Kartenvorverkauf

Beiträge zum Thema Kartenvorverkauf

Kultur
Lajos Barta, Die Akrobaten, 1981, Bronze, Foto: © 2021 Ralf Raßloff

Führung am Sonntag, 4. Juli, 14 Uhr
Neue Blicke auf die Kunst im Viertel

Unterwegs zu Architektur und Kunst im öffentlichen Raum - unter diesem Motto können auf ausgewählten Routen Skulpturen, Brunnen und viele andere Kunstwerke entdeckt werden. Am Sonntag, 4. Juli,  führt Museumspädagogin Barbara Walter  um 14 Uhr zum Thema „Kunst im Viertel“. Die Architektur der späten 1920er-Jahre im Zusammenspiel mit bauplastischen Arbeiten von Grete Schick und Willi Hoselmann bilden den Ausgangspunkt dieser Tour. Ausgehend von der „Fohlengruppe“ von Jupp Rübsam an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.06.21
Kultur
Frank Witzel als FAUST und Andreas Beuthner (Mephisto) in FAUST I.
4 Bilder

VolXbühne Mülheim zeigt FAUST 1
Suche nach dem Sinn des Menschseins

Ende Oktober kommt die Produktion FAUST I dreimal auf die Bühne: Acht Mitglieder der VolXbühne Mülheim - im Alter zwischen 52 und 84 Jahren - machen sich unter der Regie von Jörg Fürst diesen „urdeutschen“ Stoff zu eigen: Volkstheater reloaded. Zu sehen ist das Stück am Freitag, 30. und Samstag, 31. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr  und am Sonntag, 1. November um 16 Uhr (mit anschließendem Publikumsgespräch). Faust ist an einem Endpunkt angekommen: Besitz, Religion, Wissenschaft, Genuss und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Die Tabledance-Bar wird zum Tatort.

St. Pauli, Leichen von der Stange
Dinner mit Tatort-Story im Bürgergarten

"St. Pauli, Leichen von der Stange" heißt es am Samstag, 12. September, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) beim Tatort-Dinner im Restaurant Bürgergarten, Aktienstraße 80. Zwischen den einzelnen Akten des Theaterstücks wird den Zuschauern ein Vier-Gänge-Menü gereicht. Unter der Tatort-Dinner-Kartenhotline (Tel. 02327 / 9918861) und direkt im Haus (Tel. 0208 / 471511) können noch Tickets für die Vorstellung gebucht werden. Sie kosten 69 Euro.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.20
Kultur
FKK hoffen, im März 2021 entlich ihr geplantes Zusatzkonzert im Bürgergarten spielen zu können.

Terminverschiebung wegen Corona
FKK-Konzert erst im März 2021

Das ausgefallene Zusatzkonzert „Weihnachten mit FKK – diesmal vor Ostern“ im Haus Bürgergarten fiel im März dem Coronavirus zum Opfer. Nun stehen gleich zwei Ersatztermine fest: Am Freitag, 5., und Samstag, 6. März 2021. Der Zusatztermin für die beliebte Veranstaltung „Weihnachten mit FKK“, der am 13. März in diesem Jahr stattfinden sollte, musste mit dem Ausbruch der Pandemie kurzfristig verschoben werden. Ganz optimistisch wurde von „FKK“ und Jörg Thon vom Haus Bürgergarten der 11. September...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.07.20
Kultur
Die Fohlengruppe an der Realschule stammt von Jupp Rübsam.

Architektur der 20er-Jahre im Blickpunkt
Kunst im Viertel

Das Erleben von Kunst findet nicht nur im Museum statt. An vielen Stellen im Stadtraum trifft man auf Reliefs, Brunnen, Skulpturen und künstlerische Platzgestaltungen, die aus verschiedenen Phasen der Stadtentwicklung stammen. Diese Gestaltungen als Kunst erkennen und verstehen lernen, ist der Sinn der StadtKunstTouren. Am Dienstag, 16. Juni, führt Georg Reinders um 16.30 Uhr zum Thema „Kunst im Viertel“. Die Architektur der späten 1920er-Jahre im Zusammenspiel mit bauplastischen Arbeiten von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.06.20
Kultur
Maura Morales gastiert mit einem Wunschkonzert im Ringlokschuppen.

