Unsicherheit und Angst. "Wenn ich nach Hause komme, frage ich mich, ob sie drin waren oder nicht", sagt Manuel Peter. Nachdem wir über Angsträume berichtet hatten (Stadtanzeiger vom 3....

  • Castrop-Rauxel
  • 19.02.18
Überregionales
Der Kamera-Wagen fährt durch den Lüner Norden. Oben an der orangenen Reling hängen seine "Augen".
3 Bilder

Kamera-Wagen hat Straßen im Blick

Adleraugen nehmen in den nächsten Tagen die Straßen im Norden von Lünen unter die Lupe. Ein Spezialauto, ausgerüstet mit neun Kameras, dreht seine Runden. Nicht Internet-Riese Google macht hier neue Fotos, sondern eine Firma aus Berlin im Auftrag der Stadt Lünen. Eagle Eye Technologies - übersetzt ins Deutsche bedeutet das Adleraugen Technologie - hat nicht nur den passenden Namen, sondern auch die richtige Ausrüstung für die Aufgabe der Stadt. Der Zustand der Straßen steht auf dem...

  • Lünen
  • 20.05.14
Überregionales
Kameras am Straßenrand sorgten für skeptische Blicke bei Autofahrern.
5 Bilder

Kameras haben den Verkehr im Blick

Stehen Kameras am Straßenrand, vermuten Autofahrer gleich Unheil. Ein neuer Blitzer? Nein, in Lünen wurde an zwei Tagen im Dienste der Wissenschaft der Verkehr beobachtet – ganz ohne teure Fotos. Skeptische Blicke aus dem Autofenster und Autofahrer, die schnell vom Gas gingen: Die kleinen schwarzen Kameras auf Stativen an Hauptstraßen in Lünen blieben nicht lange unbemerkt. Für alle Autofahrer nun die Entwarnung, denn im Visier waren nicht etwa Raser. Studenten des Lehrstuhls für...

  • Lünen
  • 27.09.13
Überregionales
Gleich neun "Marilyns" tanzten bei der Fotobörse auf der Bühne der Stadthalle für die Fotografen.
2 Bilder

Fotobörse mit Marilyn

Eine lange Warteschlange kurz vor 11 Uhr am Sonntagmorgen deutete es schon an: „Es wird voll“, denn die Stadthalle Gladbeck zieht einmal im Frühjahr Fotoliebhaber aus ganz Europa an wie ein Magnet Eisenteile. Während andere Börsen um das Überleben kämpfen, hat das vom Mitarbeiter-Team des „Nikon-Club Deutschland“ veranstaltete Fototreffen gesteigerten Zulauf. Durchaus verständlich, denn als einzige Veranstaltung dieser Art bieten sie ein Rahmenprogramm: Das konnte sich sehen lassen, im Foyer...

  • Gladbeck
  • 04.03.13
Überregionales
Geschäftsführer Mustafa Aksel und Inhaberin Tatjana Masur haben den kleinen Kiosk mit Kameras und Sicherheitstechnik ausgerüstet.

Maskierte Räuber fesselten ihn

Es war ein normaler Morgen am 17. Januar in der Leobude. Schüler kauften Brötchen, der Zigarettenlieferant kam. Doch dann überfielen zwei Räuber den Kiosk. Sturmhauben hatten sie sich über das Gesicht gezogen als sie gegen 8 Uhr in das Büdchen stürmten. Die Unbekannten drohten mit einem Messer und einer Pistole, fesselten Geschäftsführer Mustafa Aksel und einen Zigarettenlieferanten, der gerade die Automaten auffüllte, mit Kabelbindern. "Dann riefen sie immer wieder ,Wo Geld? Wo Tresor?',...

  • Lünen
  • 10.02.12