Katernberg

Beiträge zum Thema Katernberg

Kultur
 Einweihung des neuen Bücherschranks (v.l.): Bücherpate Matthias Rochel (Kon-Takt), Sabine Meiermann (Verwaltungsbeauftragte Stadtbezirk Zollverein), Bezirksbürgermeister Michael Zühlke und Christiane Rumm (Kon-Takt).

Neuer Bücherschrank am Katernberger Markt

Kurz vor Weihnachten wurde der dritte Bücherschrank für den Essener Norden in Katernberg eingeweiht. Damit verfügt der Stadtbezirk VI Zollverein nun über drei neue Bücherschränke. Neben dem Standort am Katernberger Markt vor dem Bürgerzentrum Kon-Takt können sich Bürger am Standort Hallostraße/Ecke Gelsenkirchener Straße in Stoppenberg sowie am Schonnebecker Markt an der Huestraße in Höhe der Straßeneinmündung Kleiner Bruch in Schonnebeck über die Bücherschränke freuen. Jeder der drei...

  • Essen-Nord
  • 21.12.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Kutte und Kanzel heißt es beim Essener Motorradgottesdienst am 1. Juli 2018 im Katernberger Bergmannsdom. Die Predigt hält Pfarrer Rolf Zwick, 2.v.r. in der vorderen Reihe. Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Kerstin Bögeholz
2 Bilder

Kutte & Kanzel: Biker aus ganz Essen feiern am 1. Juli einen Gottesdienst im Bergmannsdom

Motorradfahrer aus der ganzen Stadt und der gesamten Region, ihre Angehörigen, Freunde und weitere Interessierte sind am Sonntag, 1. Juli, um 10.30 Uhr zum „Essener Motorradgottesdienst“ im sogenannten Bergmannsdom, der Evangelischen Kirche am Katernberger Markt, willkommen. Mitglieder aus verschiedenen christlichen Biker-Gruppen wirken an der Vorbereitung und Gestaltung mit; die Predigt hält Pfarrer Rolf Zwick aus dem Weigle-Haus, selbst ein passionierter Motorradfahrer. Für Rock und Blues vom...

  • Essen-Nord
  • 24.06.18
  • 3
Natur + Garten
Wenn die Lenzrosen (rechts) schon verblüht sind, bilden ihre Samenstände noch lange attraktive Beetgestaltung. Der Gelbe Hundszahn (vorn) blüht im Frühjahr, wenn die Triebe der Maiglöckchen (rechts) gerade Knospen ausbilden.

Frühjahrszeit ist Gartenzeit: Diverse Termine in Essen stehen im April bevor

Es geht loo- oos! Wenn nicht die nächste Kältewelle den Hobbygärtnern einen Strich durchs Beet macht, bekommt man wieder einen Spaten in die Erde. Entsprechend locken die ersten Veranstaltungen mit Tipps und Pflanzen. „Gartensonntag“ ist an jedem dritten Sonntag im Monat im Grugapark, auch am 15. April.   Treffpunkt ist am Eingang Mustergärten, Lührmannstraße. Von 11 bis 12.30 Uhr gibt es das sogenannte "Themen-Potpourri, Kosten: 10 Euro. "Bringen Sie alle Ihre Fragen mit!", lädt der...

  • Essen-Süd
  • 22.03.18
  • 3
  • 4
Sport
Das Krayer Laufteam
11 Bilder

Stimmungsvoller Jahresabschluss beim Silvesterlauf auf Zollverein

Mit dem Silvesterlauf auf Zollverein feierten viele Laufbegeisterte schon traditionell den Ausklang des Laufjahrs 2017. Wer schnell genug war konnte zum Jahresende noch einmal die einmalige Kulisse auf dem Weltkulturerbe Zollverein genießen. Für Essen und Getränke zu fairen Preisen hatte Veranstalter Ernst Peter Berghaus reichlich gesorgt. Ihm zur Seite standen wieder Ute Spicker und sein Team Essen 99 die dafür sorgten ,dass alles reibungslos über die Bühne ging. Sehr gut kommt auch in die...

  • Essen-Steele
  • 01.01.18
  • 5
Kultur
So sah der Barkhof in Katernberg aus. Alles aus Teilen des Gebälks ging beim Umzug des Ruhrlandmuseums ins Ruhr Museum verloren.

