Karnevalisten

Beiträge zum Thema Karnevalisten

Vereine + Ehrenamt
Fröhliche und verkleidete Jecken wird es im kommenden Jahr in Alpen nicht geben.

Corona ließ den Vereinen keine Wahl
Keine Züge in Alpen

Jetzt ist es auch in der Gemeinde Alpen traurige Gewissheit, was schon viele Karnevalsfans von nah und fern vermutet haben. Die drei weit über die Gemeindegrenze hinaus bekannten Züge in Menzelen, Alpen und Veen müssen aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden. Die Gemeinde Alpen hatte Vertreter der drei veranstaltenden Vereine KVG Hand in Hand Menzelen, den Elferrat de Veenze Kräje und den Verein zur Förderung des Alpener Kinderkarnevals zu einem formellen Austausch eingeladen. Man wollte...

  • Alpen
  • 15.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Karnevalisten der KG Gruen-Weiss Walsum sagten alle Karnevals-Veranstaltungen in der Stadthalle ab. Den Verantwortlichen ist das Risiko zu groß. Das Coronavirus bleibt weiterhin gefährlich, und die Sicherheit der Zuschauer hat für alle Beteiligten höchste Priorität. Die Verantwortlichen hoffen, dass es in der Session darauf besser laufen wird.

Bisher gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit
Keine Session bei den Gruen-Weissen

Nun zieht auch die Karnevalsgesellschaft Gruen-Weiss Walsum e.V. die Reißleine und sagt alle Veranstaltungen in der Walsumer Stadthalle für die nächste Session ab. Neben der im kommenden November geplanten Prinzenproklamation sind auch alle sieben Sitzungen im Februar des nächsten Jahres betroffen. Bis Ende September hatte der Vorstand der Narren auf eine offizielle Ansage von Stadt und Land gewartet, ob und unter welchen Bedingungen im nächsten Jahr Brauchtumsveranstaltungen durchgeführt...

  • Duisburg
  • 05.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Tänzer vom Tanzcorps Rot-Weiß Hamborn-Marxloh bereiten sich schon vor und trainieren zur Zeit noch an der frischen Luft, um sich vorzubereiten.

Das Tanzcorps Rot-Weiß Hamborn-Marxloh bereitet sich auf die neue Session vor
"Hurra, wir leben noch!"

Karneval und Tanzen, braucht man das in Corona-Zeiten? Viele Menschen haben gelernt, dass man auf vieles Liebgewonnene in der Corona-Zeit verzichten musste und konnte, auch wenn es wehtat. Auf dem Weg in eine verantwortungsvolle Normalität kann und darf man unter Einhaltung der Corona-Regeln wieder Sport treiben, auch Tanzsport und Gardetanz. Also hat das Tanzcorps sein Training unter Einhaltung der Corona-Regeln wieder aufgenommen. Das Tanzcorps der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß...

  • Duisburg
  • 24.06.20
Vereine + Ehrenamt
Hermann-Josef Hüßelbeck (†).

Mülheim Trauert - Hermann-Josef Hüßelbeck ist überraschend verstorben
Saarner Bezirksbürgermeister wird vielen Mülheimern fehlen

Mit einer großen Party wollten die diesjährigen Kinderprinzen und ihr Gefolge am morgigen Sonntag, 5. Januar, im Autohaus Extra in die Session starten. Nun trauern nicht nur die Karnevalisten: Hermann-Josef Hüßelbeck, Bezirksbürgermeister von Saarn und gemeinsam mit seiner Frau Gabi seit Jahren Adjutant der Nachwuchstollitäten, ist am Freitag, 3. Januar, überraschend verstorben. Ein ausführlicher Nachruf folgt.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.20
  • 2
Kultur
14 Bilder

Die Karnevalisten in Rüttenscheid feierten gehörig
So erwachte der Hoppeditz

Pünktlich um 11.11 Uhr wurde kürzlich in Rüttenscheid der Hoppediz geweckt. Dazu hatten die Karnevalsgesellschaft Essener Funken 1929 e.V. und der 1. Kleinster Karnevalsclub Rüttenscheid eingeladen. Treffpunkt war die Siechenkapelle. Der Umzug begann um 10.30 Uhr und führte die jubelnden Jecken über die Rüttenscheider Straße Richtung Bredeney, bis hin zum Restaurant Hudsons's-Metropolitan Bar & Dining, Girardetstraße 2. Hier eine Bildergalerie von Michael Gohl (3 Fotos) und Sergej Heinrich (12...

