Kampstraße

Beiträge zum Thema Kampstraße

Blaulicht
Vom Fahrbahnrand der Kampstraße in Haan verschwand in der Nacht vom Mittwochabend, 21. Juli, 22 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 22. Juli, 10 Uhr, ein in Höhe der Straße "Am Langenkamp" verschlossen geparkter PKW Mercedes A200.
2 Bilder

Kreispolizei Mettmann sucht nach blauen Mercedes A200 Turbo mit dem amtlichen Kennzeichen "ME-RF 113"
Spurlos verschwunden in Haan - Blauer Mercedes A200 Turbo

Vom Fahrbahnrand der Kampstraße in Haan verschwand in der Nacht vom Mittwochabend, 21. Juli, 22 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 22. Juli, 10 Uhr, ein in Höhe der Straße "Am Langenkamp" verschlossen geparkter PKW Mercedes A200. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den blauen A200 Turbo öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem blauen Mercedes mit dem amtlichen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.07.21
Blaulicht
2 Bilder

Diebstahl
Zehn Sitzbänke in Barkenberg zerstört

In letzten Tagen waren die Bänke noch nutzbar, doch plötzlich waren gleich alle Sitzmöbel in einem Park in Barkenberg defekt. Spaziergänge und Anwohner wunderten sich, wie ist dazu kam. Anwohner hatte bereits bei der Polizei eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Die Parkbänke stehen im so genannten Kaltluft-Abzug zwischen dem Senioren Wohnanlage am See und den Straßen Surick und Kampstraße. Bei rund zehn Parkbänken fehlen entweder die Rückenlehne, die Sitzfläche oder gleich beides. Die...

  • Dorsten
  • 16.07.21
Wirtschaft
Das Studentenleben mitten in der City in Dortmund spielt sich mit dem Beginn des neuen Semesters im Oktober im BaseCamp nicht nur in einem der 331 neuen Apartments ab, sondern auch im E-Sports-Treff, Gemeinschaftsküchen, im Co-Working-Bereich und Restaurant-Dachterrassen-Café BaseHub sowie im Camp-eigenen Fitness-Center und Kino. Planungsdezernent Ludger Wilde besichtigt die ersten fertig eingerichteten Studios mit den BaseCamp Student-Geschäftsführern Dr. Andreas Junius und Daniel Doherr.
8 Bilder

Das BaseCamp belebt die Dortmunder City: Neue Adresse fürs Studentenleben mitten in der Innenstadt
Eröffnung zum Start des Semesters

Nicht geschenkt, aber dafür sehr gut ausgestattet ist das Studentenleben im zukünftigen BaseCamp. Wer zum Wintersemester in Dortmund studieren will, findet ab Oktober mitten im Herzen der Stadt alles, was der Studierende braucht, ein Camp all inklusive am Eingangstor der Ausgehviertels. Im nagelneu möblierten 19 bis 26 qm-Apartment kann in Ruhe gelernt werden, muss aber nicht. Dafür gibt's genug Co-Working-Plätze, gefeiert wird oben im 7. Stock über den Dächern der Stadt. 1.600 qm BaseStack...

  • Dortmund-City
  • 07.07.21
Blaulicht

Bargeld von Unbekannten aus Innenstadt Kiosk geraubt
Kiosk wurde überfallen

Ein junger Mitarbeiter eines Kiosks an der Kampstraße in der Mülheimer Innenstadt, erlebte am Sonntagabend, 6. Juni, eine wirklich böse Überraschung: Er wurde Opfer eines Raubes. Der Täter bedrohte gegen 22 Uhr den Mitarbeiter mit einem Messer und bediente sich an der Kasse, in dem er das gesamte Bargeld raubte.  Nachdem der unbekannte Mann die Kasse ausgeraubt hatte, flüchtete er mit seiner Beute über die Trooststraße in Richtung Dohne. Der Flüchtige soll Westeuropäer, zirka 35 bis 40 Jahre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.06.21
Blaulicht
An der Kampstraße kam es Sonntagnacht zu einem brutalen Überfall.

