Kanalisation

Beiträge zum Thema Kanalisation

Politik

Lokalpolitik
Wie sanierungsbedürftig ist unsere Infrastruktur?

Wie marode ist das Oberhausener Kanalsystem, wie sanierungsbedürftig die Straßen? Welche Baumaßnahmen sind die dringlichsten? Geht es nach der Ratsgruppe „Offen für Bürger“ (OfB) soll ein Ampelsystem Auskunft über den aktuellen Zustand und die notwendigen Instandsetzungen und Sanierungen der städtischen Kanalisation und Straßen geben. „Die Verwaltung muss für die Bürger transparent darlegen, wo, möglichst auch wann und welche Arbeiten im Stadtgebiet anstehen“, fordert OfB-Ratsherr Albert...

  • Oberhausen
  • 23.10.19
Ratgeber
Die Arbeiten in Stuckenbusch enden voraussichtlich Ende Februar 2020.

Recklinghausen: Arbeiten in Stuckenbusch bis Februar

In dieser Woche beginnt im Stadtteil Stuckenbusch in verschiedenen Straßen eine geschlossene Sanierung der Kanalisation. Die Arbeiten enden voraussichtlich Ende Februar 2020. Zwischen Hansering, Stuckenbuschstraße, Spanenkamp und Am Leiterchen sind fast alle Straßen in unterschiedlichem Umfang betroffen.  Geschlossene Sanierung bedeutet, dass die Arbeiten an den Abwasserkanälen ohne Straßenaufbruch erfolgen. Die Arbeiten können so durchgeführt werden, dass an einem oder mehreren Kanaldeckeln...

  • Recklinghausen
  • 22.10.19
Natur + Garten
Die Arbeiten an der Regenwasserkanalisation an der Elberfelder Straße ruhen während der Sommerferien.

Arbeiten an der Elberfelder Straße in Hilden ruhen
Sommerpause am Kanal

Seit Anfang des Jahres erneuert die Stadt Hilden die 70 Jahre alte Regenwasserkanalisation in der Elberfelder Straße. Die Baumaßnahme befindet sich in dem Bereich zwischen Berliner Straße und Oststraße. Die vorhandenen Regenwasserkanäle müssen ausgetauscht werden, weil sie baulich und hydraulisch nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Die geplante Fertigstellung ist im Oktober 2020. Vom 5. bis 23. August ruht die Baustelle. Mit den Arbeiten an der Elberfelder Straße ist...

  • Hilden
  • 17.07.19
Politik
Der Belag der Liebknechtstraße wird durch Busse stark beansprucht. Foto: privat

Sanierung der Liebknechstraße
Wer zahlt was?

Mit dem Beschluss zur rund drei Millionen Euro teuren Sanierung der Liebknechtstraße hat der Planungsausschuss Fakten geschaffen. Die Anwohner wollen ihren Widerstand gegen das aus ihrer Sicht „zu teure und überdimensionierte Bauvorhaben“ aber nicht aufgeben. Dabei sind sich beide Seiten einig, dass die Liebknechtstraße saniert werden muss. Der Streitpunkt ist nur, zu welchem Preis und wer muss diesen zu welchen Anteilen bezahlen. Für Albert Karschti, Ratsherr von Offen für Bürger (OfB),...

  • Oberhausen
  • 29.05.19
Politik
Dezernent Ludwig Holzbeck (Kreis Unna), Bodo Klimpel, Ratsvorsitzender Lippeverband, Werner Kolter, Bürgermeister Stadt Unna, Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender Lippeverband (v.l.) und Projektleiterin Cordula Skrabaczewski (vorn) stehen vor dem Regenüberlaufrohr (links) und dem Auslass des Kortelbachs (rechts).

Baumaßnahme ein halbes Jahr früher abgeschlossen
Der Kortelbach ist fertig!

