Karsten Neitzel

Beiträge zum Thema Karsten Neitzel

Sport
Mit Christian Titz soll's bei Rot-Weiss Essen wieder nach oben gehen. Er ist seit dem 5. Juni 2019 Trainer an der Hafenstraße. Die Liste seiner Vorgänger ist lang...
10 Bilder

Der nächste bitte...
Wir zeigen die RWE-Trainer der letzten zehn Jahre in der Galerie

Christian Titz heißt der neue Hoffnungsträger bei Rot-Weiss Essen. Der 47-jährige ehemalige Bundesligatrainer ist bereits der zehnte Trainer seit 2009. Außer dem Trainergespann um Ralf Außem und Uwe Erkenbrecher (2010 bis 2014) konnte sich kein Trainer länger als ein Jahr im Amt halten. An der Hafenstraße herrscht Aufbruchstimmung - mal wieder. Unsere Galerie zeigt die Trainer der letzten Jahre. Neben fast vergessenen Namen landete ein Trainer in der englischen Premier League... Den Bericht zur...

  • Essen
  • 05.06.19
Sport
Aus für Karsten Neitzel. Der Club von der Hafenstraße gab nun auch die Trennung von ihrem Chef-Trainer bekannt.

Sportlich ist es nicht so gelaufen wie erhofft: Verein zieht die Konsequenzen
RWE trennt sich von Trainer Karsten Neitzel

Die Nachricht haben die Verantwortlichen in einem persönlichen Gespräch überbracht: Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga-Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef-Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit. „Wir haben Karsten in der letzten Saison als Mensch und Trainer zu schätzen gelernt. Die sportliche Entwicklung und die Analyse der Gesamtsituation...

  • Essen-Borbeck
  • 04.06.19
  • 1
Sport
Neitzel muss die Hafenstraße nach einem Jahr wieder verlassen.

Hammer an der Hafenstraße
Rot-Weiss-Essen feuert Trainer Karsten Neitzel

Überraschung am Dienstagmittag. Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga-Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef-Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit. Der gebürtige Dresdner war beim Regionalligisten seit April 2018 im Amt. Nach einem furiosen Auftakt, waren die Essener am sechsten Spieltag der abgelaufenen Saison noch Tabellenführer der...

  • Essen
  • 04.06.19
Sport
 Jörn Nowak begrüßt Alexander Hahn an der Hafenstraße.

Rot-Weiss Essen sichert sich Dienste des Innenverteidigers
Hahn wechselt von Homburg an die Hafenstraße

Rot-Weiss Essen hat sich die Dienste von Alexander Hahn gesichert. Der Innenverteidiger wechselt vom 1. FC Homburg - Tabellendritter der RegionalligistSüdwest - in die Ruhrmetropole. Am heutigen Montag hat er einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.   „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Alex den Abwehrchef der besten Defensive derRegionalliga Südwest verpflichten konnten. Neben seinen fußballerischen Qualitäten zählt eine klare Kommunikation zu seinen Stärken“, so SportdirektorJörn Nowak....

  • Essen-Borbeck
  • 27.05.19
Sport
Auf Wiedersehen! Timo Brauer setzte mit seinem Traumtor ein klares Zeichen gegen den erzwungenen Abschied. Archivfoto: Gohl

Rot-Weiss Essen verliert letztes Heimspiel 1:2 gegen Wiedenbrück
Zu viel verkehrt gemacht

Im packenden Endspurt um die goldene Ananas musste Rot-Weiss Essen heute im letzten Heimspiel vor 5.897 Zuschauern gegen den Tabellenvorletzten SC Wiedenbrück eine 1:2-Niederlage hinnehmen. Viel spannender ist mittlerweile das Drumherum: Neun Spieler werden den RWE verlassen, der Verbleib sechs weiterer ist noch nicht geklärt. Mit seinem Traumtor zum 1:1 und einer herausragenden Leistung setzte Timo Brauer ein starkes Zeichen gegen seinen ungewollten Abschied von der Hafenstraße. Timo Becker,...

  • Essen-Borbeck
  • 11.05.19
Sport
RWE-Coach Karsten Neitzel freut sich auf den Neuzugang aus Saarbrücken.

