Kamp-Lintfort

Beiträge zum Thema Kamp-Lintfort

Blaulicht
Ein 56-jähriger Rheinberger pöbelte Passanten am Busbahnhof an der Kamperdickstraße an. Die Polizei nahm in daraufhin fest.

Mann pöbelt und bedroht Passanten in Kamp-Lintfort
Polizei nahm 56-jährigen fest

Ein 56-jähriger Mann aus Rheinberg hat am Busbahnhof an der Kamperdickstraße mehrere Passanten angepöbelt. Im Verlauf des Streits entzündete der Mann ein Papiertaschentuch, das er in eine PET-Flasche gesteckt hatte. Der Mann drohte damit, die Flasche in Richtung einer 50-jährigen Frau aus Kamp-Lintfort zu werfen. Er sah jedoch davon ab und warf die Flasche in einen Mülleimer. Dort geriet die Flasche mit dem Müll in Brand. Das Feuer konnte durch Zeugen gelöscht werden. Die Polizei nahm den...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Politik
Begrüßen die neue Außenstelle, die für mehr Bürgernähe sorgen soll, von links: Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Erster Beigeordneter Dr. Christoph Müllmann, Prokuristin Katja Marx, Leiter des Sozialamtes Franz-Josef Evers.

Beratungsangebote sollen von der Zielgruppe noch stärker wahrgenommen werden
Zweiter Standort für das Sozialamt

Viele Dienstleistungen des Sozialamts werden von nun an in der Außenstelle an der Freiherr-vom-Stein-Straße angeboten. Unter der neuen Bezeichnung „Amt für Soziales und Wohnen“ können folgende Anliegen erledigt werden: Soziale Dienste, Wohnungsangelegenheiten sowie zusätzliche Sprechstunden und Beratungsangebote. Die am neuen Standort angebotenen Fachdienste wurden vorab speziell ausgewählt. „Menschen, die die Dienstleistungen des Fachbereichs Soziales und Wohnen in Anspruch nehmen, sind häufig...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Reisen + Entdecken
Trotz der Pandemie war aus Sicht der Veranstalter die Landesgartenschau rund um den Zechenpark in Kamp-Lintfort ein voller Erfolg. Für die Durchführung gab es eine Zuwendung des Landes.
2 Bilder

Für die Durchführung der LaGa unter erschwerten Bedingungen gab es eine Zuwendung
Wertschätzung des Landes

Sie war eine der wenigen Großveranstaltungen, die trotz der Pandemie im vergangenen Jahr stattfinden konnte – die LaGa 2020 in Kamp-Lintfort. Trotz erschwerter und unvorhersehbarer Bedingungen ist es den Verantwortlichen gelungen, die deutschlandweit einzige Landesgartenschau 2020 durchzuführen, an die sich sowohl die Beteiligten als auch die Besucher sicherlich noch lange und gerne erinnern werden. Durch die besonderen Umstände sind selbstverständlich auch höhere Kosten entstanden und durch...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Sport
Riesenspaß hatten die Grundschulkinder bei den unterschiedlichen Übungen.

Erfolgreiche Aktion von Ebertschule und dem LTV
Kids fit machen

Im Rahmen der Kampagne „Wir machen fit!“ hat der Lintforter Turnverein 1927 gemeinsam mit der Ebertschule ein digitales Sportprogramm für Grundschulkinder auf die Beine gestellt. In enger Zusammenarbeit zwischen der Ebertschule und dem LTV wurden zahlreiche digitale Angebote für die Zielgruppe Kinder im Grundschulalter professionell und zielgruppengerecht erstellt. Bei der technischen Umsetzung hat sich Henning Rohrbach, Sportlehrer an der Ebertschule, stark und mit viel Erfahrungshintergrund...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Kultur
Für sechs Wochen betreut das Familienzentrum Wirbelwind fünf Hennen. Die Kinder erlernen dadurch den Umgang mit den Tieren und erweitern ihr Wissen rund um das Thema „Ei und Huhn“.

