Karneval

Beiträge zum Thema Karneval

Vereine + Ehrenamt

Der Landtag Nordrhein-Westfalen zeichnet den Gocher mit dem Orden „Würdigung des Brauchtums“ aus
Franz van Berkum - Ein ganz Großer im Karneval

Wenn ein Gocher Karnevalist diese Ehrung verdient hat, dann gehört er dazu: Der Landtag NRW ehrt Franz van Berkum von der 1. GGK Rot-Weiß aus Goch für seine Verdienste im Karneval mit dem Orden „Würdigung des Brauchtums“. Goch/Düsseldorf. Der Landtag Nordrhein-Westfalen zeichnet bereits zum 9. Mal Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler für ihre Verdienste um das Karnevalsbrauchtum aus. Für sein ehrenamtliches Engagement in Goch wird Franz van Berkum mit dem Orden „Würdigung des Brauchtums“...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.02.21
Politik

Ein bisschen Karneval
Weezer Bürgerhaus im jecken Schein

WEEZE. Der Bürgerhausverein Weeze hat sich alle Mühe gegeben, um den Weezer und Wember Bürgerinnen und Bürgern einen kleinen Trost an diesem sonst so bunten Karnevalswochenende zu spenden. In einer gemeinschaftlichen Aktion – und unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen – schmückten die Vereinsmitglieder das Weezer Bürgerhaus, in dem in diesen Tagen üblicherweise ein abwechslungsreiches Programm mit den karnevalstreibenden Vereinen aus Weeze stattgefunden hätte. Foto: Thorsten...

  • Weeze
  • 11.02.21
Vereine + Ehrenamt
Das Goch.TV-Team bei der Arbeit: Theo Aymans (rechts) hatte die Idee zum "Gocher Rosenmontagszug 2021, aber anders", Armin Walter setzt sie derzeit digital um. Fotos (3): Steve
3 Bilder

Im Steintor entsteht gerade der "Gocher Rosenmontagszug 2021 - aber anders"
Jecke Bilder vor der Green Wall

Ole und Maart, die beiden Enkel von Theo Aymans, freuen sich schon auf Rosenmontag. Dann zieht ihr fröhlich-bunter Mottowagen zum Thema "Harry Potter" durch die Gocher Innenstadt, vorbei am Rathaus, an den Silhouetten der Stadtwerke Goch und der Verbandssparkasse, und frenetisch von einer tausendköpfigen Helauarmee auf den Straßen begrüßt, die sich zum Motto "Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die nur uns gehört..." schunkelnd in den Armen liegt. Oder ist das alles nur ein Traum in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.02.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Steffi Neu und Robert Terheiden stehen vor der geschmückten Dorfschule in Keppeln und zeigen das Sessionheft. Foto: Christian Breuer

Queekespiere verteilen Sessionsheft trotz Corona
Mundschutz als Maske

KEPPELN. Die Silhouette von St. Jodokus ist zu erkennen, ein Windrad, Kuh und Traktor vervollständigen das Bild. Der Mund-Nasen-Schutz, den die Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Queekespiere, Steffi Neu, und Sitzungspräsident Robert Terheiden tragen, zeigt eindeutig, dass sie aus Keppeln kommen. Es wird wohl die einzige Maske sein, die sie in der diesjährigen Karnevalssession begleitet. Steffi Neu fasst die Absage aller Veranstaltungen so zusammen: „Sich damit abzufinden hat wirklich eine...

  • Goch
  • 01.02.21
Vereine + Ehrenamt
Ein echter Gocher Jeck: Andreas Strötges, Zugleiter beim Festkomitee Gocher Karneval, kurz RZK, hat mächtig Spaß am Gocher Rosenmontagszug - aber anders. Foto: Steve

Un de Zoch in Goch kütt doch ...
Festkomitee Gocher Karneval und Goch.TV organisieren den "Gocher Rosenmontagszug 2021 – aber anders"

Gochs Jecken schlagen Corona ein Schnippchen, denn in der Niersstadt zieht 2021 der Rosenmontagszug nun doch, und zwar mit Miniaturwagen und Fußgruppen im „Gocher Rosenmontagszug 2021 – aber anders“. Goch. Was für eine coole Idee: Das Team von www.GOCH.TV, dem Stadtfernsehen in Goch und die dem Festkomitee Gocher Karneval e. V. – RZK angeschlossenen prinzenstellende Vereine, fordern alle karnevalsbegeisterten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, aber auch die Karnevalsvereine und Wagenbauer...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.01.21
  • 1
Kultur
Klasse Sache: Gochs Kolping-Karnevalisten mit ihren Tollitäten Julia Giesen und Johannes Knops (3. von links)  haben Geld gesammelt und gemeinsam an den Generalpräses von Kolping International, Monsignore Ottmar Dillenburg, übergeben.

