Karneval 2017

Beiträge zum Thema Karneval 2017

Vereine + Ehrenamt

Hoppeditzerwachen am 11.11.2017

Liebe Freunde des Kupferdreher Karnevals, am Anfang erscheint es manchmal sehr lang, doch stellt sich dann schnell heraus, wie kurz die Zeit zwischen den Sessionen ist. Nun ist bald schon das Hoppeditzerwachen für die Session 2017/2018. Tja, so schnell geht das und Rosenmontag in Kupferdreh ist auch schon am 12. Februar 2018. Als Club der Unterernährten ist es unsere Aufgabe Karnevalstraditionen zu erhalten. Das wollen wir aber nicht alleine, sondern mit Euch zusammen machen. Wir...

  • Essen-Ruhr
  • 14.10.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt

IN EIGENER SACHE

IN EIGENER SACHE Heute habe ich die letzten zwei Beiträge (Karneval 2017) veröffentlicht. Leider konnte ich Artikel und Fotostrecken (Karneval 2017) nur nach und nach veröffentlichen. Deshalb hat auch die Veröffentlichung aller Karnevalsveranstaltungen so lange gedauert SORRY Vielen Dank für Euer Verständnis.

  • Duisburg
  • 09.04.17
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
64 Bilder

Die Duisburger Musketiere feierten im Steinhof eine brillante Herrensitzung

Die Duisburger Musketiere ließen bei der Herrensitzung so richtig die Korken knallen An einem Samstagabend fand die Herrensitzung der Duisburger Musketiere im Huckinger Steinhof statt. Da die meisten Herrensitzungen meistens an einem Sonntagvormittag stattfinden, dachte ich, hoffentlich kommen genug Herren an diesen Samstagabend zur Herrensitzung. Als ich dann gegen 20:30 Uhr am Steinhof eintraf, traute ich meinen Augen nicht. Es waren viel mehr Herren anwesend, als ich jemals zu...

  • Duisburg
  • 16.03.17
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
82 Bilder

Die KG "OP DE HIPPE HÖH" meldeten sich mit einer sensationellen Kostümsitzung, bei ausverkauften Haus, wieder zurück

Nicht nur der alte Holzmichel, sondern auch die KG Op de Hippe Höh lebt noch. Nach 5 Jahren Zwangspause feierten die Großenbaumer (endlich wieder) eine fantastische Kostümsitzung. Es war für die Großenbaumer Karnevalisten wie ein Befreiungsschlag endlich wieder mitwirken zu dürfen. Gefeiert wurde im Pfarrsaal der Franziskus-Gemeinde in Duisburg Großenbaum. Es war auch kein Wunder, dass nach 5 Jahren Zwangspause, der Pfarrsaal restlos ausverkauft war. Mit Stolz blickt jetzt die...

  • Duisburg
  • 15.03.17
LK-Gemeinschaft
55 Bilder

Auch im Oberbayern in Neudorf wurde eine richtig coole Altweiberparty gefeiert

Altweiberfastnacht waren die Narren auch im Oberbayern los. Cool und ausgelassen feierte Jung und Alt die Altweiberparty im fast vollen Hause. Dabei spielte das Aussehen, das Alter oder die Nationalität überhaupt keine Rolle. Alle, die an diesen Abend hier im Oberbayern eintrafen, wollten auch wirklich nur friedlich Karneval feiern. Und so verlief die Altweiberparty auch. Die anwesenden Gäste vergnügten sich mit einem „köstlichen Getränk“, mit wirklich fantastischer Musik und...

  • Duisburg
  • 10.03.17
Vereine + Ehrenamt
175 Bilder

Die Karnevalsparty im Vereinslokal „IM GRÜNEN WINKEL“ war sensationell und nicht mehr zu überbieten

Die Karnevalsparty im Vereinslokal „IM GRÜNEN WINKEL“ war sensationell und nicht mehr zu überbieten Bei der Planung und Ausführung der Karnevalsparty „IM GRÜNEN WINKEL“ hat Holger Andrees sich selbst übertroffen. Die Stimmung der Gäste und des Gastgebers war am Veranstaltungsabend aller erste Sahne und bei Weitem nicht mehr zu übertreffen. Ein Blick auf den Programmablauf ließ sofort erkennen, hier hat ein Profi geplant. Prinz Mark I. mit Gefolge und Kinderprinz...

  • Duisburg
  • 10.03.17
  • 1
Überregionales
Ein Marsch von insgesamt 25 Kilometern legte der Fanfarencorps Hervest Dorsten bei fünf Karnevalsumzügen zurück.

