karin sidiropoulos

Beiträge zum Thema karin sidiropoulos

Politik
Eine fast sinnlose Aufstellung von Pollern in der Planckstraße.
6 Bilder

Nadelöhr Planckstraße: Sackgasse für Rettungsfahrzeuge

Die Planckstraße kann sich glücklich schätzen, dass in ihren Häusern so viele achtsame Menschen wohnen. Jüngstes Beispiel ist ein Fahrzeug der Essener Feuerwehr, das es durch die Planckstraße wegen eines parkenden PKW nicht zum Einsatzort schaffte. Der Grund dafür könnte sehr leicht behoben werden. Vor den Häusern der Planckstraße 61-63 sollen fest eingelassene Poller verhindern, dass Fahrzeuge im Bereich der Erhöhung der Fahrbahn parken können. Aber diese Poller stehen so dicht...

  • Essen-Süd
  • 11.06.16
Politik
SPD-Ratsfrau Julia Jankovic kämpft im Schulausschuss für nachhaltige Verbesserungen der Cranaschule.
3 Bilder

SPD Holsterhausen: Cranachschule fit für mehr Schülerinnen und Schüler machen!

Auf ihrer Vorstandssitzung hat sich die SPD Holsterhausen intensiv mit der Situation an der Cranachschule beschäftigt. Dass die Zahl der Schülerinnen und Schüler nicht wie gedacht sinken wird, ist mindestens seit der letzten Bevölkerungsprognose aus dem Jahr 2015 bekannt und wird durch die neueste Erhebung von Januar 2016 noch einmal bestätigt. Durch mehr Geburten und verstärkten Zuzug nach Holsterhausen wird dieser Effekt noch einmal verstärkt. SPD-Ratsfrau Julia Jankovic, Mitglied im...

  • Essen-Süd
  • 16.04.16
Politik
4 Bilder

SPD-Holsterhausen: "Cranachhöfe" Umplanungen notwendig

Die Allbau AG war nach den Absagen des Uni-Klinikums und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK KV Essen) für das Projekt Cranachhöfe gezwungen, ihre Pläne für das Großbauprojekt im Herzen Holsterhausens zu überarbeiten. Dabei kam es für Vertreter der Holsterhauser SPD zu mancher Überraschung, mit der sie nicht mehr rechnen konnten. "Dass die Allbau AG aktuell in ihren Planungen zum Bauprojekt 'Cranachhöfe' prüft, bis zu 50 Mietwohnungen und öffentlich geförderten Wohnungsbau ins Auge zu fassen,...

  • Essen-Süd
  • 17.02.16
Politik
Die geehrten Parteimitglieder im Anschluss der Ehrung: (v.l.) der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder, die Bezirksvertreterin Karin Sidiropoulos, die Bundestagsabgeordenete Petra Hinz, Hans-Jürgen Seifert, Dieter Altenkamp, die Essener Parteivorsitzende Britta Altenkamp.

SPD-Holsterhausen ehrte langjährige Mitglieder

Die SPD Holsterhausen lud ihre Mitglieder zum diesjährigen Neujahrsempfang am 22.01.2016 ins Otto-Hue-Haus ein. Höhepunkt des Abends war wie immer die Ehrung der langjährigen treuen Ortsvereinsmitglieder. Die Bundestagsabgeordnete Petra Hinz nahm die Laudatio für die zu ehrenden Parteimitglieder vor. Zu Beginn des Neujahrsempfang machte die Nachricht von der geplanten Demonstration im Essener Norden die Runde, die ausgerechnet von drei sozialdemokratischen Ortsvereinen geplant worden war,...

  • Essen-Süd
  • 24.01.16
Politik
Bezirksbürgermeister Klaus Persch setzte sich beim Leiter des Tiefbauamts massiv für die Carmerstraße ein - mit Erfolg!
7 Bilder

SPD erfolgreich für die Carmerstraße

Der Zustand der Carmerstraße in Holsterhausen wurde immer schlimmer. Die SPD Holsterhausen monierte schon bei der letztjährigen Radtour über die Kinderspileplätze den schlechten Zustand der Straße. Doch damals verhallte der Ruf ungehört. Anfang Juni 2015 radelten die Holsterhauser Sozialdemokraten über die Baustellen in Holsterhausen und stießen wieder auf die Carmerstraße. Gegenüber dem Vorjahr hatte sich an der Straße nichts verändert. Die Holsterhauser Sozialdemokraten zogen die Reißleine...

