Kanalrohre

Beiträge zum Thema Kanalrohre

Politik

Baumaßnahmen
Neue Kanalrohre wurden verlegt: Norbertstraße bald wieder frei

Seit Juni 2018 verlegen die Stadtwerke Essen an der Norbertstraße neue Kanalrohre. Seitdem ist der Zubringer zur B 224, der parallel zur A 52 verläuft, gesperrt. Nun ist die Baumaßnahme in den letzten Zügen. Die Norbertstraße kann ab Mitte Mai für den Verkehr wieder freigegeben werden, kündigen die Stadtwerke an. Lediglich kleinere abschließende Arbeiten werden noch ausgeführt. Planmäßig sollte die Norbertstraße bereits Ende April wieder für den Verkehr freigegeben werden. Verschiedene äußere...

  • Essen-Süd
  • 04.05.19
  • 1
Ratgeber
Kanalrohre werden an der Hachhausener Straße/Westring verlegt.

Datteln: Stadt verlegt Kanalrohre an der Hachhausener Straße/Westring

Zum Ende des Jahres möchte die Stadtverwaltung mit dem Bau einer Kanalisation beginnen, die Niederschlags- und Grundwasser des Baugebiets Westerkamp (ehemalige Haardkaserne) ableitet. Ab Montag, 15. Oktober, soll als vorgezogene Teil-Maßnahme an der Kreuzung Hachhausener Straße/Westring eine Teilstrecke der Kanalisation verlegt werden. Die Bauzeit dauert voraussichtlich bis 30. November. Für die Baumaßnahme ist eine Sperrung an der Kreuzung erforderlich. Dadurch wird der Westring Richtung...

  • Datteln
  • 15.10.18
Ratgeber
Bis Mitte 2019 verlegt der Lippeverband Kanalrohre parallel zum Dümmerbach.

Datteln: Dümmerbach - Erneute Sperrung der Brücke an der Hedwigstraße

In der Informationsveranstaltung Mitte Juli hat derLippeverband es bereits angekündigt: Ab Montag, 27. August, muss eine Brücke über den Dümmerbach gesperrt werden – auch in diesem Fall betrifft es die Fußgängerbrücke am Ende der Hedwigstraße. Grund sind weitere Kanalbauarbeiten in Richtung der Zechenstraße.Der Lippeverband bittet um Veständnis. Es wird empfohlen, als Umleitung die nahegelegene Zechenstraße zu nutzen, die für Überquerungen zur Verfügung steht. Die Sperrung der Fußgängerbrücke...

  • Datteln
  • 27.08.18
Ratgeber
Die einzelnen „Hotelzimmer“ bestehen aus Betonröhren, die einen Durchmesser von 2,40 Meter haben. Ausgestattet sind die Schlafräume jeweils mit einem Doppelbett. Zudem haben alle eine Luke an der Decke, durch die der freie Blick auf den Sternenhimmel über Bottrop gewährleistet wird.

Gute Nacht mit Blick auf Sternenhimmel: Schlafen in Bottroper Kanalrohren

423 Kilometer an neuen unterirdischen Abwasserkanälen verlegt die Emschergenossenschaft im Rahmen des Emscher-Umbaus in der Region. Im Bottroper BernePark hat die Emschergenossenschaft nach einer Idee des österreichischen Künstler Andreas Strauss fünf (saubere) Rohr-Elemente aufgestellt, in denen man sogar übernachten kann. Die neue Saison eröffnet am 1. Mai, Buchungen für „dasparkhotel“ sind jedoch ab sofort möglich auf der Seite www.bernepark.de – die Nachfrage in den vergangenen Jahren war...

  • Bottrop
  • 20.04.18
  • 1
  • 4
Ratgeber
3 Bilder

Die Erneuerung der Kanalisation auf dem Ovelheider Weg in Marl Hüls

Der ZBH beginnt mit der Erneuerung der Kanalisation auf dem Ovelheider Weg. Verlegung von fast 800 Meter Kanalrohren in einem Jahr Zwischen der Georg-Herwegh- und Max-Reger-Straße erneuert der ZBH etwa 440 m Kanalrohre mit einem Durchmesser von 700 mm und rund 350 m Kanal mit Durchmessern von 300 und 400 mm. Im Anschluss an die Kanalbauarbeiten wird die Oberfläche wiederhergestellt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert Mit Beginn der Arbeiten kann der Ovelheider Wegs nicht mehr durchfahren...

  • Marl
  • 27.02.17
LK-Gemeinschaft
Zwei Kanalton(rohre)

Tonrohrgeflüster

Sagt ein Tonrohr zum anderen: " Man was bist du braun," Antwort: "ich stehe ja auch schon Tagelang in der Sonne." Ach so, ich dachte man hat dich dem Zweck entsprechend farblich angepasst!

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.08.13
  • 1
Natur + Garten
Ein Spezialkran war erforderlich, um die Vortriebsmaschine von dem Schwertransporter zu heben. In einer Tiefe von neun bis zehn Meter wird mit der Maschine der unterirdische Einbau der Kanalrohre auf einer Länge von 500 Meter erfolgen.

Riesiges Abwasserrohr wird in zehn Meter Tiefe verlegt

Rosenhügel. Weiter planmäßig voran gehen die seit April laufenden Arbeiten an der Kanalbaustelle im Bereich der Veilchenstraße an der Grenze zwischen Rosenhügel und Beckhausen. Bei der Maßnahme handelt es sich um ein gemeinsames Projekt des Ingenieuramtes der Stadt Gladbeck und der Abwassergesellschaft Gelsenkirchen. In der Veilchenstraße werden dabei zwei Kanäle übereinander verlegt. In einer Tief von acht bis zehn Meter wird der große Hauptkanal mit einem Durchmesser von 1,60 Meter verlegt....

  • Gladbeck
  • 27.06.13
Politik

Dortmund: Privatisierung senkt keine Gebühren

Bericht vom 26.06.2012 von Utz Kowalewski, DIE LINKE - Wer verlegt künftig die Rohre unter Dortmunds Strassen ? DIE LINKE hält die Ausgliederung des Dortmunder Kanalnetzes aus dem Haushalt für einen Taschenspielertrick. „Ich bin optimistisch, dass die Gründung eines Eigenbetriebes oder sogar eine Privatisierung der Kanäle im Rat nicht mehrheitsfähig ist. Eine Privatisierung würde sogar zu Gebührenerhöhungen führen, weil Privatunternehmen nun mal nicht die Heilsarmee sind, sondern sich...

  • Dortmund-Ost
  • 26.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.