Kamp-Lintfort

Beiträge zum Thema Kamp-Lintfort

Blaulicht

Enni: Größte Schäden im Süden und Osten
Schwere Gewitterfront trifft Moers

Die schwere Gewitterfront hat am Donnerstagabend auch im Einsatzgebiet der Enni-Unternehmensgruppe Spuren hinterlassen. Die gegen Abend aus Süden aufziehenden dunklen Wolken hatten es angekündigt, die folgenden orkanartigen Böen und kurzzeitig starken Regenfälle sorgten dabei vor allem in den südlichen und östlichen Moerser Stadtteilen für Schäden in Grünanlagen und ließen Regenwasserkanäle kurzzeitig überquellen. In der Energie- und Wasserversorgung blieb es hingegen ruhig. Vor allem das Team...

  • Moers
  • 01.07.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
21 Bilder

Nacht der Industriekultur in Kamp-Lintfort
ExtraSchicht im Zechenpark gefahren

Am letzten Samstag war auf dem alten Püttgelände richtig was los. Es lief lief die Extraschicht im Rahmen der Nacht der Industriekultur zum ersten Mal in Kamp-Lintfort. Im Zechenpark, also ehemaliges Laga-Gelände oder ehemals Zeche Friedrich-Heinrich/Bergwerk West war Unruhe angesagt.  Ich wollte mir eigentlich nur aus der Ferne den Zauberlehrling (Cover-Rock-Band aus Rheinberg) anhören, weil ich die letztens beim Rock am Asdonkshof (25-Jähriges der MVA) bis zum Ende erlebt hatte. Ein tolles...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.06.22
  • 3
  • 3
Kultur

Mit dem KulturCamp e.V. nach Prag!
Mit dem KulturCamp e.V. nach Prag. Erlebt mit uns diese wundervolle Stadt und ihre Kultur!

Nach dem tollen Prager Frühligsabend im Schirrhof Kamp-Lintfort im Mai 2022 hat man nun die Möglichkeit, diese wundervolle Stadt Prag live zu erleben. Das KulturCamp bietet dazu eine Kulturreise vom 15. -18. September 22 an. Im Reisepreis von 329,- Euro sind enthalten: Die Busfahrt, Übernachtung und Frühstück im 4-Sterne Hotel "Olympik, eine Stadtrundfahrt, eine Moldau-Schifffahrt mit Live-Musik von Andrea Canta, Sektempfang und einer Vernissage des Kamp-Lintforter Fotokünstlers Frank Reinert....

  • Kamp-Lintfort
  • 22.06.22
  • 1
Sport
Das Kamp-Lintforter "All Star Team"
28 Bilder

Ex-Kicker treffen sich
Fußball Oldies im Fichte Heim

Dreimal trafen sich schon die „Ehemaligen“ Kicker des nicht mehr existierenden SV Lintfort, und hätten es gerne auch noch drei weitere Male getan. Leider stand dem ein weltweit verbreiteter Virus im Weg, und machte erst am vergangenen Samstag den Weg für eine Feier frei. 2017 feierten die Kicker das erste Mal den erfolgreichen Beginn einer 10 jährigen Ära ihres ehemaligen Vereins. Die begann 1978 mit dem Aufstieg in die Fußball Landesliga und war in den Jahren 1980 und 1985, mit den jeweiligen...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.06.22
  • 1
Sport
Das Spaß-Turnier wurde in Kooperation der J-Teams vom KSB Wesel und vom Lintforter Turnverein organisiert.
2 Bilder

Jeder gegen jeden beim Fun-Turnier
J-Team Hockeyturnier ein voller Erfolg

Ende Mai fand in Kamp-Lintfort in der Halle an der Sudermannstraße ein Hockeyturnier statt, das in Kooperation der J-Teams vom KSB Wesel und vom Lintforter Turnverein organisiert wurde. Insgesamt nahmen knapp 25 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 27 Jahren am Fun-Turnier teil. Gespielt wurde nach vereinfachten Hockeyregeln auf Mini-Tore im Modus „jeder gegen jeden“ in einer Gruppe mit vier Mannschaften. Die Spieler waren allesamt sehr motiviert, dennoch stand der Spaß zu jedem...