  • Essen-Süd
  • 11.09.15
Politik
Reinhard Pass ist in Holsterhausen eine bekannte politische Größe. Einige Markthändler nutzten die Gelegenheit für ein Erinnerungsfoto mit dem amtierenden und wieder kandidierenden Oberbürgermeister der SPD.
4 Bilder

SPD-Kandidat Reinhard Paß besuchte Holsterhausen

Der strömende Regen machte dem wahlkampferfahrenen Oberbürgermeisterkandidaten der SPD, Reinhard Paß, und den Mitgliedern der Holsterhauser SPD nichts aus. Kurzerhand schmnissen die Sozialdemokraten das vorgesehene Programm um und besuchten Geschäfte auf der Gemarkenstraße sowie Stände auf dem Holsterhauser Wochenmarkt. In den Gesprächen mit den Markthändlern, den Geschäftsinhabern und den Bürgerinnen und Bürgern konnte man schnell merken, was der Amtsinhaberbonus bedeutet: Reinhard Paß ist...

  • Essen-Süd
  • 28.08.15
Politik

Bürgertäuschung statt Bürgernähe

Auf einhellige Missbilligung aller Fraktionen und Mitglieder der Bezirksvertretung III mit Ausnahme der CDU stieß auf der Sitzung am 18.06.2015 der Artikel der CDU-Holsterhausen zum Ortstermin in der Virchowstraße und der anschließenden Bürgerversammlung in einem Hörsaal des Uni-Klinikums. Der Artikel des Holsterhauser CDU-Vorsitzenden Kalipke, zuerst erschienen im Lokalkompass Essen-Süd am 11.06.2015 und dann am 17.06.2015 in der Stadtteilzeitung der WAZ, suggeriert dem Leser, dass die CDU...

  • Essen-Süd
  • 21.06.15
  • 2
Politik
6 Bilder

SPD Holsterhausen: Bunte Ostergrüße und politische Infos

Die Holsterhauser Sozialdemokraten veranstalten wie seit Jahren am Gründonnerstag, den 02.04.2015, einen Infostand ab 16 Uhr an der Gemarken- Ecke Suarezstraße. Die Holsterhauser Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich über aktuelle Entwicklungen in ihrem Stadtteil und über andere interessante politische Themen zu informieren und mit den Mandatsträgern der SPD auszutauschen. Die Bundestagsabgeordnete Petra Hinz wird ebenso am Infostand sein wie die Ratsleute Julia Jankovic und Hans Aring...

  • Essen-Süd
  • 28.03.15
Politik
Das Schulgebäude an der Planckstraße hat eine sehr bewegte Geschichte schon hinter sich. Nun hoffen die Holsterhauser Sozialdemokraten auf eine langfristige Lösung.
3 Bilder

SPD Holsterhausen unterstützt künftigen ESPO-Standort Planckstraße

Was seit langer Zeit hinter vorgehaltener Hand nur angedeutet wurde, nimmt nun in Holsterhausen nahe der A 40 konkrete Gestalt an. Die Theodor-Fliedner-Schule wird ihre Dependance in der Planckschule zum Sommer 2015 aufgeben. Der Essener Sportbund (ESPO) wird sein Domizil im Essener Hauptbad zum Ende des Jahres räumen müssen und hat sich nach einer Alternative umgesehen, die er nun in der Holsterhauser Planckstraße gefunden hat. Für den SPD-Ratsherrn Hans Aring hält die Entscheidung des ESPO...

