Karl Tauschke

Beiträge zum Thema Karl Tauschke

Vereine + Ehrenamt
Hintere Reihe: links Karl Tauschke (C-Jugend-Team-Manager, Mitglied der Bezirksvertretung 6), rechts Nadine und Oliver Boos. Mitte hinten und vordere Reihe: Spielerinnen der RSV-Damenmannschaft.
3 Bilder

Jugendabteilung des Rather SV:
Mehr als Fußball

Düsseldorf-Rath zählt nicht zu den Top-Adressen in Düsseldorf. Soziale Probleme treten hier geballter auf als anderswo. Damit kann man sich abfinden. Man kann aber auch etwas tun. Zu denen, die etwas tun, gehört die Jugendabteilung des SV Rath (in der Langfassung „Rather Spielverein 1912 e.V.“). Ihr Leiter, Oliver Boos: „Natürlich spielen wir Fußball. Vor allem aber machen wir effektive Sozialarbeit. Und zwar am An-fang, bei der Jugend. Wir kämpfen nicht um Punkte. Wir kämpfen um...

  • Düsseldorf
  • 14.04.20
Politik

Düsseldorf-Mörsenbroich und -Rath:
Verkehrsfläche wird entsiegelt – neue Grün-Oase entsteht

Die zunehmende Flächenversiegelung in den verdichteten Siedlungsräumen ist für Natur, Klima und Wasserhaushalt eine Riesenproblem. Da ist jede Entsiegelung eine gute Nachricht: In der kleinen Grünanlage zwischen Mörsenbroicher Weg, Lenaustraße und Wilhelm-Raabe-Straße hat jetzt der Rückbau der überdimensionierten Pflasterwege zum Haupteingang der früheren Sparkassenfiliale begonnen, die Fläche wird renaturiert. Yvonne Charisius und Karl Tauschke von der Bezirksvertretung 6, die sich schon vor...

  • Düsseldorf
  • 21.12.19
Politik
Für mehr Bürgerbeteiligung: (v.l.n.r.) Wilfried Kullmann (Bürgerverein), Pavle Madzirov (Ratsherr, Vors. CDU Mörsenbroich), Marcus Münter (Ratsherr, CDU Rath), Gerhard Peters und Karl Tauschke (beide Bezirksvertretung 6), Iljo Skangalov.

„Kinder- und Jugendtheater“ oder „Haus der Kulturen“?
CDU pocht auf Mitsprache der Bürger

Düsseldorf. Das Kinder- und Jugendtheater in Düsseldorf-Mörsenbroich ist nach wie vor im Haus und macht eine anerkannt gute Arbeit. Einen politischen Beschluss zum Ende des Theaters gibt es nicht. Doch im Rathaus wollte OB Geisel mit den Stimmen der Ampelkoalition im Eilverfahren eine neue Nutzung beschließen: ein „Haus der Kulturen“ für Migrantenvereine. Aus Zeitgründen kam es noch nicht zu Abstimmung. Doch der Plan hat von vorneherein zwei Schönheitsfehler: 1. Die Nachbarn des Theaters, die...

  • Düsseldorf
  • 28.09.19
Politik
Kümmern sich um die Probleme im Rheinbad: Ratsherr Andreas-Paul Stieber (3.v.r.) und der Migrationspolitiker Karl Tauschke (2.v.l.), Mitglied der Bezirksvertretung 6, mit Mitarbeitern des Rheinbad-Sicherheitsdienstes.

Karl Tauschke:
Rathaus, wir haben ein Problem

Karl Tauschke (CDU), Fachmann für Jugend- und Migrationsfragen, Bezirksvertreter im Stadtbezirk 6, Vorstandsmitglied im CDU-Ortsverband Mörsenbroich: „Die Vorfälle im Rheinbad haben es noch einmal deutlich gezeigt: Ja, wir haben ein Problem. Ein Problem mit Problemjugendlichen, das deutlich macht: Die Realität ist kein Wunschkonzert mit „politisch korrekten“ Ergebnissen. Das Rheinbad ist ja kein Einzelfall, sondern steht in einer Reihe mit Pöbeleien und Aggressionen in zahlreichen Freibädern...