Hervester Fanfarenmusiker marschierten 25 km bei Karnevalsumzügen

Dorsten. Tausende Zuschauer standen am vergangenen Karnevalswochenende bunt verkleidet am Straßenrand und haben die närrische Zeit gefeiert. Das Fanfarencorps Hervest-Dorsten war bei den großen Umzügen in der Umgebung wieder dabei. Den Anfang machten sie am Samstag beim Kinderkarnevalsumzug in Oberhausen-Osterfeld, weiter ging es Sonntag in Oberhausen-City. Am Rosenmontag spielten sie zuerst beim Karnevalszug in Bottrop, anschließend in Dorsten. Am Nelkendienstag stand schließlich der letzte...

  • Dorsten
  • 03.03.17
Vereine + Ehrenamt

Kanuten beim Düsseldorfer Rosenmontagszug: So weit die Füße tragen?

Es stimmt schon, wenn man im Rheinland etwas zum zweiten Mal macht ist es Tradition und beim dritten Mal ist es bereits Brauchtum. In diesem Stadium befindet sich unser Verein schon sehr lange. Immer wieder finden sich genug Dolle zusammen um als Fußgruppe im Düsseldorfer Rosenmontagszug mit zu laufen. Unser Ehrgeiz besteht darin, jedes Jahr ein anderes Motto umzusetzen und neue Kostüme zu schaffen, an denen möglichst alle Teilnehmer schöpferisch tätig werden können. Am publikumswirksamsten...

  • Düsseldorf
  • 03.03.17
Politik
Löwes Lunch - der KOMMENTAR

Klare Botschaft an Erdogan: Bleib' zu Hause!

Am Aschermittwoch ist alles vorbei, jedenfalls das, was die fünfte Jahreszeit angeht. Was bleibt aber von der jecken Session? Im KURIER-Gebiet waren wir bei unzähligen Veranstaltungen. Die Narren ließen sich das Feiern nicht verbieten. Beim "großen Karneval" ist man erleichtert, dass nirgendwo etwas passiert ist, wo sich Hunderttausende versammelt haben. Auf den Motivwagen und in der Bütt waren die Jecken so politisch wie lange nicht mehr - und das ist gut so....

  • Essen-Steele
  • 01.03.17
  • 3
  • 3
LK-Gemeinschaft
Die Senioren hatten viel Spaß.  Foto: Diakonie
2 Bilder

Jecke Tage im „Haus zum Guten Hirten“

Geschunkelt wurde an den jecken Tagen auch im Arnsberger Seniorenzentrum „Haus zum Guten Hirten“. In der Einrichtung der Diakonie Ruhr-Hellweg war die kleine Arnsberger Karnevalgesellschaft zu Gast: Prinz „Ralf, der farbenfrohe Archivarius“ kam ebenso wie das Kinderprinzenpaar, Prinz „Jonas, der musizierende Radfahrer“ und Prinzessin „Kimberly, die Tanzbegeisterte“. Als Tanzmariechen zeigte zudem „das Schlosstäubchen“ gemeinsam mit der Tanzgruppe „ die Teddybären“ viel Geschick und...

  • Arnsberg
  • 01.03.17
LK-Gemeinschaft
Das Kinderprinzenpaar und die Garde der Flotten Kugel. Foto: Christina Adler

Ortsring-Familienkarneval am 25. Februar in Westenfeld

Beim Karnval in Sundern-Westenfeld ging es in diesem Jahr ins Weltall. Zwei Stunden dauerte das Abenteur - die Tanzsterne, das Kinderprinzenpaar Jennifer und Jan, die Solomariechen und die Frauen vom Schokoladeneis, selbst die Minions und der Drache Kokusnuss mit seinen Freunden, sie alle landeten am Ende sicher auf Erde. Natürlich gab es bis zum großen Finale allerhand Raketen an diesem Nachmittag beim Ortsring-Familienkarneval. Ebenfalls ein Highlight war der Dschungeltanz der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 01.03.17
LK-Gemeinschaft
20 Bilder

Kinderkarneval des TuS Niedereimer

Zahlreiche Piraten, LEGO Ninjas, Trolls, Indianer und unzählige weitere toll kostümierte Kinder übernahmen am Rosenmontag das Kommando in der Schützenhalle Niedereimer / Arnsberg. Ein buntes Programm, unterhaltsam von Bianca Sander moderiert, sorgte für kurze Weile und strahlende Augen bei den Gästen. Eröffnet wurde der Nachmittag von der Klakag, die mit großem Aufgebot und Schlosstäubchen in Niedereimer erschienen war. Die Tanzsterne des TV Arnsberg zeigten einmal mehr, warum sie nicht nur...