Cooperativa Maura Morales live mit Wunschkonzert
Morales tanzt wieder

Es ist endlich so weit: Der Ringlokschuppen öffnet langsam wieder seine Pforten. Nach den langen Wochen ist nicht nur den Theatermachern, sondern auch dem Publikum klar: Theater ist reale und körperliche Begegnung im gleichen Raum. Videos können helfen, kulturfreie Zeit zu überbrücken doch ein wirklicher Ersatz für das Erlebnis mit anderen Menschen "Dabei" zu sein, sind sie nicht. Auch im Ringlokschuppen gilt der Grundsatz, die Gesundheit der Akteure und der Besucher mit einem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.06.20
Kultur
Meistertrompeter Gabor Boldiczki unterstützt das Franz Liszt Kammerorchester.

Böhmische Spielfreude zum Frühjahrsbeginn in der Stadthalle
Das Franz Liszt Kammerorchester spielt Meisterwerke des Barock

Am Freitag, 20. März, um 20 Uhr präsentiert das Franz Liszt Kammerorchester mit Meistertrompeter Gábor Boldoczki in der Stadthalle eine Musikreise durch Böhmen. Gespielt werden konzertante Werke für Trompete und Flügelhorn von Neruda, Hummel und Vanhal sowie Werke von Benda und Dvorak. Für ihren Frohsinn und ihre Leichtigkeit waren die böhmischen Musiker schon früher in ganz Europa bekannt. Das mit einem ECHO Klassik ausgezeichnete Konzertprogramm „Bohemian Rhapsody“ führt das Publikum auf eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.20
Kultur
Simon Oslender stellt sein Debüt-album "About Time" vor.

Simon Oslender stellt sein Debüt-Album vor
Klangvolle Gedanken über die Zeit

"About Time" heißt das vor eine Woche erschienene Debüt-Album des ehemaligen Keyboard Wunderkinds Simon Oslender. Es ist auf Anhieb Nr. 1 der international iTunes Jazz Album Charts und steht international direkt nach Billie Eilish. Im Studio spielten darauf unter anderem Weltstars wie Randy Brecker, Bill Evans, Till Brönner, Bruno Müller, Claus Fischer, Hendrik Smock, Wolfgang Haffner, Cosmo Klein und Hanno Busch. In der Sol Kulturbar, Akazienallee 61, wo der 21-Jährige seit drei Jahren einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
  • 1
  • 1
Kultur
Susanne Heine und Falk Wulz lassen mit ihren Liedern die 40-er und 50-er Jahre wieder aufleben.

Musikalische Tribute-Show versetzt in die 40-er und 50-er Jahre
Erinnerungen an Sinatra und Co.

Die Mülheimer können sich einen Abend lang von Frank Sinatra, Dean Martin, Doris Day & Co. verzaubern lassen. Am Freitag, 31. Januar, um 19 Uhr hebt sich in der Mülheimer Alloheim Seniorenresidenz an der Dimbeck der Vorhang zu einer musikalischen Reise in die 40er und 50er Jahre. Bei dieser Tribute-Sow erklingen weltberühmte Lieder wie „New York, New York“, „Lady is a Tramp“, „Strangers in the Night“, „Moon River“, „My Way“ oder „Que sera, sera“. Das Gesangsduo „Frankie BlueEyes“ und „Lady...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.01.20
Kultur
Sven Pistor ist nicht nur im Radio beliebt.