Das Abwasser fließt nun dort, wo es hingehört: in einem geschlossenen Kanal unter der Erde und nicht mehr in einem offenen Bachlauf. Der Lippeverband hat den letzten Bauabschnitt des Abwasserkanals am Kortelbach rund ein halbes Jahr früher als geplant fertiggestellt. Am Donnerstag, 23. Mai, trafen sich Prof. Dr. Uli Paetzel, Chef des Lippeverbandes, Unnas Bürgermeister Werner Kolter und der Ratsvorsitzende des Lippeverbandes Bodo Klimpel am Regenüberlauf in der Nähe der Viktoriastraße.  "Die...

  • Unna
  • 28.05.19
Ratgeber
Die Fertigstellung der umfangreichen Baumaßnahme ist für Juni 2021 geplant.

Arbeiten beginnen am Montag
Neuer Regenwasserkanal in Hilden

Die Stadt Hilden beginnt am Montag, 6. Mai, mit der Erneuerung der Regenwasserkanalisation in der Hagelkreuz- und Kirchhofstraße. Die Baumaßnahme befindet sich in dem Bereich zwischen der Bahnunterführung an der Hagelkreuzstraße, entlang der Kirchhofstraße bis etwa zur Kolpingstraße und im weiteren Verlauf der Straßen: Am Feuerwehrhaus, Am Holterhöfchen und Gartenstraße bis zur Walder Straße. Das teilt die Stadt Hilden mit. "Die vorhandenen Regenwasserkanäle entsprechen baulich und...

  • Hilden
  • 05.05.19
Ratgeber
2 Bilder

Der Marktplatz in Marl Brassert bleibt trotz Baustelle erreichbar

Die Arbeiten an der Brassertstraße schreiten zügig voran. Anfang der kommenden Woche wird der Abschnitt vom Marktplatz - Höhe Zebrastreifen - bis zur Bogenstraße / Steinstraße asphaltiert. Ab Montag wird die Zufahrt zur Gerhart-Hauptmann-Straße gesperrt. Der Marktplatz kann weiter von der Brassertstraße aus Richtung Ringstraße angefahren werden. Nachdem der Betonschacht an der Gerhart-Hauptmann-Straße gesetzt wurde, wird der Abschnitt von der Bogenstraße/Steinstraße bis zum Marktplatz...

  • Marl
  • 04.05.19
Ratgeber
Fettabscheider trennen in gastronomischen Betrieben das Fett aus dem Spülwasser heraus, sodass dieses gar nicht erst in die Kanalisation gelangt. Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/SEBD

"Fettabscheider" sind Pflicht
Stadtentwässerungsbetrieb Düsseldorf sichert Kanäle vor Fettverklumpungen

Die Medien meldeten kürzlich, dass in England ein Riesen-Fettberg in der Kanalisation gefunden wurde, der eine Länge von sechs Doppeldecker-Bussen misst. In dieses Gebilde sind, neben den ausgehärteten Fetten, Binden, Feuchttücher, Kondome und andere Feststoffe eingebettet. Acht Wochen soll es dauern, bis ein solches Gebilde abgetragen werden kann. In Düsseldorf gibt es diese Problematik nicht in dieser Dimension. Gastronomische Betriebe, bei denen fetthaltiges Abwasser anfällt, sind...

  • Düsseldorf
  • 20.01.19
Politik
2 Bilder

Größere Pumpe für die Wasserhaltung auf der Baustelle Brassertstr. in Marl eingebaut

Mit Beginn des Jahres sind auch die Arbeiten an der Kanalbaumaßnahme Brassertstraße gestartet. Um die Arbeitsabläufe zu optimieren, hat die ausführende Firma Alex Maas Tiefbau eine größere Pumpe für die Wasserhaltung auf der Baustelle installiert. Auch sind zusätzliche Baumaschinen und ein erhöhtes Personalaufgebot auf der Baustelle eingetroffen. Verzögerungen durch alte Entwässerungsanlagen Der Zentrale Betriebshof teilt mit, dass diese Maßnahmen dazu beitragen, die Arbeitsabläufe zu...