Brutaler Überfall in der Dortmunder City
Schwer verletzt bei Raub

Am Sonntag, 18. April, kam es auf der Kampstraße zu einem brutalem Raub. Zwei 24 und 26 Jahre alte Dortmunder gingen gegen 0.45 Uhr auf der Kampstraße in Richtung Katharinenstraße. Dort trafen sie auf zwei Männer und eine Frau. Einer der Männer fragte nach Geld. Als dies verneint wurde, schlug der Unbekannte auf beide ein und trat ihnen die Beine weg. Auf dem Boden trat er mehrfach gegen den Kopf des 26-Jährigen sowie gegen die Beine des 24-Jährigen. Als beide um Hilfe schrien, ließ er von...

  • Dortmund-City
  • 08.05.21
Ratgeber
Im zweiten Quartal soll mit den Baumaßnahmen begonnen werden.

Schadhafte Straßen, Kurvenradien und Bordsteine werden erneuert
Kampstraße in Moers wird saniert

Die Stadt Moers plant für das zweite Quartal 2021 die Sanierung der Kampstraße zwischen Rheinberger und Merowinger Straße. Es sollen unter anderem die schadhafte Fahrbahn erneuert, Bordsteine abgesenkt und Kurvenradien verkleinert werden. Betroffene wurden bereits per Brief über die Maßnahme informiert. Sie können bis 14. März dazu Stellung nehmen. Diese Bürgerbeteiligung ist nach dem Kommunalabgabengesetz NRW vorgesehen, wenn sich Anwohner beim Straßenausbau finanziell beteiligen müssen. Nach...

  • Moers
  • 26.02.21
Kultur
Esther Adam: Taking my thoughts for a walk, 2021.

Dortmunder Kunstverein und Urbane Künste Ruhr laden zur Ausstellung entlang der Kampstraße ein
Ausstellung an der Straße

Ab den 27. Februar 2021 bringen der Dortmunder Kunstverein und die Urbanen Künste Ruhr für drei Wochen 14 künstlerische Arbeiten in den öffentlichen Raum der Dortmunder Innenstadt. BesucherInnen können die Kunstwerke unter dem Titel "Taking my thoughts for a walk"  bei einem besonderen Stadtspaziergang entlang der Kampstraße erleben. "Taking my thoughts for a walk" Die Kunstwerke sind entlang der 1.200 Meter langen Wegstrecke zwischen Westen- und Ostentor unter anderem in Schaufenstern,...

  • Dortmund-City
  • 21.02.21
Ratgeber
Achtung ab Dienstag Einbahnstraße im Bereich Bahnhof Buer Süd

Horster Straße in Fahrtrichtung Buer Einbahnstraße
Umleitung in Richtung Horst zwischen Bahnübergang und Pannschoppenstraße

 Ab Dienstag, 08. Dezember 2020, wird eine Überfahrt über die Gleisanlage zum neuen Reiterhof an der Horster Straße Höhe der Querstraße hergestellt. Während der Bauarbeiten wird eine Einbahnstraße von der Pannschoppenstraße bis zum Bahnübergang in Fahrtrichtung Buer eingerichtet. Der Verkehr in Fahrtrichtung Horst wird über die Kampstraße, Braukämperstraße, Holthauser Straße (Stadtgebiet Gladbeck) und Rosenstraße umgeleitet. Die Arbeiten werden eine Woche dauern. Das Referat Verkehr der Stadt...

