Karneval

Beiträge zum Thema Karneval

Vereine + Ehrenamt
Von links: Paul van Holt (Präsident des 1. OKK Orsoy), Bürgermeister Frank Tatzel, Stefanie Kaleita (stellv. Leiterin Fachbereich Schule-Sport-Kultur) und Martina Thiemann (Vertreterin der Rhinberkse Jonges) freuten sich über die tollen Leistungen der Teilnehmerinnen und die große Unterstützung durch alle Anwesenden bei der 11. Stadtmeisterschaft im Gardetanz.

Garde und Solo Tänze beeindruckten die Zuschauer
Erste Schnapszahl bei der Austragung der Stadtmeisterschaft im Gardetanz

Bereits zum 11. Mal fand die Stadtmeisterschaft im Gardetanz in der Stadthalle statt. Paul van Holt (Präsident des 1. OKK Orsoy) und Martina Thiemann (Vertreterin der Rhinberkse Jonges) hatten die Veranstaltung vor 11 Jahren ins Leben gerufen und in den ersten Jahren organisiert. Mittlerweile besteht das Orga-Team aus Vertretern aller Rheinberger Karnevalsgesellschaften. Der Schnapszahl in diesem Jahr treu bleibend, traten 11 Formationen in 4 unterschiedlichen Kategorien gegeneinander an....

  • Rheinberg
  • 10.12.19
Vereine + Ehrenamt

Die Prinzen stehen fest
Chris I. und Anna Sophie I. haben Geheimnisse

Prinz Chris I. (4.v.re) und Prinzessin Anna Sophie I. (3.v.re.) bilden das neue Moerser Kinderprinzenpaar. Der Kulturausschuss Grafschafter Karneval (KGK) freut sich mit dem großen Prinzenpaar auf die neue Session mit dem Motto: „Karneval im Blut, uns geht`s gut“. Auch das Kinderprinzenpaar hat ein eigenes Motto: „Die Mäuse tanzen auf der Mauer und wir haben jede Menge Power“. Prinz Chris I. (Kubik) ist 12 Jahre alt, seine Hobbies sind Fußball und Freunde treffen. Prinzessin Anna (Sophie...

  • Moers
  • 27.06.19
Kultur
Auf geht's! (v.l.n.r.): Präsident Jörg Thiem, Christin Chiduch, Elsa Bertz, Peter Schellen, Andre Schellen, Uwe Albin, Dirk Mensel, Udo Heimberg.

Und es geht schon wieder los
Vlü-Ka-Ge hat gewählt

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Karnevalsgesellschaft Neukirchen-VLÜ-KA-GE wurde ein neuer Vorstand gewählt. Das Ergebnis war die überzeugende Wiederwahl für den Präsidenten Jörg Thiem  für Geschäftsführerin Elsa Bertz und den Protokollführer Uwe Albien. Vizepräsident Jens Balters sowie der 1. Kassierer Wolfgang Penzenstadler haben aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidiert. Neu gewählt wurden als Vizepräsident der bisherige Jugendwart Andre Schellen und als Kassiererin...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.06.19
  •  3
Kultur

Die Karnevalsmesse Niederrhein fördert Karnevalsvereine
Großes Geld für die Vereinskasse

Astrid May - vom Elfenrat Moers-Eick ist die stolze Gewinnerin von 500 € für die Vereinskasse. Sie hatte am Gewinnspiel der Karnevalsmesse Niederrhein teilgenommen und wurde unter 264 Teilnehmern gezogen. Übergeben wurde der Scheck von Karin Jahnke (Orgateam Karnevalsmesse Niederrhein) und Leon Westerhof (Moderator auf der Karnevalsmesse Niederrhein) - natürlich vor dem Promotionwagen der KarNie2019. Weitere Informationen gibt es hier.

  • Moers
  • 03.06.19
Vereine + Ehrenamt

Karneval Ausschuss Gemütlichkeit Ossenberg
Die Mitgliederversammlung war überaus harmonisch

42 Mitglieder waren zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Karneval Ausschuss Gemütlichkeit (KAG) Ossenberg gekommen, die überaus harmonisch verlaufen ist und schon nach etwas mehr als einer Stunde beendet war. Der Präsident Andreas Hupe war über die große Beteiligung hochzufrieden und mehr als zufrieden war er aber auch mit dem Verlauf der Session 2018/2019, die mit dem traditionellen Sommerfest schon im Juni eingeläutet wurde. Der KAG Ossenberg hatte wieder einmal ein gutes Händchen...

