Karl-Josef Laumann

Beiträge zum Thema Karl-Josef Laumann

LK-Gemeinschaft
Arbeits- und Sozialminister Karl-Josef Laumann

„NRW-Weg“ bei Inklusion wird fortgesetzt
Neue Vereinbarungen erleichtern Zugang zu Behindertenwerkstätten auch bei sehr hohen Unterstützungsbedarfen und fördern Qualitätssicherung in den Einrichtungen

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales informiert:Zwei zukunftsweisende Vereinbarungen verbessern in Nordrhein-Westfalen die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben sowie die Qualitätssicherung und Gewaltprävention in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM). Getragen werden die Vereinbarungen vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen, der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der...

  • Gelsenkirchen
  • 23.06.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Arbeitslosigkeit und insbesondere Langzeitarbeitslosigkeit schränkt die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erheblich ein. Soziale Kontakte können sich verlieren, für Café-Besuche oder andere Aktivitäten fehlt häufig das Geld.

Landtagsabgeordnete Heike Gebhard kritisiert Planung von NRW-Arbeitsminister Laumann
Aus für Arbeitslosenzentren?

Aus aktuellem Anlass besuchte die SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales im Landtag NRW, Heike Gebhard, das Arbeitslosenzentrum in Gelsenkirchen: NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann hat angekündigt, die Förderung für alle 78 Arbeitslosenzentren in NRW ab dem Jahr 2021 zu streichen. Die offene Begegnungsstätte „Job-Café“ in Gelsenkirchen wäre dadurch extrem gefährdet. Gleichzeitig verlangt der Arbeitsminister von den 73 bestehenden...

  • Gelsenkirchen
  • 11.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.