  • Essen-Süd
  • 01.03.15
  • 1
Politik
Das grüne Schild hält fest, dass der SPD Ortsverein Essen Holsterhausen am 24.02.2015 einen Japanischen Storaxbaum gepflanzt hat.
6 Bilder

SPD Holsterhausen pflanzt Baum im Grugapark

Im vergangenen Jahr hat der Pfingststurm Ela viele Bäume im Rhein-Ruhr-Gebiet zerstört. Allein in Essen fielen diesem Jahrhundertsturm 20.000 Bäume zum Opfer. Auch der Grugapark war stark betroffen. Inzwischen sind dank der Grün-Gruga-Verwaltung, vieler Firmen und zahlreicher ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer die Straßen und Parks wieder freigeräumt und Gefahrenbäume entsprechend zurecht geschnitten worden. Die Aufräumaktionen und Neupflanzungen in den Wäldern, insbesondere im Essener...

  • Essen-Süd
  • 28.02.15
  • 1
Politik
Die Bauarbeiten am ehemaligen Berufskolleg gehen voran.
4 Bilder

Cranachhöfe: Allbau setzt SPD Forderung um

Die SPD Holsterhausen begrüßt die Bürgerinformationen des Allbau-Managements im Zuge der Abrissarbeiten des ehemaligen Berufskollegs in Holsterhausen. Damit sind wichtige Informationen über den Bauverlauf, die dadurch entstehenden wahrscheinlichen Beeinträchtigungen und die während dieser Zeit für evt. Anfragen zuständigen Personen durch die Allbau AG benannt worden. Karin Sidiropoulos, SPD-Bezirksvertreterin für Holsterhausen, begrüßt diesen Schritt. "Die Informationen sind nötig. Dies...

  • Essen-Süd
  • 14.01.15
  • 1
Politik
Die SPD-Bezirksvertreterin Karin Sidiropoulos findet die Aktion der CDU unangemessen.
2 Bilder

Kinderbeauftragte: Verdrehungen der CDU helfen nicht weiter

Selbstverständlich ist es immer sehr traurig, wenn vor wenigen Monaten gewählte Ehrenamtler aus sehr bewegenden persönlichen Gründen zurücktreten müssen, wie im Fall der Kinderbeauftragten Vanessa Meißner. Die Situation ist wahrhaftig nicht schön, aber Rot-Grün trifft keine Alleinschuld an dem Dilemma. Deshalb ist die Polemik der CDU unangebracht. Wenn der CDU-Fraktionsvorsitzende behauptet, "Rot-Grün sollte endlich einsehen, dass die Kinder- und Jugendbeauftragten sich für Belange der...

  • Essen-Süd
  • 19.11.14
Politik
Die Offenlegung des Bauphasenplans und die Einrichtung eines Baustellenmanagements sind wichtige Voraussetzungen für einen reibungslosen Bauablaufs. Das ist die Überzeugung der Holsterhauser Sozialdemokraten.
5 Bilder

Cranachhöfe: Informationen fördern Akzeptanz in langen Bauphasen

Der SPD Ortsverein Holsterhausen setzt sich in Form eines einstimmig beschlossenen Antrags an den Rat und an die Bezirksvertretung dafür ein, dass die Allbau AG im Zuge der Bebauung des Geländes des ehemaligen Berufskollegs Holsterhausen der Öffentlichkeit einen Bauphasenplan vorlegt und ein Baustellenmanagement einrichtet. Dazu der Vorsitzende Benno Justfelder: "In Holsterhausen gibt es zur Zeit zwei große Baustellen im Justizviertel und auf dem Gelände des Uni-Klinikums. Die Bebauung des...

  • Essen-Süd
  • 15.11.14
  • 1
Politik
Aufnahme aus den 1960er Jahren: Im Vordergrund die damalige Jungenrealschule, gegenüber die Volksschule und rechts daneben die Bildungsanstalt für Frauenberufe. Aus Gründen des Respekts unterlasse ich die Nennung der Schule im Volksmund.
6 Bilder

SPD Holsterhausen begrüßt Fortschritte in Sachen Bebauung

"Wir freuen uns, dass der Stillstand nun beendet wird. Bereits 2007 forderten wir als Holsterhauser Sozialdemokraten, einen städtebaulichen Wettbewerb für das Gelände der ehemaligen Schule auszuschreiben, um zeitnah eine Nachfolgelösung für dieses wichtige Grundstück im Herzen Holsterhausens zu erreichen", stellt Benno Justfelder, Vorsitzender des Ortsvereins der SPD Holsterhausen fest. Die nun vom Allbau vorgestellten Pläne zum Bauprojekt "Cranachhöfe" sehen seniorengerechtes und betreutes...