WDR 2-Fußballexperte Sven Pistor kommt nach Mülheim
Mehr vom Vollpfosten

Sven Pistor ist der Bruce Lee des Fußballs. Nach „Alles Vollpfosten!“ meldet er sich furios und kampfeslustig mit seinem neuen Bühnenprogramm „Vollpfosten Reloaded!!!“ zurück – und es gibt wieder voll auf die Zwölf! „Es muss sein, anders ist Fußball nicht mehr auszuhalten“, sagt Pistor, der jetzt schon mit seinem fünften Programm auf den Theaterbühnen unterwegs ist. Am Donnerstag, 13. Februar, um 20 Uhr gastiert er im Ringlokschuppen, Am Schloß Broich 38. In „Vollpfosten Reloaded!!!“ glänzt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.20
Kultur
Suzie Quattro ist der Top-Act der Ruhrbühne 2020.

Tickets unterm Weihnachtsbaum
Vorverkauf zur Ruhrbühne 2020 startet im Advent: Suzi Quatro rockt den MüGa-Park

Eine besondere Rocklegende präsentiert die Ruhrbühne 2020 am Samstag, 8. August, ab 18.30 Uhr: Suzi Quatro wird gemeinsam mit ihrer Band den MüGa-Park in Mülheim an der Ruhr zum Beben bringen. Tanzstimmung ist garantiert, wenn die energiegeladene Queen of Rock über die Bühne fegt. Am Sonntag, 1. Dezember (verkaufsoffen), startet von 13 bis 18 Uhr der exklusive Vorverkauf in der Mülheimer Touristinfo, Schol-lenstraße 1. Die amerikanische Musikerin, geboren in Detroit und aufgewachsen in einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
René Steinberg tanzt mit viel Humor durchs Leben.

Freuwillige vor
René Steinberg gastiert im Ringlokschuppen in Mülheim

Rene Steinberg tritt am Donnerstag, 7. November, um 20 Uhr im Ringlokschuppen auf. Vorab unterhielt sich Heinz Haas für die Mülheimer Woche mit Rene Steinberg über sein Programm, seinen Werdegang und den Blick auf die Dinge. MW: Herr Steinberg, wo holen Sie sich die Inspiration für Ihre Auftritte? RS: Das ist eigentlich ganz einfach. Ich gehe mit offenen Augen und Ohren durch die sympathische Stadt an der Ruhr und da finde ich immer wieder Neues, was ich in meinen Auftritten oder Sendungen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.19
  • 1
Kultur
Beim Evensong stehen die Chöre sich im Kirchenschiff gegenüber.

Highlights in der Petrikirche
Programmvorschau für Musik in Petri 2019 ist erschienen

Das Halbjahresprogramm mit den Veranstaltungen in und um die Petrikirche herum ist da und startet direkt am Sonntag, 1. September, um 18 Uhr mit einem Evensong in der Petrikirche. Begleitet von Wolfgang Schwering an der Orgel singt der Kammerchor fünf- bis achtstimmige Stücke von Purcell, Wesley, Byrd und Boyce. Der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 17.30 Uhr. Am Montag, 2. September, findet um 20 Uhr ein Vortrag von Prof. Dr. Harald Schroeter-Wittke von der Universität Paderborn unter dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft
Der Audi-Showroom verwandelt sich in eine Lounge-Bar.
2 Bilder

Lokalkompass-Gewinnspiel
The Club lädt wieder zur Party ins Autohaus

Am Samstag, 21. September, ab 21 Uhr öffnet der Audi-Showroom im Autohaus Gottfried Schultz in Mülheim nun zur inzwischen 18. Party seine Pforten und lädt erneut zu "The Club" ein. Inzwischen kann man das Event durchaus schon als „Tradition“ bezeichnen. Der Ausstellungsraum verwandelt sich mit aufwendigen Lichteffekten, einer hochwertigen Soundanlage und stylischen Bars und Lounge-Möbeln, für eine Nacht in eine Party-Area der Extraklasse. Erwartet werden einmal mehr zahlreiche Besucher aus dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.08.19
Kultur

Kultur vor Ort
Ozzy, ganz unverfälscht

Am Donnerstag, 12. September, gibt Ozzy Ostermann von Herbert Knebels Affentheater mit seinem Trio im Franky`s am Güterbahnhof, Sandstraße 158, ein unplugged Konzert. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten gibt es ab 20,95 Euro über CTS/Eventim oder im Franky`s im Wasserbahnhof, der Vorverkauf läuft.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.05.19
  • 1
  • 1
Kultur
Seit 30 Jahren bringt das Duo Camillo Humor auf die Bühne.