  • Essen-Süd
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt
Olfen gehört zu den närrischen Hochburgen der Region, beispielsweise durch tollen Straßenkarneval.

Olfen: Steverstadt startet in die Session - Proklamation am 10. November hat Familienfest-Charakter

Die Karnevalisten der Steverstadt eröffnen am Sonntag (10. November) die Session 2019/20. Die beiden Dreigestirne und ihre Elferräte stehen in den Startlöchern. Wie in den letzten Jahren findet die Proklamation im Rahmen eines Familienfestes statt. Neu ist in diesem Jahr Jahr der Veranstaltungsort. Aufgrund der Renovierung der Stadthalle findet die Proklamation in der Schützenhalle, Lammerkamp 8, statt. Der Eintritt für das Familienfest mit Kinderschminken, Malen, einer Hüpfburg und einem...

  • Olfen
  • 09.11.19
Vereine + Ehrenamt
Mit Christel Korthaus aus Reihen der KG Altstadtblüten und Exprinz Ralf Majewski gaben sich zwei Karnevalisten das Ja-Wort im Rathaus.

Recklinghausen: Jeckes Ja-Wort

Gleich zwei Karnevalsgesellschaften hatten Grund zum Jubeln, denn mit Christel Korthaus aus Reihen der KG Altstadtblüten und Exprinz Ralf Majewski, der seit vielen Jahren als Schatzmeister der KG Poahlbürger für die Finanzen der Gesellschaft verantwortlich ist, gaben sich zwei Karnevalisten das Ja-Wort im Rathaus. Grund genug für beide Karnevalsgesellschaften, Abordnungen zu entsenden, um dem Brautpaar zu gratulieren.

  • Recklinghausen
  • 01.06.19
Vereine + Ehrenamt

Gladbecker Karnevalisten ohne Prinzenpaar
In guter Gesellschaft

Das war sicher nicht im Sinne der Verantwortlichen, doch die Suche blieb nun mal leider erfolglos: Erstmals seit der Vereinsgründung ziehen die "Wittringer Ritter" ohne Prinzenpaar durch die närrische Session. Doch die Gladbecker Karnevalisten müssen sich nicht grämen, können sich in "guter Gesellschaft" wissen. Denn auch in Recklinghausen gibt es keine Stadtprinzenpaar. In der Kreisstadt gibt es allerdings "Ersatz", denn das Kinderprinzenpaar springt ein und übernimmt die repräsentativen...

  • Gladbeck
  • 12.02.19
Vereine + Ehrenamt
Ausgelassene Stimmung herrschte beim "Hoppeditz-Erwachen", mit dem die "Wittringer Ritter" bereits am vergangenen Freitag, 9. November, in die Karnevalssession 2018/2019 starteten. "Abschied nehmen" lautete die Devise für das bisherige KCWR-Prinzenpaar Jörg I. (Mitte) und seine Lieblichkeit Claudia I. (2. von links). Doch das trübte auch bei Bürgermeister Ulrich Roland (rechts) und dem KCWR-Ehrenvorsitzenden Toni Blümer (2. von rechts) die gute Laune in keinster Weise.
6 Bilder

"Wittringer Riter" sind schon in der Karnevalssession 2018/2019 angekommen
Frühstart aber kein Fehlstart!

