Alles zum Thema Kamp-Lintfort

Beiträge zum Thema Kamp-Lintfort

Politik

Abgrabungskonferenzen
„Nebelkerzen“ - oder warum die rechte (CDU-) Hand nicht weiß, was die andere rechte tut…

Um in Sachen Kiesabbau im Kreis Wesel weiterzukommen, will die CDU-Kreistagsfraktion eine zeitnahe Abgrabungskonferenz unter Federführung des Regionalverbands Ruhr mit „allen Beteiligten“. „Soweit, soweit nicht gut“, meint Gerd Drüten, SPD-Fraktionsvorsitzender im Kreis und begründet seine ablehnende Haltung mit Blick auf die eigentlich Zuständige. Die Landesregierung setze mit dem Landesentwicklungsplan (LEP), der Mitte Juli 2019 verabschiedet werden soll, unter anderem die schmerzhaften...

  • Wesel
  • 17.06.19
Kultur

Open Air-Kinoabende in Nordrhein-Westfalen
Das Kino wird zum Zuschauer gebracht

22. FilmSchauPlätze NRW: 19 Orte, 19 Open Air-Kinoabende Kino unter freiem Himmel in NRW vom 18. Juli bis 26. August, Eintritt frei Von Windmühle über Kletterpark bis Freibad: besondere Orte und besondere Filme Am Donnerstag, dem 18. Juli, wird die große Leinwand der FilmSchauPlätze zum ersten Mal in diesem Sommer aufgebaut: Damit beginnen die 22. FilmSchauPlätze NRW, die in diesem Jahr durch 19 Orte in Nordrhein-Westfalen touren. Nach dem Besucherrekord von 11.000 Besuchern im vergangenen...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.06.19
Ratgeber

Bürger helfen Studenten
Eine Hand wäscht die andere

Auch in diesem Sommersemester legt die Hochschule Rhein-Waal wieder ihr Patenschaftsprogramm „Locals4Students“ auf. Bereits zahlreiche Bürger haben dabei in der Vergangenheit die Rolle eines Ratgebenden übernommen und so vielen Studierenden den Einstieg in ihr Studium erleichtert. Gesucht werden wieder Paten bzw. „Locals“ (englisch für Ortsansässige), die dazu beitragen möchten, dass Studenten sich in ihrer neuen Heimat gut aufgehoben fühlen. Zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.06.19
Politik

Einladung zur „Tour de Fraß“
René Schneider lädt RVR-Politiker ein zur Kies-Fahrradtour am linken Niederrhein

Gemeinsam mit den engagierten Bürgerinitiativen lädt der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider zur „Tour de Fraß“-Fahrradtour entlang der geplanten Auskiesungsflächen am linken Niederrhein. Zusammen will man den Mitgliedern des Regionalverbandes Ruhr vor Ort zeigen, was für ein Verlust es für den Niederrhein wäre, wenn Flächen wie das Wickrather Feld, die Bönninghardt oder Millingen-Drüpt ausgekiest würden. Im Landesentwicklungsplan, den der Landtag kurz vor der Sommerpause beschließt,...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.06.19
Sport

Kamp-Lintfort, den 05.06.2019. Alle Teams im Kampf Modus, viel Leidenschaft und auch hohe Niederlagen

Drei Spieltage sind wieder vorbei, und es gibt gute Nachrichten und schlechte Nachrichten. Die Erste gewinnt nach langer Zeit und ist nicht mehr letzter in ihrer Gruppe. Die Vierte stabilisiert sich auf Platz drei, die Dritte fällt auf Platz fünfzurück. Die Einhörner kämpfen noch, um den siebten Platz los zu werden. Es folgt eine Pause von zwei Wochen. Am 09.06 findet das alljährliche Pfingstturnier (Split Score Modus) statt und die LintforterTreff“er“ heißen euch willkommen. Die Erste...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.06.19
Kultur

Zeugen gesucht
Müll auf ehemaligem Zechengelände angezündet

Samstagnacht, gegen 01.40 Uhr, bemerkten Zeugen in einem angrenzenden Gartenverein eine starke Rauchentwicklung auf dem ehemaligen Zechengelände an der Luiter Straße und informierten Polizei und Feuerwehr. Polizeibeamte stellten fest, dass auf einer Fläche von 20x20 Metern Autoreifen und diverser Unrat brannten. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Polizei sucht nun noch einen weiteren Zeugen, der die Polizei ebenfalls gerufen hatte und Angaben zu Personen auf dem Gelände machen konnte. Dieser...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.06.19
  •  2
Politik

Einladung der SPD AG 60 plus
Frühstück und Rente

Die finanzielle Situation vieler älterer Mitbürger nach vielen Jahren derBeschäftigung in der Rente ist beängstigend. Wie kann man zukünftig dagegenhaltenund welche Maßnahmen sind erforderlich? Jürgen Preuß, Fraktionsvorsitzender der SPD in Kamp-Lintfort folgt der Einladung der SPD AG 60 plus und wird neben anderen Themen über den geplanten, geförderten Wohnungsbau in Kamp-Lintfort berichten und mit diskutieren. Das Treffen findet am Mittwoch, den 12. Juni, bei der AWO um 10 Uhr in...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.06.19
Politik
2 Bilder