  • Gelsenkirchen
  • 06.12.20
Politik
Einfach Platz für sicheren Radverkehr auf der Kampstraße könnten hier häufig im Halteverbot stehende illegale geparkte Autos machen. Unterbinde die Stadt hier das Flachparken, könnte der Fahrstreifen am Bürgersteig für Radverkehr Richtung Westen zur Verfügung stehen. Die Idee der Umweltverbände beinhaltet auch, die zweite Fahrbahn zwischen Petrikirche und Rondell dann für Radfahrer Richtung Osten auszuweisen.
2 Bilder

Idee der Umweltverbände für die Kampstraße: Stadtmitte sicher durchqueren
Einfach besser Radfahren

Eine einfach umsetzbare Verbesserung für den Radverkehr auf der Kampstraße in West-Ost-Richtung schlagen die Umwelt- und Verkehrsverbände ADFC, BUND, VCD in einem Antrag an die Bezirksvertretung Innenstadt-West vor. Ihr Vorschlag beinhaltet die Abmarkierung eines Radfahrstreifens in West-Ost-Richtung und die Wegnahme eines illegal genutzten Pkw-Parkstreifens zwischen Freistuhl und Hansastraße. Derzeit müssen Radfahrer aus Richtung Westen am Eingang der Fußgängerzone an der Straße Freistuhl...

  • Dortmund-City
  • 19.11.20
Blaulicht
Am Donnerstag durchsuchte die Polizei eine Wohnung in der Kampstraße.

Wohnung in Ennepetal durchsucht
Amphetamine und verbotene Steroide aufgefunden

Am Donnerstag, 22. Oktober, wurde gegen 12 Uhr unter Beteiligung von Spezialkräften eine Wohnung in der Kampstraße durchsucht. Grund dafür war die Angabe von Zeugen, dass aus der Wohnung Drogen verkauft würden. Aufgrund von Hinweisen auf möglicherweise vorhandene Waffen wurden Spezialkräfte zur Risikominimierung angefordert. In der Wohnung trafen die Polizeibeamten mehrere Personen im Alter von 17 bis 37 Jahren an, die vorläufig in Gewahrsam genommen wurden. Bei der Durchsuchung der Wohnung...

  • wap
  • 25.10.20
Politik
Dicht gedrängtes Glühweintrinken im Stehen wird es im Advent in der Dortmunder City in Zeiten der Pandemie nicht geben, dafür aber einen Weihnachtsmarkt mit Schutzkonzept und Sitzplätzen mit Abstand, die auch vorab gebucht werden können.

Schausteller entwickeln als Vorreiter Konzept für sicheren Weihnachtsmarkt in der City
Dortmund plant Weihnachtsstadt

 Die City soll sich im Advent trotz Pandemie weihnachtlich präsentieren. Der Schutz vor dem Virus war Thema beim Arbeitstreffen der Verwaltung mit den Schaustellern: Mit Patrick Arens von der Weihnachtsstadt stellen die Dezernenten ein Konzept für die Vorweihnachtszeit für die Innenstadt auf. Die Weihnachtsstadt 2020 wird anders aussehen als zuvor, mit einem Weihnachtsmarkt auf dem Hansaplatz und auf dem Altem Markt und wahrscheinlich großzügig aufgestellte Verkaufshäuschen auf der Kampstraße,...

  • Dortmund-City
  • 28.09.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nun die beiden Mütter mit ihren Töchtern, die gegen 12.45 Uhr in der Kampstraße mit dem 40-Jährigen in Streit geraten sind. Foto: Archiv

Kamen: Polizei sucht nach Zeuginnen von der Kampstraße
Randalierer fiel mehrfach auf

Ein 40-jähriger Rumäne hat am Montagnachmittag (22. Juni) für mehrere Einsätze in der Innenstadt und in Methler gesorgt. So saß er vor einem Lebensmittelgeschäft in Methler und fiel durch aggressives Betteln auf. In einem anderen Fall verließ er ein Geschäft nicht, hatte sich dann aber doch vor Eintreffen der Polizei zurückgezogen. Zeugen war der Mann bereits gegen 12.45 Uhr in der Innenstadt an der Kampstraße aufgefallen. Dort soll er auf zwei Mädchen zugegangen sein und anschließend mit deren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.06.20
Politik

Gesamtvolumen von 21 Millionen Euro
Verwaltungsvorstand bringt Städtebauförderprogramm für 2021 auf den Weg