  • Düsseldorf
  • 23.08.19
Politik
Ratsherr Andreas-Paul Stieber (Vorstandsmitglied der CDU-Ratsfraktion, Vorsitzender im Ausschuss für Gesundheit und Soziales): „Das SPD-geführte Rathaus reagiert nur, statt vorher zu agieren. Aber selbst für das Reagieren fehlt das Personal, wenn man vorher zum Beispiel den OSD (Ordnungs- und Servicedienst) ausgedünnt hat.“
2 Bilder

Im Gespräch mit Andreas Paul Stieber:
Rheinbad und kein Ende - Wer randaliert, darf nicht als Sieger vom Platz gehen

Düsseldorf. Die Polizei ist Stammgast im Rheinbad. Zweimal wurde es wegen Randale geschlossen, ein drittes Mal wegen befürchteter Randale. Zuletzt gab es Auseinandersetzungen mit einer selbsternannten Bürgerwehr aus der rechten Ecke. Und das alles innerhalb weniger Wochen! Ratsherr Andreas-Paul Stieber (CDU) ist im Düsseldorfer Norden zuhause. Mit ihm sprachen wir über die Vorfälle, dank derer es Düsseldorf gelang, bundesweit in die Schlagzeilen zu geraten. „Immer wieder Stress statt...

  • Düsseldorf
  • 23.08.19
Sport
Inspizierten den neuen Pumptrack-Parcours an der St. Franziskus-Straße: (v.l.n.r.) Birgit Schentek (stellv. Bezirksbürgermeisterin Bezirk 6), Yvonne Charisius und Karl Tauschke (beide Bezirksvertretung 6) sowie Pavle Madzirov (Ratsherr, Vors. CDU Mörsenbroich).

Neue Pumptrack-Anlage: Bald geht´s los!

Düsseldorf. Die Kinder der Umgebung freuen sich schon darauf: Im Oktober soll die neue Pumptrack-Strecke als erster Abschnitt der geplanten multifunktionalen Sport-fläche an der St. Franziskus-Straße eingeweiht werden. Mitglieder der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung des Stadtbezirks 6 machten sich vor Ort ein Bild vom Stand der Bauarbeiten. Alles geht rund, und wo es runter geht, geht´s auch wieder rauf. Das kann man auf dem neuen Pumptrack-Parcours fürs Leben lernen. Auf dieser...

  • Düsseldorf
  • 06.10.18
Politik
Es bewegt sich was im Stadtteil: Anwohner Karl Tauschke (CDU), Bezirksvertreter im Stadtbezirk 6, Vorstandsmitglied im CDU-Ortsverband Mörsenbroich, hat nicht nur die „ver-gessene“ Reparatur des Gehwegs an der Wilhelm-Raabe-Straße initiiert, sondern auch die Neugestaltung der Grünanlage an der Grenze zwischen Rath und Mörsenbroich.

D-Mörsenbroich / -Rath: Park wird wieder grün

Die kleine Parkanlage zwischen Mörsenbroicher Weg, Lenaustraße und Wilhelm-Raabe-Straße ist kein Schmuckstück mehr. Das soll sich ändern. Die Bezirksverwaltungsstelle 6 hat den Antrag der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung angenommen. Die überflüssig gewordenen Wegplatten werden entfernt, die Anlage neu gestaltet, das Wohnumfeld aufgewertet. Schön ist anders. Müll, Wildwuchs und überwachsene Wege dokumentieren, wie vernachlässigt die Grünanlage ist. Das Gelände soll von Abfall befreit...

  • Düsseldorf
  • 09.08.18
Politik
Wird oft von verärgerten Bürgern angesprochen: Karl Tauschke (CDU), Bezirksvertreter im Stadtbezirk 6.
2 Bilder

Lose Gehwegplatten in der Wilhelm-Raabe-Straße: Stolperfalle und Schildbürgerstreich

Düsseldorf, 15. Juni 2018. Dass sich Gehwegplatten absenken oder hochstehen, das kann in der besten Stadt passieren. Dass die zuständige Amt 66 Verkehrsbaken aufstellt, um vor der Stolperfalle zu warnen, ist auch normal. Nicht normal ist die schildbürgerliche Erwartungshaltung im Amt für Verkehrsmanagement, mit dem Aufstellen von Schildern an der Wilhelm-Raabe-Straße in Düsseldorf-Mörsenbroich könne man das Problem aussitzen, vielleicht sogar lösen. Dass die Selbstheilungskräfte des Gehwegs...