Nach Tagespraktikum auf dem Schweinemastbetrieb Hußmann in Alpen
René Schneider fordert bewussteres Konsumverhalten

Strom kommt aus der Steckdose und das Schnitzel aus dem Kühlregal?! Nach einem Tagespraktikum auf dem Schweinemastbetrieb der Familie Hußmann in Alpen-Drüpt fordert der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider ein bewussteres Konsumverhalten und mehr Respekt für Mensch und Tier in der Landwirtschaft. Die Landwirtschaft ist ein hartes Geschäft. Über die Jahre hat sich die Arbeit der Landwirte massiv verändert und das nicht immer zum Guten: größere Betriebe, größere Produktionsmengen und noch...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.06.19
Kultur

Pläne für das alte Pumpenhaus umsetzen
Der Verein kann tätig werden

Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Bei einem Besuch in Kamp-Lintfort überreichte jetzt Franz-Josef Lersch-Mense, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die schriftliche Förderzusage der Stiftung in Höhe von 250.000 Euro an den stellvertretenden Vorsitzenden der „Fördergemeinschaft für Bergmannstradition Linker Niederrhein“, Dr. Christoph Müllmann. Mit dieser Summe unterstützt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung den Verein dabei, das denkmalgeschützte Pumpenhaus auf dem Gelände der ehemaligen...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.06.19
  •  1
  •  1
Politik

Ärgernis Postzustellung
Mehr Biss für den zahnlosen Tiger Bundesnetzagentur!

Der Verbraucher hat ein Recht auf eine zuverlässige Zustellung von Briefen oder Paketen und darüber hinaus auch auf eine gerechte Klärung bei Problemen! Deshalb hat der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider jetzt Bundeswirtschaftsminister Altmaier in einem Brief dazu aufgefordert die Verbraucher besser bei Problemen mit Postdienstleistern zu schützen. „Auch in meinem Wahlkreis häufen sich seit Jahren die Beschwerden und der Kunde steht dem tatenlos gegenüber. Wie in Alpen, wo ein Witwer...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.05.19
  •  1
Kultur
Melissa Nietsch, amtierende Rheinisch-Westfälische Brotkönigin, assistiert  Innungs-Präsident Michael Wippler (l.) und stattet den neuen Brotbotschafter Christian Lindner mit Jackett und Pokal aus.

Übergabe von Pokal und Jacke
Brotbotschafter Christian Lindner

Zum „Tag des deutschen Brotes“, der in diesem Jahr in Berlin gefeiert wurde, gab es einen neuen Brotbotschafter: Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP. Er wurde feierlich vom Präsident der Deutschen Bäcker-Innung, Michael Wippler ernannt und von der amtierenden Rheinisch-Westfälischen Brotkönigin, Melissa Nietsch, mit Pokal und seiner neuen Amtsjacke ausgestattet. „Es freut mich, dass es einen neuen Botschafter gibt“, so Melissa Nietsch. „Das wird mir meine Repräsentations-Pflichten...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.05.19
Ratgeber
(v.l.) Olga Weinknecht (AWO), Susanne Rusch (Sozialamt), Melanie Kovács-Kaczmarek (Sozialamt),  Thomas Wenzel (AWO), Jeannette Fritz (Sozialamt), Dr. Christoph Müllmann (1. Beigeordneter).

Gruppenaktivitäten für alle Altersklassen
Neue Anlaufstelle im Gestfeld

Die Stadt Kamp-Lintfort und der AWO Kreisverband Wesel haben nun eine gemeinsame Anlaufstelle an der Rundstraße im Stadtteil Gestfeld eröffnet. In einer ehemaligen Spielhalle im Innenhof des Gestfeldcenters entsteht ein Ort der Begegnung, der den Anwohner des Stadtteils und vielen weitere Beteiligten zur Verfügung stehen wird. Die neuen Räumlichkeiten bieten nun Möglichkeiten für Gruppenaktivitäten wie Bewegungsangebote für alle Altersklassen, Informationsveranstaltungen zu...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.05.19
Sport

Kamp-Lintfort, den 16.05.2019. Verlegung, Niederlangen, Siege und… Renovierung

Es sind zwei Spieltage her und auch die Osterpause, als der letzte Bericht geschrieben worden ist. Vieles ist passiert seitdem, große Veränderungen hat unser Zuhause erlebt. Alle Teams bedanken sich herzlich bei Ulrich Gottfried, Thomas Klenner und Markus Freitag, denn diese drei Leute haben es gemeinsam ermöglicht, dass die «Dart-Arena» in der Kneipe ganz anders aussieht. Die Renovierung war erfolgreich und das Ergebnis ist extrem schön geworden. Nochmals vielen Dank! Der Spieltag vor...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.05.19
Politik
2 Bilder

Kiesabbau:
Landesregierung muss die Bedarfsvorgaben im Landesentwicklungsplan dringend überarbeiten!