  • Arnsberg
  • 01.03.17
Überregionales
Von 
Miriam 
Dabitsch

Wahnsinnig schön: Velberter Prinzenpaar heiratet am Rosenmontag

Mein erster Gedanke, als ich von der Hochzeit des Velberter Prinzenpaars erfuhr, war: Das ist doch ein Scherz! Dass Prinz Christian II. die große Bühne nutzt, um bei der Sitzung der KG Urgemütlich seiner Natalie I. einen Heiratsantrag zu machen, klang für mich romantisch und plausibel. Aber wie soll es gelingen, innerhalb von 36 Stunden eine Hochzeit zu organisieren? Andere sind damit monatelang beschäftigt... und deshalb war es mir ein Rätsel, wie das gelingen soll. Das Aufgebot bestellen,...

  • Velbert
  • 01.03.17
Überregionales

Tulpensonntag: 19-Jähriger trat gegen Streifenwagen

Am Tulpensonntag (26. Februar 2017) gegen 16.30 Uhr leistete ein 19-jähriger Klever Widerstand gegen Polizeibeamte. Der 19-Jährige war beim Karneval in Kranenburg auf der Große Straße durch Polizeibeamte in Gewahrsam genommen worden. Er war einem Platzverweis nicht nachgekommen, den die Beamten ausgesprochen hatten, um eine sich anbahnende Schlägerei zu verhindern. Der 19-Jährige sperrte sich bei der Ingewahrsamnahme, trat gegen einen Streifenwagen und beleidigte mehrere Polizeibeamte. Gegen...

  • Kranenburg
  • 28.02.17
LK-Gemeinschaft
Kleine und große Jecken feierten beim Karnevalszug in der Heiligenhauser Innenstadt.Foto: Bangert
5 Bilder

Heiligenhaus Helau - 15000 Narren feierten fröhlich-friedlich beim Karnevalszug in der Heiligenhauser Innenstadt

Der zweite Heiligenhauser Karnevalszug nach über 30 Jahren Pause war wieder ein voller Erfolg. „War das nicht ein tolles Bild?“, schwärmte Heike Kulow, Schatzmeisterin der Heljens-Jecken. „Als wir an der "Aulen Schmet" die vielen Menschen in der Stadt sahen, war das eine überwältigende Ansicht“, schwärmt Jennifer Butgereit, die sich vor zwei Jahren auf Facebook beschwerte, dass Rosenmontag in Heiligenhaus nichts sei. Am Rosenmontag war die Stadt zwar immer noch wie ausgestorben, aber zwei...

  • Heiligenhaus
  • 28.02.17
Überregionales
174 Bilder

Bilder aus der Karnevals-Selfie-Box an Rosenmontag im Klever Festzelt

Da wurde gefeiert, da war was los - am Rosenmontag wurde nach dem Zug der krönende Abschluss der diesjährigen Zeltsession bis Mitternacht gefeiert. Hier finden Sie die Bilder aus der Karnevals-Selfie-Box, die das Klever Wochenblatt in Kooperation mit Ringfoto Schneiders anbietet. -------------------------- Bilder aus der Karnevals-Selfie-Box zum Prinzenkostümball im Klever Festzelt hier klicken Bilder aus der Karnevals-Selfie-Box an Möhneball im Klever Festzelt hier...

  • Kleve
  • 28.02.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Rosenmontagszug in Goch

Unter dem Motto " Tanzen können wir nicht so gut, weils beim Retten auch nicht helfen tut" präsentierte sich die bunte Fußgruppe der DLRG OG Goch in großer Vielfalt.

  • Goch
  • 27.02.17
Kultur
99 Bilder

Bollerwagenzug in Xanten-Marienbaum zum 50jährigen Jubiläum der Milchringer

27.02.2017 Von Christel und Hans-Martin Scheibner Am Sonntag, dem 26.2.2017, um 14.11 Uhr, startete der Bollerwagenumzug des MRK - Marienbaumer Milchringer Karneval - an der Alten Schulstraße in Xanten-Marienbaum. Es war in diesem Jahr ein ganz besonderer Anlaß: die Milchringer, bei denen es sich um die Anwohner der Milch- und Ringstraße handelt, begingen ihr 50jähriges Jubiläum. Es zogen zwar nicht viele Fußgruppen mit, aber wie immer hatten auch die diesjährigen Teilnehmer ihre Wagen...

  • Xanten
  • 27.02.17
  • 4
  • 6
LK-Gemeinschaft
50 Bilder

Dorsten, wie es singt und lacht

Altstadt. Das war's: Der Rosenmontagszug schlängelte sich vom Platz der Deutschen Einheit aus einmal um die halbe Altstadt, bis er endlich an der Eissporthalle ankam. Tausende säumten die Straßen und feierten friedlich und gut gelaunt mit dem Stadtprinzenpaar Karola I. und Günter I., dem Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie vielen aktiven Jecken, die den närrischen Umzug farbenfroh und kreativ gestalteten.

  • Dorsten
  • 27.02.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.