  • Düsseldorf
  • 25.06.18
Politik
Neuer Vorstand des CDU-Ortsverbandes Mörsenbroich: (v.l.n.r.) Karl Tauschke (1.Stv. Vors.), Jörg Balters (Beisitzer), Pavle Madzirov (Vors.), Marc Deisenroth (Beisitzer) und Yvonne Charisius (2.Stv. Vors.). (Foto: privat)
2 Bilder

CDU Mörsenbroich: Führungstrio bestätigt

Düsseldorf, 20. Februar 2018. Das alte Führungstrio ist das neue: Pavle Madzirov, Karl Tauschke und Yvonne Charisius. Bei der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Düsseldorf-Mörsenbroich am Düsseldorfer Flughafen wurde der bisherige Vorstand für zwei weitere Jahre wiedergewählt.  Im ersten Teil der Jahreshauptversammlung informierten sich die Mörsenbroicher Christde-mokraten über den Düsseldorfer Flughafen. Dabei öffneten sich die Türen auch zu den Be-reichen, die für Passagiere...

  • Düsseldorf
  • 07.03.18
  • 1
Politik
Flüchtlinge demonstrieren gegen die unzumutbare Unterbringung an der St. Franziskus-Straße: Die CDU war als einzige politische Kraft präsent – links Pavle Madzirov, Mitte Karl Tauschke.

Flüchtlingsdemos in Düsseldorf: Willkommen sieht anders aus!

Düsseldorf. Normalerweise reden wir über Flüchtlinge. Jetzt melden sich Flüchtlinge selbst zu Wort, nämlich mit dem Mittel der Demonstration. Erst die in der Traglufthalle an der Koblenzer Straße zwischen Urdenbach und Garath, dann die an der St. Franziskus-Straße in Mörsenbroich. Mit ihrer Demonstration wollen die Flüchtlinge, unter ihnen sehr viele Frauen und Kinder, auf die unzumutbaren Lebensumstände in den Traglufthallen hinweisen. Und die Frage stellen, warum aus dem Provisorium mit...

  • Düsseldorf
  • 20.05.16
Sport
Trikotübergabe im Kreis der Fußballjungen: Agon 08-Vorstand Pavle Madzirov (ganz links), Andreas Janoschek (4.v.l.) und C-Jugend-Trainer Marko Zittel(Mitte), Agon 08-Geschäftsführer Karl Tauschke und Jugendobmann Patrick Durwen.

DJK Agon 08: JANO TEC stiftet neue Trikots

Düsseldorf. Die 1. C-Jugend-Mannschaft der DJK Agon 08 mit ihren Trainern Marko Zittel und Guido Blasberg freut sich über neue Trikots. Karl Tauschke, 1. Geschäftsführer, und Pavle Madzirov, 2. Vorsitzender des Vereins freuten sich ebenfalls, nämlich über ihren neuen Sponsor, die JANO TEC Bauprojekt GmbH (Düsseldorf und Dresden). Als bundesweit tätiger Bauprojektierer für Neubau und Sanierung von Hochbauobjekten, in Düsseldorf z.B. das Rathaus oder das Hochhaus „Max White“, kann sich JANO...

  • Düsseldorf
  • 27.04.16
Politik
Neu in der Bezirksvertretung: Karl Tauschke (CDU).

Bezirksvertretung 6: CDU-Fraktion wieder komplett

Düsseldorf. Ein neues Gesicht bei der ersten Sitzung der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk 6: Karl Tauschke (CDU), langjähriger 2. Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Mörsenbroich und in der Bürgerschaft Mitglied des Sportausschusses, saß erstmals als neuer Bezirksvertreter im Stadtparlament für den Düsseldorfer Norden (Lichtenbroich, Mörsenbroich, Rath, Unterrath). Er war nach dem Tod des zuletzt fraktionslosen Joachim Wissing nachgerückt. Damit ist die CDU-Fraktion wieder komplett und...