  • Essen-Süd
  • 06.09.14
Politik
Die Spielplatzpatin Frau Wensing kümmert sich mit den Müttern und Vätern um den Spielplatz an der Mörikestraße.
10 Bilder

SOS auf dem Spielplatz Mörikestraße

Am 28. August erreichte ein Hilferuf die SPD-Bezirksvertreterin Karin Sidiropoulos und den SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Benno Justfelder, dass die Mütter die schlimmen Zustände auf dem Spielplatz an der Mörikestraße nicht mehr hinnehmen wollen. Die Spielplatzpatin Frau Wensing lud die beiden SPD-Politiker zu einem Treffen auf der Spielfläche ein. Die beiden SPD-Poltiker kamen noch am Nachmittag des Donnerstags zu den aufgebrachten Müttern. Der Spielplatz macht zunächst einmal einen eher...

  • Essen-Süd
  • 30.08.14
Politik
Die Bezirksvertreterin Karin Sidiropoulos setzt sich seit Beginn ihres politischen Engagements besonders für die Interessen der Kinder ein.
3 Bilder

SPD-Holsterhausen: Zustand der Spielplätze nach dem Sturm

Der Orkan Ela hat auch die vielen Spielplätze in Holsterhausen nicht verschont. Welche Schäden der heftige Sturm auf den Spielplätzen angerichtet hat, wollen sich die Holsterhauser Sozialdemokraten anschauen. Deshalb treffen sich die Mitglieder der SPD Holsterhausen am 22.08.2014 um 17 Uhr auf dem Kirchvorplatz an der Gemarkenstraße, um zu ihrer alljährlichen Radtour über die Holsterhauser Spielplätze aufzubrechen. Auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlichst eingeladen. Von...

  • Essen-Süd
  • 15.08.14
Politik
4 Bilder

Der Bauphasenplan für die Gemarkenstraße steht

Die Verwaltung hat in dieser Woche die Bezirksvertretung III über die Baumaßnahme auf der Gemarkenstraße unterrichtet. Demnach wird die Maßnahme während der gesamten Sommerferien dauern und ist in zwei Bauabschnitte eingeteilt. Der marode Zustand der Gemarkenstraße lässt keinen Aufschub mehr zu. Die Verwaltung rechnet in den Sommerferien mit weniger Verkehr auf der Gemarkenstraße und in Holsterhausen. Der erste Bauabschnitt wird auf der Gemarkenstraße von der Schongauer- bis zur...

  • Essen-Süd
  • 28.06.14
Politik
12 Bilder

SPD Holsterhausen: Schlussspurt des Wahlkampfs

Die SPD Holsterhausen geht optimistisch in den Endspurt des Wahlkampfs. Am Samstag stehen die Holsterhauser Sozialdemokraten sowie ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat und die Bezirksvertretung an den folgenden Orten ab 11 Uhr in Holsterhausen: Ein Infostand gibt es an der Savignystraße gegenüber der Kirche St. Mariä Empfängnis mit dem Ratskandidaten Hans Aring und dem Vorsitzenden und Kandiaten für die Bezirksvertretung Benno Justfelder, ein zweiter Infostand findet vor dem "kleinen"...

  • Essen-Süd
  • 23.05.14
Politik
Ein starkes Team für Holsterhausen: Hans Aring (Holsterhausen-Nord), Julia Jankovic (Holsterhausen-Süd) und in der vorderen Reihe von links nach rechts Karin Sidiropoulos, Jane Elisabeth Splett und Benno Justfelder (Bezirksvertretung).

Die SPD Holsterhausen im Wahlkampf am Wochenende

An zwei Orten sind Mitglieder der SPD Holsterhausen am Samstag ab 11 Uhr anzutreffen. An der Savignystraße Ecke Gemarkenstraße können Bürgerinnen und Bürger Informationsmaterialien in Empfang nehmen und mit den anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten diskutieren. Am anderen Ende der Gemarkenstraße vor der "kleinen" EDEKA-Filiale an der Kreuzung Rembrandtstraße Ecke Gemarkenstraße verteilen Sozialdemokraten ihre Kandidatenflyer und die Europazeitung der SPD. Alle SPD-Kandidatinnen und Kandidaten...