Gladbeck. In Gladbeck ticken die Uhren anders. Das gilt auch für die Karnevalisten, denn einmal mehr waren die "Wittringer Ritter" der närrischen Zeitrechnung rund eineinhalb Tage voraus, starteten bereits am vergangenen Freitagabend - also eben nicht am 11. November - in die Karnevalssession 2018/2019. Bestens gelaunt präsentierten sich die Ritter beim "Hoppeditz-Erwachen" im Saal der Rentforter Traditionsgaststätte "Haus Kleimann-Reuer". Und pünktlich um 19.11 Uhr beendete der "Hoppeditz"...

  • Gladbeck
  • 10.11.18
Ratgeber
Nach den lustigen Tagen folgen häufig die kranken Tage.

Gladbecker Apotheker warnen: Viren und Bakterien mögen die fünfte Jahreszeit

Gladbeck.Wer in Gladbeck zu den bekennenden Jecken gehört, kennt die Problematik aus jahrelanger Erfahrung: „Jedes Jahr wird ausgiebig an der frischen Luft Karneval gefeiert. Anschließend liegen viele mit einer dicken Erkältung flach“, weiß Apothekerin Dorothee Pradel, Sprecherin der Apothekerschaft im Kreis Recklinghausen (Stadt Gladbeck). Dabei ist klar: „Eine Erkältung wird weder durch Minusgrade noch durch zu knappe Kostüme ausgelöst.“ Das zeigen auch Beispiele bei Extremtemperaturen: „Ganz...

  • Gladbeck
  • 25.02.17
Überregionales
30 Bilder

Wochen-Anzeiger: Prinzentreffen 2017

Wochen-Anzeiger-Prinzentreffen 2017- was für ein schöner Abend! Danke an alle Karnevalisten! Danke an Klaus Hilgers. Seit 29 Jahren ruft der Wochen-Anzeiger die Prinzenpaare und Dreigestirne der Region zusammen. In diesem Jahr fand das närrische Gipfeltreffen im Baumberger Bürgerhaus statt. Hier die Bilder der "großen" Karnevalisten.

  • Monheim am Rhein
  • 10.02.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Karnevalisten feiern Ihr 60-jähriges Jubiläum

60 Jahre Festausschuss Velberter Karneval, aus diesem Grund findet die Velberter Prinzenproklamation am 7. Januar 2017 seit Jahren erstmalig wieder im Forum Niederberg statt. Der Vorverkauf für die Prinzenproklamation ist bereits gestartet. Wie der erste Vorsitzende Pascal Kolter mitteilt, sei der Kartenvorverkauf schon gut angelaufen. „Wären wir wie in der letzten Session mit der Prinzenproklamation in der Eventgastronomie „Karstens“, so müssten wir sagen nichts geht mehr, aber da wir im Forum...

  • Velbert
  • 16.12.16
Überregionales
52 Bilder

Närrischer Marler Rathaussturm 2016, Motto „Guten Tag, Herr Doktor“

Pünktlich um 11.11 Uhr begann der Sturm der Marler Narren aufs Rathaus. Die Marler Karnevalisten belagerten an Weiberfastnacht das Rathaus der Stadt. Sie wolten den goldenen Schlüssel erbeuten und die Macht in Marl übernehmen.Die Stadt gab dem närrischen Volk den Schlüssel nicht widerstandslos heraus. Sie verteidigte wacker das Rathaus und lieferte sich dabei ein humoristisches Wortduell mit Nicole von der Karnevalsgesellschaft Sternburger e.V. Meine Energie will ich für die Arbeit verwenden,...

  • Marl
  • 05.02.16
  • 2
LK-Gemeinschaft
Traditionell war auch in diesem Jahr eine Abordnung des „Karnevals-Club Wittringer Ritter“ (KCWR) zu Gast bei der „Volksbank Rhein-Ruhr“. Aus den Händen von Volksbank-Vorstand Dieter Blanck (3. von links) konnte Stadtprinz „Udo I.“ ((Mitte) einen „Goldschatz“ in Empfang nehmen, denn die Volksbank unterstützt die „Ritter“ auch weiterhin bei deren Arbeit.