Dortmund. Die Entscheidung des Verwaltungsvorstands der Stadt Dortmund ist der erste Schritt, um die Stadterneuerungsprojekte in das Städtebauförderprogramm 2021 aufzunehmen und die entsprechenden Förderungsmittel bei der Bezirksregierung beantragen zu können. Planungsdezernent Ludger Wilde erklärt: „Die Städtebaufördergelder sind eine wichtige Grundlage, um weiterhin zielgerichtet Dortmunder Stadtteile zu stärken und damit zukunftsfähig aufzustellen.“ Das beschlossene Programm 2021 setzt sich...

  • Dortmund
  • 21.05.20
Politik
Das symbolische Band des neuen VHS-Standortes an der Kampstraße 47 durchschnitten Stadtdirektor Jörg Stüdemann (6.v.l.) und der Eigentümer Maximilian Jaber von der Jaber Real Estate. Zu den Nutzern gehören auch die Feuerwehr, im Bild Direktor Dirk Aschenbrenner (2.v.l.), das Amt für Stadterneuerung mit Fachbereichsleiterin Susanne Linnebach (3.v.l.) hier mit VHS-Direktor Dr. Roderich Grimm (2.v.r.).
5 Bilder

VHS Dortmund eröffnet neuen Standort an der Kampstraße 47
Moderne Lehrräume und neue Küche

Seit sechs Wochen hat die VHS neben dem „Stahlhaus“ in der Hansastraße einen attraktiven zusätzlichen Hauptstandort an der Kampstraße 47. Seine besondere Gestaltung macht das Gebäude, das zu den jüngsten Baudenkmälern Dortmunds zählt, zu einer markanten Adresse.  Der futuristisch anmutende weiße Komplex beheimatet bereits die Büros der VHS-Verwaltung. Nach den Osterferien werden dorthin sukzessive auch jene VHS-Veranstaltungen verlegt, die derzeit noch in der Brückstraße stattfinden. Das...

  • Dortmund-City
  • 26.02.20
Politik
Gemeinsam treten Vertreter der Religionen wie jetzt bei der Mahnwache auch hier bei einer Demonstration 2011 gegen Gewalt und Hass  und Rassismus ein.

Nach Hanau: Aufruf zur Mahnwache in Dortmund
Heute Aktion an der Kampstraße

Der Dialogkreis der Dortmunder Abrahamsreligionen beklagt die Opfer von Hanau. Gemeinsam rufen der Evangelische Kirchenkreis Dortmund, die Katholische Stadtkirche, der Rat der Muslimischen Gemeinden und die Jüdische Kultusgemeinde auf zur Mahnwache gegen Rassismus, Hass und Gewalt -für Toleranz und Dialog der Religionen heute, Freitag, 21. Februar, um 17 Uhr  auf dem Platz Kampstrasse/Katharinentreppe zur Mahnwache auf. „Terrorattentate und Gewaltdrohungen bedrohen uns. Hassparolen provozieren...

  • Dortmund-City
  • 21.02.20
Natur + Garten
Die diversen Baumaßnahmen im Fredenbaum-Park haben am Montag (17.2.) mit dem Abriss der maroden Holzbrücke über den Seitenarm des Parkteichs begonnen.

Neue Brücke, neue Festwiese und neues Zuhause für die Riesen-Schaukeln aus der City
Mehr als nur Frühjahrsputz im Fredenbaum-Park

Noch vor dem großen Frühjahrsputz finden derzeit im Fredenbaum-Park einige Bauarbeiten statt. Das Tiefbauamt und das neue Grünflächenamt der Stadt führen die Arbeiten in den kommenden Wochen gemeinsam mit externen Baufirmen durch. Am Montag (17.2.) starteten die Arbeiten an der Holzbrücke an einem Seitenarm des großen Parkteiches. Die Brücke am Platanenplatz hat das Ende ihres Lebensalters erreicht und ist in einem irreparablen Zustand. Um die Wegeverbindung aufrecht zu erhalten, wird sie nun...