  • Marl
  • 14.01.19
Ratgeber
2 Bilder

In Marl Brassert wird die Kanalisation ab Donnerstag, dem 29. November erneuert

Brassertstraße erhält neue Kanalisation. Die Bauarbeiten beginnen am Donnerstag, dem 29. November, in der Kreuzung mit der Schachtstraße und werden in Richtung Ringstraße bis zur Hausnummer Brassertstraße 93 - 91 fortgesetzt. Die Erneuerung erfolgt in zwei Abschnitten: zunächst zwischen der Schachtstraße und der Ringstraße und anschließend zwischen der Martin-Luther-Straße und der Hervester Straße. Sperrung für den Durchgangsverkehr Zu Beginn wird der Abschnitt zwischen der Schachtstraße...

  • Marl
  • 27.11.18
Ratgeber
2 Bilder

Kanalsanierungen im Stadtgebiet Marl ab Montag, 19. November

Im gesamten Marler Stadtgebiet sollen mehrere hundert Meter des öffentlichen Kanalnetzes saniert werden, teilt der ZBH mit. Diese Arbeiten laufen aber im Wesentlichen und im Wortsinn „verborgen“ ab. Die Kanalsanierung erfolgt unter anderem in den Straßen Halterner Straße 99-121, Halterner Straße 75-79, Münchsweg, Goethestraße, Neulandstraße sowie die Mörikestraße. Die Ausführung der Sanierungsarbeiten erfolgt durch die Firma Rohrsanierung Jensen und startet am Montag, 19....

  • Marl
  • 19.11.18
Ratgeber
Die Stadt Dinslaken bittet darum, keine Kosmetik-, Feucht- und andere Synthetiktücher durch die Toilette zu entsorgen.

Appell an Dinslakener Bürger: Feuchttücher stören Pumpstationen

Die Stadt Dinslaken bittet darum, keine Kosmetik-, Feucht- und andere Synthetiktücher durch die Toilette zu entsorgen. Diese Tücher führen bundesweit häufig zu Verzopfungen in Pumpstationen. Das ist in Dinslaken nicht anders. Die Stadt betreibt 164 Pumpstationen, um das Abwasser unterirdisch durch das Kanalsystem zu befördern. Durch die Synthetiktücher müssen ständig sogenannte Verzopfungen entfernt werden. Allein im vergangenen Jahr waren so 1.400 Arbeitsstunden zusätzlich bei der Stadt...

  • Dinslaken
  • 23.10.18
Ratgeber
Die Kanalisation in der Margaretenstraße wird repariert.

Datteln: Kanalisation in der Margaretenstraße wird repariert

Die Stadt Datteln lässt ab Montag, 15. Oktober, einen Schaden in der öffentlichen Kanalisation in der Margaretenstraße vor Hausnummer 7b beseitigen. Während der voraussichtlich fünftägigen Bauzeit ist die Margaretenstraße zwischen Zechen- und Tannenbergstraße deshalb für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anwohner dieses Bereichs sollen ihre Grundstücke aber soweit möglich anfahren können. Der Fachdienst Stadtentwässerung wird betroffene Bürger direkt kontaktieren. Bei der Maßnahme wird ein...

  • Datteln
  • 13.10.18
Ratgeber
Das verkraftet keine Pumpe: diese Textilien verfingen sich im Laufrad der Pumpe am Wieskämper Weg
3 Bilder

Textilien haben im Abwassersystem der Stadt Marl nichts zu suchen

Immer mehr Textilien landen in der Kanalisation und führen zu Betriebsstörungen im Abwassersystem. „Wir beobachten eine enorme Zunahme von Putzlappen und Lumpen, die die Marler über die Toilette entsorgen“, konstatiert Christoph Duschynski, Leiter der Abteilung Stadtentwässerung des ZBH. Die Kanalisation ist kein Abfalleimer Die Stadtentwässerung des ZBH unterhält ein kompliziertes System aus Leitungen, Rohren, Kanälen und Pumpen, das die Aufgabe hat, die Hausabwässer zu den Kläranlagen zu...

  • Marl
  • 07.09.18
  •  1
Überregionales

Pure Ignoranz? Oder doch ein neuer Fall für das Fundbüro?