Fünf Hennen für das Familienzentrum Wirbelwind
Chicken on tour

Für sechs Wochen betreut das Familienzentrum nun fünf Hühner. Die Kinder erlernen dadurch den Umgang mit den Tieren und erweitern ihr Wissen rund um das Thema „Ei und Huhn“. Morgens ertönt großes Gegacker auf dem hinteren Außengelände des städtischen Familienzentrums Wirbelwind, denn sie haben Zuwachs bekommen. Mit voller Vorfreude wurden die Hühner mit Sack und Pack geliefert: Häuschen, Wassernapf, Sandwanne, Futterstation und einem großen Gehege zum freien Auslauf. Futter und Wasser...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.06.21
Blaulicht
Ein Brand in einer Wohnanlage an der Friedrichstraße hatte gestern Abend gegen 22:37 Uhr das Ausrücken der Feuerwehr Kamp-Lintfort erfordert. Als die Wehrleute aus Kamp-Lintfort eintrafen, brannte es in einem Zimmer in einer Erdgeschosswohnung in voller Ausdehnung.

Brand an der Friedrichstraße in Kamp-Lintfort – Personen in Gefahr
Wohnung derzeit unbewohnbar

Ein Brand in einer Wohnanlage an der Friedrichstraße hatte gestern Abend gegen 22:37 Uhr das Ausrücken der Feuerwehr Kamp-Lintfort erfordert. Als die Wehrleute aus Kamp-Lintfort eintrafen, brannte es in einem Zimmer in einer Wohnung im Erdgeschoss in voller Ausdehnung, Flammen schlugen aus dem Fenster. Da zu diesem Zeitpunkt nicht klar war, ob sich noch Personen in dem Gebäude aufhielten, mussten mehrere Türen gewaltsam geöffnet werden. Glücklicherweise konnten sich aber alle Personen vor dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Natur + Garten
„Donat“ ist keineswegs misstrauisch und freut sich über jeden.

Tier der Woche
„Donat“ braucht Platz

Der imposante Kangal Rüde „Donat“, vier Jahre alt und kastriert, weist eine Schulterhöhe von circa 80 Zentimeter auf. Er wurde nicht artgerecht gehalten und landete somit als Übereignungshund in der Tierherberge. „Donat“ ist optisch ein Prachtkerl und zeigt sich auch charakterlich sehr umgänglich und freundlich mit allen Menschen. Anderen Hunden, die er bei uns durch Zäune getrennt kennengelernt hat, begegnet er aufgeschlossen. Entgegen der typischen Rasseeigenschaft zeigt er sich im Tierheim...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Sport
Die Sportanlage am Volkspark in Kamp-Lintfort wird erneuert und bekommt einen Kunstrasenplatz.

Sportanlage am Volkspark wird erneuert
Neuer Kunstrasen

Bürgermeister Christoph Landscheidt führte gemeinsam mit allen Projektbeteiligten einen symbolischen Spatenstich für die Sanierung des alten Tennenplatzes auf der Sportanlage am Volkspark durch. Das Baubudget für die Umwandlung des alten Tennenplatzes in ein Kunstrasenspielfeld sowie die Errichtung des Parkplatzes mit 108 Stellplätzen beträgt 2,3 Millionen Euro und wird den Vereinen TuS Fichte Lintfort und der DJK Kamp-Lintfort eine neue Trainings- und Wettkampfqualität bieten. Zudem erhält...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Politik
Bei der digitalen Bürgerinfo-Veranstaltung informierten und stellten sich den Fragen der Zuschauer, von links: Monika Fraling (Leitung Planungsamt), Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Rolf Skopek (VIVAWEST) und Thomas Rödel (BVS Rödel & Pachan – Büro für Verkehrs- und Stadtplanung).

Erstmals informierte Stadt ihre Bürger online über anstehende Planungsprozesse
Erfolgreiche digitale Bürgerinfo

Rund 90 Teilnehmende verzeichnete die digitale Bürgerinfo-Veranstaltung. Die Stadtverwaltung informierte ausführlich über das neue Wohnquartier im Niersenbruch und zum Wohnprojekt für Menschen mit Behinderungen an der Fasanenstraße. Per Zoom konnten alle Interessierten bequem von Zuhause aus teilnehmen und ihre offenen Fragen zu den Projekten stellen. Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Vortragenden und zahlreichen Teilnehmenden, die sich trotz...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Natur + Garten
Die Wildblumenwiese soll dazu beitragen, die heimische Insekten- und Pflanzenvielfalt zu erhalten.