Trotz Corona haben Kolping-Tollitäten erfolgreich Geld gesammelt
Jecken in Goch helfen mit Nutztieren in Afrika

Die Jecken in Goch und Umgebung haben es in diesem Jahr nicht leicht, denn Corona hat ihnen das gemeinsame Feiern vermiest: Trotzdem fanden sie noch die Zeit und Muße, sich für andere, vor allem Bedürftige,  stark zu engagieren, wie das Beispiel des Kolping Karneval Komitee 1885 in Goch zeigt.  Goch. In der vergangenen Karnevalssession hatte das Gocher Prinzenpaar Johannes V. und Julia I. bekanntlich auf Geschenke verzichtet und die Karnevalisten im Rahmen der Aktion „Gemeinsam Gutes tun“...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.10.20
Vereine + Ehrenamt
Wir es in der kommenden Session nicht geben: Karneval mit Herz und über tausend Jecken in der Gocher Sporthalle.

Festkomitee Gocher Karneval traf eine schwere Entscheidung
Gocher Karneval fällt aus

Die Gocher Jecken müssen jetzt ganz tapfer sein: Im Gespräch mit dem Gocher Wochenblatt bestätigte der Vorsitzende des Festkomitee Gocher Karneval, kurz RZK Goch, dass der Karneval in dieser Session coronabedingt ausfallen muss. Keine Sessionseröffnung, keine Prinzenkür, kein Prinzentreffen und wahrscheinlich auch kein Rosenmontagszug. Frank Bömler: "Wir alle hängen mit viel Herzblut am Karneval, aber wir müssen in dieser Zeit verantwortungsvoll sein!" Von FRANZ GEIB Goch. In einem Gespräch mit...

  • Goch
  • 18.08.20
Vereine + Ehrenamt
Kürzlich trafen sich die Vorsitzenden der beteiligten Vereine zu ihrer ersten Versammlung nach dem Corona-Ausbruch. Foto: privat

Mitgliederversammlung der Karnevals-GBR Weeze
An Karneval ist nicht zu denken

WEEZE. Kürzlich trafen sich die Vorsitzenden der beteiligten Vereine zu ihrer ersten Versammlung nach den Karnevalsveranstaltungen und dem Corona-Ausbruch. Beteiligt sind der Gemeindejugendring, der Musikverein, der Männergesangsverein, der Karnevalsclub Ratsstube sowie das Tambourcorps Weeze. Nach einem ersten Feedback über die durchgeführten Events mussten Aufgaben neu verteilt werden, denn durch den plötzlichen und unerwarteten Tod von Bernd Lion tat sich in der GBR, wie in vielen anderen...

  • Weeze
  • 14.08.20
Sport
Mordsspaß an der Frauenstraße: Die Lowland Games der Pumpengemeinschaft Vrouwenpoort begeisterten Zuschauer und Aktive gleichermaßen.

Gocher Lowland Games erst nächstes Jahr
Pumpengemeinschaft Vrouwenpoort bedauert die Absage sehr

Eine Gocher Traditionsveranstaltung muss aus den bekannten Gründen verschoben werden: Aufgrund der Corona-Pandemie und des damit verbundenen Verbotes von Großveranstaltungen bis zum 31. August müssen die traditionellen Gocher Lowland Games auf der Frauenstraße an Christi Himmelfahrt leider abgesagt werden. Die Prinzengarde der Pumpengemeinschaft Vrouwenpoort e.V. bedauert die Absage sehr. Doch zum Schutz der Besucher sei keine andere Entscheidung tragbar. „Nicht nur Väter und Mitglieder...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.05.20
Wirtschaft

Karnevalshochburg Goch - oder das langsame Ende des Kneipenkarnevals
Gocher Karneval im Wandel