  • Dortmund-Nord
  • 18.02.20
LK-Gemeinschaft
Die Baustelle an der Römerstraße befindet sich im finalen Abschnitt. Hier ziehen die Bagger bald ab.
2 Bilder

Stadt und ENNI stellen Bauprogramm 2020 vor
Millionen für die Infrastruktur

Die Stadt Moers und ENNI rüsten die Infrastruktur für die Zukunft. Insgesamt sollen 2020 rund 38 Kilometer Energie-und Wasserleitungen, Kanäle und auch rund zwei Kilometer Straßenoberfläche saniert werden. Dafür werden einige Millionen Euro in die Hand genommen. Thorsten Kamp, Technischer Beigeordneter der Stadt, und Dr. Kai Gerhard Steinbrich, Vorstand der ENNI Stadt und Service Niederrhein, stellten nun das umfangreiche Bauprogramm vor. Die teils marode Infrastruktur soll dabei insbesondere...

  • Moers
  • 03.02.20
Politik
An der Stelle, wo ein Gastronomiegebäude gebaut werden könnte haben beim Kirchentag Tausende auf dem Hansaplatz gefeiert.
2 Bilder

CDU: Auch der Weihnachtsmarkt bekäme Probleme / Attraktion nicht gefährden
Größten City-Platz nicht bebauen

Bereits während der Beratung des Masterplans Plätze hat die CDU-Fraktion im Rat die Bebauung des Hansaplatzes mit einer Markthalle oder Systemgastronomie abgelehnt. Nach der Aussetzung der Entscheidung einer möglichen Bebauung durch die Verwaltung und eines Arbeitskreises zum Thema bekräftigt die CDU dies. Stadtmitte. „Der Platz ist eines der Herzstücke der Innenstadt, auf dem regelmäßig verschiedenste Großveranstaltungen stattfinden. Egal ob Weihnachtsmarkt, BVB-Feiern, Public Viewing oder...

  • Dortmund-City
  • 11.10.19
Kultur
Das Street Beach Festival lädt, wie hieran der Kampstraße, mitten in der City an den Strand ein.

Sand, Strand und karibische Klänge
Street Beach Festival

Jede Menge Sand, Liegestühle und Foodtrucks verwandeln die Dortmunder Kampstraße am Wochenende in einen städtischen Strand, an dem Beachvolleyball gespielt wird. Das Street Beach Festival lockt am Ferienwochenende mit Musik, Cocktails und Leckereien heute, 20. Juli, bis 22 Uhr und am Sonntag, 21. Juli, von 13 bis 18 Uhr. Zu karibischem Flair mit Palmen und Spezialitäten gibt's bei der Strandparty am Samstag ab 18 Uhr Reggea von Roughhouse und am Sonntag ab 14 Uhr von André George. Der Eintritt...

  • Dortmund-City
  • 19.07.19
  • 1
Natur + Garten
Der Garten- und Landschaftsbau-Meisterbetrieb Thuir war unentgeltlich im Habinghorster Seniorengarten an der Kampstraße im Einsatz. Bildquelle: Thuir

Habinghorst: Garten- und Landschaftsbau Thuir packt an
Hilfe im Seniorengarten

Der Garten- und Landschaftsbau-Meisterbetrieb Thuir war unentgeltlich im Habinghorster Seniorengarten an der Kampstraße im Einsatz. "Für die älteren Herrschaften sollte der Garten ein Rückzugsort sein, in dem sie sich ausruhen und die Natur auf sich wirken lassen können. Zur körperlichen Ertüchtigung sollte die Boulebahn dienen und nicht die harte körperliche Arbeit der Beetflächenpflege", sagt Thorsten Thuir. "Unsere Azubis hatten viel Spaß bei der Arbeit. Sie konnten ihre botanischen...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.07.19
Reisen + Entdecken
Fröhliche, entspannte Stimmung herrschte in Dortmund nicht nur beim Abendsegen auf dem Friedensplatz.
74 Bilder