Salbei, Schafgarbe, Pippau, Margeriten und die Rote Lichtnelke stehen auf dem Zechenpark
Ein Meer aus Margeriten

Die Margeritenblüte ist aktuell ein Highlight in den Wiesen des Zechenparks. Auf insgesamt fünfeinhalb Hektar Fläche blühen momentan Wildblumen. Bei der Anlage der Wiesen ist auf regionales Saatgut geachtet worden, um heimischen Wildblumen neuen Lebensraum zu geben. Damit wird die Grundlage für Artenvielfalt gelegt. Hasen suchen zum Beispiel Schutz in den Wiesen und den Vögeln, die derzeit ihre Jungen aufziehen, bieten sich Nahrungsquellen. Der Stieglitz, der jetzt schon häufig im Park...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Reisen + Entdecken
So voll wie in den Sommern davor wird es bei der Eröffnung des Panoramabad Pappelsee nicht, maximal 800 Personen dürfen sich nach einer Online-Reservierung gleichzeitig im Schwimmbad aufhalten.

Online-Reservierung für den Eintritt ins das Schwimmbad ist erforderlich
Panoramabad Pappelsee öffnet wieder

Der Sommer kommt und das Freibad des Panoramabades Pappelsee kann ab Samstag, 5. Juni, endlich wieder seine Tore öffnen. Maximal 800 Personen können sich dann samstags und sonntags von 10 bis 19 Uhr und montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr im Freibad aufhalten. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist auch in diesem Jahr der Besuch nur nach einer online-Anmeldung möglich. Jeder Badbesucher muss im Vorfeld zwingend eine Online-Reservierung vornehmen. Mit dieser Reservierung...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.06.21
Wirtschaft
Mit der durch die Müllverbrennung am Asdonkshof entstehenden Wärme wird Wasser aufgeheizt, das dann in das Fernwärmenetz der SWKL eingespeist wird. Dies geschieht in einer sogenannten Kraft-Wärme-Kopplung, die sowohl zur Strom- als auch zur Wärmeerzeugung genutzt werden kann.

Was Stadtwerke Kamp-Lintfort und Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof für den Umweltschutz tun
Tag des Umweltschutzes

Was haben die Stadtwerke Kamp-Lintfort und die Müllverbrennungsanlage am Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof mit dem Thema Umweltschutz zu tun? Seit 1997 versorgt die Stadtwerketochter Stadtwärme Kamp-Lintfort GmbH die Bürger mit umweltfreundlicher Fernwärme. Mit der durch die Müllverbrennung am Asdonkshof entstehenden Wärme wird Wasser aufgeheizt, das dann in das Fernwärmenetz der SWKL eingespeist wird. Dies geschieht in einer sogenannten Kraft-Wärme-Kopplung, die sowohl zur Strom- als auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.06.21
  • 1
Kultur
Mit einer Ausstellung soll der „Pferdestall“ der Öffentlichkeit übergeben und gleichzeitig den Besuchern die 100-jährige Geschichte des Gebäudes näher gebracht werden. Norbert Ballhaus (links) und Dr. Martin Klüners stellten das Programm der Ausstellung vor.

Mit einer Ausstellung möchte die Stadt den „Pferdestall“ der Öffentlichkeit übergeben
Geschichte des Schirrhofs

Wo früher die Werksfeuerwehr und die Wagen der Bergwerksdirektoren untergebracht waren, hat seit November 2020 eine Kindertagesstätte ihr Domizil. Über der offenen Remise, in der einst Kutschen und Pferdekarren standen, findet sich nun das neue Vereinsheim der Fördergemeinschaft für Bergmannstradition. Im Mitteltrakt, in dem in den Anfängen der Zeche die Übertagepferde ihre Stallungen hatten, befinden sich heute die Ateliers der Künstler – sowie der „Pferdestall“, ein Mehrzweckraum, in dem auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.06.21
Reisen + Entdecken
Das Leitsystem der Landesgartenschau wird komplett erneuert. Viele neue Informationen und Wegeführungen leiten zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen der drei Standorte.