  • Rheinberg
  • 01.05.19
Kultur

KAG Ossenberg
Beste Stimmung beim Tulpensonntagszug trotz Regen

Der Wettergott meinte es nicht gut und es regnete immer wieder. Trotzdem war die Stimmung auf dem Ossenberger Festplatz schon vor dem offiziellen Beginn des Ossenberger Tulpensonntagszuges bestens und pünktlich um 11.11 Uhr setzte sich der närrische Lindwurm dann, angeführt vom „Dorfsheriff“ Uwe Hribsek und dem Zugleiter Ulrich Glanz langsam in Bewegung. Fünf Wagen, einer schöner als der andere, und vier Fußgruppen nahmen am Karnevalsumzug teil. Mit dabei war selbstverständlich auch der...

  • Rheinberg
  • 04.03.19
Blaulicht

Schlägerei bei Altweiberparty
54-jähriger Streitschlichter im Gesicht verletzt

Bei der Altweiberparty am Donnerstag, 28. Februar, im Haus Engeln in Moers-Scherpenberg gerieten sich mehrere Gäste in die Haare. Wirt und Personal versuchten, den Streit zu schlichten. Vor der Gaststätte kam es schließlich zu einer Schlägerei. Dabei wurde ein 54-Jähriger, der den Streit schlichten wollte, niedergeschlagen und am Boden getreten. Der Mann erlitt dabei Gesichtsverletzungen. Er kam ins Krankenhaus. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige mit zur Wache. Ein weitere Tatverdächtiger...

  • Moers
  • 04.03.19
Kultur
Prinzessin Mona und ihrer Begleitung machte das schlechte Wetter gar nichts aus. Es wurde einfach weitergefeiert!
79 Bilder

Tulpensonntagszug in Ossenberg
Die schönsten Momente im Bild

Was für ein Zug! Wer vor Ort war, wird sicherlich sagen, dass man den Ossenbergern vieles nachsagen kann, nicht aber, dass dieses Völkchen in Rheinbergs Norden nicht auch bei widrigsten Bedingungen feiern kann. Das Wetter meinte es tatsächlich nicht so gut mit Prinz Kai, Kinderprinzessin Mona und dem närrischen Volk. Spätestens aber ab einer Stärkung an der Ossenberger Mühle mit Glühwein und heißem Kakao war es eh egal, ob es auch von Außen feucht wurde. 5 Motivwagen, u.a. von der...

  • Rheinberg
  • 04.03.19
Vereine + Ehrenamt
62 Bilder

Nelkensamstagzug von Duisburg-Hochheide nach Moers
Polizei nimmt zwölf Personen in Gewahrsam

Trotz widriger Bedingungen konnte der Nelkensamstagszug des Kulturausschusses Grafschafter Karneval wie geplant stattfinden. Bei frischen Temperaturen zogen 66 Gruppen, darunter Mottowagen sowie Fuß- und Musikgruppen, über fünf Kilometer von Duisburg-Hochheide nach Moers. Zehntausende säumten die Straßen.  Der Zug ging allerdings nicht ohne Zwischenfälle ab. Die Polizei nahm zwölf Personen in Gewahrsam, 23 Mal wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Ferner wurden Strafanzeigen wegen...

  • Moers
  • 02.03.19
  •  1
Kultur

Kamellewettbewerb des Pepperpot
KAG Ossenberg belegt den zweiten Platz

Daniela Degen und ihr Mann Daniel Jagoda vom Ossenberger Restaurant Pepperpot haben auch in diesem Jahr einen Kamellewettbewerb veranstaltet, der am 28. Februar um 13.00 Uhr beendet wurde. Die Jugendabteilung des KAG Ossenberg hatte daran teilgenommen und das Gruppenfoto der Tanzgarden mit Prinz Kai I. wurde insgesamt 457 Mal gelikt. Damit belegte die JKAG unter den zwölf anderen Mitkonkurrenten mit einem Riesenvorsprung vor den drittplatzierten „Landeiern“ einen hervorragenden 2. Platz...