In Goch ,der Karnevalshochburg, steuert der Kneipenkarneval immer mehr dem Ende zu. Noch nie waren es so wenige Kneipen die aktiv am Karneval teilnahmen. Wer z.B. nach dem Rathaussturm nicht ins Festzelt, sondern in eine Kneipe wollte, hatte ziemlich schlechte Karten. Ganze 2 Kneipen in der Innenstadt hatten in direktem Anschluss geöffnet.  Viele Karnevals-Narren zogen somit missmutig in Richtung Narrenburg um hier vielleicht ein kühles Blondes zu bekommen. Dort standen sie jedoch auch vor...

  • Goch
  • 23.02.20
  • 2
Kultur
Ordensträger Karl van Wickeren aus den Reihen der Lebenshilfe mit Prinzessin Julia I. 

Foto: privat

Lebenshilfe Kleverland feierte in Uedem
Eigengewächse bei der Lebenshilfe

UEDEM. Sie trauen sich immer mehr. Und immer öfter. Darauf ist Werner Meyer sehr stolz. Denn als langjähriger Organisator der Karnevalssitzung der Lebenshilfe Kleverland ist es ihm eine besondere Freude, zu sehen, dass die Schützlinge der Lebenshilfe ihr karnevalistisches Bühnenprogramm mehr und mehr selbst gestalten. „Früher haben wir unser Programm immer ausschließlich mit externen Gästen gestaltet“, erzählte Werner Meyer im Bürgerhaus, „seit einiger Zeit treten unsere Freizeitgruppen und die...

  • Uedem
  • 21.02.20
Kultur
Sitzungspräsidentin Marion Giesen bedankt sich bei Frieda Giesen und Greta Luyven für ihren Büttenvortrag.

Fotos: privat
2 Bilder

Fröhlicher Familiennachmittag der DJK SG Ho/Ha
Kinder erobern das Hassumer Dorfhaus

Dass die DJK SG Ho/Ha auch Karneval kann, zeigte der Sportverein, als er zu seinem alljährlichen fröhlichen Familiennachmittag lud. Ein bunter Nachmittag von und für die Hassumer Kinder.  HASSUM. Der „große“ Karneval findet seit einigen Jahren im Wechsel mit Hülm statt, die 2020 mit ihren Kappensitzungen an der Reihe waren. Aber ganz ohne Narretei geht es in Hassum nun auch nicht. So blieb es den Jüngsten vorbehalten, die große Bühne im Dorfhaus auf vielfältige Weise zu erobern. Unter der...

  • Goch
  • 17.02.20
Kultur

Prinzengarde im Freizeitbad GochNess

GOCH. Schon zum zweiten Mal in dieser Session besuchte die Gocher Prinzengarde die DLRG Ortsgruppe Goch, aber dieses Mal an ihrer Arbeitsstätte, dem Freizeitbad GochNess. Mit mehreren 100 Kindern begrüßten Andrea Artz und Ortsgruppenleiter Falk Neutzer die Prinzengarde und das Kinderprinzenpaar des Kolping Karneval Komitees Prinz Johannes V und Prinzessin Julia I, sowie Kinderprinz Piet I und Kinderprinzessin Mira I mit Ihrer Garde und Gefolge. Für verdiente Mitglieder der Ortsgruppe verliehen...

  • Goch
  • 13.02.20
Kultur

Die Gleichstellungsbeauftragten aus Weeze und Goch setzen wieder ein Zeichen
Die Prinzengarde sagt: "Nein heißt Nein!"

GOCH/WEEZE. Die Gleichstellungsbeauftragten aus Weeze und Goch, Nicola Roth und Friederike Küsters, setzen wieder ein Zeichen gegen sexuelle Übergriffe zur Karnevalszeit. Wenn viel gelacht, getanzt und gebützt wird und dann auch noch Alkohol im Spiel ist, beachten einige womöglich ihre Grenzen nicht. „Nein heißt Nein“, sagen dazu die Gleichstellungsbeauftragten und werden dabei vom amtierenden Prinzenpaar der Stadt Goch, Johannes V. Knops und Julia I. Giesen sowie der Prinzengarde unterstützt....