Das Leitsystem der Landesgartenschau wird komplett erneuert
Neue Wegweiser

Da sich auf den Wegweisern noch zahlreiche Ziele wie die temporären Ausstellungsbeiträge oder der Gärtnermarkt befunden haben, die mit Ende der Landesgartenschau Geschichte sind, wurden in einem ersten Schritt die Wegweiser im Zechenpark, am Wandelweg und im Kamper Gartenreich aktualisiert. Auf den neuen Wegweisern befinden sich informative Hinweise und Wegeführungen zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen der drei Standorte. Orientieren sich die Spaziergänger an den neuen...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.06.21
Blaulicht
Die Detonation richtete am Automaten großen Schaden an, zur Tatbeute konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Sprengung eines Geldautomaten in Kamp-Lintfort
Zeugen haben einen schwarzen Pkw beobachtet

Am Freitag, gegen 2.40 Uhr, wurde durch mehrere eingehende Notrufe die Sprengung eines Geldautmoaten auf einem Parkplatz der Friedrich-Heinrich-Allee gemeldet. Zeugen hatten einen schwarzen Pkw beobachtet, der sich vom Tatort in Richtung B 528 entfernte. Am Tatort wurde festgestellt, dass der in einem freistehenden Pavillon untergebrachte Geldautomat gesprengt worden war. Durch die Detonation wurde der Pavillon stark beschädigt. Zur Schadenshöhe und zur Tatbeute können bislang noch keine...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.05.21
Blaulicht
Ein Jugendlicher Täter raubte einer Seniorin die Handtasche, indem er sie zu Boden schubste. Die Tasche konnte von einer helfenden Zeugin im Anschluss gefunden werden. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Jugendlicher Räuber in Kamp-Lintfort gesucht
Seniorin wurde zu Boden geschubst

Am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr schubste ein Unbekannter eine 83-Jährigen an der Markgrafenstraße, als sie gerade eine Hauseingangstür öffnen wollte. Die Seniorin fiel daraufhin zu Boden. Diesen Augenblick nutzte der Räuber, um die Tasche der Kamp-Lintforterin zu greifen und in Richtung Montplanetstraße zu rennen. Trotz Sturz verfolgte die 83-Jährige den Unbekannten kurz, verlor ihn aber aus den Augen. Eine unbekannte Zeugin beteiligte sich ebenfalls an der Verfolgung und kümmerte sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.05.21
Politik

Gute Nachrichten aus Berlin:
700.000 Euro für den Volkspark Kamp-Lintfort

Gute Nachrichten für Kamp-Lintfort erhielt die hiesige Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss: Der Haushaltsausschuss gab in seiner Sitzung am Mittwoch grünes Licht für die Erweiterung des Funktionsgebäudes am Volkspark Kamp-Lintfort. Dafür stellt der Bund 690.767 Euro zu Verfügung. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss hatte sich dafür stark gemacht. „Ich freue mich, dass Kamp-Lintfort knapp 700.000 Euro erhält, um das Funktionsgebäude zu erweitern“, so Sabine Weiss. Am Mittwoch hat der...

  • Wesel
  • 19.05.21
Natur + Garten
Die bildhübsche Labbi-Mix Hündin „Laika“ musste schon oft ihr zuhause wechseln, aus diesem Grund fehlt ihr das Vertrauen in die Menschen.

Tier der Woche
Liebebedürftige "Laika"

Die bildhübsche Labbi-Mix Hündin „Laika“ mit einer Schulterhöhe von 55 Zentimetern ist im sechsten Lebensjahr. Sie hat bisher wenig Gutes erfahren und wurde wie ein Wanderpokal weitergereicht, so dass sie mindestens viermal das Zuhause gewechselt hat. Folglich verlor sie jegliches Vertrauen in die Menschen. Doch mittlerweile ist dank des kontinuierlichen Trainings durch Pfleger und Paten an der Angst von „Laika“ erfolgreich gearbeitet worden. Auch besuchte „Laika“ eine Hundeschule, wo sie...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.05.21
Kultur
Sänger Jörg Bausch wird mit seinen Kollegen das Publikum auf der Beach Party in Kamp-Lintfort erst im nächsten Jahr wieder einheizen können. Aufgrund der Pandemie wird die Veranstaltung erneut verschoben.