  • Wesel
  • 31.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Vorschulkinder der Evangelischen Kindertageseinrichtung Regenbogen freuten sich auf den Film „Kleiner Dodo“, zu dem die Stadtwerke Kamp-Lintfort ins Kino eingeladen hatten.^Foto: Stadtwerke Kamp-Lintfort

Stadtwerke Kamp-Lintfort luden Kinder ins Kino ein
„Mein erster Kinobesuch“

Rund 160 Kamp-Lintforter Vorschulkinder aus sieben Kindertagesstätten (Kitas) kamen auf Einladung der Stadtwerke Kamp-Lintfort ins Kino "HALL OF FAME", um den beliebten Film „Kleiner Dodo“ anzuschauen. In dem Film geht es um einen kleinen Orang-Utan und um ganz viel Musik. Bereits im September waren die Vorschulkinder der anderen Kamp-Lintforter Kitas in den Genuss dieses Films gekommen. Für manche Kinder war es der erste Kinobesuch – deshalb wurde der Saal auch nicht komplett abgedunkelt und...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.05.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ab Freitag, 20. Mai, gelten keine besonderen Einschränkungen für Geflügelhaltungen mehr. Foto: Kreis Wesel

Ab Freitag können Geflügelhalter aufatmen
Sperrzone wird aufgehoben

Fast fünf Wochen nach dem später bestätigten Verdacht auf Geflügelpest in Kamp-Lintfort können die Geflügelhalter im Kreis Wesel aufatmen. Alle klinischen und virologischen Untersuchungen in der Sperrzone um den Putenbetrieb sind negativ verlaufen, so dass ab Freitag, 20. Mai, keine besonderen Einschränkungen für Geflügelhaltungen mehr gelten. Die Sperrzone, die weit in den Kreis Kleve reicht und auch den Kreis Viersen berührt, wird mit Wirkung zum 20. Mai aufgehoben. Im betroffenen Betrieb...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.05.22
LK-Gemeinschaft

Fröhliches Abi-Treffen nach 30 Jahren

Auf Initiative von Simone Döring, Organistin der Evangelischen Kirchengemeinde Orsoy, fand kürzlich im heimischen Garten nach 30 Jahren ein Treffen der Abiturienten des Rheinberger Amplonius Gymnasiums statt. 22 ehemalige Klassenkameraden kamen in Budberg zu einem fröhlichen Tag zusammen. Zunächst fand in der Evangelischen Kirche in Orsoy ein Gottesdienst zum Jubiläum statt, an dem sich die ehemaligen Schüler mit Fürbitten, Gebeten und Lesungen beteiligten. Pfarrer Heiner Augustin war von der...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Steigergemeinschaft WEST auf Hugo Schacht 2. Unübersehbar für welchen Verein die Herzen der Hugoraner schlagen.
46 Bilder

Jahreshauptversammlung und Kurztrip
Steigergemeinschaft WEST auf Zeche Hugo

Endlich war es wieder soweit! Nachdem Corona bedingt wieder ein Jahr vergangen war, lud der Vorstand der Steigergemeinschaft WEST zur Jahreshauptversammlung ein. Unter nun erleichterten Bedingungen, folgten am Samstag den 14. Mai 28 Mitglieder der Einladung des Vorstandes, und kamen ins „Alte Casino“ an der Kamp-Lintforter Ringstraße. Wie auch im vergangenen Jahr, hatte der Vorstand im Anschluss der Jahreshauptversammlung, eine Überraschung für die Anwesenden geplant. Die allerdings musste noch...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.05.22
Kultur
Susanne Rous die Leiterin des Kamp-Lintforter Infozentrums „Stadt und Bergbau“ eröffnet die Ausstellung. Im Vordergrund "Die Balltänzer".
28 Bilder

Malerei & Skulptur – figurativ-expressiv
Wenn der Vater mit dem Sohne

Der Pferdestall im Schirrhof Kamp-Lintfort, auf dem Gelände des ehemaligen Bergwerk West, war wie schon so oft der Mittelpunkt einer Ausstellung. Diesmal jedoch von der besonderen Art! So waren es Vater und Sohn mit einer gemeinsamen Vorstellung ihrer Werke, die unterschiedlicher nicht sein können. Der bekannte Kamp-Lintforter Bildhauer Jörg Winke, füllte den Pferdestall mit seinen eindrucksvollen Werken. Darunter Bronze Skulpturen welche wuchtig grob, bis hin zu feingliedrig und gar...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.05.22
Politik
Das Urteil des OVG bestätigt die Auffassung des Kreises, dass die Erhöhung der Versorgungszeiträume nicht rechtmäßig ist und zu einer Festlegung von zu viel Abbauflächen für Kies und Sand führt.

Kies-Klage erfolgreich
"Das ist ein guter Tag für den Kreis Wesel“

"Das ist ein guter Tag für den Kreis Wesel,“ so Landrat Ingo Brohl nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster (OVG), das der Klage des Kreises Wesel und der kreisangehörigen Kommunen Kamp-Lintfort, Alpen, Rheinberg und Neukirchen-Vluyn gegen den Landesentwicklungsplan gefolgt ist. „Durch das Gerichtsurteil haben wir nun ein deutliches zusätzliches Signal, dass die Bedarfsermittlung von endlichen Rohstoffen wie Kies und Sand auf andere Füße gestellt werden muss. Dies betrifft nicht nur...