Lachen am Altar
Musikkabarett "Altarnative" Wahrheiten In der Gnadenkirche

Kirche und Humor passen nicht zusammen? Und ob! Einen Beweis dafür liefert das Duo Camillo am Freitag, 3. Mai, um 19.30 Uhr, in der Gnadenkirche, Hingbergstraße 370. Das Programm heißt "AltArnative Wahrheiten". Manches ist einfach zu schön, um wahr zu sein. Nur was? Höchste Zeit, sich auf eine unglaublich unterhaltsame Entdeckungsreise nach dem „Wahren, Schönen, Guten“ zu machen, das sich so gerne in unserem absurden Alltag versteckt. Frech, lustvoll und mit unbändigem Spaß am Improvisieren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.04.19
Kultur
Die britische Band Maverick steht für melodischen Hardrock.
3 Bilder

Hardrock im Osternest
Drei internationale Combos spielen in der Sol Kulturbar

Beim Ostersonntag-Rock-Special in der Sol Kulturbar am 21. April wird es turbulent. Maverick (UK), 20Dark7 und DeVicious feat. Steve Mageney stürmen die Bühne an der Akazienallee 61. Maverick, die Rocker aus Belfast, haben es eigentlich immer eilig: Im Mai 2013 veröffentlichten sie ihre Debüt-EP "Talk's Cheap", verschafften sich erste Aufmerksamkeit und ernteten großartige Kritiken.Das besondere "MAVERICK-Feeling" entsteht aus der Mischung von druckvollem Hardrock mit viel Power und dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.04.19
Kultur
Sjaella sorgten schon 2017 für eine ausverkaufte Klosterkirche.

Lupenreiner Acapella-Gesang
Die Leipziger Gruppe Sjaella kommt erneut ins Kloster Saarn

2017 waren sie erstmals im Kloster Saarn zu Gast und lockten so viele Besucher an, dass 50 Personen keinen Platz mehr in der überfüllten Klosterkirche fanden. Nun gibt es ein Wiedersehen und Wiederhören: Das weltweit renommierte Vokalensemble "Sjaella" aus Leipzig ist am Sonntag, 7. April, um 18 Uhr, erneut zu Gast im Kloster Saarn. Sjaella - der Name kommt aus dem Skandinavischen und bedeutet im Ursprung Seele. Die sechs jungen Damen namens Sjaella können ihrer Seele eine Sprache geben: den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.03.19
Kultur
Das Prager Philharmonieorchester spielt das Saisonabschlusskonzert.
2 Bilder

Preisgekrönte Musiker
Geigenvirtuosin spielt Teufelstriller mit der Prager Philharmonie

Zum Saisonabschluss der Sinfoniekonzerte ist die südkoreanische Violinistin Soyoung Yoon gemeinsam mit der tschechischen PKF – Prague Philharmonia am Freitag, 5. April, um 20 Uhr, zu Gast in der Stadthalle, Theodor-Heuss-Platz1. Das Orchester und die Geigen-Solistin präsentieren Werke von Mozart, Haydn und Tartini. Unter den Geigenstars der jüngeren Generation nimmt Soyoung Yoon einen besonderen Platz ein, denn kaum eine Violinistin hat so eine Fülle an Wettbewerbserfolgen vorzuweisen wie sie....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.03.19
Kultur
Das Schauspiel Köln zeigt Sybille Berg "Wonderland Avenue".
2 Bilder