Wer weiß etwas über diesen historischen Bauernhof?

Dieser Barkhof wurde 1969 an der Grenze Katernberg/Altenessen abgerissen. Teile des Gebälks werden ins Gebäude des neu entstehenden "Historischen Bauernhofes" im Grugapark eingefügt. Der Stiftungsverein Grugapark Essen sucht nun weitere Bilder oder Infos über den Hof, welcher ab 1332 der Versorgung der Essener Stiftsdamen diente. Wer etwas über den Barkhof mitteilen kann, meldet sich unter Telefon 0201 - 88 67 120 bzw. Mail an britta.riepen@gge.essen.de.

  • Essen-Süd
  • 04.05.17
  • 5
  • 3
Natur + Garten
Auch Rosen präsentieren Anbieter Ende April ein Wochenende lang im Grugapark.

Bald ist Zeit für Essener Gartenmärkte

Das Frühjahr ist auch die Zeit der ersten Gartenmärkte, und wenn die Temperaturen so früh in solche Höhen steigen wie zuletzt, machen sich besonders viele Hobbygärtner auf zu den grünen Angeboten im Grünen. Anziehungspunkt für Besucher von weither ist seit Jahren der Frühjahrs-Pflanzenraritätenmarkt rund um die Orangerie im Grugapark. Geöffnet ist er diesmal am Samstag, 29., und Sonntag, 30. April, von 10 bis 18 Uhr (es gelten die Grugapark-Eintrittspreise, Eingang Virchowstraße). Es ist...

  • Essen-Süd
  • 31.03.17
  • 3
Sport
104 Bilder

Silvesterlauf auf Zollverein ist Kult !

Bereits in die 12. Auflage ging in diesen Jahr der sehr beliebte Silvesterlauf in Essen. Damit hat de Lauf endgültig einen festen Platz im Essener Laufkalender eingenommen und hat schon annähernd Kultstatus. Besonders für die vielen Laufbegeisterten gehört die Veranstaltung genau so zu Silvester wie Dinner for One oder das Feuerwerk. Darum musste man auch in diesem Jahr schon vor dem Lauf schnell sein. Die 900 Startplätze in dem 5 Läufen waren innerhalb weniger Tage ausgebucht.Und das in...

  • Essen-Steele
  • 01.01.17
  • 2
  • 6
Überregionales
Vor dem Gottesdienst: Gruppenbild mit ökumenischen Gästen. 4.v.r.: Carina Göedecke, links neben ihr Superintendentin Marion Greve. Pressefoto: Kirchenkreis Essen
11 Bilder

NRW-Landtagspräsidentin: Christen sollten mutiger auf die roformatorische Botschaft setzen

Die Landtagspräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Carina Gödecke, hat die evangelischen Christen dazu aufgefordert, die reformatorische Botschaft mutiger gegen die engen Grenzen des gesellschaftlichen Denkens und Handelns zu setzen: „Die reformatorische Verantwortung bleibt, unabhängig von der jeweiligen Zeit, aktuell, umfasst uns alle und fordert uns zum Handeln auf... Wir wissen eigentlich alles, aber wir machen zu wenig“, sagte die SPD-Politikerin auf der Essener Reformationsfeier....

  • Essen-Nord
  • 01.11.16
  • 2
Kultur
Ein seltenes Ereignis können Anwohner und Spaziergänger gerade auf der Kokerei Zollverein erleben: In einem aufwändigen Prozedere schrumpft "Schornstein 3" (im Bild Kamin 2) Stein für Stein bis auf ein Minimum von 25 Metern.
15 Bilder

"Kamin geht's an den Kragen" - Schornstein 3 der Kokerei Zollverein erhält ein neues Mauerwerk

Was derzeit auf der Kokerei Zollverein passiert, hat Seltenheitswert: Stein für Stein wird "Schornstein 3" - einer der sechs bis zu 96 Meter hohen Schornsteine an der Koksofenbatterie - abgebaut. Schornsteinbauer der Firma Züblin lassen den Kamin im Auftrag der Stiftung Zollverein bis auf 25 Meter schrumpfen. "Anschließend wird er voraussichtlich ab August neu aufgemauert und spätestens zum Winter hin wieder in alter Größe stehen", so Delia Bösch, Pressesprecherin Stiftung Zollverein. Die...