Tolle Stimmung in Dortmund
Kirchentag stellt die Vertrauensfrage

Nach dem stimmungsvollen Auftakt des Kirchentages beschäftigen sich Zehntausende Besucher in Dortmund in Workshops auf Foren, im Container.Kiez.Kirche auf dem Kirmesplatz, in Schulen und den Westfalenhallen mit dem Thema "Was für ein Vertrauen". Dass nicht so viele Besucher, wie erwartet die drei parallelen Openair-Gottesdienste in der Innenstadt zur Eröffnung besuchten, tat der Stimmung keinen Abbruch. gefragt sind die Veranstaltungen in den Westfalenhallen, beliebt, die abendlichen Konzerte...

  • Dortmund-City
  • 21.06.19
Reisen + Entdecken
Für Sammler haben Udo Mager (l.) und Matthias Rothermund von DORTMUNDtourismus sowie Claudia Branz von Dicke & Partner etwas: Den 0-Euro-Schein mit Dortmunder Wahrzeichen.

Andenken vereint wichtige Wahrzeichen
Souvenir für Dortmund-Fans: Der 0-Euroschein

Jetzt gibt es auch für Dortmund einen 0-Euroschein. Eine Collage der Wahrzeichen der Stadt prangt auf seiner Vorderseite: Dortmunder U, Signal Iduna Park, der Fernsehturm Florian und die Westfalenhalle. Für drei Euro gibt's den 0-Euro Schein in der Tourist-Info an der Kampstraße 80. Außerdem wird er auch bald im Online-Shop Ruhrsachen  erhältlich sein. Die Erstauflage ist auf 10.000 Exemplare limitiert, die Reservierung von Seriennummern nicht möglich. Einen Nachdruck dieses Scheins wird es...

  • Dortmund-City
  • 06.06.19
Kultur
Kinder, Eltern und Lehrer hatten eine Menge Spaß im Zirkus Kettelino.
3 Bilder

Eltern, Kinder und Lehrer der Bischof-von-Ketteler-Schule haben eine Menge Spaß beim gemeinsamen Projekt
Manege frei im Zirkus Kettelino an der Kampstraße

Schon von Weitem verrät das blaue Zirkuszelt auf dem Schulhof der Bischof-von-Ketteler-Schule, dass diese Woche eine ganz besondere für die Kids ist. 250 Kinder arbeiten sich in ihre Rolle als Akrobatin, Zauberer und Fakir ein oder bereiten sich für den Auftritt als Clown vor. Roxana aus der 4b wartet am Tag der Generalprobe auf ihren Auftritt. „Die Übungen waren nicht so schwierig für mich, aber ich trete das erste Mal in einem Zirkus auf, das ist aufregend“, verrät sie. Bevor die zwei Gruppen...

  • Essen-Borbeck
  • 30.05.19
Wirtschaft
 Lokal, authentisch und nah dran am Dortmunder Sport: Bei einem Fotoshooting zeigte ein Teil der neuen Kampstraßen-Mitarbeiter, welchen Sport sie wo gern treiben, wie hier in Hörde, am Phoenix-See oder im Westfalenpark.
2 Bilder

Donnerstag wird's an der Kampstraße sportlich
Decathlon eröffnet dritte Filiale

Die neue Decathlon Filiale an der Kampstraße eröffnet Donnerstag, 21. März, und ist damit das dritte Geschäft des Sportunternehmens in Dortmund. Die neuen Mitarbeiter in der City erhielten Unterstützung von ihren Kollegen aus den Filialen Aplerbeck und Kley: Gemeinsam bereiten Sie alles für Donnerstag vor. Sie bauten die Regale auf, räumen das neue Sortiment ein und schmücken das Geschäft für die Eröffnung. Natürlich durfte dabei der Sport nicht zu kurz kommen und so weihten die Mitarbeiter in...

  • Dortmund-City
  • 19.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.