Stücke 2019 - so läuft's
Sieben Ensembles kommen mit den besten deutschsprachigen Aufführungen

Seit 1976 blickt die deutschsprachige Theaterszene jedes Jahr im Mai nach Mülheim. Im Rahmen der Mülheimer Theatertage NRW -Stücke 2019" sollten die von einer Jury erwählten acht bedeutendsten Uraufführungen des Jahres gezeigt werden. Am Ende wurden es nur sieben. Von Andrea Rosenthal Vom 11. Mai bis 1. Juni können Theaterfreunde in der Stadthalle, der dezentrale und im Theater an der Ruhr alle nominierten Stücke sehen, außer Simon Stones "Eine griechische Tragödie". Der Autor, der bereits im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.03.19
Kultur
Bettina Milz (v.l.), Werner Mink, Stefan Reuter und Stefanie Steinberg gaben auf der Pressekonferenz am 14. Februar die Nominierungen für die Stücke 2019 bekannt.
5 Bilder

Stücke 2019 – 44. Mülheimer Theatertage
Die besten deutschsprachigen Theateruraufführungen kommen in die Stadthalle

Seit 1976 blickt die deutschsprachige Theaterszene jedes Jahr im Mai nach Mülheim. Im Rahmen der Mülheimer Theatertage NRW werden die von einer Jury erwählten acht bedeutendsten Uraufführungen des Jahres gezeigt. Vom 11. bis 30. Mai ist es wieder so weit. Am Ende der Theatertage vergibt eine Jury den mit 15.000 Euro dotierten Mülheimer Dramatikerpreis für den besten Autoren. Von Andrea Rosenthal In dieser Woche verkündete das Auswahlgremium der Stücke im Theater an der Ruhr die diesjährigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.19
Kultur
Mit beeindruckend klaren Stimmen und bekannten Liedern begeistern die Maxim Kowalew Don Kosaken.

Russische Kultur
Don Kosaken singen in Broich - Sakrales und weltliches Programm aus der Tiefe der russischen Seele

Die Maxim Kowalew Don Kosaken gastieren am Sonntag, 3. Februar, um 19 Uhr in der Kirche an der Wilheminenstraße in Broich. Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Im übrigen richtet sich das sakrale Programm nach der jeweiligen Jahreszeit. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Singend zu beten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.18
Kultur

Kulturverein löst sich auf
Goodbye RealKultur: Musikhighlight zum Abschied

Sechs Musiker, zwei Trios, ein musikalisches Highlight. Die „Trionale“ kommt am Samstag, 1. Dezember, zur RealKultur in der Realschule Broich, Holzstraße 80, und bringt ab 20 Uhr die größten Pophits der vergangenen Jahrzehnte auf die Bühne. Die Duisburger Band „Trionova“ und das Essener Trio „small is beautiful“ stehen schon seit Jahren als Sextett auf der Bühne und verzaubern Musikfans im ganzen Ruhrgebiet. Musikalität, Geschmack und eine Menge Talent zeichnen die unplugged-Coverversionen der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.11.18
  • 1
Kultur
Sie stehen für mitreißende Konzerte: "Brother Snakeoil & the Medicine Men".

Erdiger Blues - "Brother Snakeoil & the Medicine Men" spielen in der Sol Kulturbar

Der bisherige Sommer war heiß, im August aber, genauer am Mittwoch, 8. August, wird es zumindest in der Sol Kulturbar, Akazienallee 61, noch heißer. Dort heizen „Brother Snakeoil & the Medicine Men“ ein. Die Gruppe steht für Blues - authentisch, aber nicht eingestaubt, traditionell, aber jung und frisch. Mal klingt es erdig, mal soulig, aber immer ehrlich. Brother Snakeoil, das sind Jens „Snakeoil“ Turowski. Er spielt Gitarre, Harp, Saxophon, singt, schreibt, erfindet - weiß der Geier was er...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.07.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.