  • Essen-Nord
  • 19.07.16
  • 1
  • 2
Ratgeber
So wie auf dem Foto im Vorjahr zeigen junge Leute in den Werkstätten ihren Altersgenossen, was Berufe im Handwerk zu bieten haben. Alle Werkstätten im Haus des Handwerks an der Katzenbruchstraße öffnen am Samstag, 19. September, von 10 bis 17 Uhr. Archivfotos: Debus-Gohl
5 Bilder

Samstag heißt es „Handwerk live“: Infos und Mitmach-Aktionen an der Katzenbruchstraße

Bundesweit findet am dritten Samstag im September der „Tag des Handwerks“ statt, diesmal also am 19. September. Dann öffnet von 10 bis 17 Uhr auch das Haus des Handwerks in der Katzenbruchstraße 71 und bietet zahlreiche Mitmach- und Informationsmöglichkeiten an. Nachwuchswerbung ist das zentrale Thema. Das muss es auch sein, denn der allgegenwärtige Fachkräftemangel macht sich im Handwerk ebenso bemerkbar wie etwa in der Industrie. Deshalb öffnen am kommenden Samstag alle Werkstätten im Haus...

  • Essen-Nord
  • 16.09.15
  • 1
Kultur
Dein Stück Ruhrgebiet an der Wall of Love
6 Bilder

Wall of Love | Großes Kulturprojekt in Essen

In der Nähe der Zeche Zollverein wird eine großes Skulptur entstehen. Jeder kann sich dort mit einem kleinen oder großen Denkmal für alle Zeiten verewigen. Um das Projekt zu beginnen, startet in den kommenden Tagen eine große Crowdfunding-Kampagne. Werden Sie ein Teil von diesem außergewöhnlichen Projekt. Die Zeche Zollverein ist eines der bekanntesten Wahrzeichen des Ruhrgebiets. Millionen Besucher zieht das alte Zechengelände jedes Jahr an. Ein besonderer Ort für die Stadt Essen und genau...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.04.15
  • 3
Sport
Durch die beeindruckende Kulisse des Welterbes Zollverein führt im September wieder der Welterbelauf. Neue Laufdisziplinen sind hinzugekommen, unter anderem ein 400 m-Bambini-Lauf. Archivfotos: Gohl
5 Bilder

Anmeldung läuft: Vorbereitungen zum 2. Welterbelauf am 12. September - Startplätze sind begrenzt

Zum zweiten Mal wird in diesem Jahr der Welterbelauf auf Zollverein gestartet. Wer teilnehmen will, hat ab sofort die Möglichkeit, sich dafür anzumelden, denn die entsprechende Funktion im Internet geht heute an den Start. Nach dem großen Erfolg mit fast 1.000 Startern und über 2.000 Gästen bei der Premierenveranstaltung im vergangenen Jahr geht am 12. September der „2. Welterbelauf Zollverein 2015“ über die Bühne. In der bewährten Kombination zwischen dem Leichtathletik-Team Stoppenberg als...

  • Essen-Nord
  • 01.04.15
  • 2
Politik
Der Katernberger Friedhelm Kölsch hat seinen Hut in den Ring geworfen: Für die CDU will er Oberbürgermeister der Stadt Essen werden.

Wie aus dem Nichts: Katernberger will OB-Kandidat der CDU werden

Bisher konnte Essens CDU um den Kandidaten Thomas Kufen ent­spannt zuschauen, wie sich auf Seiten der SPD zwei Bewerber für das Oberbürgermeisteramt - Reinhard Paß und Angelika Kordfelder - gegenseitig ausbremsen. Doch jetzt erhält auch Kufen Konkurrenz aus den eigenen Reihen. Große Anspannung dürfte dennoch nicht aufkommen. Per Mail an die allgemeine Adresse der Essener CDU hat Friedhelm Kölsch am Montagvormittag seine Bewerbung gesandt, anderthalb Stunden später die Medien informiert. Da...