  • Moers
  • 05.05.22
Politik

OVG-Kiesurteil: „Klatsche“ für die Landesregierung

Die Forderung nach einem Kies-Moratorium muss nun endlich umgesetzt werden! Die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) begrüßt die klare Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes (OVG) Münster, das die Vorgaben des Landesentwicklungsplans (LEP) zum Abbau oberflächennaher Bodenschätze gestern für rechtswidrig erklärt hat. Nach Auffassung des Gerichtes ist insbesondere die Verlängerung des Versorgungszeitraums von 20 auf 25 nicht ausreichend mit anderen Belangen wie dem Umweltschutz...

  • Essen-West
  • 04.05.22
Vereine + Ehrenamt
"Von dat bisken bin ich doch nicht kaputt!" Der 81 jährige Georg "Schorsch" Oberweg (links im Bild), auf die Frage, ob es ihn denn nicht anstrengen würde, von Neukirchen-Vluyn mit dem Rad zu Veranstaltung zu kommen.
13 Bilder

Mit dem Rad zur Jahreshauptversammlung
Die IGBCE Angestellten-Ortsgruppe Bergwerk West lud ein

Endlich war es wieder einmal soweit, am Sonntag den 24.05.2022 hatte der Vorstand der IGBCE Angestellten Ortsgruppe Bergwerk West in das "Alte Kasino" in Kamp-Lintfort zur Jahreshauptversammlung um 10.00 Uhr eingeladen. War doch durch Corona die Gewerkschaftsarbeit der Ortsgruppe auf ein Minimum reduziert, so fand am Sonntag wieder ein reger Austausch von Informationen, Hinweisen und Anfragen statt. Um endlich wieder einmal daran teilzunehmen zu können, kam der 81jährige Georg „Schorsch“...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.04.22
Kultur
Wanderführer Rene Schneider
8 Bilder

Lintfort läuft und liest

Am Samstag um 10 trafen sich ca. 20 Leser*innen am Schirrhof zu einer literarischen Wanderung durch Lintfort. Unterwegs wurden an 6 Lesepunkten Texte mit örtlichem Bezug vorgetragen, zwischendurch gab es immer wieder Haltepunkte mit Erklärungen zur Ortsgeschichte, die für mich als Neu-Lintforter von besonderem Interesse waren. Die Veranstaltung wurde am Welttag des Buches von der VHS Moers/Kamp-Lintfort in Zusammenarbeit mit dem Verein Lesart durchgeführt. Wanderführer war Rene Schneider, der...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.04.22
  • 1
Sport
Der Vorsitzende der Motorclubs, Gerd Bernhardt mit Beifahrer Tobias Gellings, beim DM-Lauf 2019 im Fight mit den Magdeburgern Eddie Jaenecke/Grodon Bothur. Mittlerweile hat Bernhardt seine Laufbahn beendet.
3 Bilder

69. Int. ADAC-Motocross Kamp-Lintfort
Neustart der spektakulären Rennen

Nach den Enttäuschungen in den letzten beiden Jahren, als das Motocross am 1. Mai wegen der Corona-Maßnahmen zwangsläufig abgesagt werden musste, ist der Vorstand des Motorclubs optimistisch und startet den dritten Versuch, die Geschichte der beliebten Traditionsveranstaltung fortzuschreiben. Der ADAC Motorclub Kamp-Lintfort will den Motorsportfans nach der langen Auszeit auf dem Eyller-Berg-Kurs ein Rennprogramm mit Solorennen wie auch den spektakulären Seitenwagen präsentieren – inklusive...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.04.22
LK-Gemeinschaft
Synodalassessor Matthias Immer, Pfarrerin Annette Vetter, Pfarrerin Sabine Schmitz, Superintendent Dr. Christoph Urban.

"Zu Engeln für andere werden"
Schulreferat Duisburg/Niederrhein wieder vollständig

Das Ev. Schulreferat Duisburg / Niederrhein ist wieder vollständig besetzt: Am 1. April führten Dr. Christoph Urban, Superintendent des ev. Kirchenkreises Duisburg, und Matthias Immer, Synodalassessor des ev. Kirchenkreises Moers, die beiden neuen Schulreferentinnen in einem festlichen Gottesdienst in der Kamp-Lintforter Christuskirche in ihren Dienst ein. Pfarrerin Annette Vetter und Pfarrerin Sabine Schmitz werden künftig gemeinsam mit ihrer Kollegin, Pfarrerin Hanna-Sauter-Diesing, ihre...