  • Düsseldorf
  • 05.04.16
Politik
Karl Tauschke

Bezirksvertretung 6: Karl Tauschke rückt nach

Düsseldorf. Die Bezirksvertretung des Stadtbezirks 6 trauert um Joachim Wissing. Der langjährige Bezirksverordnete für den Düsseldorfer Norden (Lichtenbroich, Mörsenbroich, Rath, Unterrath) ist im Alter von nur 60 Jahren am 2. März überraschend gestorben. Als Nachfolger rückt Karl Tauschke in die CDU-Fraktion der Bezirksvertretung nach. Karl Tauschke ist 1. Stellvertr. Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Düsseldorf-Mörsenbroich und 1. Geschäftsführer des Sportvereins DJK Agon 08. Er hat sich...

  • Düsseldorf
  • 22.03.16
Sport

DJK Agon 08: Vorstand bestätigt – Fußballschule läuft weiter

Düsseldorf. Der Verein ist auf gutem Kurs und wird diesen Kurs unbeirrt fortfahren. Das zeigten die Vorstandswahlen bei der Jahresmitgliederversammlung des Sportvereins DJK Agon 08 im Düsseldorfer Norden. Der alte Vorstand ist der neue. Einstimmig bestätigt und für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt wurden Manfred Novacek als 1. Vorsitzender, Pavle Madzirov als 2. Vorsitzender und Karl Tauschke als 1. Geschäftsführer des Vereins. Integration am Ball Neben seinem sportlichen...

  • Düsseldorf
  • 22.03.16
Politik

CDU Mörsenbroich: einstimmiger Vertrauensbeweis

Düsseldorf, Februar 2016. Der alte Vorstand ist der neue. Bei der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Düsseldorf-Mörsenbroich wurde der bisherige Vorstand einstimmig für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Bestätigt wurden der Düsseldorfer Ratsherr Pavle Madzirov als Vorsitzender, Karl Tauschke als 1. Stellvertr. Vorsitzender und Yvonne Charisius als 2. Stellvertreterin. (Peter Salm)

  • Düsseldorf
  • 29.02.16
Politik

Pavle Madzirov / Karl Tauschke: Rettet das Willkommensklima!

Die sexuellen Massenübergriffe am Hauptbahnhof in Köln und in anderen Städten ähneln anscheinend einem Phänomen, das in arabischen Ländern als „taharrush gamea“ bezeichnet wird. Die Vorfälle sind in den Düsseldorfer Medien und weltweit auf Resonanz gestoßen – teils mit Entsetzen und Trauer, teils mit einer gewissen Häme. Fast täglich werden neue Details bekannt. So zum Beispiel, dass in Köln nach derzeitiger Erkenntnis mindestens 18 Männer vor allem nordafrikanischer Herkunft und teilweise aus...

  • Düsseldorf
  • 18.01.16
Politik
Ralf Thomas, Bezirksbürgermeister Bezirk 6.
3 Bilder

Flüchtlings-Gipfel auf Stadtteilebene: Menschen auf Flucht brauchen Menschen mit Herz und Hand

Düsseldorf. Die Kriegssituation im Nahen Osten, die Flüchtlingsströme aus Syrien und anderswo, die Sonderzüge, die Tag für Tag im Münchner Hauptbahnhof ankommen – die täglichen Bilder in allen Medien machen hilflos, weil auch hilfsbereite Menschen nicht wissen, wo sie ansetzen können. Aber wie ist die Situation hier in Düsseldorf, bei den Flüchtlingen die im eigenen Stadtteil stranden? Im Vereinsheim von DJK Agon 08 in Mörsenbroich trafen sich mehr als 100 interessierte und engagierte Bürger,...