Die SPD-Kreistagsfraktion unterstützt Landrat Dr. Ansgar Müller und die Bürgermeister von Alpen, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn sowie Rheinberg in ihrem Engagement gegen die Bedarfsvorgaben bei endlichen Ressourcen wie Sand und Kies im Landesentwicklungsplan (LEP). Das von einem überparteilichen Bündnis aus kommunalen Spitzenvertretern von SPD und CDU in Auftrag gegebene Rechtsgutachten zeige, welche Bedeutung das Thema Auskiesungen für die Menschen am Niederrhein habe. "Es kann nicht sein,...

  • Wesel
  • 16.05.19
Politik
Bild Katharina Seeger
2 Bilder

Reisebericht Europa III - Interrail Sommer 2018

Bericht von Katharina Seeger Mitglied der Jusos Rheinberg Für mich ist Europa selbstverständlich, weil es uns das Reisen ermöglicht und ich die Vielseitigkeit des Kontinents sehr zu schätzen weiß. Im letzten Sommer bin ich mit zwei Freundinnen mit Bus, Bahn und Auto durch Frankreich, Spanien und Portugal gereist. Die Reise hat mich stark geprägt und mir gezeigt, dass man, wenn man offen durch die Welt geht überall herzensgute Menschen trifft, von denen man viel lernen  und mit denen man viel...

  • Rheinberg
  • 16.05.19
Politik

Tag der Kinderbetreuung
Elternbeiträge in der Kita: Ist das noch gerecht?

Elternbeiträge, die durch die Decke gehen, fehlendes Personal in der Kita und nicht genug Geld für die Träger: An einer vernünftigen Kita-Finanzierung in NRW ist meine SPD leider sieben Jahre lang gescheitert. Das mache ich mir selbst zum Vorwurf. Auch weil ich weiß, dass unsere Wahlniederlage 2017 auch daran lag, dass wir einfach nicht den Mut hatten, das Kinderbildungsgesetz (Kibiz) vom Kopf auf die Füße zu stellen. Zwei Jahre nach der Wahl liegt es nun an Schwarz-Gelb, ordentliche Vorschläge...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.05.19
Politik
von links: Die Bürgermeister Thomas Ahls (Alpen), Christoph Landscheidt (Kamp-Lintfort), Landrat Ansgar Müller, und die Bürgermeister Frank Tatzel (Rheinberg) und Harald Lenzen (Neukirchen-Vluyn). Dahinter die Vertreter der Bürgerinitiativen gegen den Kiesabbau am Niederrhein

Gemeinsam gegen maßlosen Kiesabbau
Landesentwicklungsplan weist erhebliche Rechtsmängel auf

Gemeinden des Kreises Wesel tun sich zusammen Seit mehr als 20 Jahren kämpfen die Kommunen im Kreis Wesel gegen die weitere Durchlöcherung unserer niederrheinischen Kulturlandschaft, die von oben gesehen mittlerweile einem Schweizer Käse gleicht. 14 Bürgerinitiativen haben sich gegründet, um gegen den Landesentwicklungsplan (LEP), der weitere Auskiesungen in der Gesamtgröße von etwa 420 Fußballfeldern und eine Erweiterung des Zeitraums der Festschreibung von 20 auf 25 Jahre vorsieht. Leider...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.05.19
Politik
2 Bilder

SPD löst in Millingen Versprechen ein.

In einem Bericht vom 16.01.2019 hatten wir bereits über den Sachstand berichtet, dass die Anwohner der Kantstraße in Millingen versucht hatten bei der Verwaltung Gehör zu finden. Es fehlt eine Straßenlaterne und der Gehweg war mit Rollatoren, bzw. Rollstühlen nicht begeh- sowie befahrbar. Im September 2018 griff die SPD Rheinberg das Thema auf und beantragte die nachträgliche Installation der fehlenden Beleuchtung und die Absenkung der Bordsteine. Die Bordsteine wurden bereits im Dezember...

  • Rheinberg
  • 12.05.19
Politik
23 Bilder

Rheinfähre in Orsoy fest in SPD Hand

Am Samstag, den 11.05.2019 befand sich die Rheinfähre in Orsoy fest in SPD Hand. Im Rahmen des gemeinsamen Wahlkampfes für ein friedliches vereintes Europa standen sich der SPD Ortsverein Wahlsum und der SPD Ortsverein Rheinberg an den jeweiligen Ufern mit ihren Wahlständen gegenüber. Der Rhein ist der Zugang zu den Nordseehäfen. Auf der Fähre zwischen Walsum und Orsoy warb unser SPD Europakandidat Jens Geier für offene Grenzen und ein progressives Europa. Hierbei wurde er vom...

  • Rheinberg
  • 12.05.19
  •  4