"Gold" für die Wittringer Ritter

Auch die „Wittringer Ritter“ sind gewappnet, stehen in den Startlöchern: Der Höhepunkt der Karnevals-Session 2015/2016 rückt unaufhörlich näher. Eine wahrlich kurze Session, doch davor hat Frank Walter in seiner ersten Amtszeit als Vorsitzender der „Ritter“ keine Angst. „Wir feiern ganz einfach ein wenig schneller,“ kommentiert der KCWR-Chef die Sache. Professionell lustig, so, wie es sich für einen gestandenen Karnevalisten gehört. Und so verfallen die „Ritter“, allem Zeitdruck zum Trotz,...

  • Gladbeck
  • 23.01.16
  • 2
LK-Gemeinschaft

Karneval 2016: Kurz, aber heftig!

Das Jahr 2016 ist noch nicht einmal einen Monat alt, da rüsten die Gladbecker Karnevalisten bereits für die „Fünfte Jahreszeit“: Ja, schon am 8. Februar ist Rosenmontag. Also steht eine kurze, dafür aber sicherlich auch sehr heftige, Karnevals-Session ins Haus. In den nächsten zweieinhalb Wochen wird es eine Vielzahl von närrischen Veranstaltungen geben. Auch wenn Gladbeck nach wie vor keine Karnevals-Hochburg ist - und wohl auch nicht wird. Dennoch ist der bereits Kult gewordene „St. Johannes...

  • Gladbeck
  • 20.01.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Planwagenfahrt der Altstadt Narren aus Dorsten

Bei strahlendem Sonnenwetter trafen sich die Mitglieder der Dorstener Altstadt Narren am Samstagnachmittag zur traditionellen Planwagenfahrt. Der Traktorfahrer hatte vorgesorgt und alle Seitenplanen entfernt, so dass auf dem Wagen der Fahrtwind für ein angenehmes Klima sorgte. Während der ersten Stunde sorgte Gaby Günther vom Shanty-Chor „Leinen los“ aus Bottrop für die musikalische Unterhaltung. Quer durch die Mundorgel wurden alte Lieder gesungen. Anschließend wurde das Bordradio in Betrieb...

  • Dorsten
  • 02.08.15
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Planwagenfahrt der Dorstener Altstadt Narren

Trotz brütender Hitze trafen sich 20 Mitglieder der Dorstener Altstadt Narren am Samstagnachmittag zur traditionellen Planwagenfahrt. Der Traktorfahrer hatte vorgesorgt und alle Seitenplanen entfernt, so dass auf dem Wagen der Fahrtwind für ein angenehmes Klima sorgte. Eine erste Abkühlung gab es am Tretbecken in Gahlen. Hier kühlten sich die Karnevalisten auf Normaltemperatur runter. Der Vorsitzende Fred Kaiser hatte ausreichend gekühltes Bier und Wasser für die Männer besorgt und Egon Berken...

  • Dorsten
  • 20.07.14
  • 1
Kultur
19 Bilder

Fotofreunde :Düsseldorf beim Richtfest der Düsseldorfer Bürgerwehr

Wenn andere Gesellschaften in der Wagenbauhalle ihr Richtfest feiern, dann zieht es die Düsseldorfer Bürgerwehr unter Palmen und Geranien ins Bilker Gartencenter. Mit einem Mix aus Sitzung, Biwak und Frühschoppen feierten die Karnevalisten am 18. Januar mit den Bilker Bürgern und Freunden des rheinischen Karnevals aus allen Stadtteilen ihr "Richtfest". Traditionell feiert die Bürgerwehr ihr Richtfest im Gartencenter: Aber da der Wagen nur am Rosenmontag durch die Straßen fahren darf, fand das...