  • Rheinberg
  • 02.03.19
Vereine + Ehrenamt
Als Mönch, Hochschulabsolvent und Bergmann unterwegs: Stadtkämmerer Martin Notthoff, Bürgermeister Christoph Landscheidt und Erster Beigeordneter Christoph Müllmann.
4 Bilder

Machtwechsel in Kamp-Lintfort
Obermöhnen stürmten das Rathaus

Närrische Entmachtung der Kamp-Lintforter Stadtspitze: Bürgermeister Christoph Landscheidt, Erster Beigeordneter Christoph Müllmann und Stadtkämmerer Martin Notthoff mussten sich an Weiberfastnacht um 14.11 Uhr kampflos geschlagen geben. Obermöhne Elli Schröder und ihre Möhnen stürmten das Rathaus und nahmen dem Bürgermeister den Rathausschlüssel ab. Die Möhnen führten ihre "Gefangenen" Landscheidt, Müllmann und Notthoff ins Festzelt auf dem Parkplatz der Stadtwerke ab. Bis Aschermittwoch...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Rathaussturm und Sparkassenempfang
Bürgermeister war chancenlos

Erst seine Krawatte, dann der Rathausschlüssel: An Altweiberfastnachst konnte Bürgermeister Christoph Fleischhauer den Möhnen nichts entgegensetzten. Die „alten Weiber“ des Kulturausschusses Grafschafter Karneval haben dem Stadtoberhaupt den Schlips abgeschnitten und den Rathausschlüssel abgenommen. Danach entführten sie ihn und zogen durch die Moerser Innenstadt. „Die Möhnen sind da – sind außer Rand und Band“, sang Obermöhne Brigitte Keller und 40 wilde Weiber aus der Grafschaft stimmten...

  • Moers
  • 28.02.19
Ratgeber

Busfahren an Karneval
Umleitungen zwischen Duisburg-Hochheide und Moers

Vom heutigen Donnerstag bis 5. März kommt es in vielen Städten und Gemeinden des Kreises Wesel zu Karnevalsumzügen, die dazu führen, dass der Linienverkehr im ÖPNV zum Teil sehr weiträumig umgeleitet werden muss. Verspätungen sind dadurch nicht auszuschließen. Wenn am Samstag, 2. März, der Nelkensamstagszug wieder von Duisburg-Hochheide zum Moerser Rathaus zieht, müssen alle von dem Karnevalszug betroffenen Linien der NIAG großräumig umgeleitet werden. Dies hat zur Folge, dass von 12 bis...

  • Moers
  • 28.02.19
Vereine + Ehrenamt
Kinderprinzenwagen-Einweihung auf den ENNI-Betriebshof.
4 Bilder

Höhepunkt der Karnevalssession naht
Kamelle für das Kinderprinzenpaar

In Ermangelung eines großen Prinzenpaares hat das Moerser Kinderprinzenpaar in den vergangenen Wochen einen Veranstaltungsmarathon absolviert. Unter anderem besuchten Prinz Max I. (Ramackers) und Prinzessin Hannah I. (Uhlig) das Karnevalsmuseum in Düsseldorf. Nun hat für die beiden Schüler die heiße Phase der Session 2018/2019 begonnen. Am Dienstag wurde das Kinderprinzenpaar bei der Dekra mit Süßwaren aufgewogen, danach ging's zur Kinderprinzenwagen-Einweihung des Kulturausschusses...

  • Moers
  • 27.02.19
Politik

Viele Jahre stellvertretender Bürgermeister
Rheinberg trauert um Peter Maaß

Peter Maaß ist tot. Rheinbergs 1. stellvertretender Bürgermeister starb am Samstag plötzlich im Alter von 68 Jahren. Er hinterlässt seine Ehefrau Marinella und zwei erwachsene Töchter. In der Familie fand Peter Maaß Kraft und Rückhalt für sein Engagement, das er auf den unterschiedlichsten Gebieten zeigte. Die Rheinberger kannten und schätzten ihn als aufmerksamen Zuhörer, ausgleichend, humorvoll, gewissenhaft, tatkräftig und stets bereit, auch kurzfristig einzuspringen, wenn Hilfe...

  • Rheinberg
  • 26.02.19
Kultur

SV Millingen
Strahlende Kinderaugen waren der verdiente Lohn

Zum zweiten Mal nach 2018 war der SV Millingen karnevalistisch tätig und veranstaltete wieder in der Turnhalle der Schule am Bienenhaus die Millinger Kindersitzung. Die Eintrittspreise wurden bewusst niedrig gehalten. Kinder zahlten einen Euro Eintritt und Erwachsene zwei Euro. An der Kasse bildete sich eine lange Schlange und die Turnhalle, die vom Elferrat der St. Ulrich-Bruderschaft für seine Büttensitzungen schon karnevalistisch hergerichtet worden war, war schließlich proppenvoll. Alle...