Die Arbeiten für den neuen Abwasser- und Regenwasserkanal im Bereich der Friedrichstraße zwischen Horster- und Goethestraße haben pünktlich begonnen: Seit Anfang der Woche werden "Altlasten" in Form von Fahrrad-Abstellanlagen, Verkehrsschilder und auch Blumenkübel entfernt. Der Beginn der Arbeiten wurde den Anliegern per Infobrief rechtzeitig mitgeteilt. Darüber hinaus gab es im öffentlichen Verkehrsraum auch entsprechende Hinweisschilder. Auch an der Fahrrad-Abstellanlage vor dem...

  • Gladbeck
  • 22.06.18
Ratgeber
3 Bilder

Zentraler Betriebshof (ZBH) der Stadt: Erneuerung der Kanalisation in der Heyerhoffstraße, Vollsperrung für den Durchgangsverkehr

Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 20. Juni in der Heyerhoffstraße in der Einmündung zur Kinderheimstraße mit den Anbindungsarbeiten des neuen Kanals an den vorhandenen Schacht. Die Planung sieht vor, diese Tätigkeit bis Ende der Woche abzuschließen. Im weiteren Verlauf der Arbeiten werden die betroffenen Anlieger der jeweiligen Straßen frühzeitig vom Start der Arbeiten informiert. Für die gesamte Maßnahme erfolgt eine Vollsperrung für den Durchgangsverkehr, mit Sackgassenregelung. Die...

  • Marl
  • 18.06.18
Natur + Garten
12 Bilder

Niederrheinlandschaft und Regenrückhaltebecken

Zu jeder Jahreszeit schön anzusehen und immer wieder ein paar Fotos wert ist nicht nur das naturnahe Regenrückhaltebecken (ein Regenrückhaltebecken ist ein künstlich angelegtes Becken und dient zur Entlastung der Kanalisation bei starkem Regen, indem es kurzfristig das in großen Mengen anfallende Niederschlagswasser speichert und es dann verzögert ablaufen läßt) in Duisburg-Rumeln sondern auch der Blick in die angrenzende Landschaft. Oft komme ich auf meinen Touren hier vorbei und muss immer...

  • Duisburg
  • 28.05.18
  •  10
  •  17
Ratgeber
2 Bilder

Erneuerung der Kanalisation in der Friedhofstraße in Marl Polsum

In der Friedhofstraße in Polsum wird ab Donnerstag, 26. April die Kanalisation in Teilen erneuert. Dies teilt der Zentrale Betriebshof (ZBH) mit. Die vorhandene Kanalisation wird auf einer Länge von 115 Metern gegen Betonrohre mit dem Durchmesser von 50 und 60 Zentimetern sowie auf einer Länge von 265 Metern gegen Kunststoffrohre mit dem Durchmesser von 30 und 40 Zentimetern ausgetauscht. Die Bauarbeiten beginnen an der Kreuzung Dorfstraße und werden bis zum Oberkamp fortgesetzt. Rund 30 Meter...

  • Marl
  • 19.04.18
Ratgeber
Das öffentliche Kanalsystem wird ab kommenden Montag, 9. April, unter die Lupe genommen. (Symbolbild)
2 Bilder

Gladbeck: Stadt untersucht öffentliches Kanalnetz (mit Straßenliste)

Ab Montag, 9. April, führt das Ingenieuramt der Stadt Gladbeck gemeinsam mit der Firma Nyenhuis Umweltservice die gesetzlich vorgeschriebenen jährlichen Untersuchungen des öffentlichen Kanalnetzes durch. Das diesjährige Inspektionsgebiet erstreckt sich von der Schulstraße im Norden bis zur Bahnlinie nördlich der Konrad-Adenauer-Allee im Süden. Die östliche Grenze ist der Scheideweg, die westliche die Feldhauser Straße. Die Arbeiten werden 12 Wochen andauern. Die Inspektionsarbeiten erfordern...