Rot-Weisser Neuzugang schnürte in der Jugend für Grashoppers die Fußballschuhe
Coach Karsten Neitzel freut sich auf Marco Kehl-Gomez

Rot-Weiss Essen darf sich über einen weiteren Neuzugang freuen. Marco Kehl-Gomez wechselt zur neuen Saison vom 1. FC Saarbrücken ins Ruhrgebiet und trägt bis 2021 das RWE-Trikot. „Ich kenne Marco noch aus meiner Zeit im Südwesten. Er ist ein extrem ehrgeiziger Junge, der neben dem Platz zwar ruhig wirkt, auf dem Rasen dafür aber umso temperamentvoller auftritt. Daher waren wir uns intern schnell einig, dass er als Spielertyp sehr gut an die Hafenstraße passt“, so Chef-Trainer Karsten Neitzel....

  • Essen-Borbeck
  • 02.05.19
Sport
Ganz gut im Spiel gegen den Ball: RWE-Chefcoach Karsten Neitzel (li.) entdeckt einen der wenigen Lichtblicke des Spiels gegen die BVB-Reserve. Archivfoto: Gohl

Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund II teilen die Punkte
Ohne Tore und ohne Leidenschaft

Das 0:0 gegen die Reserve von Borussia Dortmund ist für Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen ein Schritt nach vorne: Die 0:5-Pleite gegen den BVB vor der Winterpause markierte den Tiefpunkt der diesjährigen Krise. Trotzdem dürften die wenigsten der (offiziell) 5.500 Zuschauer an der Hafenstraße von der "Nullnummer" begeistert gewesen sein. RWE-Chefcoach Karsten Neitzel lobt immerhin das Spiel seiner Mannschaft gegen den Ball. Eines der Hauptprobleme dieser Saison waren die vielen Verletzten,...

  • Essen-Borbeck
  • 13.04.19
Sport
Die Qualität im letzten Drittel hat gefehlt: RWE-Chefcoach Karsten Neitzel ist mit der Leistung seiner Elf nicht zufrieden. Archivfoto: Gohl

Keine Wiedergutmachung
Rot-Weiss Essen unterliegt SC Verl mit 0:2

Die Rot-Weissen unter den 5.627 Zuschauer hielt es an diesem nasskalten Freitagabend im Stadion Essen nach Schlusspfiff nicht lange auf den Sitzen: Mit 0:2 hatte RWE die Regionalliga-Partie gegen den SC Verl verloren. Die Mission, ein positives Signal zu setzen, ist kräftig in die Hose gegangen. Trainer Karsten Neitzel kritisiert besonders die Offensivleistung. Mit dem starken 3:0-Sieg gegen den SV Lippstadt hatten die Rot-Weissen am letzten Wochenende wenigstens auswärts für etwas bessere...

  • Essen-Borbeck
  • 15.03.19
Sport
Gelungener Start in die Restrunde: Rot-Weiss gewinnt durch Treffer von Wegner und Wirtz 2:0 gegen Herkenrath. Archivfoto: Gohl

Mit Wirtz- und Wegner-Treffern in die Restrunde
Rot-Weiss gewinnt 2:0 gegen TV Herkenrath

Der Restrunden-Auftakt in der Regionalliga-West ist Rot-Weiss Essen gelungen: Mit 2:0 durch Treffer von Toptorschütze Enzo Wirtz und Neuzugang Max Wegner konnten die Bergeborbecker heute vor 5.907 Zuschauern an der Hafenstraße Schlusslicht TV Herkenrath besiegen. RWE-Chefcoach Karsten Neitzel gibt zu, dass es noch Luft nach oben gibt. Gleich zwei der drei rot-weissen Winterzugänge stehen in der Startformation von Neitzel: Jonas Erwig-Drüppel und Max Wegner beginnen in der Offensive. Im Kasten...

  • Essen-Borbeck
  • 16.02.19
  • 1
Sport
Weiß ganz genau, wo der gegnerische Kasten steht: Torschütze Enzo Wirtz (2. v. l.) ist mit nunmehr sechs Saisontreffern bester Goalgetter der Roten. Fotos: Gohl
24 Bilder

Rot-Weiss Essen schlägt Kaan-Marienborn mit 1:0
Mit Wirtz-Treffer und drei Punkten in die Winterpause

Sie waren stets bemüht und wurden diesmal dafür belohnt: Am heutigen Samstagnachmittag hat Rot-Weiss Essen beim letzten Heimspiel an der Hafenstraße gegen Aufsteiger und Kellerkind 1. FC Kaan-Marienborn vor einer (offiziellen) 5.087-Zuschauer-Minuskulisse einen versöhnlichen 1:0-Sieg vor der Winterpause eingefahren. Karsten Neitzels Startelf hält zwei große Überraschungen bereit: Zwischen den Pfosten steht nicht wie gewohnt Lukas Raeder, sondern Robin Heller. Außerdem hat Florian Bichler einen...