  • Rheinberg
  • 24.02.19
Kultur

KAG Ossenberg
Das war eine tolle Büttensitzung

Bei der Büttensitzung des KAG Ossenberg, die wieder im Sportcenter Ossenberg stattfand, war die Stimmung von Beginn an bestens und das lag nicht nur an den leckeren Kuchen, die schon eine Stunde vor dem offiziellen Start angeboten wurden. Wer es gerne etwas herzhafter wollte, für den gab es auch Frikadellen im Brötchen. Bei dem abwechslungsreichen Programm, durch das der Sitzungspräsident Dr. Michael Nagel führte und das weitestgehend von Mitgliedern des KAG Ossenberg bestritten wurde, kam...

  • Rheinberg
  • 24.02.19
Kultur
Karneval in Ossenberg
2 Bilder

Tulpensonntag in Ossenberg
Der Zugweg steht

Tulpensonntag in Ossenberg ist sicherlich schon lange kein Geheimtipp mehr. Der kleine aber feine Umzug mit etwa 5 Motivwagen und mehreren Fußtruppen erfreut sich nämlich immer größerer Beliebtheit. Trotzdem bleibt der Zug familiär, worauf die Veranstalter des KAG Ossenberg besonders stolz sind.  Ulrich Glanz, Geschäftsführer des KAG freut sich besonders, dass auch in diesem Jahr einige Nachbarschaften und Freundeskreise wieder "Haltepunkte" anbieten. Hier dürfen sich dann die Feiernden nach...

  • Rheinberg
  • 24.02.19
Kultur

KAG Ossenberg
Der Tulpensonntagszug rückt näher

Zum krönenden Abschluss der Session 2018/2019 in Ossenberg zieht der Tulpensonntagszug wieder durch das Golddorf. Der Zug, der nur alle zwei Jahre stattfindet und schon sehnsüchtig erwartet wird, startet um 11.11 Uhr in Höhe des Restaurants „Pepperpot“ an der Kirchstraße. Der Zugweg hat sich gegenüber dem letzten Mal im Jahr 2017 nur geringfügig verändert und endet diesmal wieder am „Pepperpot“. Unterwegs gibt es sieben Verpflegungsstände Fünf Motivwagen und einige Fußgruppen werden...

  • Rheinberg
  • 23.02.19
Vereine + Ehrenamt
Erste Ordensverleihung auf dem ENNI-Betriebshofgelände (v.l.): ENNI-Vorstand Lutz Hormes, KGK-Präsident Hans Kitzhofer, ENNI-Vorstandsvorsitzender Hans-Gerhard Rötters, KGK-Pressesprecher Manfred Dürig und KGK-Vizepräsident Joachim Fenger.

Nelkensamstagszug
ENNI hilft KGK beim "Kraftakt"

Trotz mancher Sicherheitsbedenken im Vorfeld findet der traditionelle Nelkensamstagszug von Duisburg-Hochheide nach Moers am 2. März ab 13.30 Uhr statt. "Der Umzug ist eines der größten gesellschaftlichen Ereignisse bei uns", sagt Hans Kitzhofer, Präsident des veranstaltenden Kulturausschusses Grafschafter Karneval (KGK), der mit mehr als 100.000 Besuchern rechnet. "Auch im Zuge stetig steigender Sicherheitsauflagen ist der Umzug jedes Jahr ein Kraftakt", erklärt Kitzhofer und weist darauf...

  • Moers
  • 20.02.19
Vereine + Ehrenamt

Traditionsveranstaltung
"Kleinfastnacht" in der Gaststätte Haus Engeln

Die Traditionsveranstaltung "Kleinfastnacht" lebt am Samstag, 23. Februar, im Haus Engeln, Römerstraße 348, auf. Ab 19.11 Uhr wird ein buntes Unterhaltungsprogramm mit dem Gardemusikzug Blau-Weiß Asberg, der Elfengarde, einer Tanzgarde der Humorica und dem Sänger Chris geboten. Der Eintritt ist frei. Kostenlos sind außerdem die bereits morgens ab 11.11 Uhr bei den Bürgern in Asberg gesammelten Eier, Würstchen und sonstigen Spenden, die in der Gaststätte am Abend entsprechend zubereitet an die...

  • Moers
  • 20.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.