  • Essen-Nord
  • 06.01.15
  • 2
  • 1
Politik
Dirk Otto (l.) ist Vorstandsvorsitzender der Triple Z AG, Werner Dieker ihr Aufsichtsratsvorsitzender.

Das TripleZ: Eine Erfolgsgeschichte angestoßen vom Essener Konsens

Durch die Initiative des Essener Konsens entstand vor 20 Jahren das ZukunftsZentrumZollverein. Es ist beispielhaft für das Wirken der Arbeitsgruppe und eine wahre Erfolgsgeschichte. Das Gelände an der Katernberger Straße 107 war schon immer wandlungsfähig. Eigentlich von der Gemeinde St. Joseph als Friedhof vorgesehen, wurde hier ab 1891 Kohle abgebaut. Die Schachtanlage 4/5/11 der Zeche Zollverein förderte bis 1967 das Brennmaterial, danach bildete die Ruhrkohle AG hier in Bergbauberufen...

  • Essen-Nord
  • 22.11.14
Kultur
Nach dem Tode von Marita Jansen führt Doro Hülder den Kurs „Malen mit Acrylfarben“ fort. Die Kursteilnehmer freut‘s, auch künftig weiter „Spannung am Morgen“ genießen zu können. Fotos: de Lanck
5 Bilder

ARKA-Kulturwerkstatt feiert 20 Jahre auf Zollverein

„Spannung am Morgen“ in der ARKA Kulturwerkstatt auf Zollverein... Eine kleine Gruppe aufgeweckter Damen steht zum gleichnamigen Kurs im hellen Atelier, genießt das einströmende Sonnenlicht und tupft die Pinsel auf die Farbpaletten. Beim Malen mit Acrylfarben geht es bunt zu - da stellt sich gute Laune ganz automatisch ein. Kurse und Workshops sind nur eines der Standbeine des Kreativquartiers in Halle 12, Schacht XII, das seit nunmehr 20 Jahren auf Zollverein residiert. Die ARKA-Künstlergruppe...

  • Essen-Nord
  • 02.10.14
Kultur
Das Areal von oben. Die Bauflächen sind farbig gekennzeichnet.
2 Bilder

Neubau-Verträge für Folkwang-Projekt auf Zollverein unterzeichnet

Der Neubau für den Fachbereich Gestaltung der Folkwang Universität der Künste auf dem Gelände des Welterbestandortes Zeche Zollverein in Essen kann starten. Die Verträge zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch die landeseigene Gesellschaft NRW.URBAN als Grundstückseigentümer, der Folkwang Universität der Künste und dem Käufer wurden jetzt unterzeichnet. Der Käufer, die Welterbe ­Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG, verpflichtet sich darin zum Neubau des Universitätsgebäudes...

  • Essen-Nord
  • 02.10.14
  • 1
Sport
Vorbei an Schacht XII, Skulpturenpark und Kokerei wird der Weltebelauf am 13. September führen.
3 Bilder

Sportlich auf dem Welterbe: Neuer Lauf will dauerhaftes Event auf Zollverein etablieren

Auch sportlich kann man Zollverein bald erleben: Am 13. September feiert der Welterbelauf mit vier verschiedenen Disziplinen für Jung und Alt, über 1.000 Läufern und unterschiedlichen Strecken bis zu 10 Kilometern seine Premiere. Das Event soll keine Eintagsfliege bleiben, sondern von jetzt an im alljährlichen Turnus stattfinden. Die Idee zu einem Laufevent auf dem Welterbe hatten der Veranstalter FC Stoppenberg LT, die Stiftung Zollverein und RAG Montan Immobilien beinahe parallel. „Mit dem...

  • Essen-Nord
  • 23.08.14
  • 1
Natur + Garten
16 Bilder

Im "Stadt-Garten Bonnekamphöhe" sorgt der Teich auch für den Dünger

Kohl, Karotten, Tomaten, Tagetes, Basilikum, Wildblumenwiese, Teich, Seerosen, Frösche - wo sind wir? In Katernberg und zugleich wie mitten auf dem Land. „Stadt-Garten Bonnekamp­höhe heißt die Fläche, die nahe der Grenze zu Gelsenkirchen den Besucher in jeder Hinsicht überrascht. Die Gemüsebeete könnten einer Gartenzeitschrift entsprungen sein, und auch die Tomaten im Gewächshaus und die Wildblumenwiese am Teich sehen aus, wie man es daheim mehr erträumt als verwirklicht. Hubertus Ahlers ist...