  • Essen-Borbeck
  • 08.12.18
Sport
Ist es denn die Möglichkeit? Timo Brauer ist fassungslos, dass sein Treffer direkt nach der Pause nicht gegeben wird. Fotos: Gohl
35 Bilder

Adieu, Spitzenplätze! RWE holt keine Zähler gegen Kölner Viktoria

Bei der 0:1-Niederlage von Rot-Weiss Essen gegen den Titelfavoriten Viktoria Köln am heutigen Samstagnachmittag konnte man keinen großen Klassenunterschied sehen, mit den Spitzenplätzen brauchen sich die Roten trotzdem nicht mehr beschäftigen: 13 Punkte trennen die beiden Mannschaften nun. RWE-Chefcoach Karsten Neitzel fordert nun Zusammenhalt – auch von den Fans! Gute Nachricht aus dem Lazarett: Kai Pröger hat seine vier Spiele andauernde Rot-Sperre abgesessen. „Prögi“ orientiert sich aber...

  • Essen-Borbeck
  • 13.10.18
  • 1
  • 1
Sport
Das Runde will nicht wirklich ins Eckige: RWE-Chefcoach Karsten Neitzel sieht viele liegengelassene Chancen. Archivfoto: Gohl

Rot-Weiss Essen verliert auch gegen Aachen mit 0:1

Nach dem nun fünften Spiel ohne Sieg und mit jetzt sieben Zählern Abstand auf Tabellenführer Viktoria Köln verabschiedet Rot-Weiss Essen sich erst einmal aus dem Titelrennen. Am heutigen Sonntagnachmittag verloren die Bergeborbecker das Traditionsduell gegen Alemannia Aachen mit 0:1. RWE-Coach Karsten Neitzel mahnt, sich von der Angst leiten zu lassen. Das Traditionsduell am milden Sonntagnachmittag lockt jede Menge Rot-Weisse ins Stadion Essen und auch der Gästeblock ist voll mit Aachener...

  • Essen-Borbeck
  • 30.09.18
  • 1
  • 1
Sport
Starke Aufholjagd: Aus dem enttäuschenden 0:2-Rückstand gegen Straelen machte RWE noch ein 2:2. Fotos: Gohl
34 Bilder

Trotz Aufholjagd schafft RWE nur 2:2 gegen SV Straelen

Zwischenzeitlich sah es am heutigen Freitagabend nicht gut aus für Rot-Weiss Essen: Mit 0:2 lagen die Roten gegen den SV Straelen vor 8.107 Zuschauern an der Hafenstraße hinten. Durch Treffer von Robin Urban und Timo Becker hieß es am Ende doch 2:2. Vor den Partien gegen Gladbach und Aachen will RWE-Chefcoach Karsten Neitzel nun die Lockerheit zurück in die Köpfe seiner Mannschaft kriegen. Die Roten beginnen sofort mit dem von Neitzel verordneten kräftezehrenden Pressing. Im Sturmzentrum steht...

  • Essen-Borbeck
  • 21.09.18
  • 1
Sport
Wichtiger Treffer: Timo Brauer machte das goldene Tor gegen den Bonner SC. Archivfoto: Gohl

Rot-Weiss Essen bleibt nach 1:0 gegen Bonn Spitzenreiter!

Erneut ließen sich die Roten etwas Zeit, konnten aber nach dem 1:0-Heimsieg gegen den Bonner SC vom Anhang weiter als Spitzenreiter gefeiert werden. Trotz zahlreicher Gelegenheiten hatte Timo Brauer die Führung erst in der 64. Spielminute besorgt. Kurz vor Schluss sah Ersatztorwart Robin Heller noch die rote Karte. Angesichts der langen Verletztenliste im Offensivbereich hatte Rot-Weiss überlegt, einen weiteren Angreifer an die Hafenstraße zu holen. Schlechte Nachricht für Florian Rüter, der...

  • Essen-Borbeck
  • 31.08.18
  • 1
Sport
Schöne Momentaufnahme: RWE-Mannschaftskapitän Benni Baier (re.) steht goldrichtig und bringt die Roten mit dem 1:0-Treffer auf die Siegerstraße. Fotos: Gohl
37 Bilder

Rot-Weiss Essen nach 2:0-Sieg gegen Köln Tabellenführer!