  • Dinslaken
  • 05.04.22
Politik

Klimaschutz
Umweltpolitiker René Schneider lädt zu Online-Diskussion ein

Über das Thema Klima- und Umweltschutz diskutiert der Landtagsabgeordnete und umweltpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, René Schneider, am 11. April um 19 Uhr im Rahmen einer offenen Videokonferenz. „Die Anregung dazu kam von einer engagierten jungen Frau aus meinem Wahlkreis, die gerne von mir wissen wollte, wie wir Natur schützen, klimastabile Wälder aufbauen, den Flächenverbrauch reduzieren und unsere Kommunen an den Klimawandel anpassen wollen. So entstand die Idee, das mal online...

  • Xanten
  • 05.04.22
Politik

Landtagswahl
René Schneider startet in heiße Phase des Wahlkampfes

Sechs Wochen vor der Landtagswahl am 15. Mai hat der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider die heiße Phase des Wahlkampfes eingeläutet. Gemeinsam mit seinem Team stellte er die Kampagne der NRWSPD „Für euch gewinnen wir das Morgen“ vor. Aufgrund der Corona-Pandemie und des Ukraine-Kriegs stünde die Kampagne vor besonderen Herausforderungen. Schneider: „Wir setzen angesichts der aktuellen Situation viel auf Online-Wahlkampf und Bewegtbild, wofür der SPD-Kreisverband extra ein Studio...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.04.22
Politik

Antrag zum Austritt aus dem RVR „Falschspielerei“

Antragsteller unterschlagen Leistungen des RVR für Kreis Wesel – Rechnung unseriös Nach Ansicht der Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) beruht der Antrag zum Austritt des Kreises Wesel aus dem RVR auf glatten Falschdarstellungen. In der Begründung ihres Antrages sprechen die Kreistagsfraktionen von CDU, Grünen und FDP von jährlich 5,7 Mio. Euro an Kosten für den RVR, die der Kreis über die Kreisumlage aufzubringen hat. Sie verschweigen aber die Leistungen des RVR für den Kreis, die...

  • Essen-West
  • 25.03.22
Natur + Garten
Spontanhelferin Gabi Kluge links im Bild, und daneben der 80 jährige Lutz Malonek, mit einer geretteten Kröte.
3 Bilder

Krötenwanderung
Kröten-Retter dringend gesucht!

Till Malonek der Kröten-Retter vom Dieprahm Park in Kamp-Lintfort, benötigt nun selber dringend Hilfe. Da er mit einem gebrochenem Bein für die diesjährige Krötenwanderung ausfällt, springt für ihn sein 80 (!) jähriger Vater ein. Mit Rollator und Eimern ausgerüstet sammelt Lutz Malonek allabendlich im Durchschnitt 70 Kröten von der Straße auf, um sie vor dem Tod im Gully oder unter Autoreifen zu bewahren. Sie werden dann zum Laichen, im nahen Regenrückhaltebecken im Gewerbepark eingesetzt....

  • Kamp-Lintfort
  • 23.03.22
Politik

Straßenausbaubeiträge
Schneider: Menschen nicht an der Nase herumführen - Straßenausbaubeiträge sind nicht abgeschafft!

„Die Straßenausbaubeiträge in NRW sind keineswegs abgeschafft“, sagt der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider und widerspricht damit Meldungen, wonach die Verdoppelung der Mittel für ein entsprechendes Förderprogramm gleichbedeutend mit der generellen Abschaffung der Abgabe sei. Dafür müsste §8 im Kommunalabgabengesetz abgeschafft werden. Dieser schreibt Städten und Gemeinden vor, Straßenausbaubeiträge zu errechnen und anschließend auch zu erheben. Neu seit 2020: Der Anteil, den die Anwohner...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.03.22
Sport

Landtagsabgeordneter René Schneider lädt ein zur Wanderung am Rhein

Alle Wanderbegeisterten lädt der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider für Sonntag, den 27. März um 13 Uhr zu einer Runde durch das Rheinvorland in Orsoy und Eversael ein. Die rund zehn kilometerlange Wanderung startet am Parkplatz am Hafendamm/ Nordwall in Orsoy. „Ich habe mir eine schöne Route durch das Rheinvorland ausgesucht, vorbei am Deich, dem Hasenpfad in Eversael und der Drießener Mühle,“ so René Schneider. Der geprüfte Wanderführer liebt die Touren durch die niederrheinische Heimat...

  • Rheinberg
  • 08.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.