  • Düsseldorf
  • 22.09.15
  • 1
  • 2
Sport
Nach dem Gruppenbild mit dem OB nicht mehr zu halten: Bambini-Kicker am Ball.
2 Bilder

10. Ferienfußballschule bei DJK Agon 08: Integration am Ball – Kicken statt Ferienlangeweile

Düsseldorf. „Einfach nur geil“ findet es der zehnjährige Benedikt. Was ihn, mehr als 350 weitere Kinder der U11-Generation und auch Düseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel so begeistert, ist die kostenlose Ferienfußballschule auf dem weitläufigen Sportgelände an der St. Franzikus-Straße, die DJK Agon 08 in diesem Jahr schon zum zehnten Mal in Folge durchführte. Sport statt Straße Ob es ein elftes Mal geben wird, ist nach Ansicht des 1. Vorsitzenden, Manfred Novacek, noch offen: „Während...

  • Düsseldorf
  • 06.08.15
Politik
Die CDU Mörsenbroich informiert sich vor Ort in der Fatih-Camii-Moschee. Karl Tauschke (links), Inci Ahmet (3.v.l.), Hayreddin Onay (5.v.l.), Kurat Hamil (5.v.r.), Marc Deisenroth (4.v.r.), CDU-Ratsherr Pavle Madzirov (3.v.r.) und Yurdagül Özyurt (rechts) vor der Qibla im Raum des Freitagsgebets.
2 Bilder

Ratsherr Pavle Madzirov in der Fatih-Camii-Moschee in Eller: Ins Gespräch kommen

Düsseldorf. Ratsherr Pavle Madzirov, Sprecher der CDU-Fraktion im Integrationsrat, Karl Tauschke, 2. Vorsitzender CDU-Ortsverband Mörsenbroich, und Marc Deisenroth, Vorstand Junge Union Stadtbezirk 6, besuchten im Rahmen von „Mörsenbroich auf Tour“ mit Bürgen ihres Stadtteils die Fatih-Camii-Moschee in Düsseldorf-Eller. Sie informierten sich im Gespräch mit dem 1. Vorsitzenden der Moschee, Inci Ahmet, und seinem Stellvertreter Kural Halil über die Situation der türkischen Moslems in Düsseldorf....

  • Düsseldorf
  • 24.06.15
Politik
Informierten sich vor Ort in der Düsseldorfer Synagoge. Mörsenbroicher Bürger mit Rabbiner Benzion Dov Kaplan (Mitte), CDU-Ratsherr Pavle Madzirov (3.v.r.), Karl Tauschke (2.v.r.).
3 Bilder

Ratsherr Pavle Madzirov bei der Jüdischen Gemeinde: Jüdisches Gymnasium auf der Wunschliste

Düsseldorf. Ratsherr Pavle Madzirov, Sprecher der CDU-Fraktion im Integrationsrat, und Karl Tauschke, Vorstandsmitglied des CDU-Ortsverbands Mörsenbroich, besuchten im Rahmen von „Mörsenbroich auf Tour“ mit Bürgen ihres Stadtteils die Düsseldorfer Synagoge. Sie informierten sich im Gespräch mit Rabbiner Benzion Dov Kaplan über die Situation der Jüdischen Gemeinde in Düsseldorf. Die Jüdische Gemeinde in Düsseldorf ist die drittgrößte in Deutschland. Ihr gehören rund 7.000 Gemeindeglieder an,...

  • Düsseldorf
  • 19.12.14
Sport
Ecke für DJK Agon 08, aber keine Standardsituation: DJK-Geschäftsführer Karl Tauschke, Vorstand CDU Mörsenbroich, und CDU-Ratsherr Pavle Madzirov.

Sanierung bei DJK Agon 08: Bessere Platzverhältnisse

Düsseldorf-Mörsenbroich. Neue Platzverhältnisse bei DJK Agon 08: Düsseldorfs ältester Kunstrasenplatz, der DJK-Fußballplatz an der St. Franziskusstraße, wird derzeit aufwändig saniert und erhält einen neuen Belag. Die DJK-Vereinsanlage wurde zur Baustelle. Auf rund 8.000 Quadratmetern wird ein neuer Kunstrasen verlegt, die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 440.000 €. „Damit geht für uns ein Traum in Erfüllung, für den wir jahrelang gekämpft haben“, so DJK-Geschäftsführer Karl...

  • Düsseldorf
  • 30.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.