  • Essen-Nord
  • 01.08.14
  • 2
  • 2
Ratgeber

Zweiter Viva WestMarathon: Verkehrsbehinderungen durch Sportevent am Sonntag

Knapp 7.500 Sportler starten am Sonntag, 18. Mai, ab 9 Uhr in der Nähe des Musiktheaters in Gelsenkirchen zur Tour durch das Ruhrgebiet. In Essen verlaufen die Kilometer drei bis 19 der Marathonstrecke sowie vier bis elf der Halbmarathonstrecke. Marathonläufer, Halbmarathonläufer, Staffeln und die Schüler des Sparkassen-Schulmarathon werden hier zwischen circa 9.10 und 13.40 Uhr erwartet. Die Folge sind verschiedene Straßensperrungen und der Ausfall einiger öffentlicher...

  • Essen-Nord
  • 14.05.14
Politik

Junge Union nominiert Florian Fuchs als Spitzenkandidat zur Kommunalwahl

Die Junge Union Essen (JU) hat ihren Schatzmeister Florian Fuchs als Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 nominiert. Der 28-jährige Jurist ist bereits vor einiger Zeit vom CDU Ortsverband Katernberg als Ratskandidat für den Kommunalbezirk 28 benannt worden. Fuchs bewirbt sich zum ersten Mal um einen Sitz im Rat der Stadt Essen. Die JU-Vorsitzende Jessica Roth: „Als Junge Union vertreten wir die Interessen unserer Generation und wollen dies natürlich auch im Rat der Stadt...

  • Essen-Süd
  • 16.01.14
  • 19
  • 3
Überregionales

Seit Mai vermisster Katernberger liegt in Klinik in Bayern

Ein seit mehreren Monaten vermisster 50 Jahre alter Katernberger liegt in einem Krankenhaus in Bayern. Dies teilt die Polizei Essen soeben mit. Seit dem 27. Mai hatten die Eltern kein Lebenszeichen von ihrem Sohn erhalten, der kurz zuvor von einer Amerikareise zurückgekehrt war. Als er, der als sehr zuverlässig gilt, ab 3. Juni auch unentschuldigt an seinem Arbeitsplatz fehlte, erstatteten die Eltern Anzeige. Umfangreiche Ermittlungen und Suchmaßnahmen der Polizei führten lange Zeit...

  • Essen-Nord
  • 21.08.13
  • 2
Überregionales
Der verletzte Mann wurde abtransportiert mit dem-
8 Bilder

Essen-Katernberg: Fußgänger angefahren und im Rettungshubschrauber abtransportiert

Fußgänger angefahren, ein Rettungshubschrauber fliegt den 51-Jährigen Mann ins Krankenhaus Nach einem Verkehrsunfall in Essen-Katernberg musste heute Nachmittag (25. Juli) ein Fußgänger mit schwersten Verletzungen in eine Klinik geflogen werden. Renault erfasste den Mann Ein Renault Twingo erfasste den 51 Jahre alten Mann gegen 17:40 Uhr auf der Katernberger Straße. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde der Schwerstverletzte im Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die...

  • Essen-Nord
  • 26.07.13
  • 1
Überregionales

Vermisst seit 27. Mai: Wer hat Dirk Günther aus Katernberg seither gesehen?

Die Eltern des 50-jährigen Esseners Dirk Günther erstatteten am 5. Juni bei der Polizei eine Vermisstenanzeige, weil sie von ihrem Sohn seit dem 27. Mai kein Lebenszeichen mehr erhalten haben. Der 50-Jährige war erst gerade von einer vierwöchigen Amerikareise zurückgekehrt und gilt in seinem Umfeld als äußerst zuverlässig. Nachdem er am 3. Juni unentschuldigt seinem Arbeitsplatz ferngeblieben war, machte sich neben der Familie auch der Arbeitgeber Sorgen um Dirk Günther. Der...

  • Essen-Nord
  • 07.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.