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.02.20
Kultur
Eine fröhliche Stimmung herrschte beim Frühstück der Gocher Ex-Tollitäten. 

Fotos: Steve
68 Bilder

Ehemalige Gocher Tollitäten waren bereits beim Frühstück außer Rand und Band
Ex mit Programm der Extraklasse

Mit knapp 150 Teilnehmern im Hause Litjes Goch feierten Gocher Ex-Tollitäten mit Adjutanten und Ehefrauen, bzw. Partnerinnen und Partner einen grandiosen Karneval. GOCH. Nach einem ausgiebigen Frühstück begrüßte der Vorsitzende und Moderator des Tages, Ex-Prinz Hans-Peter I. Kempkes (1990) die bestens aufgelegten Gäste. Zur Auflockerung des Programms traten die Viktoria Funken auf und begeisterten die Narrenschar. Hiernach wurden Ex-Prinzenpaar Herbert I. Röös und seine damalige Prinzessin...

  • Goch
  • 27.01.20
Kultur
Das Gocher Prinzenpaar durfte auf der Flüstersitzung natürlich nicht lesen. 

Fotos: Steve
35 Bilder

Sitzungen der Pumpengemeinschaft Vrouwenpoort
Jeck im Flüsterton

Die Pumpengemeinschaft Vrouwenpoort kann auch im 3. Jahr auf erfolgreiche Flüstersitzungen zurückblicken. Bei jeweils zwei ausverkauften Vorstellungen feierte die Vrouwenpoort im Poorte Jäntje unter der souveränen Leitung des wortgewandten und schlagfertig aufgelegten Sitzungspräsidenten Heiner Terbuyken Sitzungskarneval vom Feinsten. GOCH. Ein aus insgesamt 31 Ex-Prinzen und Ex-Prinzessinnen bestehender Foto-Elferrat aus neun Vereinen gab dem gemäß dem Motto „Ich kauf mir einen Bagger“ zu...

  • Goch
  • 24.01.20
Kultur

Aktion der Verkehrswacht Kreis Kleve
Auch im Karneval, kein Alkohol im Verkehr

Die 5. Jahreszeit ist in vollem Gange. Zeit für die Verkehrswacht Kreis Kleve auf bekannte Gefahrenquellen aufmerksam zu machen, ohne den Spaß zu verderben. Mit dem Motto der Deutschen Verkehrswacht "Nicht auf der Straße, hier bin ich Jeck" wurde ein erstes Banner beim Geschenkehaus Peters in Goch angebracht. Für ihre Bereitschaft, die Aktion der Verkehrswacht zu unterstützen, wurde Inhaberin Karin Arntz vom Vorsitzenden Peter Baumgarten (rechts) und Geschäftsführer Falk Neutzer mit dem, eigens...

  • Goch
  • 20.01.20
Kultur

Geselliger Abend im Bürgerhaus
In Weeze wird wieder platt gesprochen

WEEZE. Nach einer Pause von zwei Jahren findet am Samstag, 8. März, wieder ein „Plattdeutscher Abend“ im Bürgerhaus statt. Die Organisatoren des Arbeitskreises, unter der Schirmherrschaft des Heimat - und Verkehrsvereins Weeze, werden dafür sorgen, dass es wieder ein unterhaltsamer Abend wird. Man hat schon mit verschiedenen „Akteuren“ gesprochen, die auch wieder bereit sind, mit ihren Vorträgen für Jung und Alt, die Besucher an diesem Abend zu begeistern. Der Plattdeutsche Abend soll dafür...

  • Goch
  • 16.01.20
Kultur
14 Bilder

Sitzungskarneval in Goch wurde von der Vrouwenpoort eröffnet

Helau in der Niersstadt: Mit der 1. Flüstersitzung der Pumpengemenschaft Vrouwenpoort wurde in Goch der Sitzungskarneval eröffnet. Auch im dritten Jahr wurde es im Poorte Jäntje wurde knubbeleng, aber umso lustiger. Über 100 Gäste vergnügten sich beim Programm, das von Sitzungspräsident Heiner Terbuyken gewohnt locker moderiert wurde. Das knapp fünfstündige Programm unterhielt die Jecken mit abwechslungsreichen Bütten und guter Musik. Und das Gocher Prinzenpaar ließ es sich sowieso nicht...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.