  • Essen-Süd
  • 16.05.14
Politik
2 Bilder

Die Antwort der SPD Holsterhausen auf die Wahlprüfsteine des Bürgerplanungstisches

Die Holsterhauser SPD hat zu den Wahlprüfsteinen des Bürgerplanungstisches Holsterhausen eine ausführliche Antwort gegeben, die Sie nachstehend vollständig lesen können. 1. Sollten Bürgerinnen und Bürger heute und in Zukunft partizipative Mitwirkungs-möglichkeiten bei der räumlichen und sozialen Entwicklung „ihres Stadtteils“ haben und wenn ja, wie wollen Sie dieses Engagement fördern? 2. Wie wollen Sie neben den sog. wirtschaftlichen Sachzwängen Fragen der Ästhetik und Gestaltung der...

  • Essen-Süd
  • 09.05.14
Politik
Hans Aring kandidiert für den Holsterhauser Norden.
4 Bilder

SPD Holsterhausen: Infos über Europa- und Kommunalwahl

SPD Holsterhausen: Infos über Europa- und Kommunalwahl Am 03.05.2014 stellt sich die SPD Holsterhausen ab 11 Uhr auf der Gemarken- Ecke Savignystraße den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern zur Europa- und Kommunalwahl mit einem Infostand. Mit zahlreichem Infomaterial zu beiden Wahlen möchten die Holsterhauser Sozialdemokraten über die Ziele und Ideen der SPD informieren. Der Europaabgeordnete Jens Geier hat sich schon bei einem Bürgerspaziergang der SPD Holsterhausen im Norden des Stadtteils...

  • Essen-Süd
  • 02.05.14
Politik
Der schlechte Zustand der fahrbahn auf der gemarkenstraße macht eine gründliche Renovierung notwendig.
4 Bilder

SPD-Initiative zeigt Wirkung

Der in der Februar-Sitzung eingebrachte Antrag der SPD Holsterhausen zeigt Wirkung. Darin fordert die SPD Holsterhausen die Verwaltung auf, zu prüfen, ob eine Verlegung des Nachmittagsmarkts während der Bauarbeiten auf der Gemarkenstraße möglich ist. Schon am 14. März fand daraufhin ein Ortstermin auf der Gemarkenstraße statt, auf dem eine erste Abstimmung zwischen dem für die Gemarkenstraße zuständigen Marktmeister der EBE und dem Amt für Straßen und Verkehr vereinbart wurde. Die...

  • Essen-Süd
  • 28.03.14
Politik
7 Bilder

Ideen zum Ausbau des Radwegenetzes im Essener Westen entwickeln

Die Holsterhauser Sozialdemokraten laden am 06. Februar um 19.30 Uhr zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung ins Otto-Hue-Haus ein. Der Vorsitzende der Essener Fahrrad-Initiative (EFI), Jörg Brinkmann, referiert zu dem Thema "Der Ausbau des Radwegenetzes im Essener Westen". Der dicht besiedelte und dicht bebaute Essener Westen ist noch nicht so an das Essener Radwegenetz angeschlossen wie andere Regionen im Norden oder im Süden der Stadt. Die Holsterhauser Sozialdemokraten und ihre...

  • Essen-Süd
  • 05.02.14
Politik
Seit 1986 besteht der Nachmittagsmarkt in Holsterhausen.
6 Bilder

SPD Holsterhausen: Der Markt muss weiter stattfinden

Die Holsterhauser Sozialdemokraten sorgen sich um den Nachmittagsmarkt in Holsterhausen. Im Frühjahr 2014 wird die Gemarkenstraße wegen der unübersehbaren Schäden renoviert. Mindestens sechs Wochen wird die Bauzeit betragen, je nach dem, welche Variante zum Tragen kommen wird. Dabei kann der Wochenmarkt, der seit 1986 fast jeden Donnerstag viele Menschen mit seinem reichhaltigen Angebot auf die Einkaufsmeile in Holsterhausen lockt, beeinträchtigt werden. Dazu der Vorsitzende der...

  • Essen-Süd
  • 29.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.