Sechste Auflage am 6. August 2022
Beach Party verschoben

Live-Events sind pandemiebedingt auch im zweiten Halbjahr noch Zukunftsmusik, dies betrifft auch die beliebte Beach Party in Kamp-Lintfort, die eigentlich nach einer Verschiebung vom letzten Jahr am 14. August im Panoramabad Pappelsee stattfinden sollte. „Wir freuen uns auf die sechste Beach Party am 6. August 2022, auf unsere tollen Künstler und am allermeisten auf die Beach Party Fans, mit denen wir dann wieder gemeinsam feiern können“, so Thorsten Kalmutzke, Geschäftsführer Passepartout. Die...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.05.21
Ratgeber
Wenig Bewegung, dabei vielleicht noch ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen, all das sind nachvollziehbare Einflussfaktoren, die zu Rückenschmerzen führen.

Telefonsprechstunde am Mittwoch, 26. Mai
Wenn der Rücken schmerzt

Für viele Menschen ist es völlig normal, ständig Rückenschmerzen zu haben. Sie haben gelernt, mit den Beschwerden zu leben. „Das muss aber nicht sein“, betont Dr. Florian Danckwerth, Chefarzt der Klinik für Konservative Orthopädie, Manuelle Medizin und Schmerztherapie (Orthopädische Klinik II) am St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort. Florian Danckwerth und sein Ärzteteam laden deshalb Betroffene und Interessierte zur Telefonsprechstunde „Was tun, wenn der Rücken schmerzt?“ ein. Am Mittwoch, 26....

  • Kamp-Lintfort
  • 18.05.21
Kultur
Von links: Regina Njoki (LGBTIQ+-Department des AStAs), Prof. Dr. Tatiana Zimenkova (Vizepräsidentin für Internationales und Diversität) und Dr. Oliver Locker-Grütjen (Präsident).

Hochschule Rhein-Waal zeigt sich solidarisch
Internationaler Tag gegen Homophobie

„LSBTIQ* willkommen“ – zwei große Banner schmücken seit Anfang der Woche die Campus in Kleve und Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein-Waal. Anlass ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (engl.: International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia, kurz: IDAHOBIT), der jedes Jahr am 17. Mai begangen wird. Lesben, Schwule, Bi-, Trans-, Intersexuelle und queere Menschen sind an der Hochschule Rhein-Waal willkommen. Mit dem Banner des Queeren...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.05.21
Kultur
Trotz der Pandemie gibt es für den Schirrhof am Zechengelände große Probleme. In den Räumlichkeiten entsteht ein Ort für Kunst, Kultur und Begegnung mit einem vielseitigen Angebot für alle Kamp-Lintforter.

Location für Kunst, Kultur und Begegnung mit großen Angebot
Dritter Ort im„Pferdestall“ am Schirrhof

Noch dämpft die Corona-Pandemie das Geschehen am Schirrhof. Es entsteht ein Ort für Kunst, Kultur und Begegnung mit einem vielseitigen Angebot für alle Kamp-Lintforter. Zusammen mit den Angeboten aus dem Bergbau und im Zechenpark ergibt sich ein einzigartiges Ausflugsziel für alle Altersklassen. Der Begriff „Dritter Ort“ geht auf den amerikanischen Soziologen Ray Oldenburg zurück. Er unterteilte die Lebenswelt der Menschen in den Ersten Ort, das Zuhause, den Zweiten Ort, die Arbeit und den...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.05.21
Politik
Die Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim und René Schneider im Düsseldorfer Landtag

ansprechBar SPD
Die Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim und René Schneider diskutierten online mit rund 60 Erzieherinnen

Beim Online-Dialog zum Thema Kita diskutierten am Donnerstag 60 Erzieherinnen und Eltern mit den Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim und René Schneider über die aktuellen Herausforderungen in den Kindertageseinrichtungen. Der familienpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dennis Maelzer berichtete über die Beratungen im Familienausschuss. Ein SPD-Antrag für sichere Kitas u.a. durch Arbeitgebernachweise für die Notbetreuung und Lolli-Tests für Kita-Kinder wurde zuvor von CDU und FDP im...

  • Moers
  • 11.05.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.