Mit kleinen Aussetzern und ein bisschen Mühe hat Rot-Weiss Essen heute das zweite Heimspiel der Regionalliga-Saison 2018/2019 mit 2:0 gegen die Reserve des 1. FC Köln gewonnen und steht damit zum ersten Mal seit 2014 auf Platz eins der Tabelle. Erneut überzeugen gerade die Neuzugänge: Während Florian Bichler wieder die Abwehr schwindlig spielt, legt Scepanik das 1:0 auf und Heber ist fürs 2:0 zur Stelle. Auch im zweiten Heimspiel der Saison ist ordentlich Stimmung im Stadion Essen und die Ränge...

  • Essen-Borbeck
  • 19.08.18
  • 4
Sport
Große Gala: Neuzugang Florian Bichlar war mit zwei Treffern und einer Vorlage Man of the Match. Fotos: Gohl
33 Bilder

WSV-Derby: offensivstarker RWE mit 5:1-Sensationssieg!

Das Ergebnis zum rot-weissen Saisonauftakt an der Hafenstraße hätten selbst eingefleischte RWE-Anhänger so nicht erwartet: Mit 5:1 überfahren spielstarke Essener mit exzellenter Leistung den Westrivalen Wuppertaler SV. Besonders die Neuzugänge glänzen dabei: Florian Bichler legt einmal auf und netzt zweimal selbst ein! „Auf die Partie in Essen haben wir die ganze Vorbereitung über hingefiebert. Das wird ein cooles Spiel bei hohen Temperaturen“, glaubte Christian Britscho, Chefcoach des...

  • Essen-Borbeck
  • 05.08.18
  • 1
  • 2
Sport
Blöd gelaufen: Kevin Freiberger fällt für den Rest des Jahres aus. Foto: RWE

RWE: Freiberger mit Kreuzbandriss aus Rödinghausen-Pleite

Das lief nicht ganz optimal: Mit einer 2:1-Niederlage gegen den SV Rödinghausen ging der Saisonauftakt der Spielzeit 2018/2019 der Regionalliga-West für Rot-Weiss Essen in die Hose. Zudem gab's die Hiobsbotschaft, dass Neuzugang Kevin Freiberger bis Ende des Jahres ausfällt. "Ich bin natürlich unfassbar enttäuscht, weil ich mir fest vorgenommen hatte, gemeinsam mit meinen Mannschaftskollegen eine starke Saison zu spielen", ist Freiberger nach der Diagnose geknickt. Der 29-Jährige war als...

  • Essen-Borbeck
  • 31.07.18
Sport
Kommen mit der Treffergarantie: die Publikumslieblings Marcel Platzek und Kai Pröger netzten für RWE ein. Fotos: Gohl
18 Bilder

2:1 gegen Erndtebrück ist für Rot-Weiss Essen versöhnlicher Saisonabschluss

Wie schon in den vergangenen Jahren ist der Schlussspurt von Rot-Weiss Essen nach der nächsten durchwachsenen Spielzeit auf einen Punkt konzentriert: das Finale des Niederrheinpokals gegen Revierrivalen Rot-Weiß Oberhausen. Eine echte Empfehlung kann man den Essenern nach dem heutigen Samstagsspiel gegen TuS Erndtebrück trotz eines 2:1-Siegs nicht aussprechen, denn gerade die Abwehr wackelt zurzeit wieder gewaltig. Die Regionalliga-Saison 2017/2018 steuert ihrem Ende entgegen: „Zum Glück“,...

  • Essen-Borbeck
  • 05.05.18
  • 1
Sport
Die rot-weissen Fans haben ihr Kommen nicht bereut
3 Bilder

Baier macht neuen Trainer glücklich: RWE-Kapitän sorgt für gelungenes Heimdebut

Die traditionsreichen Westderbys haben ihren Reiz nicht verloren. Mehr als 8.000 Zuschauer wollten die Begegnung von RWE gegen Alemannia Aachen im Stadion an der Hafenstraße mitverfolgen, und das, obwohl zur gleichen Zeit fünf Bundesligapartien angepfiffen wurden. Nicht nur die Erinnerungen an bessere Zweitligazeiten machten die Begegnung zu einer besonderen. Es war das Heimdebut des neuen RWE-Trainers Karsten Neitzel, dem man am Spielfeldrand sehr deutlich anmerkte, wie wichtig für ihn ein...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.18
  • 1
Sport
Schon heute lernte er die Mannschaft kennen: Karsten Neitzel ist neuer Chefcoach von Rot-Weiss Essen. Fotos: Dudda/RWE
2 Bilder