  • Düsseldorf
  • 18.01.14
  • 1
Kultur
21 Bilder

Auf Mendener Spuren von Karneval in Venedig

Karneval im Friseursalon "Alessandro" jährlich am Karnevalsfreitag. Zum Konzept: "Attraktive Innenstadt/Wohnen", bitte. Andere italienische Karnevalsakzente in Menden (Sauerland): "Ein Hauch "Italiano" - und mehr!!" http://www.lokalkompass.de/menden/spass/ein-hauch-italiano-und-mehr-d262349.html http://www.lokalkompass.de/menden-lendringsen/vereine/super-stimmung-bei-der-naerrischen-ratssitzung-m1376175,262054.html In Venedig: http://www.youtube.com/watch?v=NqWB5rXLTpQ...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.02.13
  • 3
Natur + Garten
Über die Karnevalstage kehrt der Winter auch nach Gladbeck zurück. Für das Ruhrgebiet, das Rheinland und auch für das Münsterland rechnen die Wetterexperten zwar nicht mit nennenswerten Schneemengen, jedoch wird das durchweg nasskalte Wetter die Karnevalisten auf eine echte Probe stellen.

Fröstelnde Karnevalisten: Der Winter kehrt zurück

Gladbeck/Ruhrgebiet. Das haben sich die Gladbecker Karnevalisten sicherlich ganz anders vorgestellt: Rechtzeitig zum Start in den Straßenkarneval kehr der Winter ins Ruhrgebiet zurück. Schon am Montag, 4. Februar, kündigte sich das Unheil an, als erste Schneeregenschauer über der Emscher-Lippe-Region niedergingen. Richtig heftig ging es dann am Dienstag, 5. Februar, um 7.30 Uhr zur Sache: Regen, Schnee, Graupel und dazu Sturmböen sorgten für einen unschönen Start in den Tag. Im Laufe der...

  • Gladbeck
  • 05.02.13
LK-Gemeinschaft
Gut gelaunte Jecken hatten jetzt wieder das Sagen beim "Pfarrkarneval St. Johannes" in der einmal mehr restlos ausverkauften Stadthalle.
25 Bilder

Pfarrkarneval St. Johannes: Beim Baden gehen hatten die Jecken mächtig Spaß

Gladbeck-Ost. Bis auf den letzten Platz besetzt war jetzt wieder einmal die Stadthalle an der Friedrichstraße. Nach dort hatte der "Karnevalsverein St. Johannes" zu seinem traditionellen "Pfarrkarneval" eingeladen. Und ebenso traditionell war die Veranstaltung schon seit Wochen ausverkauft, Eintrittskarten gelangten erst gar nicht in den freien Verkauf. Das karnevalistische Spektakel, bestritten ausschließlich von Gemeindemitgliedern, stand dieses Mal unter dem Motto "St. Johannes geht baden"....

  • Gladbeck
  • 28.01.13
Überregionales
3 Bilder

Prinzenrat: Nach 23 Jahren ist Schluss mit dem Organisieren!

Sie ist richtig jeck: Brigitte Draganski, Geschäftsführerin des Prinzenrat Essen e.V., war zweimal Essens Stadtprinzessin und hat in 36 Sessionen allerhand erlebt. Nach Aschermittwoch will die Närrin aber Schluss machen. Und zwar mit dem Organisieren. Ihr Amt als Geschäftsführerin legt sie dann nieder. Wir trafen Brigitte Draganski beim festlichen Abend des Prinzenrates, der wieder im Rathaus Kray gefeiert wurde. Ein letztes Mal von Brigitte Draganski organisiert... „Ja, wie bin ich zum...

  • Essen-Werden
  • 17.02.12
Überregionales
Nach der Feier besser mit dem Bus nach Hause: Diese Karnevalsfreunde wissen den Servive zu schätzen.

Wenn gefeiert wird, dann besser mit dem Bus nach Hause

Unna. In der fünften Jahreszeit geht es hoch her. Für viele Narren gehört Alkohol genauso dazu wie ein Kostüm. Sind die jecken Karnevalisten unterwegs, hat die Polizei Hochsaison. Ab einem Alkoholpegel von 0,3 Promille können Fahrer ihren Führerschein verlieren. Damit die Feier ohne Kater­stimmung endet, empfiehlt die Polizei, auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Sie fahren nämlich nach der Feier mit dem Bus nach Hause. Auch an Altweiberfastnacht – also in der Nacht von Donnerstag auf...

  • Unna
  • 15.02.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.