Kasernenstraße

Beiträge zum Thema Kasernenstraße

Politik

Grundstücksverkäufe Carsch- und Wilhelm-Marx-Haus zur Aufhübschung des städtischen Haushalts?

Die Presse berichtet über einen geplanten Verkauf der Grundstücke Carsch- und Wilhelm-Marx-Haus. Eine entsprechende Beschlußvorlage sollte am 26. November im Ausschuss für Wohnungswesen und Modernisierung diskutiert werden. Peter Ries, Mitglied der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Ich bin überrascht, dies heute in der Zeitung zu lesen. Gestern gab es dazu keinen Tagungsordnungspunkt und demzufolge auch keine Beratung. Warum sollen die Grundstücke verkauft werden?“ Ratsherr Dr....

  • Düsseldorf
  • 28.11.19
Politik

9. November in Düsseldorf

Düsseldorf, 9. November 2019 Jüdisches Leben in Düsseldorf gab und gibt es seit über 700 Jahren. In der Pogromnacht 9./10. November 1938 wurden 141 Düsseldorfer mit jüdischem Glauben verhaftet; 87 wurden in das Konzentrationslager Dachau depotiert. 80% der jüdischen Privatwohnungen und Geschäfte wurden zerstört und die Synagoge an der Kasernenstraße wurde verwüstet, in Brand gesteckt und dann im Dezember 1938 abgerissen. Die jüdische Schule wurde geschlossen. Vor einem Monat, am 9....

  • Düsseldorf
  • 09.11.19
  •  1
Politik

BRIEF AN OB:
Jüdische Gedenktafel an der Kasernenstraße GESCHÄNDET/ Wir fordern sofortige Reinigung

Düssedlorf, 29. März 2019 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, wir fanden gerade folgenden Beitrag auf Facebook: "Die am 9. November 1946 aufgestellte Gedenktafel an der Kasernenstraße, die an die niedergebrannte Synagoge und die in der Shoa ermordeten Gemeindemitglieder erinnert, war eine der ersten Tafeln im damaligen Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Dass heute, an dem Tag, an dem wir die Jüdischen Kulturtage fröhlich eröffnen wollen, jemand diese Tafel mit einem Hakenkreuz...

  • Düsseldorf
  • 29.03.19
Vereine + Ehrenamt
Michael Tauschhuber liest nur noch englischprachige Literatur.  Foto: vos
2 Bilder

Englischsprachige Bibliothek in Düsseldorf: Shakespeare-Freunde gesucht

Es ist die letzte englischsprachige Bibliothek in Düsseldorf. Wie das Land Nordrhein-Westfalen wird sie dieses Jahr auch 70 Jahre alt. Viele kennen sie nicht, dabei finden sich in ihr 27.500 Medien auf 542 Quadratmetern: die International English Library an der Kasernenstraße 6. Vier Stockwerke geht es in dem zentral gelegenen Gebäude hoch. Dann durch zwei Glastüren hindurch und der Besucher befindet sich in dieser Bücherei. Der Teppichboden hat vielleicht schon bessere Zeiten gesehen. Aber...

  • Düsseldorf
  • 25.04.16
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.