Karsten Neitzel ab sofort neuer Trainer von Rot-Weiss Essen

Bei der gestrigen 1:2-Niederlage von Rot-Weiss Essen gegen den SV Rödinghausen saß Argirios Giannikis noch auf der Trainerbank, schon am heutigen Sonntagmorgen leitete Karsten Neitzel, neuer Chefcoach der Rot-Weissen, die Einheiten der Bergeborbecker. Neitzel unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2020. Mit Giannikis hatte sich der Traditionsverein zuvor auf eine einvernehmliche Trennung geeinigt. „Den Namen Karsten Neitzel hatten wir auch in der Vergangenheit immer auf dem Zettel. Jetzt hat...

  • Essen-Borbeck
  • 08.04.18
  • 1
Sport
Ein gemeinsamer Blick auf vergangene Tage beim VfL an der Castroper Straße: Ex-Trainer Karsten Neitzel (l.) und Ex-Sportvorstand Jens Todt im Stadtarchiv an der Wittener Straße 47.

Vorbild Hoffenheim: Neitzel und Todt weg

Paukenschlag beim VfL Bochum - Neururer kehrt zurück Mit einer faustdicken Überraschung begann die Woche beim VfL Bochum. Nach dem Debakel gegen Aue und einem Wochenende, das kommunikationstechnisch einen weiteren Offenbarungseid darstellte, zog der VfL am Vormittag die Reißleine und folgte dem Vorbild der TSG Hoffenheim. Trainer Karsten Neitzel und Sportvorstand Jens Todt wurden mit sofortiger Wirkung beurlaubt – nicht ganz unerwartet. Doch die Rückkehr von Peter Neururer an die Castroper...

  • Bochum
  • 08.04.13
Sport

VfL holt Peter Neururer - Karsten Neitzel und auch Jens Todt müssen gehen

Der VfL Bochum 1848 hat Jens Todt sowie Karsten Neitzel mit sofortiger Wirkung von ihren Funktionen als Sportvorstand bzw. Cheftrainer entbunden. Zudem gab die Vereinsführung am Montagmorgen, 8. April, bekannt, dass Peter Neururer bis zum Saisonende die Zweitligamannschaft als Cheftrainer übernimmt. Das Training der Lizenzspielermannschaft am Montag (ab 10 Uhr) wird derweil Co-Trainer Thomas Reis leiten. „Die Ergebnisse der vergangenen Wochen, die derzeitige Tabellensituation und nicht zuletzt...

  • Bochum
  • 08.04.13
  • 4
Sport

Der VfL Bochum auf dem Weg in Liga 3

VfL findet wieder keine Einstellung und verliert auch gegen Aue - Trainerwechsel als letzter Ausweg? Es war der 14. Februar 2010. Der VfL hatte soeben mit 2:1 gegen die TSG Hoffenheim gewonnen (Tore durch Sestak und Dedic) und rangierte nach 22 Spieltagen mit 24 Punkten und acht Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz auf einem Platz im gesicherten Mittelfeld. Trainer Heiko Herrlich hatte den VfL in akuter Abstiegsgefahr übernommen und innerhalb der vergangenen Monate stabilisiert. Der...

  • Bochum
  • 06.04.13
  • 1
Sport
Zu Diskussionen zwischen Spielern und Fans am Zaun des Rewirpower-Stadions kam es nach dem Fiasko gegen Aue nicht. Schnell verschwand die maßlos enttäuschende Mannschaft in der Kabine.

Das Aue-Trauma - wie geht es beim VfL jetzt weiter?

Im Hinspiel kostete das 1:6-Fiasko in Aue Trainer Andreas Bergmann den Job. Ob das kaum bessere 0:3 vor noch einmal über 13.000 Besuchern im eigenen Stadion gegen den Tabellennachbarn aus dem Erzgebirge für seinen Nachfolger Karsten Neitzel Folgen hat, bleibt zunächst unklar. Sollte man wirklich ähnlich wie in Hoffenheim sechs Spieltage vor Saisonende noch einmal den Übungsleiter wechseln? Jedoch sind vier Niederlagen in Folge, davon drei ohne eigenes Tor, sowie die Art und Weise des Auftretens...

  • Bochum
  • 05.04.13
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.