  • Gladbeck
  • 05.04.18
  •  1
Ratgeber
3 Bilder

Erneuerung der Kanalisation am Montag, 8. Januar 2018 in Marl Drewer

Mit Beginn des kommenden Woche beginnt der Zentrale Betriebshof (ZBH) mit umfangreichen Arbeiten an der Kanalisation in Drewer. Betroffen sind folgende Straßen: Rheinische-, Hessische- und Badische Straße sowie Imenkampstraße, Im Frett und Schürenkamp.  Die betroffenen Anlieger wurden vom ZBH informiert und die Baustellenschilder zum Aufstellen bereitgestellt. Start in der Rheinische Straße Die Arbeiten zur Erneuerung der Kanalisation starten am Montag, 8. Januar 2018 mit dem ersten...

  • Marl
  • 07.01.18
Ratgeber
3 Bilder

Erneuerung der Kanalisation im Stadtteil Marl Hamm

In der Hermann-Löns-Straße im Stadtteil Hamm wird ab Montag, 8. Januar 2018 mit der Erneuerung von Teilen der Kanalisation begonnen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Finkenstraße und dem Sperberweg, teilt der ZBH mit. Betonrohre werden gegen Rohre aus Kunststoff getauscht Die Bauarbeiten beginnen an der Kreuzung Finkenstraße / Hermann-Löns-Straße. Die Finkenstraße wird für etwa sechs Wochen komplett gesperrt. Von dort wird in Richtung Sperberweg weitergearbeitet. In der...

  • Marl
  • 07.01.18
Ratgeber
Das sogenannte "Rechengut" sieht nicht gerade appetitlich aus. Foto: EGLV

Gladbeck: Feuchttücher und Müll gehören nicht ins Abwasser

Der Fall sorgte in den vergangenen Tagen weltweit für reichlich Schlagzeilen: In London verstopfte ein 130 Tonnen schwerer Fettklumpen die Abwasserkanalisation. Kann das auch in Gladbeck passieren? Fett ist für die Abwasserkanäle und Pumpwerke der Emschergenossenschaft zwar kein großes Problem, jedoch kann anderer Unrat zu Schäden insbesondere an den Pumpen führen. Zu diesem Unrat zählen vor allem reißfeste Feuchttücher, die sich im Wasser nicht zersetzen. Sie führen zu sogenannten...

  • Gladbeck
  • 29.09.17
  •  9
Ratgeber
2 Bilder

Erneuerung von Teilen der Kanalisation im Nachtigallenweg in Marl Hamm

Im Nachtigallenweg begannen Anfang dieser Woche die Arbeiten zur Erneuerung der Kanalisation. Dies teilt der Zentrale Betriebshof (ZBH) mit. Die vorhandene Kanalisation wird auf einer Länge von 110 Metern gegen Kunststoffrohre im Durchmesser von 30 und 40 Zentimetern ausgetauscht. Die Bauarbeiten beginnen an der Ecke Amselstraße / Nachtigallenweg. Zu Beginn wird die Amselstraße komplett gesperrt. Der Verkehr wird währenddessen über die Falkenstraße und die Finkenstraße umgeleitet. Anschließend...

  • Marl
  • 05.08.17
Ratgeber
Der Aufnehmer musste mühsam aus dem sogenannten Zerhacker  entfernt werden. Der Sondereinsatz der Bauhof-Mitarbeiter ist teuer.

Nächtlicher Einsatz in der Pumpstation

Sonsbeck. In den vergangenen Wochen kam es wiederholt zu nächtlichen Sondereinsätzen für die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes in Sonsbeck. Grund hierfür war. so vermutet die Gemeinde, ein reißfester Aufnehmer, der in die Kanalisation entsorgt wurde und sich in einer Pumpstation festgesetzt hatte. Durch die Störung der Pumpstation entsteht ein Rückstau des Abwassers in die Kanalleitung und eine Meldung an die Mitarbeiter des Bauhofes erfolgt. In der Nacht muss dann unter anderem der...

  • Xanten
  • 02.08.17
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.